Start of menu
Close Menu

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN FÜR DEN AMERICAN EXPRESS BENACHRICHTIGUNGSSERVICE

Die Bereitstellung des E-Mail- und SMS-Benachrichtigungsservices für Ihr Kartenkonto (der "Benachrichtigungsservice") durch American Express Services Europe Limited, Zweigniederlassung Frankfurt am Main, Theodor-Heuss-Allee 112, 60486 Frankfurt am Main, Registergericht Frankfurt am Main, HRB 57783, Zweigniederlassung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach dem Recht des Vereinigten Königreichs mit Sitz in London, Registrar of Companies for England and Wales, Cardiff, No. 1833199 (im folgenden "American Express", "wir", "uns" oder "unser") unterliegt den folgenden Bedingungen.


1. Benachrichtigungsservice
Der Benachrichtigungsservice ist eine freiwillige Dienstleistung und wird Ihnen von uns als Serviceleistung bereitgestellt. Der Benachrichtigungsservice bietet Ihnen die Möglichkeit, im Online Service-Bereich auf der Website von American Express einzelne von Ihnen auszuwählende Informationen zu Ihrem Kartenkonto (z. B. aktueller Kontostand, Zahlung erhalten, fällige Zahlung) freizuschalten und sodann per SMS oder E-Mail zu erhalten.

Der Benachrichtigungsservice ersetzt keine anderen Benachrichtigungen, Erklärungen oder Informationen, die Sie im Zusammenhang mit Ihrem Kartenkonto oder Kartenvertrag erhalten, sondern ergänzt diese lediglich.

Die Bereitstellung des Benachrichtigungsservice wirkt sich in keiner Weise auf die in Ihrem Kartenvertrag enthaltenen Verpflichtungen aus. Sie bleiben in vollem Umfang dafür verantwortlich, den fälligen Betrag Ihrer Abrechnung pünktlich zu zahlen und alle anderen Verpflichtungen zu erfüllen. Maßgeblich für die von Ihnen auszugleichende Forderung ist stets die monatliche Abrechnung für Ihr Kartenkonto (Papierabrechnung oder Online-Abrechnung im e-Rechnungsservice).

Sie müssen Ihre Abrechnungen weiterhin regelmäßig überprüfen und die Übersicht über die Transaktionen behalten, die Sie auf Ihrem Kartenkonto vornehmen. Wenn Sie Fragen zu Ihrem Kartenkonto oder dem Kontostand (wie z. B. Saldo, Fälligkeitsdatum, erhaltene Zahlungen, Kontoaktivität) haben, sollten Sie Ihre Abrechnung prüfen, Ihre Konto-Informationen über die Online-Services auf der Website von American Express abrufen oder die auf der Rückseite Ihrer Karte angegebene Telefonnummer anrufen.


2. Personenbezogene Daten in Benachrichtigungen
Die Benachrichtigungen enthalten personenbezogene Daten über Sie und Ihr Kartenkonto (z. B. Name, 5 Endziffern Ihrer Kartennummer, Kartentyp, Kontostand, Betrag einer eingegangenen Zahlung). Mit der Nutzung des Benachrichtigungsservices erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese personenbezogenen Daten unverschlüsselt per E-Mail und SMS an Sie versendet werden. American Express übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Schäden, die aufgrund der unverschlüsselten Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten per SMS und E-Mail (s.o. Ziff. 2) Ihnen oder Dritten durch den Verlust, den Diebstahl oder die Veränderung der Daten sowie durch den unbefugten Zugriff oder jegliche unbefugte Verwendung der Daten entstehen.


3. Keine Haftung für Benachrichtigungsservice
Wir übernehmen keine Haftung für ein Versäumnis unsererseits, das dazu führt, dass eine Benachrichtigung oder der Benachrichtigungsservice (teilweise) nicht zur Verfügung steht und Sie Benachrichtigungen oder den Benachrichtigungsservice (teilweise) nicht empfangen.

Sie tragen die alleinige Verantwortung dafür, zu gewährleisten, dass Ihre Hardware und Software, Verbindungen, Mobiltelefone oder etwaige andere Geräte, die zum Empfang des Benachrichtigungsservice verwendet werden, mit dem Benachrichtigungsservice kompatibel und in der Lage sind, den Benachrichtigungsservice jederzeit zu empfangen. Sollte Ihnen der Benachrichtigungsservice aus irgendeinem Grund nicht zur Verfügung stehen, stehen Ihnen oder Dritten keine Ansprüche gegen uns zu.

Wir übernehmen keine Verantwortung für den etwaigen Missbrauch des Benachrichtigungsservices durch Sie oder Dritte. Sie sind dafür verantwortlich, die Sicherheit Ihrer Geräte zu gewährleisten, die Sie zum Empfang des Benachrichtigungsservices verwenden. Sie erklären sich damit einverstanden, den Benachrichtigungsservice nicht für illegale oder missbräuchliche Zwecke oder auf irgendeine Art und Weise zu benutzen, die den Benachrichtigungsservice oder ein Recht von uns oder Dritten schädigt oder verletzt.


4. Beendigung und Änderung des Benachrichtigungsservices
Wir sind berechtigt, den Benachrichtigungsservice jederzeit ohne vorherige Benachrichtigung hierüber einzustellen, zu ändern oder zu unterbrechen. Änderungen an den technischen und sicherheitstechnischen Anforderungen für den Benachrichtigungsservice bleiben vorbehalten.


5. Änderungen von Kontaktdaten
Sie erklären sich damit einverstanden, uns unverzüglich über etwaige Änderungen Ihrer Kontaktdaten zu benachrichtigen, insbesondere Ihrer E-Mail-Adresse und Mobiltelefonnummer. American Express haftet nicht für etwaige Benachrichtigungen, die aufgrund der Angabe falscher oder veralteter Kontaktdaten oder aufgrund Ihres Unterlassens, uns über eine Änderung Ihrer Kontaktdaten in Kenntnis zu setzen, an einen falschen Empfänger gesendet werden.


6. Kündigung des Benachrichtigungsservices durch Sie
Sie können Ihre Benachrichtigungen jederzeit kündigen, indem Sie sich unter dem geschützten Online Service-Bereich auf der Website von American Express einloggen und dort die entsprechenden Änderungen in den Einstellungen vornehmen oder uns telefonisch kontaktieren. Sie erhalten evtl. weiterhin Benachrichtigungen, bis wir Ihre Kündigung bearbeitet haben.


7. Telekommunikationsgebühren
Sie tragen die alleinige Verantwortung für alle Gebühren, die Ihnen beim Zugriff auf den Benachrichtigungsservice entstehen, einschließlich etwaiger Gebühren, die von Ihrem Telekommunikationsdienstleister erhoben werden.