Bitte Suchbegriff eingeben…

Eine Skitour am Sudelfeld: Schnee, Spaß und Schmankerl

Blick auf die teilweise verschneiten Gipfel des Mangfallgebirges bei blauem Himmel
Redaktion AMEXcited
Redaktion AMEXcited
Lust auf eine kleine Tour durch die verschneite Bergwelt? Inklusive Pause in einem gemütlichen Gasthof? Dann könnte die Skitour am Sudelfeld das ideale Ausflugsziel für dich sein: Die kurze Runde in den bayerischen Voralpen überzeugt mit einem relativ einfachen Aufstieg, einer schönen Aussicht und besten Einkehrmöglichkeiten. Überdies gibt es eine Attraktion für alle, die gerne im Dunkeln auf der Piste unterwegs sind.

Das Sudelfeld ist eines der größten zusammenhängenden Skigebiete Deutschlands und schön zum Snowboarden und Skifahren. Auch Tourengeher:innen kommen in dem Gebiet zwischen Bayrischzell und Oberaudorf auf ihre Kosten. Die eher einfache Skitour Sudelfeld ist für Einsteiger:innen geeignet und für diejenigen, die nur eine kleine Pistentour machen wollen.

Wer mit dem Auto anreist, kann dieses gegen eine Gebühr von fünf Euro auf dem Parkplatz Grafenherberg abstellen. Startpunkt der grün beschilderten Tour ist die Talstation Oswaldlift. Von dort geht es am Rand der Piste vorbei an der Schöngratbahn, hinauf zum Oberen Sudelfeld. Immer dabei: der Blick auf die imposanten Voralpen.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Drei Highlights, die überzeugen

  • Von München aus mit dem Auto in etwas mehr als einer Stunde zu erreichen
  • Schneesicherheit dank moderner Beschneiungsanlagen
  • Die Hütte Sonnenalm, die direkt an der Route liegt und wechselnde Themenabende anbietet

Für den besonderen Reiz: Eine Skitour im Dunkeln

Auf dem Oberen Sudelfeld hast du gleich zwei tolle Gelegenheiten zur Einkehr: die Walleralm und die Speck-Alm. Die Gasthöfe bieten regionale Küche in urigem Ambiente und sind perfekt für eine gemütliche Auszeit. Nach der Pause schnallst du dir wieder deine Ski an und fährst vom hinab zum Ausgangspunkt der Tour.

Während der Saison bietet die Gemeinde Bayrischzell mittwochs zwischen 18 und 22 Uhr einen Tourenabend an: Auf zwei ausgewiesenen, von der Pistenpräparierung ausgelassenen Routen kannst du über das Mittlere Sudelfeld zum Oberen Sudelfeld wandern. Für die etwa drei beziehungsweise vier Kilometer solltest du eine Gehzeit von etwa eineinhalb bis zwei Stunden einplanen.

Finanzspritze für deinen Skitrip nach Bayern

American Express schenkt dir zu jeder Platinum Card 200 Euro Reiseguthaben jährlich.

Die wichtigsten Infos zur Tagesskitour Sudelfeld im Überblick:

Zwei Menschen mit Skiausrüstung wandern auf Ski einen Schneeberg hoch

Besonders praktisch: Die Walleralm und die Speck-Alm haben mittwochs an den Tourenabenden abwechselnd länger, bis 21:30 Uhr, geöffnet.

Besonders spektakulär: Der tolle Ausblick von oben auf die umliegenden Berge wie den Wendelstein.

Informationen zu Covid-19

Reisen und die Freizeit genießen – wir alle freuen uns darauf, wenn das wieder ohne Corona-Einschränkungen möglich ist. Bis dahin können sich die Regelungen jederzeit kurzfristig ändern. Bitte informiere dich vor einer Reise oder einem Ausflug über die aktuellen Auflagen vor Ort.

Mehr zu dem Thema

An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien

Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN