Bitte Suchbegriff eingeben…

Schönstes Langlaufen in freier Ebene: Die Sonnenbühl-Loipe

Eine Langlauf-Loipe mit weitem Blick in die ebene Landschaft.
Nina Nestler
Nina Nestler
Wenn sie scheint, hast du auf der Sonnenbühl-Loipe die Sonne immer im Gesicht. Dann kannst du in die weiße Weite der Schwäbischen Alb blicken und die klare Luft des Mittelgebirges einatmen. Denn die Bahnen im hiesigen Skigebiet führen fast nur durch freies Gelände. Abschnitte im Wald wirst du hier kaum finden, dafür aber immer mal wieder weiß gepuderte Tannen am Horizont. Aber nicht nur an Sonnentagen ist Langlaufen auf der Schwäbischen Alb ein tolles Erlebnis.

In Sonnenbühl stehen fünf malerische, leichte bis mittelschwere Loipen, die alle miteinander verbunden sind, zur Auswahl. Mit einer Länge von fünf bis 14 Kilometern bieten sie sowohl Anfänger:innen als auch Fortgeschrittenen ein gutes Angebot. Die naturbelassene und raue Landschaft der Schwäbischen Alb machen den Langlauf in Sonnenbühl zur schönsten Aktiv-Erholung. Denn während du deine Bahnen ziehst und an urigen Schneelandschaften vorbeigleitest, bietet das freie Gelände immer wieder atemberaubende Fernsichten.

Aber auch Alpin-Skifahrer kommen in Sonnenbühl auf ihre Kosten: Insgesamt gibt es im Skigebiet Sonnenbühl nämlich vier Schlepplifte und Abfahrten mit bis zu 700 Meter Länge.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Drei Highlights, die überzeugen

  • Fünf Loipen für jedes Niveau
  • Grandiose Fernsichten über die Schwäbische Alb
  • Langlaufen im Luftkurort-Gebiet

Sonnenbühl bietet fünf attraktive Loipen auf der Schwäbischen Alb

Die Bolberg-Loipe ist nach Sonnenbühls höchster Erhebung benannt: dem Bolberg (880 Meter). Sie ist mit 14 Kilometern die längste, aber auch höchste Loipe der Gemeinde. Als Teilstrecke ist sie mit nur acht Kilometern ideal, wenn es mal schneller gehen soll. Die Sonnenbühl-Loipe verläuft zwischen Willmandingen, Undingen und Erpfingen – und fast ausschließlich in der freien Ebene. Sie lässt sich auch hervorragend in zwei Strecken aufteilen. Eine weitere Spur, die Schwaben-Loipe, führt durch den Luftkurort Erpfingen. Hier lohnt es sich also besonders, tief durchzuatmen.

Die Täler-Loipe bietet auf 10 Kilometern eine schöne und ebene Route mit bis zu 800 Höhenmetern. Die Golfplatz-Loipe ist die leichteste Strecke. Mit lediglich fünf Kilometern ist sie die kürzeste, und sie lässt sich optimal als Erweiterung der Täler-Loipe nutzen. Außerdem gibt es in Sonnenbühl noch zwei präparierte Skating-Loipen, die parallel zur Täler- beziehungsweise Sonnenbühl-Spur laufen.

Finanzspritze für deine Reise


American Express schenkt dir zu jeder Platinum Card 200 Euro Reiseguthaben jährlich.*

Langlaufloipen in einer Schneelandschaft bei Sonnenschein.

Besonders praktisch: Die Loipen bieten jeweils mehrere Einstiegsmöglichkeiten und lassen sich zum Teil auch miteinander kombinieren.

Besonders spektakulär: Die Fernsicht auf dem Bolberger Gipfel: Im Süden reicht sie bis zu den Alpen und im Norden bis zum Stuttgarter Fernsehturm.

Informationen zu Covid-19

Reisen und die Freizeit genießen – wir alle freuen uns darauf, wenn das wieder ohne Corona-Einschränkungen möglich ist. Bis dahin können sich die Regelungen jederzeit kurzfristig ändern. Bitte informiere dich vor einer Reise oder einem Ausflug über die aktuellen Auflagen vor Ort.

Mehr zu dem Thema

An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien

Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN