Skip to main content
Start of menu
Close Menu
INFORMIEREN SIE SICH...
 Fragen & Antworten zur Sicherheit
 Über Cookies
 Über Customer Privacy Principles
 Cookie-Einstellungen
Fragen und Antworten zur Sicherheit

American Express weiß, wie wichtig für Sie der Sicherheitsaspekt ist, so daß wir eine Reihe von Maßnahmen ergriffen haben, um die Sicherheit und Vertraulichkeit bei Übertragungen von privaten Informationen durch American Express über das Internet zu erhöhen.



Im folgenden Text bedeutet F = Frage, A = Antwort

F. Sind meine vertraulichen Informationen sicher?
A. Jedesmal, wenn American Express Sie bittet, vertrauliche Informationen über das Internet zu senden, einschließlich persönlicher Kontodaten, wird zuerst eine "sichere Sitzung" über SSL aufgebaut.

F. Was ist eine "sichere Sitzung" und wie werden meine Informationen dadurch geschützt?
A. Während einer sicheren SSL-Sitzung werden Daten zwischen Ihrem Computer und American Express-Systemen über ein öffentliches Verschlüsselkryptografie-Verfahren geschützt. Ihr Computer tauscht Verschlüsselte Informationen mit American Express-Computern aus, um eine private Konversation zu erstellen, die nur Ihr Computer und American Express-Systeme verstehen können.

F. Was genau ist SSL?
A. Jedesmal, wenn Sie Kartenkontoinformationen in einem unserer geschützten Online-Bereiche aufrufen oder eingeben, werden diese Informationen durch die sogenannte Secure Sockets Layer-Technologie verschlüsselt. Die Abkürzung für dieses Verfahren lautet SSL. Die SSL-Technologie codiert alle Informationen, die zwischen Ihrem Computer und American Express-Systemen über das Internet übertragen werden, wodurch sichergestellt wird, daß die Informationen vertraulich bleiben. Die Verwendung von SSL erfordert zwei Komponenten: einen SSL-kompatiblen Browser und einen Web-Server für den "Schlüsselaustausch", über den eine SSL-Verbindung zu American Express-Web-Server-Systemen hergestellt wird.

F. Welchen Browser-Typ benötige ich?
A. Um die SSL-Technologie nutzen zu können, benötigen Sie einen SSL-fähigen Browser. SSL-Browser sind zum Beispiel Netscape 4.0, Microsofts Internet Explorer 4.0. (Beachten Sie, daß einige ältere Browser-Versionen keine SSL-Sitzungen unterstützen). Wenn Sie noch keinen SSL-fähigen Browser besitzen, können Sie einen solchen Browser über einen der folgenden Links herunterladen.


F. Welchen Verbindungstyp benötige ich?
A. Nahezu alle Internet-Diensteanbieter (ISPs) sowie die meisten Online-Dienste, wie z. B. America Online, CompuServe und Prodigy, bauen die oben beschriebene SSL-Sitzung automatisch auf. Wenn Sie eine interne Verbindung Ihrer Firma für den Internet-Zugriff verwenden und über einen der oben beschriebenen SSL-Browser keinen Zugang zu den geschützten Seiten von American Express erhalten, sperrt Ihre Firma den Zugang möglicherweise über einen "Firewall". Weitere Informationen über den Internet-Zugang in Ihrem Netzwerk erhalten Sie vom Internet-Systemadministrator Ihrer Firma.

F. Wann gelange ich in eine "sichere SSL-Sitzung"?
A. Sichere SSL-Sitzungen werden in den American Express Online Services-Bereichen aufgebaut, in denen persönliche Daten übertragen werden. Dazu gehören:

  • Abrechnung prüfen
  • Online-Registrierung
  • Membership Rewards Punkte anzeigen

F. Warum benötige ich eine ID und ein Kennwort?
A. Viele Bereiche erfordern die Verwendung einer ID und eines Kennworts als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme, um Ihre vertraulichen Informationen zu schützen. Dadurch kann American Express genau prüfen, wer Sie sind, und Ihnen somit den Zugriff auf Ihre Kontoinformationen gestatten und einen unberechtigten Zugriff verhindern.

F. Was muß ich tun, wenn ich den Zugriff auf vertrauliche Daten beendet habe?
A. Wenn Sie die Verwendung eines geschützten Bereichs von American Express Online Services beendet haben (wie z. B. den Bereich mit Ihren Abrechnungsdetails), müssen Sie immer auf den roten Link "Sicheren Bereich verlassen" klicken, der sich auf der linken Seite jeder geschützten Seite befindet. Wenn Sie auf diesen Link klicken, erhalten Sie die Möglichkeit, die sichere Sitzung zu beenden. Weitere geschützte Transaktionen können erst wieder durchgeführt werden, nachdem Sie Ihre Benutzer-ID und Ihr Kennwort neu eingegeben haben.

F. Warum werden einige meiner Kontoinformationen immer noch angezeigt, nachdem ich auf den Link "Sicheren Bereich verlassen" geklickt habe?
A. Browser-Programme speichern Seiten häufig im Cache-Speicher, während Sie sie betrachten. Das bedeutet, daß einige Seiten im temporären Speicher Ihres Computers abgelegt werden. Dadurch kann es geschehen, daß beim Klicken auf die Schaltfläche "Zurück" eine gespeicherte Version einer zuvor betrachteten Seite angezeigt wird. Die Cache-Speicherung beeinträchtigt in keinster Weise die Sicherheit Ihrer vertraulichen Benutzer-ID oder Ihres Kennworts. Wenn Sie Ihren Computer an einem öffentlichen Ort benutzen, lesen Sie weiter unten die Antwort auf die Frage "Was muß ich tun, wenn ich einen 'öffentlichen' Computer verwende?".

F. Was muß ich tun, wenn ich einen "öffentlichen" Computer verwende?
A. Wenn Sie einen Computer verwenden, an dem auch andere Personen arbeiten, und Sie befürchten, daß diese Personen Ihre im Cache-Speicher abgelegten Seiten sehen könnten, nachdem Sie den Arbeitsplatz verlassen haben, schließen Sie Ihren Browser vollständig, bevor Sie den Computer verlassen. Dadurch wird verhindert, daß andere Personen Ihre vertraulichen Informationen anzeigen können. Keine anderen Benutzer können ohne Ihre Benutzer-ID und Ihr Kennwort online auf Ihre Kartenkontoinformationen zugreifen.

Zurück zum Anfang

F. Was sind "Cookies"? Muß ich sie akzeptieren?
A. Ein Cookie ist eine Textdatei auf Ihrem Computer, die unser System an Ihre speziellen Browser-Voreinstellungen und Sicherheitsanforderungen "erinnert" und American Express ermöglicht, genau festzustellen, wer Sie sind. Wenn Ihr Browser Sie zur Annahme eines Cookies auffordert, müssen Sie es akzeptieren, da Sie ansonsten nicht auf vertrauliche Informationen zugreifen können. Dieser Schritt ist erforderlich, da wir ansonsten nicht gewährleisten können, daß Daten an den richtigen Empfänger übertragen werden. Da Cookies Site-spezifisch sind, kann nur American Express Online Services diese Informationen aufrufen, decodieren und verwenden.

F. Nachdem ich meine Benutzer-ID und mein Kennwort eingegeben und auf "Weiterleiten" geklickt habe, wird anstelle meiner Kontoinformationen dieselbe Seite erneut angezeigt. Was ist die Ursache dafür?
A. Wahrscheinlich arbeiten Sie mit der Netscape-Browser-Software, Version 4.0 oder höher, und haben die Option zum Deaktivieren von Cookies gewählt. Aus den unter "Warum muß ich ein Cookie akzeptieren, um auf meine Kartenkontoinformationen zuzugreifen?" beschriebenen Gründen müssen Sie folgende Änderungen ausführen: Klicken Sie auf "Bearbeiten", und wählen Sie "Einstellungen". Wählen Sie anschließend die Option "Erweitert" (nicht das Pluszeichen neben der Option). Wählen Sie jetzt entweder "Nur an den ursprünglichen Server zurückgesendete Cookies akzeptieren" oder "Warnmeldung vor dem Akzeptieren von Cookies", und klicken Sie auf "OK". Durch diese Änderung können wir Ihre Identität bestätigen und Ihre vertraulichen Kontoinformationen an Sie senden.

F. Ich versuche, auf meine Kartenkontoinformationen [oder Membership Rewards-Informationen] zuzugreifen oder beantrage eine Online-Registrierung und werde ständig zu einer Seite geschickt, auf der Browser und Sicherheitsfragen beschrieben werden. Warum?
A. Bei American Express sind wir fest davon überzeugt, daß wir eine große Verantwortung tragen, um Ihre vertraulichen Informationen bestmöglich zu schützen. Um Ihre Kartenkontoinformationen oder Membership Rewards-Informationen sicher aufzurufen und um sich sicher online über das Internet registrieren zu lassen, sollten Sie die neuesten Browser-Versionen benutzen.

Zurück zum Anfang