Start of menu
Close Menu

Datensicherheit

American Express setzt sich seit langem für den Schutz der Daten seiner Karteninhaber ein.

Wenn die Sicherheit von Karteninhaberdaten gefährdet ist, hat dies negative Auswirkungen für Verbraucher, Vertragspartner und Kartenemittenten. Ein einziger Datenvorfall kann den Ruf eines Unternehmens schwer schädigen und die Fähigkeit zur effizienten Abwicklung der Geschäfte beeinträchtigen. Die Einführung der Datensicherheitsrichtlinien von American Express hilft dabei, diesen Gefahren zu begegnen.

Unsere Aufgabe

Unser langfristiges Engagement für Datensicherheit :
Karteninhaber vertrauen darauf, dass American Express höchste Service- und Sicherheitsmaßstäbe ansetzt. Daher haben wir die Datensicherheitsrichtlinien entwickelt und arbeiten bei deren Umsetzung eng mit Vertragspartnern und Serviceprovidern zusammen, um sie bei der Einrichtung von geeigneten Sicherheitsprogrammen zu unterstützen.

Unser Beitrag zu der branchenweiten PCI-Entwicklung :
American Express ist ein Gründungsmitglied des PCI Security Standards Council. Dessen Aufgaben umfassen die Verwaltung und die laufende Weiterentwicklung des PCI-Standards sowie die Umsetzung innerhalb der Zahlungskartenbranche. Mit der Teilnahme am PCI Security Standards Council engagiert sich American Express für die Einhaltung der Datensicherheitsrichtlinien.

Ihre Aufgabe

Den Vertragspartnern kommt eine wichtige Rolle beim Schutz der Karteninhaberdaten zu. Wenn Sie sich entschließen, American Express Karten zu akzeptieren, stimmen Sie den Bedingungen der Akzeptanzvereinbarung zu. Diese enthält die Datensicherheitsrichtlinien, die auf dem PCI-Standard basieren. Unsere Datensicherheitsrichtlinien können Sie auf dieser Website abrufen.

Auf dieser Website informieren wir Sie auszugsweise über die American Express Datensicherheitsrichtlinien. Dies dient lediglich zu Ihrer Information. Den genauen Wortlaut der Datensicherheitsrichtlinien für Vertragspartner und Serviceprovider können Sie hier nachlesen.


Bei Differenzen zwischen den Inhalten dieser Webseiten oder den hier dargestellten Informationen und der gedruckten Version der Datensicherheitsrichtlinien gilt die gedruckte Version.

Im Falle eines Datenvorfalles Was müssen Sie im Falle eines Datenvorfalls tun?

Falls Sie wissen oder vermuten, dass ein unbefugter Zugriff auf Karteninhaberdaten erfolgt ist oder diese ohne Genehmigung verwendet wurden, sollten Sie unverzüglich das American Express Enterprise Incident Response Program (EIRP) informieren, indem Sie das Formular zur Erstmeldung eines Datensicherheitsvorfalls ausfüllen und per Fax an 001 602 537 7998 senden.

Informationen zu EMV

Alles, was Sie über diesen neuen Kartenstandard wissen sollten.

Vertragspartner werden

Werden Sie Vertragspartner von American Express und gewinnen Sie neue Kunden für Ihr Unternehmen.