5 Insidertipps für deinen Urlaub in Wien

Blick auf Wien in der Abendsonne vom Dach einer Kirche.
Redaktion AMEXcited
Redaktion AMEXcited
Du bist in Wien: Die Hauptattraktionen wie den Prater, den Naschmarkt oder den Stephansdom hast du bereits besucht. Du möchtest die Stadt allerdings noch besser kennenlernen und fragst dich: Wo sind die schönsten Plätze abseits der touristischen Hotspots? Wir haben fünf Wien-Insidertipps für dich. Das beste Wiener Schnitzel und die schönste Aussicht über Österreichs Hauptstadt findest du hier.
  1. Geschichte zum Naschen im Hotel Sacher in Wien
  2. Dinner über den Dächern von Wien im Das Loft
  3. Die besten Wiener Schnitzel in einem dieser drei Lokale
  4. Echte Wiener Kaffeehauskultur im Café Central
  5. Perfekte Aussicht auf dem Kahlenberg
  6. Reise mit Insidertipps: Wien ist mehr als der Stephansdom
  7. FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Geschichte zum Naschen im Hotel Sacher in Wien

Die Sachertorte ist eine der berühmtesten Torten der Welt. Erfunden hat sie 1832 der 16-jährige Kochlehrling Franz Sacher, der damals in der Küche von Fürst Metternich angestellt war. Bis heute ist das Rezept ein „streng gehütetes Geheimnis“, wie es von offizieller Seite des Hotels Sacher heißt.

Ein Stück der Original-Sachertorte kannst du also ausschließlich im Hotel Sacher selbst essen. Und von diesen gibt es nur drei – in Salzburg, in Graz und in Wien in der Philharmoniker Straße 4. In unmittelbarer Nähe findest du auch die Wiener Staatsoper, die Albertina und die Hofburg Wien.

Ein weiteres Plus: Das geschichtsträchtige Haus gehört zum Premium-Hotelprogramm Fine Hotels & Resorts von American Express. Inhaber:innen einer Platinum Card genießen hier exklusive Vorteile wie ein Zimmerupgrade bei der Ankunft (nach Verfügbarkeit).*

Nice to know: Im Hotel Sacher waren schon viele Prominente zu Gast, wie etwa Königin Elisabeth II., Präsident John F. Kennedy oder der spanische Opernsänger Plácido Domingo.

Innenansicht eines Hotelzimmers mit edlem Interieur.

Dinner über den Dächern von Wien im Das Loft

Das Loft im Hotel SO/ Vienna ist das Restaurant mit der schönsten Aussicht in ganz Wien. Du findest es im 18. Stockwerk im 75 Meter hohen Design Tower. Von hier aus kannst du die Stadt von oben bewundern – bei entspannten Beats, fancy Cocktails und gutem Essen.

Du möchtest nur an die Bar und ein Getränk über den Dächern von Wien genießen? Dann benötigst du keine Reservierung. Möchtest du allerdings im Loft frühstücken oder Abendessen, dann ist eine Reservierung sinnvoll.

Must-do: Im Loft-Restaurant zu Abend essen und die Abendsonne über Wien genießen.

Nerdpedia

Der Design Tower liegt nur auf Platz 47 der höchsten Gebäude in Wien. Das höchste Gebäude in Wien, der DC Tower 1, ist mit 250 Metern Höhe mehr als fünfmal so hoch.

Die besten Wiener Schnitzel in einem dieser drei Lokale

Das Wiener Schnitzel ist die bekannteste Spezialität aus der Wiener Küche. Das Besondere an diesem Gericht: Das Fleisch muss vom Kalb sein. Ansonsten ist es kein Wiener Schnitzel. Behutsam geklopftes Fleisch, in Buttersalz herausgebacken, soufflierte Panade, die luftige Blasen wirft – das gelingt nur den Spitzenköchen.

Drei der besten Anlaufstellen, um ein leckeres Wiener Schnitzel zu essen:

Must-do: Das Wiener Schnitzel mit einem Glas Grünem Veltliner genießen, einem Weißwein, der in Österreich besonders beliebt ist.

Innenansicht eines Restaurants mit stilvoller Einrichtung.

Wer hat das Wiener Schnitzel erfunden?

Der Legende nach hat der österreichische Feldmarschall Josef Wenzel Radetzky das Schnitzel im Jahr 1857 aus Italien mitgebracht – das Gericht hieß dort Mailänder Kotelett. Als es dem österreichischen Kaiser serviert wurde, war der begeistert. Es wurde am Hof serviert und unter dem Namen Wiener Schnitzel im Kaiserreich und später auf der ganzen Welt bekannt.

Echte Wiener Kaffeehauskultur im Café Central

Das Café Central findest du in der Herrengasse 14 mitten in der Inneren Stadt in Wien. Das Kaffeehaus im toskanischen Neorenaissance-Stil wurde 1876 eröffnet. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurde es zum Zentrum des intellektuellen Austauschs: Sigmund Freud, der Begründer der Psychoanalyse, war hier ebenso Gast wie der Schriftsteller Arthur Schnitzler.

Auch heute steht das Café Central stellvertretend für das Wiener Lebensgefühl. Zu essen gibt es etwa Milchrahmstrudel mit Schlagobers. Und zum Trinken die Wiener Melange, also einen großen Espresso mit aufgeschäumter Milch. Oder den Café Central Kaffee: ein doppelter Espresso mit Marillenlikör und Schlagsahne.

Nice to know: Im späten 19. Jahrhundert lagen für die Gäste im Café Central 250 Zeitungen aus aller Welt in 22 Sprachen aus.

Innenansicht eines Kaffeehauses im Neorenaissance-Stil.

Mit jedem Karteneinsatz Punkte sammeln

Jeden Tag und mit jedem Karteneinsatz deiner Amex sammelst du Punkte. Egal ob in der Nähe oder rund um den Globus – du erhältst pro Euro einen Punkt im Membership Rewards Programm von Amex. Zusatzkarten sammeln automatisch mit und es gibt keinen Verfall der Punkte während deiner Mitgliedschaft.*
Grenzenlos belohnen:
  • Bezahlen: Zahle mit Punkten oder begleiche Kartentransaktionen einfach nachträglich mit Punkten.
  • Reisen: Ob Punktetransfer zu Airline- oder Hotel-Partnern, Prämienflüge oder Online-Reiseservice von American Express – du hast die Wahl.
  • Gutscheine: Mach dir selbst oder anderen eine Freude.
  • Spenden: Tue Gutes und setze Punkte für einen guten Zweck ein.

Hier informieren

Perfekte Aussicht auf dem Kahlenberg

Direkt am Wienerwald liegt der 484 Meter hohe Kahlenberg. Echte Wiener:innen kennen ihn, aber für manche Tourist:innen ist er Neuland. Am nordwestlichen Rand der Stadt gelegen, ist er gut mit dem Bus erreichbar. Zum Beispiel mit der Linie 38A – oder mit dem Auto über Grinzing. Oben angekommen, kannst du an schönen Tagen ganz Wien überblicken.

Der Kahlenberg ist ein tolles Ausflugsziel für Wander:innen: Von Wien aus ist er in einer vierstündigen Route gut erreichbar, und zwar über den elf Kilometer langen Stadtwanderweg 1. Oben auf dem Berg gibt es die über 20 Meter hohe Stefaniewarte, eine barocke Kirche und ein Restaurant.

Must-do: Vom Kahlenberg zum 425 hohen Leopoldsberg wandern, dem östlichsten Ausläufer der Alpen.

Reise mit Insidertipps: Wien ist mehr als der Stephansdom

Wien wird in Umfragen häufig zu den lebenswertesten Städten der Welt gezählt. Menschen aus allen Teilen der Welt kommen deshalb hierher und machen sich auf die Suche nach den wahren Must-sees. Klar, Sehenswürdigkeiten wie der Stephansdom sind imposant. Doch das grüne Wien hat so viel mehr zu bieten – beispielsweise die Donauinsel, den Franziskanerplatz oder den Donaukanal, wo du eindrucksvolle Street Art bewundern kannst.

Buchst du deinen Wien-Trip über den Online-Reiseservice von American Express, profitierst du als Inhaber:in einer Platinum Card von tollen Vorteilen wie unserem Top-Kundenservice, einem Premium-Versicherungspaket, 200 Euro Online-Reiseguthaben sowie von exklusiven Vorteilen beim Buchen von Hotel, Flug oder Mietwagen.*

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Welche Geheimtipps für Wien gibt es?
Echte Geheimtipps in Wien sind das Café Central, der Donaukanal oder der Franziskanerplatz.
Welche sind die besten Souvenirs aus Wien?
Beliebte Wiener Souvenirs sind der Wien Gin, Mozartkugeln und Augarten-Porzellan.
Welches Essen ist typisch für Wien?
Typisch für Wien sind das Wiener Schnitzel und die Sacher Torte.

Lust auf Reisetipps, Inspirationen und neue Impulse für deinen Lifestyle? Wir liefern dir die besten Storys und Neues aus dem AMEXcited-Kosmos direkt ins Postfach. Abonniere unseren Newsletter und erfahre die Highlights immer aus erster Hand.

JETZT ANMELDEN

Mehr zu dem Thema


*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes oder des Versicherungsproduktes entnehmen.

Erfahre hier mehr zu den Bedingungen der jeweiligen Karten

  • Platinum Card
    Es gelten Bedingungen: Vorausgesetzt, du machst mit der Karte innerhalb der ersten 6 Monate nach Kartenerhalt einen Umsatz von mindestens 10.000 Euro (unter Ausschluss von Bargeldauszahlungstransaktionen und nach Abzug von etwaigen Gutschriften von Vertragspartnern), führst das Kartenkonto einwandfrei (u.a. kein Zahlungsverzug) und kündigst den Kartenvertrag nicht innerhalb der ersten 12 Monate, erhältst du ein Startguthaben in Höhe von 200 Euro. Die Gutschrift erfolgt mit nächstmöglicher Abrechnung, bereits nachdem du den Mindestumsatz erreicht hast, wird jedoch wieder rückgängig gemacht, sollte es zu der Kündigung in dem eingangs genannten Zeitraum kommen. Voraussetzung für den Anspruch auf den Willkommensbonus ist die erfolgreiche Ausstellung der Karte und dass du in den letzten 18 Monaten nicht Hauptkarteninhaber:in einer American Express Karte warst. Im Fall einer Kartenkündigung oder eines Kartenwechsels innerhalb der ersten 12 Monate nach Ausstellung der Karte, erlischt dein Anspruch auf den Willkommensbonus rückwirkend. Willkommensboni werden von American Express nur unter Vorbehalt der Einhaltung o.g. Bedingungen gutgeschrieben. Weitere Informationen dazu findest du im Preis- und Leistungsverzeichnis. Die vollständigen Bedingungen zum Einlösen der Guthaben sowie die teilnehmenden Partner findest du hier.
  • Gold Card
    Es gelten Bedingungen: Vorausgesetzt, du machst mit der Karte innerhalb der ersten 6 Monate nach Kartenerhalt einen Umsatz von mindestens 4.500 Euro (unter Ausschluss von Bargeldauszahlungstransaktionen und nach Abzug von etwaigen Gutschriften von Vertragspartnern), führst das Kartenkonto einwandfrei (u.a. kein Zahlungsverzug) und kündigst den Kartenvertrag nicht innerhalb der ersten 12 Monate, erhältst du ein Startguthaben in Höhe von 144 Euro. Die Gutschrift erfolgt mit nächstmöglicher Abrechnung, bereits nachdem du den Mindestumsatz erreicht hast, wird jedoch wieder rückgängig gemacht, sollte es zu der Kündigung in dem eingangs genannten Zeitraum kommen. Voraussetzung für den Anspruch auf den Willkommensbonus ist die erfolgreiche Ausstellung der Karte und dass du in den letzten 18 Monaten nicht Hauptkarteninhaber:in einer American Express Karte warst. Im Fall einer Kartenkündigung oder eines Kartenwechsels innerhalb der ersten 12 Monate nach Ausstellung der Karte, erlischt dein Anspruch auf den Willkommensbonus rückwirkend. Willkommensboni werden von American Express nur unter Vorbehalt der Einhaltung o.g. Bedingungen gutgeschrieben. Weitere Informationen dazu findest du im Preis- und Leistungsverzeichnis.
  • American Express Card
    Alle Details zu den Leistungen und Versicherungen findest du hier.
  • American Express Blue Card
    Vorausgesetzt, du machst mit der Karte innerhalb der ersten 6 Monate nach Kartenerhalt einen Umsatz von mindestens 600 Euro, erhältst du ein Startguthaben in Höhe von 25 Euro. Es gelten weitere Bedingungen: Nach erfolgreicher Kartenaktivierung über Web, App oder Telefon musst du deine Amex Blue Card innerhalb deines Online-Kartenkontos oder der Amex App für das Angebot registrieren. Das Angebot ist dort jeweils ca. 7 Tage nach Kartenerhalt im Amex Offers Bereich zu finden. Dein einmaliges Startguthaben über 25 Euro wird dir nach erfolgtem Kartenumsatz von mindestens 600 Euro (nach Abzug von etwaigen Gutschriften von Vertragspartnern) auf dein Kartenkonto gutgeschrieben. Die Kartenaktivierung und die Registrierung für das Angebot müssen innerhalb von 4 Wochen nach Kartenerhalt erfolgen, um sich für das Startguthaben zu qualifizieren. Die Kartenumsätze von insgesamt 600 Euro müssen in den ersten 6 Monaten nach Kartenerhalt erfolgen, um sich für das Startguthaben in Höhe von 25 Euro zu qualifizieren. Im Angebotszeitraum kannst du das Startguthaben in der Regel innerhalb von 5 Werktagen nach Erfüllung der Angebotsvoraussetzungen in deinem Online-Kartenkonto sehen. Stornierungen oder Rückerstattungen von Transaktionen, die die Höhe der Ausgaben reduzieren bzw. keine Ausgaben bedeuten, können zum Verlust des Startguthaben führen. Voraussetzung für den Anspruch auf den Willkommensbonus ist die erfolgreiche Ausstellung der Karte und dass du in den letzten 18 Monaten nicht Hauptkarteninhaber:in einer American Express Karte warst. Im Fall einer Kartenkündigung oder eines Kartenwechsels innerhalb der ersten 12 Monate nach Ausstellung der Karte, erlischt dein Anspruch auf den Willkommensbonus rückwirkend. Willkommensboni werden von American Express nur unter Vorbehalt der Einhaltung o.g. Bedingungen gutgeschrieben. Weitere Informationen dazu findest du im Preis- und Leistungsverzeichnis.
  • BMW Card
    Ab einem Jahresumsatz von 4.000 Euro ist die BMW Card von American Express beitragsfrei. Ansonsten fallen 20 Euro Jahresentgelt an. Kostenlos bezieht sich auf den dauerhaften Entfall des Jahresentgelts. Im Rahmen der Kartennutzung können Entgelte gemäß AGB anfallen. Alle Details zu den Leistungen und Versicherungen findest du hier.
WELCHE KREDITKARTE PASST ZU DIR?
An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien
Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Gewinne 1.000 Euro für deine
Urlaubskasse
Kannst du diese Frage beantworten? Dann hast du jetzt die
Chance, 1.000 Euro für deinen Traumurlaub zu gewinnen!

Wie heißt der bekannteste portugiesische Fußballspieler?

A: Virgil van Dijk B: Cristiano Ronaldo C: Manuel Neuer