Bitte Suchbegriff eingeben…

Mailand Fashion Week: Luxuriöse Lässigkeit für Frühjahr 2023

Männliche Models in Ledershorts laufen in Reihe auf einem Catwalk
Nikolas Feireiss
Nikolas Feireiss
Eine der Big Four – die Mailänder Modewoche gehört neben Paris, New York und London zu den weltweit bedeutendsten Modemessen. Auch wenn die Veranstaltungen der Fashion Week dem Fachpublikum vorbehalten sind, lohnt sich ein Besuch in Mailand in diesen Tagen. Warum das so ist und was die wichtigsten Trends für Frühjahr und Sommer 2023 sind, erfährst du hier.
  1. Schaulaufen im Goldenen Dreieck
  2. Kein Gegensatz: Damen- und Herrenmode
  3. Prada: Das Kind im Mann
  4. Präsentationen und Re-Sees
  5. Ferrari: Ein Newcomer auf der Überholspur
  6. Die Mailänder Trends für 2023

Schaulaufen im Goldenen Dreieck

Die Mailänder City verwandelt sich während der Fashion Weeks viermal im Jahr in einen Laufsteg. Auf den Straßen im sogenannten Goldenen Dreieck zwischen der Via Monte Napoleone, Via Sant’Andrea und Via della Spiga präsentieren die stets trendbewussten Italiener:innen Modefans aus aller Welt die aktuellen Kollektionen am eigenen Leibe.

Schwarze, dunkel verglaste Limousinen parken vor den Flagship-Stores von Armani, Prada und Co, Paparazzi warten darauf, dass VIPs aus den Geschäften kommen oder in schicken Wagen vorfahren.

Einkaufspassage mit Stuck verzierten Gebäuden mit eleganten Geschäften und Glaskuppeln

Trendspotting auf der Straße

Underdressed kannst du bei einem Bummel durch Mailand sowieso nie sein, jetzt ist die Gelegenheit, modisch wirklich alle Register zu ziehen. Vor allem die Männer haben da kräftig aufgeholt. Sie beweisen Mut zur Farbe, haben längst auch It-Bags in der Hand und schmücken sich mit Ketten, Armbändern und Ringen.

Das erste Trendspotting in der Via Monte Napoleone zeigt: Die coolsten Jungs tragen ihre Mäntel oversized, Hosen werden weit, entweder eine Handbreit über dem Knöchel oder so überlang getragen, dass sie auf dem Schuh Falten werfen.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Kein Gegensatz: Damen- und Herrenmode

Im Januar und Juni werden die Männertrends für den Winter beziehungsweise Sommer des nächsten Jahres gezeigt, im März und September sind die Damen an der Reihe. Allerdings gibt es immer mehr Labels, die die Präsentationen für beide Geschlechter zusammenlegen. Die Grenzen zwischen der Damen- und der Herrenmode sind fließend.

Lucie und Luke Meier begründen ihre Jil-Sander-Designs so: „Wir suchen immer nach einem Gleichgewicht zwischen Elementen, die normalerweise als Gegensätze betrachtet werden, formal, kulturell oder emotional. Wir denken, dass es wichtig ist, die Archetypen von Damen- und Herrenmode zu verschmelzen, zart und funktional, Tag und Nacht, Roben und Arbeitskleidung. Das schafft Freiheit und fühlt sich für uns persönlich intim und modern an.“

Jil Sander: Dekorativer Purismus

Der Catwalk führte die Jil-Sander-Models im Freien durch eine blühende Sommerwiese: Rosa, Violett, zartes Gelb und kräftiges Rot, die Gärtner:innen hatten die Blumen perfekt auf die Farben der Kleider abgestimmt. Ausgerechnet am Tag der Schau regnete es. Schirme waren neben den vielen Taschen die wichtigsten Accessoires der Models.

Geradlinige Schnitte und verlängerte Silhouetten, Tanktops und weit geschnittene Hosen, kragenlose oder mit besonders großen Revers versehene Oversized-Jacken sind typisch Jil Sander im Frühjahr und Sommer 2023.

Ein weibliches Model in einem weiten, weißen Anzug auf einem Laufsteg

Mode live erleben

Viele Labels streamen ihre Schau inzwischen live auf ihren Websites, darunter die Camera Nazionale della Moda Italiana. Dennoch bleibt es ein besonderes Erlebnis, im Publikum zu sitzen – allein um nach dem Finale einen Blick auf den ganz in Dunkelblau gekleideten Großmeister der italienischen Mode, Giorgio Armani, am Ende des Laufstegs zu erhaschen.
Zum Abrunden des Erlebten eignet sich übrigens die Bamboo Bar im Armani Hotel sehr gut, die einen tollen Blick über die Stadt und hervorragende Cocktails bietet.

Zugang zu exklusiven Events

In Sachen Events bist du mit der American Express Experiences App immer up to date. Sie ist dein unkomplizierter Zugang zu exklusiven virtuellen Live-Events mit Künstler:innen und Starköch:innen. Inhaber:innen der Platinum Card können sich über die App außerdem mit wenigen Klicks ihre Teilnahme an ausgewählten Shows und Premieren sichern.*

Prada: Das Kind im Mann

Zu den großen Persönlichkeiten der italienischen Mode gehört auch Miuccia Prada, die gemeinsam mit dem belgischen Designer Raf Simons kreativ arbeitet. Ihre Herren- und Damenschauen finden immer auf dem Ausstellungsgelände der Fondazione Prada, der Kulturstiftung des Labels, statt.

Kleidung mit Ansage

Bei ihren aktuellen Kollektionen ging es Miuccia Prada um Einfachheit, um Kleidung, die wirklich gut getragen werden kann und dabei eine Aussage hat. „Das ist jetzt für uns Mode“, sagt sie. Raf Simons ergänzt: „Wir sind angezogen von der Idee normaler Kleidung, von klassischen Teilen der Garderobe. Das gleiche Kleidungsstück in verschiedenen Materialien verändert seine Wirkung völlig. Das Mischen mit anderen Teilen verändert es dann wieder.“

Mode muss menschlich sein

Für Männer präsentiert Prada klassisch geschnittene, sehr erwachsene schwarze Anzüge, außerdem kurze Lederhosen und gestreifte Pullover, die an die eigenen Kindertage erinnern. Großkarierte Mäntel, Jacken und Jeanslooks variieren das Thema Junge und Mann.

Die Prada-Damenkollektion spielt mit Kontrasten, die für die vielfältigen Situationen im Leben einer Frau stehen. Zarte Spitze, derbes Leder, T-Shirt-Kleider und Couture-Kostüme gehören zu ihrer Ausstattung für das Frühjahr 2023. Ein grauer Jumpsuit ist das It-Piece der Saison – mal solo getragen, für elegante Anlässe mit einem zarten transparenten Spitzenkleid darüber.

Ein weibliches Model läuft in einem grauen Jumpsuit über einen Laufsteg

Nerdpedia

Während der Mailänder Fashion Week 2022 fanden 68 Schauen statt, davon 61 physisch und 7 digital. Dazu kamen 104 Präsentationen und 30 Events.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Präsentationen und Re-Sees

Die Schauen selbst sind ein Ereignis, aber eine Kollektion in ihren Details wirklich zu erfassen, gelingt eher in den sogenannten Re-Sees. Dabei kannst du die Looks auf dem Bügel oder auf Puppen aus nächster Nähe betrachten und auch anfassen. Ein Kleidungsstück möchte ja gefühlt werden.

Kiton: Klassisch und edel

Vor dem Besuch des Kiton-Showrooms lässt sich noch schnell ein Espresso in der Sonne genießen. Er befindet sich im Viertel Brera mit seinen vielen kleinen Boutiquen, Bars und Restaurants.

Kiton, 1968 in Neapel gegründet, gehört zu den Labels, die alles verkörpern, für das italienische Mode steht: höchste Schneiderkunst, feinste Qualitäten, stets modern, aber nie einem Trend nachlaufend.

Ein männliches Model posiert in einem roten Smoking mit Fliege

Tagsüber casual, abends elegant

Der Einfluss der Sportmode, die Casualisierung gerade im Büro zeigt sich auch in den Kiton-Kollektionen. Der klassische Anzug verliert an Bedeutung. Hemden werden zu Überhemden und wie leichte Jacken oder Blousons getragen. Die Schnitte sind locker, zum leichten Jackett werden Bermudas kombiniert. Stoffhosen haben Bundfalten und sind um die Hüfte weiter geschnitten.

Für den Abend empfiehlt Kiton mit seinem Smoking klassische Eleganz. Für die Damen gibt es eine Nude-Look-Perlmuttvariante.

Ferrari: Ein Newcomer auf der Überholspur

Im Sommer 2021 hatte Ferrari seine erste eigene Prêt-à-porter-Kollektion vorgestellt, in der, wen wundert es, Rot eine zentrale Rolle spielte. In der dritten Schau für Frühjahr und Sommer 2023 waren Oliv und ein kühler Gelbton die häufigsten Farben. Ferrari entwarf für Damen und Herren einen Lederoverall, der an die Mechaniker:innen im Boxenstopp erinnert.

Workwear, Hosen mit seitlich aufgesetzten Taschen und kastig geschnittene Jacken sind ein zentrales Ferrari-Thema. Palmenprints, entwickelt aus einem vom Kreativchef Rocco Iannone selbst in Los Angeles aufgenommenen Foto, schmücken viele Teile dieser rasanten Damen- und Herrenkollektion.

Ein männliches Model läuft in einem braunen Lederoverall über einen Laufsteg

Die Mailänder Trends für 2023

Mode soll nicht verkleiden und stumpf einem Trend folgen, sondern den Menschen kleiden, seine Persönlichkeit deutlich machen. Dennoch gibt es Trends, die in den Kollektionen von Armani bis Zegna erkennbar sind:

Die Schnitte: oversized, breite Schultern, gerade Linien, weite, fließende Silhouetten, Inspirationen aus der Work- und Leisurewear

Die Farben: delikat, aber kräftig – Olivgrün, Kastanienbraun, Säuregelb, Orangerot, Veilchenblau, Perlmutt

Materialien: Leinen, Baumwolle, Leder, Jeans in allen Waschungen, Loch- oder Netzstrick, auch für die Herren

Informationen zu Covid-19

Reisen und die Freizeit genießen – wir alle freuen uns darauf, wenn das wieder ohne Corona-Einschränkungen möglich ist. Bis dahin können sich die Regelungen jederzeit kurzfristig ändern. Bitte informiere dich vor einer Reise oder einem Ausflug über die aktuellen Auflagen vor Ort.

Mehr zu dem Thema

An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien
Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Mehr Abenteuer. Mehr Inspiration. Mehr für dich.
Dein Update mit Inspiration und Impulsen für deinen Lifestyle: Travel, Fashion, Mobility und mehr. -Update: Jetzt den Newsletter anfordern und inspirieren lassen.
Einwilligung: Durch Anklicken des Buttons "[Kostenlos Anfordern]" erklärst du deine Einwilligung, dass wir, American Express S.A. (Germany branch), dir regelmäßig Informationen mittels unseres E-Mail-Newsletters zu den Themen Discovery, Lifestyle und Trends sowie zu unseren Produkten per E-Mail zuschicken. Du kannst dich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Du willigst ein, dass wir deine personenbezogenen Daten – wie in den Hinweisen zur Einwilligung und Datenschutz sowie der Datenschutzerklärung beschrieben – zur Zusendung und Analyse der E-Mailing-Newsletter verarbeitet werden. Diese Zustimmung kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Mehr Abenteuer. Mehr Inspiration. Mehr für dich.
Spannende Lifestyle-Ideen & aufregende neue Produkte
Entdecke exklusive Trends rund um Lifestyle, Cars, Mobility und Co. mit dem -Update. Jeden Monat in deinem Posteingang.