Bitte Suchbegriff eingeben…

Alpine Hideaways: 6 Luxus-Skihütten in Österreich zum Mieten

Eine Terrasse mit Feuerstelle und Blick über die Alpen
Alexander Nebe
Alexander Nebe
Bei strahlendem Sonnenschein bist du den ganzen Tag über die Pisten gekurvt, jetzt genießt du die abendlichen Freuden der Skihütte: Du drehst eine Runde im eigenen Pool, lockerst die müden Muskeln in der privaten Sauna oder legst einfach die Füße vor dem Kaminfeuer hoch und trinkst ein Gläschen Champagner... Erst die kräftezehrende Action im Sonnenschein, dann die Après-Ski-Entspannung de luxe: Das ist echter Urlaub! Wir stellen dir sechs Skihütten in Österreich vor, die höchsten Ansprüchen gerecht werden.
  1. Diskreter First-Class-Service: Hahnenkamm Lodge
  2. Luxus auf 423 Quadratmetern: Severin’s Residence
  3. Naturerlebnis meets High Class: Schmiedalm
  4. Exklusives Hüttenflair: Stanglwirt Hüttlingmoos
  5. Modern-puristischer Alpenstyle: Chalet Aufberg
  6. Skihütte mit Nightlife-Anschluss: Lech Lodge
  7. Die Berge rufen – wann kommst du?

Diskreter First-Class-Service: Hahnenkamm Lodge

Mitten in einem der besten Skigebiete der Welt lockt die Hahnenkamm Lodge mit Luxus auf allerhöchstem Niveau. Ihre fünf Suiten bieten Platz für insgesamt zwölf Erwachsene und vier Kinder – und kombinieren exquisites Design mit traditioneller alpiner Architektur. Das Lodge-Team inklusive Privatkoch erfüllt (fast) jeden Wunsch, und ein Privat-Spa inklusive Gym, Dampfbad oder Finnischer Zirbensauna ist ebenfalls vorhanden. Aus gutem Grund gilt die Lodge auf 1.645 Meter Höhe deshalb als eines der exklusivsten Privatchalets Österreichs.

Preis: ab 6.000 Euro pro Nacht

Nice to know: Von den weitläufigen Terrassen hast du einen atemberaubend schönen Blick in die Bergwelt von Kitzbühel.

Hotelzimmer mit Badewanne vor dem Bett

Von der Hütte zum edlen Chalet

Die Alpenhütten wurden ursprünglich von örtlichen Landwirt:innen für Übernachtungen im Sommer genutzt. Erst im Laufe des 19. Jahrhunderts, als betuchte Europäer:innen den Wintersport für sich entdeckten, blieben sie auch in den Wintermonaten geöffnet.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Luxus auf 423 Quadratmetern: Severin’s Residence

Darf’s ein bisschen mehr sein? Im Vorzeige-Chalet Residence in Lech ist diese Frage Programm. Der Designertraum mit Platz für acht Personen ist kein allein stehendes Haus, sondern „nur“ ein separater Bereich von Severin’s – The Alpine Retreat; angesichts der Überdosis Luxus auf 423 Quadratmetern ist das aber zu verschmerzen: Privatkino, XL-Terrasse mit Whirlpool und traumhaftem Blick auf die Berge, Wohnzimmer-Lounge mit Flügel, drei Schlafzimmer, beheizte Skischränke und Designermöbel-Interieur. Mehr geht kaum!

Preis: ab 4.990 Euro pro Nacht inklusive Halbpension

Must-do: Den Wellnessbereich im Severin’s solltest du nicht verpassen. Er bietet ein Schwimmbad mit Gegenstromanlage, diverse Saunen und ein großes Fitnesscenter.

Blick auf Lech mit Omeshorn

Naturerlebnis meets High Class: Schmiedalm

Hier erwartet dich das Beste aus verschiedenen Welten: In der Schmiedalm residierst du mit höchstem Komfort auf 1.320 Meter Höhe inmitten einer traumhaft ruhigen Winterlandschaft, erreichst die nächste Skipiste binnen weniger Minuten und kannst durch Saalbach Hinterglemm bummeln. Besonders verlockend ist der private Wellness- und Spa-Bereich samt beheiztem Outdoor-Pool und Sauna. Auf Wunsch kannst du dich dort auch mit Massagen oder Beauty-Treatments verwöhnen lassen. Authentisches Naturerlebnis trifft auf Komfort de luxe!

Preis: ab 509 Euro pro Nacht und Person bei einer Belegung mit sechs Personen

Nice to know: Keine Lust auf Kochen? Gemeinsam mit deinen Lieben kannst du dich auch von einem Privatkoch kulinarisch verwöhnen lassen.

Zwei Skifahrer:innen vor einer Hütte im Schnee

Nur das Beste

Mit einem Mietpreis von rund 300.000 Euro für sieben Nächte zählt das Chalet N in Lech zu einem der kostspieligsten Skirefugien der gesamten Alpenregion, wenn nicht sogar weltweit. Auf 3.800 Quadratmetern beherbergt das spektakuläre Anwesen bis zu 24 Personen. Den Besucher:innen bietet es eine unaufdringliche Mischung aus den Annehmlichkeiten einer privaten Luxusvilla und dem Service eines Fünf-Sterne-Hotels inklusive Privatchauffeur. Der Tiroler Immobilienmilliardär René Benko ließ das XXL-Chalet für die stolze Summe von 38 Millionen Euro errichten und benannte es nach seiner Ehefrau Nathalie, einem ehemaligen Model.

Finanzspritze für deine Reise nach Österreich

American Express schenkt dir zu jeder Platinum Card 200 Euro Reiseguthaben jährlich.

Exklusives Hüttenflair: Stanglwirt Hüttlingmoos

Für besonders anspruchsvolle Gäst:innen hält das weltbekannte Luxushotel Stanglwirt bei Kitzbühel ein Fünf-Sterne-Schmuckkästchen bereit. 2005 kaufte Hotelchef Balthasar Hauser die historische Forsthütte am Fuß vom Wilden Kaiser – und unterzog das Skihütten-Kleinod für eine Million Euro einem Make-over. Dabei blieb der Tiroler Baustil erhalten, Urlaubende müssen aber auf keinen Komfort verzichten. Aufgrund seiner romantisch-verwunschenen Lage ist das Bergchalet Hüttlingmoos ideal für alle, die auf Privatsphäre und Zurückgezogenheit Wert legen.

Preis: auf Anfrage

Nice to know: Der exklusive Service inklusive Butler oder Privatkoch steht täglich zur Verfügung. Das Haus ist auch für Feiern und Events mit bis zu 25 Gäst:innen geeignet.

Blick auf den Pool des Wellnesshotels Stanglwirt

Modern-puristischer Alpenstyle: Chalet Aufberg

Du möchtest beim Skiurlaub in Österreich in einem luxuriösen Ferienhaus wohnen, der typische Hüttenstil liegt dir aber nicht? Dann dürfte das auf rund 1.100 Meter gelegene Chalet Aufberg in den Salzburger Alpen ganz nach deinem Geschmack sein. Die moderne Architektur wird von klaren Linien, dunklem Holz und Glas dominiert. Zu den vielen Highlights gehört auch das XXL-Panoramafenster vor dem Kamin, das einen Traumblick auf Gletscher und Täler bietet. Außerdem locken eine Privatsauna und eine frei stehende Badewanne.

Preis: ab 420 Euro pro Nacht für das gesamte Haus

Nice to know: Perfekt für Wintersportfans – das Chalet liegt in einer Toplage, nämlich direkt zwischen Zell am See und dem Kitzsteinhorn.

Paar mit Hund auf einer Holzterrasse eines Chalets, im Hintergrund die Berge

Nerdpedia

Die in 3.454 Meter Höhe am Großglockner liegende Erzherzog-Johann-Hütte ist die höchstgelegene Schutzhütte von ganz Österreich. Sie wurde 1880 eröffnet und steht genau auf der Landesgrenze zwischen Kärnten und Tirol.

Skihütte mit Nightlife-Anschluss: Lech Lodge

Die Holzhäuser, die am Ende der Madloch-Piste in einer Sackgasse stehen, sehen von außen ebenso ländlich wie unspektakulär aus. Doch die Chalets der Lech Lodge bieten eine ganze Reihe luxuriöser Extras – zum Beispiel eine Biosauna, frei stehende Badewannen mit Blick auf den Arlberg oder einen Personal-Assistant-Service. Bis ins Ortszentrum von Lech sind es nur zehn Gehminuten, auch Nightlife-Fans kommen so auf ihre Kosten. Nach Bedarf kannst du zwischen Mietgrößen von 110 und 230 Quadratmetern auswählen – oder gleich die gesamte Lodge mieten.

Preis: ab 670 Euro pro Nacht in einem Chalet

Nice to know: Jedes Refugium verfügt über einen eigenen Skiraum. Falls du mit dem Auto anreist, steht dir ein reservierter Tiefgaragenplatz zur Verfügung.

Skifahrerin blickt aufs verschneite Tal
Wer eine große Reise plant, schließt vorab eine Reiserücktrittsversicherung ab – oder bucht mit American Express. Bei den meisten Karten ist ein Schutz für krankheitsbedingte Stornierungen inkludiert.

Die Berge rufen – wann kommst du?

Es gibt wohl kaum eine schönere Art, die Winterwelt Österreichs zu genießen, als in einem privaten luxuriösen Chalet in den Bergen zu entspannen: Sauna, Kamin, persönlicher Koch oder Privatpool – hier bekommst du den Kopf frei, kannst die Seele baumeln zu lassen und alle Batterien wieder aufladen. Und wenn du nach dem Ausflug ins Winterwunderland Lust darauf bekommen hast, noch mehr hochklassige Angebote der Region auszuprobieren: In Österreich locken zahlreiche Wellnesstempel und Hotels der Luxusklasse.

Informationen zu Covid-19

Reisen und die Freizeit genießen – wir alle freuen uns darauf, wenn das wieder ohne Corona-Einschränkungen möglich ist. Bis dahin können sich die Regelungen jederzeit kurzfristig ändern. Bitte informiere dich vor einer Reise oder einem Ausflug über die aktuellen Auflagen vor Ort.

Mehr zu dem Thema

An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien

Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN