Bitte Suchbegriff eingeben…

Auf dem Veldenz Wanderweg das Pfälzer Bergland entdecken

Die alte Burg Lichtenberg umgeben von Weinbergen
Redaktion AMEXcited
Wanderfans lieben die Pfalz: Der Weinanbau, die sanft hügelige Landschaft und die Pfälzer Spezialitäten sind die größten Attraktionen. Sie alle vereint der Veldenz Wanderweg. Er führt von der imposanten Burg Lichtenberg ins 62 Kilometer entfernte Städtchen Lauterecken und durchquert dabei die Naturschutzgebiete Wartekopf und Mittagsfels. Das Erklimmen einiger alpin anmutender Hügel wird mit grandiosen Aussichten belohnt. Die Wasserburg in Reipoltskirchen und Schloss Veldenz in Lauterecken sind weitere Highlights.

Schon der Startpunkt des Veldenz Wanderwegs ist beeindruckend: Die Burg Lichtenberg ist eine der längsten Burgruinen Deutschlands. Weiter führt der Weg in die kleine Kreisstadt Kusel. Nach dem Aufstieg zum Ödesberg genießen Wandernde einen wunderschönen Blick auf die Pfälzer Bergwelt.

Das Naturschutzgebiet Wartekopf ist die nächste Attraktion. Vom Mittagsfels geht der Blick weit bis zum Horizont. Weiter auf dem Weg warten idyllische kleine Örtchen wie Glanbrücken und Wolfstein.

Routenverlauf

Burg Lichtenberg Kusel Naturschutzgebiet Wartekopf Mittagsfels Steinalp-Schleife Sulzbachtal Wasserburg Reipoltskirchen Lauterecken

Am Ziel locken Pfälzer Spezialitäten

Nach einem weiteren Anstieg eröffnet sich der Blick ins pittoreske Lautertal. Hier bahnt sich das Flüsschen Lauter in einer großen Schleife seinen Weg durch das Land. Nach der Durchquerung des Sulzbachtales ist die Wasserburg von Reipoltskirchen die nächste Station. Sie gilt als die besterhaltene Wasserburg der Pfalz.

Einen weiteren Anstieg gilt es anschließend noch zu überwinden, danach geht es bis zum Zielort Lauterecken nur noch bergab. Die liebevoll sanierte Altstadt lädt zum Flanieren und Genießen ein. Es locken leckere Pfälzer Spezialitäten wie Dampfnudeln oder Apfelsekt.

Die wichtigsten Infos zum Veldenz Wanderweg im Überblick:

Zwei Menschen prosten sich mit einem Glas Weißwein zu

Drei Highlights, die überzeugen

  • Die Burg Lichtenberg, eine imposante Burganlage mit eigenem Museum
  • Unberührte Natur bieten die Naturschutzgebiete Wartekopf und Mittagsfels
  • Die Burg Veldenz in Lauterecken, die eigentlich ein Schloss ist

Ein Wanderweg zum Genießen

Das Pfälzer Bergland übt eine ganz eigene Faszination aus. Es sind nicht nur die sanften Hügel und die idyllischen Dörfer in den Tälern: Den Unterschied machen auf den Wandertouren auch die zahlreichen kulinarischen Pfälzer Spezialitäten. Der Weinanbau ist überall präsent und viele Bauernhöfe entlang des Weges verkaufen ihre Spezialitäten direkt ab Hof. All das macht den Veldenz Wanderweg zu einem Highlight für jeden Genussmenschen.

Besonders praktisch : Einige Burgen auf der Tour können nicht nur besichtigt werden, sondern bieten auch eine Einkehrmöglichkeit.

Besonders spektakulär : Die Spornburg Lichtenberg und die Wasserburg Reipoltskirchen sind prachtvolle mittelalterliche Burganlagen.

 

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Informationen zu Covid-19

Reisen und die Freizeit genießen – wir alle freuen uns darauf, wenn das wieder ohne Corona-Einschränkungen möglich ist. Bis dahin können sich die Regelungen jederzeit kurzfristig ändern. Bitte informiere dich vor einer Reise oder einem Ausflug über die aktuellen Auflagen vor Ort.

Mehr zu dem Thema