Im Glas-Iglu unter Polarlichtern: Das Kakslauttanen Arctic Resort

Zwei erleuchtete und schneebedeckte Blockhütten mit Glasanbau in Winterlandschaft mit grünem Polarlicht am nächtlichen Himmel
Nina Nestler
Nina Nestler
Rot, grün und blau leuchten die Polarlichter am klaren Himmel, während du gemütlich im Bett liegst, das Spektakel durchs Glasdach beobachtest und aus dem Staunen nicht mehr herauskommst. Wenn von Ende August bis Anfang April Nordlichtsaison ist, kannst du im Kakslauttanen Arctic Resort in Finnland das magische Zwielicht aus nächster Nähe genießen. In heimeliger Atmosphäre verbringst du die Nacht in einem beheizten Glas-Iglu, kuschelst dich in deine warme Decke und betrachtest dabei die einzigartigen, fluoreszierenden Naturerscheinungen.
  1. Der Charme der finnischen Wildnis
  2. Übernachtung im Glas-Iglu
  3. Im Land der Schwitzbäder
  4. Raus an die frische Luft
  5. Das Glas-Iglu-Hotel: Mehr als nur Polarlichter gucken

Der Charme der finnischen Wildnis

Das idyllische Familienhotel Kakslauttanen liegt in Lappland, 250 Kilometer nördlich des Polarkreises, direkt am Übergang zur finnischen Einöde. Hier an der Eismeerstraße, zwischen Rentierfarmen und Weihnachtsbäumen hat Gründer Jussi ein liebevolles Hideaway erschaffen. Vor knapp vier Jahrzehnten legte er hier inmitten der arktischen Wildnis den Grundstein des heutigen Resorts. Eine Reise hierher lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Doch vor allem in den kalten Monaten, wenn meterhoch der Schnee fällt und die Polarlichter fast jede Nacht ihr Schauspiel aufführen, wird ein Aufenthalt zu einem magischen Erlebnis.

Grünes Polarlicht über Landschaftspanorama mit spiegelndem Wasser und einGrünes Polarlicht über Landschaftspanorama mit spiegelndem Wasser und einem beleuchteten Haus bei Nacht

Damit der Urlaub schon an der Haustür anfängt

Lehn’ dich zurück und lass’ dich entspannt chauffieren. Mit deiner American Express Platinum Card erhältst du pro Jahr 200 Euro Guthaben für 10 Fahrten à 20 Euro bei SIXT ride für Taxis, Flughafentransfer oder einen Limousinen- und Chauffeurservice.*

Übernachtung im Glas-Iglu

Neben unterschiedlichen Blockhütten in traditionell-finnischem Stil stehen hier auch Schnee-Iglus sowie die begehrten, kleinen Glas-Iglus, für die Kakslauttanen weltweit bekannt ist (Preis bei Doppelbelegung ab ca. 122 Euro). Die heimeligen Häuschen aus Thermoglas sind ideal für zwei bis vier Personen und können während der gesamten Nordlichtsaison gebucht werden. Der Blick in den Sternenhimmel, auf den glitzernden Schnee und malerische Sonnenuntergänge ist einfach grandios.

Wer etwas mehr Platz und Komfort möchte, bucht ein sogenanntes Kelo-Glas-Iglu – eine Kombination aus Chalet und Glas-Iglu. In der Hütte findest du Schlafgelegenheiten für bis zu sechs Personen, aber auch deine eigene Sauna, einen Kamin und natürlich das Panorama der legendären Glaskuppel.

Beleuchtete Glas-Iglus in weitläufiger Schneelandschaft bei Nacht aus der Luft betrachtet

Nerdpedia

In Nordfinnland zieht sich der Winter fast über sechs Monate. In dieser Zeit ändern sich Licht und Natur mehrmals. Deshalb unterteilen die Sámi, das ursprüngliche Volk des Nordens, das Jahr in acht und nicht in vier Jahreszeiten.

Im Land der Schwitzbäder

Es ist kein Geheimnis, dass der Sauna in Finnland ein großer Stellenwert beigemessen wird: Ein Urlaub ohne Heißluftbad wäre hier fast undenkbar. Kein Wunder, dass es in Kakslauttanen gleich mehrere und verschieden große Saunas gibt, darunter sogar die größte – durch einen Holzofen beheizte – Rauchsauna der Welt. Direkt am Flussufer gelegen, kann hier im Anschluss direkt von der Anlegebrücke ins Eisloch gesprungen werden, um sich abzukühlen und den Kreislauf ankurbeln.

Und da ein Bad in der Sauna bekanntlich auch hungrig macht, bieten zwei Restaurants – das Kelo-Restaurant im Osten des Dorfes und das Aurora Restaurant im Westen – à la carte lappländische Spezialitäten zur Stärkung.

Innenraum einer Sauna mit Holzbottichen und trockenen Birkenscheiten vor dampfendem Ofen

Raus an die frische Luft

Auch wenn du hier in der Einöde Finnlands bist, heißt das noch lange nicht, dass es nichts zu erleben gäbe. Eine Reise zum Iglu-Hotel hält neben den wundervollen Polarlichtern nämlich noch viele weitere Aktivitäten bereit. Und die finden fast alle draußen statt. So kannst du dich von Huskys durch die Wildnis oder von Rentieren gemütlich über den Schnee ziehen lassen. Oder du gehst Eisangeln am Inarisee oder bretterst mit dem Motorschlitten durch die Fjells – so werden die Berge oder Hochflächen oberhalb der Nadelwaldgrenze bezeichnet.

Bei wärmeren Temperaturen kannst du dein Glück auch beim Goldwaschen versuchen, der Boden hier ist reich an Edelmetall. Der Urho Kekkonen-Nationalpark, eines der größten Naturschutzgebiete Finnlands, ist nur einen Steinwurf entfernt. Hier ist die Natur so rein, dass du direkt aus den Fjellbächen trinken kannst.

Finanzspritze für die Reisekasse: American Express schenkt dir zu jeder Platinum Card 200 Euro Reiseguthaben jährlich.*

Eine Reihe aus Rentieren und Schlitten in einer bewaldeten Schneelandschaft

Mittwinter in Finnland

Kaamos – so heißt die zweimonatige Polarnacht in Finnland, in der die Tage kurz und die Nächte lang sind. Sie beginnt im November, wenn die Sonne nicht mehr über den Horizont steigt und ein mystisches und traumhaftes Dämmerlicht erzeugt. Dann schimmert die Dunkelheit in den unterschiedlichsten Schattierungen von Blau bis Violett.

Das Glas-Iglu-Hotel: Mehr als nur Polarlichter gucken

Im Winter ist es in Kakslauttanen sehr kalt, im Sommer angenehm warm. Und jede Jahreszeit hat ihren eigenen Reiz. Ob eine Wanderung mit Sammeln von Beeren und Pilzen oder lieber eine Rentiersafari im tiefen Schnee: Die traumhafte Kulisse der finnischen Landschaft bietet dir zu jedem Zeitpunkt ein gelungenes Abenteuer oder auch tiefe Entspannung. Du möchtest noch mehr Nordlichter strahlen sehen? In unserem Listicle über „6 Orte, an denen du im Urlaub Polarlichter sehen kannst“ erfährst du weitere tolle Reiseziele.

Lust auf Reisetipps, Inspirationen und neue Impulse für deinen Lifestyle? Wir liefern dir die besten Storys und Neues aus dem AMEXcited-Kosmos direkt ins Postfach. Abonniere unseren Newsletter und erfahre die Highlights immer aus erster Hand.

JETZT ANMELDEN

Mehr zu dem Thema


*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes oder des Versicherungsproduktes entnehmen.

WELCHE KREDITKARTE PASST ZU DIR?
An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien
Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Einmalige Chance: 230 Euro Startguthaben sichern!*
Beantrage noch heute deine American Express Platinum Card.