American ExpressAmerican ExpressAmerican ExpressAmerican ExpressAmerican Express
DeutschlandLand wechseln

Corona-Virus – häufig gestellte Fragen

Covid 19: Wir sind für Sie da


Das Leben mit dem Corona-Virus (COVID-19) ist für uns alle mit Herausforderungen verbunden. Deshalb ist es uns wichtig, Ihnen zu versichern, dass wir bei American Express alles Notwendige tun, um Sie bestmöglich zu unterstützen.

 

Für die vielen Fragen unserer Kunden, die uns jetzt erreichen, nehmen wir uns natürlich gerne persönlich die entsprechende Zeit. Neben der Kontaktaufnahme mit unseren Serviceteams können Sie jederzeit gerne auch die digitalen Kanäle nutzen, wenn Sie Fragen zu Ihrem Kartenkonto, zu gebuchten Reisen oder anderen Services von American Express haben.

 

So beiben Sie in Verbindung:

Mit der Amex App haben Sie volle Kontrolle über Ihre Ausgaben und jederzeit alle Transaktionen in Echtzeit im Blick. Falls Sie sich noch nicht für das Online-Kartenkonto angemeldet haben, können Sie dies hier ganz schnell und einfach tun.

Für unsere Corporate Card Kunden

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um Ihre Daten zu aktualisieren:

 

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sicherzustellen, dass wir Ihre aktuelle E-Mail-Adresse und Mobilfunknummer gespeichert haben. Vielleicht möchten Sie sich auch für die Online-Abrechnung anmelden? So können wir Sie schnell und einfach erreichen, sollte es einmal Probleme mit Ihrem Konto geben. Dies erleichtert zudem die Verifizierung Ihrer Identität.

 

Digitale Kommunikation – schnell, einfach und sicher:
 

Für unsere Corporate Card Kunden
 

 

Aktuelle Phishing-Warnung

 

Betrugsversuche durch Phishing-Nachrichten: Aktuell werden vermehrt American Express Kunden mit betrügerischen E-Mails dazu verleitet, persönliche Informationen preiszugeben. Geben Sie bitte niemals persönliche Daten wie Ihre Kreditkartennummer oder Zugänge heraus, wenn Sie nicht überprüfen können, ob der Empfänger derjenige ist, für den er sich ausgibt. Sollten Sie sich unsicher sein oder Ihnen eine E-Mail verdächtig  vorkommen, schreiben Sie uns unter: spoof@americanexpress.de. Weitere Informationen, wie Sie Phishing und andere Betrugsversuche erkennen und vermeiden, finden Sie hier

 

Engagement in Deutschland

 

Trotz zunehmenden Lockdown-Lockerungen werden uns die Einschränkungen im öffentlichen und auch privaten Bereich noch eine ganze Weile begleiten. American Express engagiert sich in Deutschland deshalb in verschiedenen Initiativen, wie z.B.:

 

Shop Small

 

Wir sind überzeugt: Ohne kleine Läden gäbe es in unseren Vierteln viel weniger buntes Leben. Ob als Treffpunkt, Versorger, Berater oder Ideengeber – lokale Händler sind das Herzstück jeder Nachbarschaft. Mit Shop Small machen wir uns gemeinsam für kleine Läden stark, um Vielfalt zu schützen und zu fördern. Bis zum 20.10.2020 erhalten Sie bis zu 25 Euro Gutschrift, wenn Sie lokale Händler unterstützen.

 

PayNowEatLater

 

Auf der vor wenigen Wochen gegründeten Online-Plattform können Gutscheine von Restaurants gekauft werden (auch Restaurants, die noch nicht American Express akzeptieren). Einlösen lassen sich die Gutscheine direkt vor Ort, wenn Restaurants und Cafés wieder öffnen. Für jeden Gutschein, der mit einer American Express Karte bezahlt wird, kommt der Wert in voller Höhe bei den Restaurants an.

 

Initiative Deutschland gegen Corona #allefüralle

 

Die bundesweite Initiative plädiert für Solidarität sowie Zusammenhalt – Werte, die auch bei American Express fest verankert sind. Es wurden deutschlandweit Motive platziert, die an den empfohlenen Abstand von zwei Metern erinnern. Sprüche wie „Liebe zeigen, Abstand halten“ oder „Seid die Bringer. Kauft für Ältere und Betroffene ein“ rufen dazu auf, füreinander Verantwortung zu übernehmen.

 

Spende an den Goethe-Corona-Fonds

 

Krankenhäuser und Forschung sind momentan wichtiger denn je. Um sie auch lokal zu unterstützen, spendet American Express Deutschland 100.000 US-Dollar an den Goethe-Corona-Fonds, den die Universität und das Universitätsklinikum Frankfurt gemeinsam aufgelegt haben. Die Spende wird direkt in die Forschung an Virologie und Intensivmedizin sowie in Notfall-Trainings und Schutzmaßnahmen für die Studierenden, das Pflegepersonal und Ärzte fließen.

Konto verwalten

Wird es zu Verzögerungen beim Austausch meiner Karte kommen? 

 

Derzeit gibt es keine Lieferverzögerungen.


Reisen und andere Buchungen

Versicherungen

 

Welche Versicherungsleistungen deckt meine Karte ab?
 

Geht es um Versicherungsfragen mit Bezug zu COVID-19, behandeln diese FAQs die wichtigsten Punkte.

Bei allgemeinen Auskünften zu Ihren Versicherungsleistungen können Sie hier unser Versicherungsportal finden.

 

American Express Reise-Service
 

Wenn Sie bereits eine Reise über den American Express Reise-Service gebucht haben, helfen wir Ihnen gerne bei Umbuchungen und Ihrer weiteren Reiseplanung.

 

Wenn Sie über den American Express Reise-Service online gebucht haben, besuchen Sie bitte unsere Seite für Reisehinweise. Hier erhalten Sie aktuelle Informationen.

American Express Centurion Lounge

Seit dem 21. März sind alle Centurion Lounges vorübergehend geschlossen. Aktuelle Informationen erhalten Sie unter www.TheCenturionLounge.com.

 

Für Corporate Karteninhaber gelten gesonderte Bestimmungen. Wenden Sie sich bitte an Ihr vom Unternehmen vorgegebenes Reisebüro bzw. die im Reisebuchungsportal genannten Reklamations- oder Rückfragekanäle.


Kontakt aufnehmen

Wie kann ich mit American Express Kontakt aufnehmen?
 

Für etwaige Fragen sind wir wie gewohnt unter der Rufnummer auf der Rückseite Ihrer Karte für Sie da. Alternativ finden Sie hier die Rufnummern für unseren Kundenservice. 
 

Wir empfehlen Ihnen, auch alle anderen Möglichkeiten auszuschöpfen, um Ihre Fragen zu beantworten. Nutzen Sie unsere Online-Hilfeangebote und greifen Sie bequem online oder über die Amex App auf Ihr Kartenkonto zu.
 

Für Reise- oder Versicherungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an den Anbieter.