Skip to main content
Membership Rewards
 Programminformation
 Prämienübersicht
 Meist gestellte Fragen
 Spezialangebote
 Teilnahme Bedingungen
Teilnahmebedingungen

New Page 1
Teilnahmebedingungen für das American Express Membership Rewards® Programm
 
1. Teilnahme
1.1. Das American Express Membership Rewards® Programm („MR-Programm“) wird von der American Express Austria Bank GmbH, Kärntner Straße 21–23, 1010 Wien („American Express“) angeboten. An dem MR-Programm können grundsätzlich alle American Express Kartenmitglieder teilnehmen, die Inhaber von österreichischen Hauptkarten (Blue Card, American Express Card, Aurum Card, Gold Card, Platinum Card, BMW Card, BMW Card Gold, Business Card, Business Gold Card und Corporate Card) sind und die Teilnahme beantragt haben („MR-Teilnehmer”). Inhaber von Corporate Cards können am MR-Programm nicht teilnehmen, wenn die Abrechnung der Corporate Card des jeweiligen Unternehmens über eine zentrale Rechnungsstellung erfolgt oder das Unternehmen die Teilnahme des Corporate Card Inhabers am MR-Programm ablehnt. Generell ausgenommen sind nur Inhaber von Reisestellenkonten („BTA“), Corporate Meeting Cards und Corporate Purchasing Cards.
1.2. Mehrere Hauptkarten des gleichen Inhabers können für Zwecke des MR-Programms zusammengefasst werden, sofern der Inhaber dies wünscht und die Rechnungsstellung in Euro erfolgt. Zusatzkarten nehmen automatisch durch Einschreibung der Hauptkarte teil, wobei ihre Kartenumsätze über das Hauptkartenkonto abgerechnet werden. Sie können nicht alleinstehend am MR-Programm teilnehmen.
2. Membership Rewards® Jahresgebühr
Die Jahresgebühr für die Teilnahme am MR-Programm beträgt für die persönliche Blue Card, American Express Card, Aurum Card, Gold Card, Business Card und Business Gold Card EUR 30,–, für die Corporate Card EUR 40,–. Die Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 20 %. Ist ein MR-Teilnehmer Inhaber mehrerer Karten, wird ihm nur die jeweils niedrigste MR-Jahresgebühr einmal in Rechnung gestellt. Das Kartenkonto des MR-Teilnehmers (Hauptkarteninhabers) wird mit der MR-Jahresgebühr erstmalig zum Einschreibungsdatum und anschließend automatisch jedes Jahr zu diesem Datum belastet.
3. Erwerb von Membership Rewards® Punkten (“MR-Punkte”)
3.1. Mit der Teilnahme am MR-Programm können MR-Punkte erworben werden. Die Anzahl der MR-Punkte bestimmt sich nach der Höhe der das Kartenkonto ab Teilnahme belastenden Umsätze („Belastungen“). Es wird pro EUR 1,– einer Belastung 1 MR-Punkt gutgeschrieben. MR-Punkte für Belastungen auf American Express Kartenkonten werden bis zur vollständigen Bezahlung der zugrunde liegenden Belastungen durch den MR-Teilnehmer nur vorläufig gutgeschrieben.
3.2. Ausgenommen sind folgende Belastungen: die Jahresgebühr für die Kreditkarte, die Jahresgebühr für die Teilnahme am MR-Programm, Bargeldauszahlungen jeder Art, der Kauf von American Express Reiseschecks, Belastungen im Zusammenhang mit Finanzdienstleistungen (die über die Karte abgerechnet werden), Zinsen, Verzugskosten jeder Art, Belastungen durch missbräuchliche Verwendung der Karte.
3.3. Die Verwendung von MR-Punkten ist nur im Rahmen des MR-Programms möglich. Die Umrechnung von MR-Punkten in Geldwert und dessen Auszahlung oder Verrechnung ist ausgeschlossen. Die Abtretung von MR-Punkten an andere Karteninhaber (auch an Zusatzkarteninhaber) oder andere Personen ist ebenfalls ausgeschlossen.
3.4 MR-Punkte sind im Rahmen des bestehenden Membership Rewards® Programms und während der Dauer der Mitgliedschaft im American Express Membership Rewards® Programm unbegrenzt gültig. Die Regelung in Ziffer 4 bleibt unberührt.
3.5. Von Zeit zu Zeit bietet American Express den MR-Teilnehmern die Möglichkeit, zusätzliche Punkte zu sammeln; sei es in bestimmten Vertragspartnergeschäften oder in einem bestimmten Zeitraum oder in Verbindung mit speziellen Angeboten und Marketingaktivitäten in Zusammenarbeit mit MR-Partnern und/oder Gesellschaften des American Express Konzerns. Derartige Angebote unterliegen ebenfalls diesen Teilnahmebedingungen.
4. Programmkonto
4.1. American Express richtet für den MR-Teilnehmer ein Programmkonto ein, welches den aktuellen MR-Punktestand dokumentiert. Der MR-Teilnehmer erhält mit der Kartenabrechnung regelmäßig einen Auszug aus dem Programmkonto. Zusätzlich kann der aktuelle MR-Punktestand jederzeit nach vorangegangener Anmeldung unter www.americanexpress.at/konto-online sowie telefonisch unter 0810 910 900 (max. 4,4 Cent/Minute aus allen österr. Netzen) abgerufen werden. Eventuelle Gutschriften auf dem Kartenkonto (inklusive Gutschriften von zurückgegebenen Waren und Dienstleistungen) führen zu einer entsprechenden Verringerung des MR-Punkteguthabens.
4.2. Die auf dem Programmkonto des MR-Teilnehmers gesammelten MR-Punkte können in Prämien umgewandelt werden. Die Einlösung von MR-Punkten ist nur möglich, wenn sämtliche angeschlossene Kartenkonten des MR-Teilnehmers ausgeglichen sind.
4.3. American Express kann die Teilnahme am MR-Programm jederzeit mit einer Frist von sechs Wochen kündigen.
4.4. Kündigt American Express oder die kartenausstellende American Express Gesellschaft aus irgendeinem berechtigten Grund eines oder mehrere der angemeldeten Kartenkonten, verlieren alle auf dem Programmkonto gesammelten MR-Punkte ihre Gültigkeit. Wird das betroffene Kartenkonto von American Express oder der kartenausstellenden American Express Gesellschaft innerhalb von sechs Monaten nach der Kündigung wieder geöffnet, können alle auf dem Programmkonto des MR-Teilnehmers gesammelten Punkte in Prämien eingelöst werden, vorausgesetzt, dass alle sonstigen, in diesen Teilnahmebedingungen festgeschriebenen Bedingungen erfüllt sind.
4.5. Der MR-Teilnehmer kann seine Programmteilnahme jederzeit ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist kündigen. Die Nichtzahlung der Jahresgebühr gilt als Kündigung des Programms.
4.6. Auf dem Programmkonto eines MR-Teilnehmers gesammelte MR-Punkte, die bereits in ein Bonusprogramm eines Partners, siehe unten Ziffer 5.2 c), transferiert wurden, können nicht wieder in MR-Punkte für das Programmkonto des MR-Teilnehmers umgewandelt werden. Nach dem Punktetransfer in ein Bonusprogramm eines Partners finden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Bonusprogramms des Partners Anwendung.
4.7. Nach Beendigung der Teilnahme am Membership Rewards® Programm müssen alle gesammelten MR-Punkte innerhalb von 3 Monaten eingelöst werden, danach verlieren sie ihre Gültigkeit.
5. Nutzung erworbener MR-Punkte bei MR-Partner
5.1. Die gesammelten MR-Punkte können in Prämien eingelöst werden, die von Partnerunternehmen gewährt werden, die mit American Express zusammenarbeiten („MR-Partner”). Für welche Prämien welche Anzahl an MR-Punkten notwendig ist, kann dem Prämienkatalog entnommen werden, der dem MR-Teilnehmer zur Verfügung steht. Aktuelle Prämienbeispiele sowie den Prämienkatalog erhält der MR-Teilnehmer jederzeit telefonisch bei dem Membership Rewards® Service („MR-Service”) unter Tel. 0810 910 900 (max. 4,4 Cent/Minute aus allen österr. Netzen).
5.2. Die Einlösung erfolgt durch telefonische oder schriftliche Kontaktaufnahme mit dem MR-Service. Je nach Prämie sind die weiteren Modalitäten der Einlösung wie folgt, wobei die einschlägige Form der Einlösung dem aktuellen Prämienkatalog zu entnehmen ist:
a) Übersendung eines Gutscheins für die Prämie durch den MR-Service, den der MR-Teilnehmer innerhalb der auf dem Gutschein angegebenen Frist direkt bei dem zuständigen MR-Partner einlösen kann;
b) Übersendung der gewünschten Prämie auf dem Postweg;
c) Wird die Prämie im Rahmen des Vielfliegerprogramms einer am MR-Programm teilnehmenden Airline oder einer teilnehmenden Hotelkette gewährt, so veranlasst der MR-Service, dass die MR-Punkte zu den im Prämienkatalog angegebenen Verrechnungsraten des MR-Partners übertragen werden, sofern der MR-Teilnehmer in dem entsprechenden Programm eingetragen ist. Die Einlösung der in das Programm des MR-Partners transferierten Punkte erfolgt sodann durch direkte Kontaktaufnahme des MR-Teilnehmers mit dem MR-Partner zu dessen Teilnahmebedingungen.
5.3. Erfolgt die Inanspruchnahme der Prämie dadurch, dass dem MR-Teilnehmer ein Gutschein übermittelt wird (s. o. Ziff. 5. 2 a), so ist ergänzend Folgendes zu beachten: Bei der Einlösung beim MR-Partner kann in der Regel nur ein Gutschein verwendet werden. Bei der Einlösung ist der Originalgutschein vorzulegen. Eine Verwendung des Gutscheins zur Bezahlung bereits getätigter Einkäufe oder offener Rechnungen bei den MR-Partnern oder American Express ist nicht möglich. Sofern auf dem Gutschein nichts anderes vermerkt ist, sind die Gutscheine nicht übertragbar. Steuern oder Abgaben, die zusätzlich zu den im Gutschein enthaltenen Leistungen anfallen, sind vom MR-Teilnehmer zu tragen. Verlorene oder gestohlene Gutscheine werden nicht erstattet. Gutscheine unterliegen den Bedingungen, die auf dem entsprechenden Begleitschreiben vermerkt sind. Diese Einschränkungen werden auch im Prämienkatalog genannt bzw. können jederzeit telefonisch beim MR-Service erfragt werden. Gutscheine können nicht im Zusammenhang mit anderen Werbeangeboten von American Express oder von MR-Partnern eingelöst werden.
5.4. Die Geltungsdauer und die Konditionen der Einlösung der einzelnen Prämien/Produktangebote des MR-Programms bestimmen sich nach dem jeweils gültigen Prämienkatalog. Dieser wird mindestens einmal jährlich neu herausgegeben. American Express behält sich das Recht vor, die Geltungsdauer und die Konditionen der Einlösung zu ändern. American Express behält sich das Recht zu einseitigen Änderungen des Prämienangebots und der Konditionen der Einlösung der Prämien/Produkte des MR-Programms vor. Daneben kann das Prämienangebot der MR-Partner mit eigenen Bonusprogrammen Änderungen unterliegen. Über wesentliche Änderungen des Prämienangebots und der Konditionen der Einlösung der Prämien/Produkte wird der MR-Teilnehmer informiert werden. Einige Prämien unterliegen Kontingenten und stehen nur zur Verfügung, solange der Vorrat reicht. Außerdem können einige Prämien (Hotelübernachtungen) zu bestimmten Zeiten (meist saisonal bedingt) nicht in Anspruch genommen werden. Über solche Beschränkungen informiert der MR-Service. Sie sind außerdem den ausgehändigten Gutscheinen zu entnehmen.
6. Haftung
6.1. Weigert sich der MR-Partner aus Gründen, die der MR-Teilnehmer nicht zu vertreten hat, einen Prämiengutschein einzulösen, so kann der MR-Teilnehmer verlangen, dass ihm die aufgewendeten MR-Punkte wieder gutgeschrieben werden. MR-Punkte, die bereits in Partner-Bonusprogramme transferiert wurden, können nicht wieder auf das MR-Konto rücktransferiert werden. Insoweit steht American Express nur dafür ein, dass die MR-Punkte in dem Programm des MR-Partners gutgeschrieben werden.
6.2. Gewährleistungs- und Schadensersatzansprüche wegen Mängeln der Prämie sind ausschließlich gegenüber dem MR-Partner geltend zu machen. Die Leistung von American Express beschränkt sich auf die Vermittlung von Leistungen durch einen MR-Partner. American Express steht für die Schlechterfüllung der Leistungen des MR-Partners sowie jeglichen Schaden, den der MR-Teilnehmer aus Anlass der Inanspruchnahme erleidet, nur ein, wenn American Express eigenes Verschulden in Form von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit zur Last fällt. Unabhängig davon wird sich American Express nach besten Kräften bemühen, in einem solchen Falle den MR-Teilnehmer zu unterstützen.
6.3 Auf Flüge, die mittels transferierter MR-Punkte im Rahmen eines der eingeschlossenen Vielfliegerprogramme stattfinden, finden die Reiseversicherungen im Rahmen der American Express Karte keine Anwendung.
6.4. Etwaige Steuern, Gebühren oder sonstige Kosten, die durch die Inanspruchnahme des MR-Programms oder der Leistungen der MR-Partner anfallen, trägt der MR-Teilnehmer, sofern nicht auf dem Gutschein etwas anderes greift.
7. Änderungen des Membership Rewards® Programms
7.1. American Express ist berechtigt, die Teilnahmebedingungen des MR-Programms durch schriftliche Benachrichtigung zu ändern oder das Programm zu beenden. Bei Beendigung des Programms wird American Express eine Kündigung gemäß Ziffer 4.3 aussprechen.
7.2. Über Änderungen wird American Express den MR-Teilnehmer schriftlich unterrichten. Sofern dieser nicht innerhalb von sechs (6) Wochen nach Erhalt der Änderungsmitteilung schriftlich widerspricht, geht American Express davon aus, dass dieser mit der Änderung einverstanden ist und die geänderten Teilnahmebedingungen Vertragsbestandteil werden; hierauf wird American Express in der Änderungsmitteilung hinweisen. Widerspricht der MR-Teilnehmer der Änderung, scheidet dieser aus dem MR-Programm mit dem Zeitpunkt der Wirksamkeit der Änderung aus. MR-Punkte, die bis zum Zeitpunkt der Änderung bzw. der Beendigung erworben wurden, können eingelöst werden, wenn und soweit dies nach den mit dem MR-Partner getroffenen Vereinbarungen möglich ist.
Falls ein teilnehmender MR-Partner (z. B. aus den Bereichen Airline, Hotel, Einzelhandel) beabsichtigt, seine Teilnahme am MR-Programm zu beenden, kann American Express die Anzahl der MR-Punkte, die noch auf das Bonusprogramm des ausscheidenden MR-Partners transferiert bzw. in Prämien dieses Partners eingelöst werden können, und auch den Zeitraum, innerhalb dessen die Prämien eingelöst werden können, limitieren.
8. Datenschutzhinweis
Gemäß den Mitgliedschaftsbedingungen für American Express Kartenmitglieder ist American Express befugt, jederzeit allen des American Express Konzerns angeschlossenen, weltweit vertretenen Unternehmen sowie Zulieferern und Organisationen, welche die American Express Karte akzeptieren, jederzeit Auskunft über Programmkonten von Mitgliedern zu erteilen, um die Verwaltung und das Serviceangebot für deren Programmkonto sicherzustellen und um alle Vorzüge, welche die Teilnahme bietet, gewährleisten zu können.
9. Gerichtsstand
Zuständig für alle Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis ist – ausgenommen für Verbraucher – das für Wien Innere Stadt sachlich zuständige Gericht.
American Express Austria Bank GmbH
Kärntner Straße 21–23, 1010 Wien
Sitz: Wien, Firmenbuchgericht: Handelsgericht Wie
Firmenbuchnummer: FN 302241y
UID: ATU63852245

mgm_140x114.gif
Jetzt bestellen!
AMEX_aktuell