Humewood Golf Club: Südafrikas einzigartiger Linksplatz

Eine Frau mit Golfschläger in der Hand, die Richtung Sonnenschein über eine weite Rasenfläche schaut
Nina Nestler
Nina Nestler
Port Elizabeth, 6 Uhr. Der Himmel über dem Indischen Ozean leuchtet in einem prächtigen Orangerot, um dich herum erwacht allmählich die Küstenlandschaft, während du zu deinem ersten Abschlag ansetzt und in den Tag startest. Der Humewood Golf Club bietet als einer der wenigen Linksplätze Südafrikas aber auch später am Tag herrliche Ausblicke auf die Algoa Bay, und beste Rahmenbedingungen für ein anspruchsvolles Spiel.

Der Humewood Golf Club liegt direkt an der Küste und zählt zu den besten Golfplätzen Südafrikas. Der 18-Loch-Platz ist einer der wenigen echten Linksplätze außerhalb Großbritanniens. Seine raue, ursprüngliche Landschaft aus Dünen, hügeligen Fairways, dichten Roughs und schnellen festen Grüns gestalten ein Spiel auf der Anlage durchaus anspruchsvoll.

Und genau diese Landschaft und Naturgewalten machen diesen Platz aus. Auf dem Course kannst du dich ganz auf deine Taktik und die beeindruckende Umgebung konzentrieren. Der Wind, der meist aus Südost oder West weht, ist dein größter Gegner und erfordert oder bringt dir einige Erfahrung.

Um starken Böen auszugleichen, sind die Fairways bewusst breit und exponiert, bestehen die Bunker aus steilen Wänden und das Rough aus dichtem Küstenbusch. Wer es etwas moderater angehen möchte, sollte in den Morgenstunden spielen, dann ist die Luftströmung in der Regel gemäßigter.

Drei Highlights, die überzeugen

  • Einer der Top-10-Golfplätze Südafrikas
  • Mehrmaliger Gastgeber der South African Open – der Amateur:innen und der Profis
  • Heimat seltener Tiere

Perfekter Ausgangsort für deine Golfreise entlang der Garden Route

Im rustikalen Klubhaus, das im Zentrum des Platzes liegt und sich über zwei Stockwerke erstreckt, kannst du verschnaufen, die Aussicht genießen und Wale und Delfine beobachten. Und es gibt noch mehr zu entdecken: die kleinen Kiewietjies, wie diese Kiebitzart auf Afrikaans heißt.

Die seltenen Vögel nisten auf dem Gelände und zieren das Wappen des Klubs. Landet ein Ball zu nah an einem ihrer Nester, darf er straffrei verlegt werden. Außerdem kannst du beim Golf spielen Affen, Erdmännchen und Schildkröten begegnen, die die Anlage regelmäßig besuchen.

Der fast 100-jährige Humewood Golf Club befindet sich im Süden der Hafenstadt Port Elizabeth – der Start beziehungsweise das Ziel der Garden Route. Entlang der berühmten Panoramastraße warten weitere tolle Golfplätze, viele Sehenswürdigkeiten wie die Bloukrans Bridge und Schutzgebiete wie der Addo Elephant National Park und das Robberg Nature Reserve. Besuchst du Humewood, empfiehlt sich also unbedingt ein Abstecher vom Ost- zum Westkap.

Die wichtigsten Infos zum Humewood Golf Club im Überblick:

Besonders praktisch: Der Platz ist direkt an die berühmte Panoramastraße Garden Route angeschlossen.

Besonders spektakulär: Im altehrwürdigen Clubhaus Wale und Delfine zu beobachten.

Lust auf Reisetipps, Inspirationen und neue Impulse für deinen Lifestyle? Wir liefern dir die besten Storys und Neues aus dem AMEXcited-Kosmos direkt ins Postfach. Abonniere unseren Newsletter und erfahre die Highlights immer aus erster Hand.

JETZT ANMELDEN

Mehr zu dem Thema


*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes oder des Versicherungsproduktes entnehmen.

WELCHE KREDITKARTE PASST ZU DIR?
WELCHE KREDITKARTE PASST ZU DIR?
An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien
Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Einmalige Chance: 230 Euro Startguthaben sichern!*
Beantrage noch heute deine American Express Platinum Card.