Bitte Suchbegriff eingeben…

Must-know: Maseratis Kultflitzer GranTurismo wird elektrisch

Maserati Gran Turismo Folgore
Redaktion AMEXcited
Redaktion AMEXcited
Die röhrenden Motorengeräusche eines Maserati sind Musik in den Ohren von Autofans und dürfen daher auch in der E-Version des Kultautos nicht fehlen. So erscheint der GranTurismo Folgore demnächst als komplett strombetriebener Bolide – und dank synthetisch erzeugter Klänge mit dem unverwechselbaren Motorensound!

2,7 Sekunden – so lange soll es dauern, bis der GranTurismo Folgore von Maserati auf 100 Kilometer pro Stunde beschleunigt. Möglich machen es drei Permanentmagnetmotoren, die jeweils über 30o Kilowatt verfügen. Die Systemleistung liegt bei 560 Kilowatt, das entspricht rund 760 PS, und beeindruckenden 1350 Newtonmetern maximalem Drehmoment. Im Boost-Modus sind sogar 610 Kilowatt bzw. 829 PS möglich. In der Spitze erreicht das GT-Kultmodell 320 Kilometer pro Stunde, was ihn zum schnellsten E-Boliden seiner Art macht.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Mit einer Akkuladung von Hamburg nach Köln

Bei einer normalen Fahrweise soll die Batterie für rund 450 Kilometer reichen, bevor die nächste Stromsäule angesteuert werden muss. Und an der geht es dann ziemlich schnell: Mit bis zu 270 Kilowatt fließt der Strom in den Boliden, sodass nach nur fünf Minuten Ladezeit weitere 100 Kilometer gefahren werden können. Das Laden des Akkus von 20 auf 80 Prozent geschieht in 20 Minuten.

Durch eine spezielle Verteilung des Akkus ist der GranTurismo Folgore laut Maserati das niedrigste E-Auto am Markt, es kommt auf eine Höhe von nur 135 Zentimetern. Die insgesamt 32 Batterie-Module breiten sich über den Mitteltunnel bis hinter die Rücksitze aus.

Der Ton macht die Musik

Maserati-Fans müssen den markanten Sound der Verbrenner-Modelle beim GranTurismo Folgore nicht missen. Dem Maserati Innovation Lab ist es gelungen, mithilfe von künstlichen erzeugten Klängen das E-Auto mit den typischen Geräuschen der Maserati-Motoren auszustatten. Fahrer:innen profitieren von den beiden 120-Watt-Lautsprechern, die sich im Heck befinden und den Motorensound simulieren. Einfluss auf das Audiosystem im Frontbereich, das für die Musik- oder Sprachausgabe zuständig ist, soll es nicht haben.

Drei Highlights, die überzeugen

  • Top-Speed von bis zu 320 Kilometern pro Stunde.
  • Eine stattliche Akkureichweite von bis zu 450 Kilometern.
  • Verbrennermotor-Feeling trotz vollelektrischer Bauweise.
Maserati Gran Turismo Folgore Heck

Die wichtigsten Infos zum Maserati GranTurismo Folgore im Überblick

Mehr zu dem Thema

An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien
Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Mehr Abenteuer. Mehr Inspiration. Mehr für dich.
Dein Update mit Inspiration und Impulsen für deinen Lifestyle: Travel, Fashion, Mobility und mehr. -Update: Jetzt den Newsletter anfordern und inspirieren lassen.
Einwilligung: Durch Anklicken des Buttons "[Kostenlos Anfordern]" erklärst du deine Einwilligung, dass wir, American Express S.A. (Germany branch), dir regelmäßig Informationen mittels unseres E-Mail-Newsletters zu den Themen Discovery, Lifestyle und Trends sowie zu unseren Produkten per E-Mail zuschicken. Du kannst dich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Du willigst ein, dass wir deine personenbezogenen Daten – wie in den Hinweisen zur Einwilligung und Datenschutz sowie der Datenschutzerklärung beschrieben – zur Zusendung und Analyse der E-Mailing-Newsletter verarbeitet werden. Diese Zustimmung kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Mehr Abenteuer. Mehr Inspiration. Mehr für dich.
Spannende Lifestyle-Ideen & aufregende neue Produkte
Entdecke exklusive Trends rund um Lifestyle, Cars, Mobility und Co. mit dem -Update. Jeden Monat in deinem Posteingang.