Bitte Suchbegriff eingeben…

Nachhaltig köstlich: 5 vegane Restaurants in Frankfurt

Verschiedene Speisen in leuchtenden Farben, die in Schalen auf einem Tisch angerichtet sind
Redaktion AMEXcited
Redaktion AMEXcited
Es geht doch nichts über eine Currywurst. Knusprige Pommes, würzig-scharfe Sauce, lecker! Das Beste: In Frankfurt kannst du solches Soulfood auch vegan im Restaurant genießen. Das gilt auch für asiatische, regionale und sogar Sterneküche. Wir verraten dir, in welchen fünf veganen Restaurants in Frankfurt du schlemmen kannst – ohne tierische Produkte und ohne Verzicht auf Genuss.
  1. East meets West im Frankfurter Nordend: Veganes Fusionfood im Onocubes
  2. Vegane Cross-over-Küche mitten in Frankfurts Innenstadt: Zeil Kitchen
  3. Vegane Gourmetküche im Zwei-Sterne-Restaurant Lafleur
  4. Vegan vietnamesisch genießen im Ong Tao Vegan in Frankfurt-Ostend
  5. Israelisch schlemmen mit gutem Gewissen: Das Kuli Alma
  6. Vegane Küche: Spielwiese für kreative Köch:innen

East meets West im Frankfurter Nordend: Veganes Fusionfood im Onocubes

Von der City in den Dschungel: Ein echter Baum schmückt das asiatische Restaurant mit überwiegend veganer Küche im Gründerzeitviertel Nordend. Mit Grünpflanzen und gedämpftem Licht haben die Besitzer eine Oase der Ruhe geschaffen. Die fünf Männer aus verschiedenen asiatischen Ländern sind ehemalige Banker und Makler – und wissen aus erster Hand, wie wichtig ein erholsamer Lunch mit leichtem Essen ist. Inzwischen hat das Lokal auch abends auf. Die einfallsreichen Gerichte gefallen einem Publikum, das Wert auf nachhaltiges Genießen legt.

Das hawaiianische Wort „Ono“ heißt so viel wie „lecker“. Und „cube“ meint die Würfelform, in der die Bowls serviert werden. Am besten startest du mit Tapas wie „Planet Earth“, Kichererbsenbällchen mit Calamansi-Guacamole-Füllung, oder mit gegrillten Sojabohnen mit geröstetem Sesam und Fleur de Sel, „Burn Baby Burn“ genannt. Danach schmeckt „Deep Sea“, eine kräftige Wakame-Suppe mit Miso, Kumquat und gegrilltem Tofu. Dazu veganen Wein und Desserts aus Kokosmilch. Auch Flexitarier:innen kommen nicht zu kurz, es gibt auch Bowls etwa mit Bio-Huhn.

Nice to know: Du kannst dein Essen auch mitnehmen – und zwar plastikfrei. Das nachhaltige Konzept wird konsequent durchgezogen.

Infos, Öffnungszeiten, Speisekarte: Onocubes, Eschersheimer Landstraße 66, 60322 Frankfurt am Main

Innenraum eines modernen Restaurants mit Betonwänden, Holztheke und Pflanzen

Nerdpedia

Wenn alle Menschen auf der Welt Veganer:innen wären, könnten wir bis 2050 49 Prozent der globalen CO2-Emissionen einsparen. Die durch Klimaschäden verursachten Kosten, die wir auf diese Weise vermeiden würden, belaufen sich auf 1,5 Billionen US-Dollar.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Vegane Cross-over-Küche mitten in Frankfurts Innenstadt: Zeil Kitchen

Auf kulinarische Entdeckungsreise quer durch die Welt nimmt dich das Speisenangebot des Restaurants Zeil Kitchen mit – und zwar komplett vegan. Das Lokal liegt im neuen Zeil-Pavillon und ist puristisch eingerichtet, mit viel Holz und Glas. Das vegane Menü kommt gut an auf Frankfurts langer Einkaufsmeile. Denn ein größeres Angebot an Speisen für jede Tageszeit findest du in der trubeligen Innenstadt kaum, und schon gar nicht rein pflanzlich.

Ein erfrischender Sommersalat mit Äpfeln, Erdnüssen und Sesam oder ein feuriger Tacosalat mit Jalapeños und Nachos ist perfekt für den kleinen Hunger. Soulfood-Lieblinge wie Burger und Currywurst aus Beyond Meat, dem verblüffend echt schmeckenden Fleischersatz aus Erbsenprotein, verführen den einen oder anderen Fast-Food-Begeisterten, mal etwas Pflanzliches zu probieren. Sogar einen glutenfreien Burger-Bun kannst du bekommen.

Auch lecker: Das levantinische Streetfood Shawarma gibt es hier als Variante mit Austernpilzen – da vermisst du nichts. Eine tagesaktuelle Kuchenauswahl versüßt dir die Kaffeepause. Abends macht die große Cocktailkarte Spaß.

Nice to know: 2019 richtete Inhaber Nir Rosenfeld seine Speisekarte neu aus – und verzichtet seitdem aus Überzeugung auf tierische Produkte.

Infos, Öffnungszeiten, Speisekarte: Zeil Kitchen, Zeil 92, 60313 Frankfurt am Main

Nahaufnahme einer Backkartoffel mit Salat auf rotem Tablett, dahinter ein Hund

Vegane Gourmetküche im Zwei-Sterne-Restaurant Lafleur

Wer, wenn nicht ein Sternekoch, könnte bescheidenen Zutaten wie Zwiebel, Kartoffel oder Kohlrabi die höchsten Genüsse entlocken und vegane Küche fantasievoll zelebrieren? Das lichte Lafleur mit seinen großen Fensterfronten mit Blick aufs satte Grün des Palmengartens im Grüneburgpark bietet schon seit 2015 neben dem „normalen“ ein komplett veganes Sechs-Gänge-Menü an. Und zwar nicht als bloße Variante ohne Fleisch und Fisch, sondern als ganz eigenständige Komposition. Küchenchef Andreas Krolik ist ein Tüftler, Mitglied im Slow Food Deutschland e. V. und erklärter Gemüsefan.

Allein seine Jus und Saucen, die ohne Knochen, Butter oder Sahne beeindruckende Konzentration und Tiefe erlangen, verdienen einen Stern. Was Krolik auf seinen Tellern anrichtet, beweist Können und Freude am Experimentieren. Ein Beispiel: Salat von gepickeltem Spargel mit Radieschen, marinierten Honigkirschtomaten und dem Saft von Frankfurter grünen Kräutern, dazu Focaccia-Croutons und Kresse oder Waldpilzravioli mit falscher Artischocken-Pasta und Petersilie in Pilzbouillon. Das darf in der Spitzengastronomie gern Schule machen.

Must-do: Das Midweek-Quick-Gourmet-Menü genießen – drei vegane Gänge mit sensationeller Weinbegleitung als Highlight mitten in der Woche.

Infos, Öffnungszeiten, Speisekarte: Restaurant Lafleur, Palmengartenstraße 11, 60325 Frankfurt am Main

Innenraum eines modernen Restaurants mit gedeckten Tischen

Häufiger vegane Gerichte in der Spitzengastronomie

Viele Fine-Dining-Restaurants haben die Zeichen der Zeit erkannt: Die Klima-Gourmets sind auf dem Vormarsch. Denn sich pflanzenbasiert zu ernähren, ist keine Modeerscheinung, sondern die Zukunft. Die junge Generation in Küche und Gastraum legt Wert auf Nachhaltigkeit. Klar, Luxuszutaten wie Hummer oder Gänseleber sind Synonyme für die Haute Cuisine, sie dürfen für Feinschmecker:innen nicht fehlen. Aber die kochtechnische Finesse der Sterneküche macht auch aus schlichten Zutaten echte Delikatessen, die sogar eingefleischte Wagyu-Steak-Begeisterte in Gemüse-Liebhaber:innen verwandeln können.

Vegan vietnamesisch genießen im Ong Tao Vegan in Frankfurt-Ostend

Ong Tao ist der vietnamesische Küchengott, der das Schalten und Walten in der Küche beobachtet und am Ende des Jahres dem Jadegott Bericht erstattet. Von seinem Urteil hängt das Wohl der Familie im nächsten Jahr ab. Khanh Ngoc Luong und seiner Familie ist er anscheinend wohlgesonnen. Seit 20 Jahren führen sie ihr beliebtes Restaurant am Dammgraben bei der Frankfurter Messe, von dem es jetzt auch einen rein veganen Ableger im Frankfurter Ostend gibt.

Eigentlich naheliegend, denn traditionell bietet die vietnamesische Küche eine beachtliche Vielfalt an gesunden vegetarischen Gerichten, denn Gemüse spielt in Vietnam eine große Rolle. Im Ong Tao Vegan wird gänzlich auf tierische Produkte verzichtet – aus Überzeugung und Begeisterung. In dem lässig-traditionell eingerichteten Lokal an den großen Parkflächen der alten Wallanlagen kannst du die vegane Version der Phở bò probieren, dem Wahrzeichen vietnamesischer Küche, oder auch das Schüsselglück Bún chả.

Must-do: Die fantasievollen Sushis mit veganem „Visch“ probieren.

Infos, Öffnungszeiten, Speisekarte: Ong Tao Vegan, Friedberger Anlage 14, 60316 Frankfurt am Main

Eine Sushibox auf einem Holztisch

Israelisch schlemmen mit gutem Gewissen: Das Kuli Alma

Hausgemachtes Shawarma aus Seitan mit Zwiebeln und Portobello-Pilzen, serviert mit israelischem Salat, Hummus und Challa-Brot, dazu Amba, Harissa und Tahini-Sauce. Wie klingt das für dich?

Den Anspruch, die israelische Küche im Kuli Alma komplett vegan zu interpretieren, erfüllt der aus Tel Aviv stammenden Gastronom Nir Rosenfeld auf voller Linie – und das regelrecht virtuos. Neben dem Kuli Alma im Nordend betreibt der Visionär auch die veganen Frankfurter Restaurants Zeil Kitchen und Dominion Food Revolution sowie den Take-away-Imbiss MOBY mit veganem Streetfood.

Regelmäßig arbeitet das Team mit der Initiative Street Angels zusammen, die bedürftige Menschen mit Essen versorgt. Eine Herzenssache für Nir Rosenfeld, ebenso wie die vegane Politik seiner Lokale. Seine sozialpolitische Einstellung tut Rosenfeld zwar offen kund, Besucher:innen erwartet jedoch keine Moralkeule. Nicht-Veganer:innen lädt Rosenfeld auch mal spontan auf ein veganes Schnitzel ein, um sie vom Geschmack zu überzeugen.

Spaß macht das Essen im Kuli Alma in jedem Fall: Von bunt eingefärbten Burgerbrötchen über ein gut gelauntes Team bis hin zur hauseigenen Veranda, auf der sich die Besucher:innen im Sommer die Sonne auf den vegan gefüllten Bauch scheinen lassen können, ist an alles gedacht.

Nice to know: Rosenfelds Vision geht weiter. Ein veganes italienisches Restaurant ist in Planung und eine vegane Eisdiele steht auch schon auf seiner Wunschliste.

Infos, Öffnungszeiten, Speisekarte: Kuli Alma, Zum Jungen Straße 10, 60320 Frankfurt am Main

Lust auf noch mehr Geschmackserlebnisse?

Entdecke die Dining Collection von American Express: Mit der Platinum Card genießt du exklusive Reservierungen und zusätzliche, individuelle Vorteile in den beliebtesten Restaurants Deutschlands.*
Auswahl an Gerichten, die auf unterschiedlichen Tellern auf einem Holztisch angerichtet sind

Vegane Küche: Spielwiese für kreative Köch:innen

Diese veganen Restaurants in Frankfurt beweisen: Veganes Essen ist nicht mit Verzicht verbunden. Im Gegenteil: Für kreative Köch:innen eröffnet sich eine ganz neue Spielwiese der kulinarischen Ideen. Viele Länderküchen wie die levantinische oder vietnamesische haben traditionell ein großes Repertoire an abwechslungsreicher Gemüseküche. Und auch Fleischfreund:innen kommen nicht zu kurz – dank veganer Ersatzprodukte, die inzwischen so gut sind, dass du sie vom tierischen Original kaum noch unterscheiden kannst. Probier’s doch einfach mal aus!

Informationen zu Covid-19

Reisen und die Freizeit genießen – wir alle freuen uns darauf, wenn das wieder ohne Corona-Einschränkungen möglich ist. Bis dahin können sich die Regelungen jederzeit kurzfristig ändern. Bitte informiere dich vor einer Reise oder einem Ausflug über die aktuellen Auflagen vor Ort.

Mehr zu dem Thema

An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien

Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN