Start of menu
Close Menu

Informationen zum Kartenstandard EMV

Was ist EMV?
Die Einführung des EMV-Standards ist ein wichtiger Schritt, die Sicherheit im Umgang mit Kreditkarten weiter auszubauen, und damit für Sie als Vertragspartner von American Express und Ihre Kunden von großer Bedeutung.

Der EMV-Standard ist die technische Grundlage für moderne Chipkarten. Die Abkürzung steht für die drei Gesellschaften, die EMV entwickelten.

Seit Juni 2010 stattet American Express deshalb jede neu ausgegebene Karte in Deutschland mit einem Chip aus. Bis zum Juni 2013 werden alle deutschen Karten auf die neue Technologie „Chip mit PIN" umgestellt sein.

Diese Vorteile bietet EMV
Gegenüber den Transaktionen mit Magnetstreifenkarten werden bei EMV-Transaktionen mehr sicherheitsrelevante Informationen übertragen. Dies ermöglicht es dem Kartenherausgeber, den Ablauf der Transaktionen nachzuvollziehen und Kundenanfragen besser bearbeiten zu können.

Darüber hinaus bietet EMV noch weitere Vorteile:
     •   Missbrauch durch Magnetstreifenkopien wird verhindert
     •   Die Anzahl strittiger Transaktionen kann signifikant verringert werden
     •   Kartenherausgeber können besser Entscheidungen in Bezug auf das Risikomanagement treffen
     •   Dank seiner Leistungsfähigkeit kann der EMV-Chip Autorisierungen vornehmen und Berechnungen          durchführen

Zahlungen und Transaktionen

Wie Sie Transaktionen mit American Express durchführen und wie Sie Ihre Zahlungen schnell und einfach erhalten.

Vertragspartner werden

Werden Sie Vertragspartner von American Express und gewinnen Sie neue Kunden für Ihr Unternehmen.