Must-have: Fischer Ranger – die neuen Freeride-Ski für Powder-Spaß

Skilift vor schneeweißer Berglandschaft
Alexandra Lindenberg
Alexandra Lindenberg
Der Himmel ist blau, die Sonne scheint und die mächtigen Gipfel glitzern in schönstem Weiß. Schwungvoll gleitest du durch den tiefen, frischen Schnee hinab und genießt die unverfälschte Winterlandschaft. An deinen Füßen: Dein neuer Fischer Ranger aus der All-Mountain/Freeride-Kollektion von Fischer Sports. Mehr Details zu den Ski-Modellen des österreichischen Traditionsunternehmens erfährst du hier.

Die All-Mountain/Freeride-Linie von Fischer Sports steht für variantenreichen Spaß auf der Skipiste – für Anfänger:innen und passionierte Wintersportler:innen gleichermaßen. Die Modelle der Ranger Kollektion sind aus der intensiven Zusammenarbeit von Sportler:innen und Produktentwickler:innen bei Fischer Sports entstanden und werden mit dem Slogan „Crafted to ski more“ beworben. Was das bedeutet?

Die Modelle der Kollektion sollen es ermöglichen, mehr Ski zu fahren und unabhängig von den äußeren Bedingungen mehr aus einem Tag auf der Piste herauszuholen: Mit weniger Kraftaufwand, mehr Kontrolle, einem vielseitigeren Ski für alle Verhältnisse und der hohen Widerstandsfähigkeit gegen Verschleiß.

Ein Ski, viele Möglichkeiten

Dank der innovativen Geometrie sollen die Ski sowohl auf frisch präparierten Pisten als auch im Tiefschnee oder im steilen Gelände sichere Wegbegleiter sein. Das Besondere: Die Modelle verfügen über individuell angepasste Titanaleinlagen (Shaped Ti). Je nach Länge des Titanals und der Breite des Skis hast du ein eher drehfreudigeren Begleiter für spielerische Fahrten oder einen stabileren für präzisere Runden. Alle Modelle sind explizit für Männer und Frauen konzipiert. Frei dem Motto, dass bei der Wahl des Skis nur Größe und Können zählen.

Drei Highlights, die überzeugen

  • Die unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten am Berg
  • Das moderne Design und die verschiedenen Farbvarianten
  • Die Verwendung nachhaltiger und zugleich qualitativ hochwertiger Materialien

Fischer Sports: Fokus auf Nachhaltigkeit

Neben der Performance lag der Fokus bei der Herstellung der Linie auf der Verwendung möglichst nachhaltiger Materialien, um die Umweltbelastung zu minimieren. So finden sich in jedem Ski beispielsweise 20 bis 25 Prozent recycelte Stahlkanten, der Kern besteht aus abfallfreiem Holz und das Titanal zu mindestens 80 Prozent aus recyceltem Material. Die Produktionsstätten in Österreich nutzen zudem rund 60 Prozent Solarenergie.

Die wichtigsten Infos zur Ranger Series im Überblick:

Modelle: Ranger, Ranger 90, Ranger 96, Ranger 102, Ranger 108 und Ranger 116

Bezugsquellen: Onlineshop, ausgewählte Einzelhändler:innen

Herstellung: in Europa

Preis: Einsteigermodell Ranger ab rund 400 Euro

Du bist noch auf der Suche nach der passenden Unterkunft für deinen nächsten Skiurlaub? Dann könnte eine exklusive Skihütte in Österreich dein winterlicher Place-to-be sein.

Du interessierst dich für die neuesten Autotrends, die exklusivsten Modelle und die Zukunft der Mobilität? Wir liefern dir die besten Storys und Neues rund um das Thema Mobilität direkt ins Postfach. Abonniere unseren Newsletter und erfahre die Highlights immer aus erster Hand.

JETZT ANMELDEN

Mehr zu dem Thema


*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes oder des Versicherungsproduktes entnehmen.

WELCHE KREDITKARTE PASST ZU DIR?
An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien
Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Einmalige Chance: 230 Euro Startguthaben sichern!*
Beantrage noch heute deine American Express Platinum Card.