Das internationale Filmfest Oldenburg: 5 Tage fürs Kino

Oldenburger Altstadt am Abend
Inga Barth
Inga Barth
Die Tage werden kürzer, die Luft kühler – da ist es eine hervorragende Idee, die Abende mit einer Tüte Popcorn im Kino zu verbringen. Das internationale Filmfest in Oldenburg bietet dir fünf Tage lang spannende Gesichter, Geschichten und Formate aus der aufregenden Welt des Films. Die Produktionen sind vielfältig und abwechslungsreich und das Rahmenprogramm bringt dich mit Filmfans aus aller Welt zusammen. So kann der Kinoherbst beginnen.
  1. Filmfestival Oldenburg: Independent-Filme im hohen Norden
  2. Oldenburg international
  3. Preise und Ehrungen
  4. Der Filmherbst in Oldenburg

Filmfestival Oldenburg: Independent-Filme im hohen Norden

Bald 30 Jahre alt und doch so jung geblieben: Das internationale Filmfestival Oldenburg wurde 1994 von Torsten Neumann und Thorsten Ritter mit der Idee ins Leben gerufen, eine Plattform für unabhängigen Film zu schaffen. Seither zieht es ein begeistertes Filmpublikum an, das sich Jahr um Jahr auf spannende Produktionen freut.

Was dich erwartet? Insgesamt rund 250 Filme und 20 Kurzfilme mit Fokus auf deutsche und amerikanische Produktionen prägen die Woche des Independent-Filmfests in Oldenburg. Fünf Tage lang – in der zweiten Septemberwoche jedes Jahres – kannst du dich im Kinosessel zurücklehnen und tolles Kino genießen.

Die 29. Ausgabe des internationalen Filmfestes Oldenburg findet 2022 vom 14. bis zum 18. September statt. Der Eröffnungsfilm ist „The Ordinaries“ der Regisseurin Sophie Linnenbaum.

Filmszene aus dem Film The Ordinaries, in der ein Mädchen aus einem Autofenster schaut

Zugang zu exklusiven Events

In Sachen Events bist du mit der American Express Experiences App immer up to date. Sie ist dein unkomplizierter Zugang zu exklusiven virtuellen Live-Events mit Künstler:innen und Starköch:innen. Inhaber:innen der Platinum Card können sich über die App außerdem mit wenigen Klicks ihre Teilnahme an ausgewählten Shows und Premieren sichern.*

Besondere Filme in besonderer Atmosphäre

Die Stimmung auf Oldenburgs Filmfest beschreiben Besucher:innen und teilnehmende Filmschaffende als besonders atmosphärisch. Das Zusammentreffen von jungen, aufstrebenden Regisseur:innen und Schauspieler:innen sowie etablierten Filmgrößen aus Los Angeles, dem Mekka für Kinofans, verleiht dem Festival für unabhängigen Film einen einzigartigen Charme.

Austragungsorte der Filmvorführungen sind unter anderem:

Seit 2006 ermöglicht die Festivalleitung mit Screenings innerhalb der JVA an drei Tagen des Filmfests einen außergewöhnlichen kulturellen Austausch: Besucher:innen des Festivals und Insass:innen sehen sich gemeinsam Produktionen an. Damit soll die Idee von innerhalb und außerhalb der Gefängnismauern für die Länge der Vorstellungen aufgehoben werden.

Oldenburg international

Von Beginn an hat sich das internationale Filmfest Oldenburg als feste Größe in der Festivallandschaft etabliert. Mit seiner ausgesuchten Filmauswahl lockt es nationale Filmgrößen und die internationale Hollywood-Riege in den Norden Deutschlands. Über den Oldenburger roten Teppich sind bereits Nicolas Cage und Keira Knightley geschritten.

Und etwas, das erlaubt, sich sehr geehrt zu fühlen: 2015 wurde das Filmfestival Oldenburg vom US-amerikanischen MovieMaker Magazine unter die „25 Coolest Film Festivals in the World“ gewählt. Selbst der Hollywood Reporter honorierte das Filmfest Oldenburg als „one of the leading indie film festivals“.

Retrospektiven und Tributes

Mit den Rubriken Retrospektive und Tributes ehrt das internationale Filmfest Oldenburg herausragende Filmemacher:innen und Schauspieler:innen für deren Leistungen in der Filmbranche. Unter den Honorierten waren bereits der Schauspieler Seymour Cassel, nach dem einer der Preise des Filmfests genannt wurde, sowie der französische Theater- und Filmregisseur und Drehbuchautor Christophe Honoré.

Preise und Ehrungen

Wo ein Festival, da auch Preisverleihungen. Das Filmfest ehrt Filmemacher:innen und Schauspieler:innen mit diversen Auszeichnungen:

Preisverleihung auf einer Bühne beim 28. Filmfest Oldenburg

Finanzspritze für deine Reise nach Oldenburg

American Express schenkt dir zu jeder Platinum Card 200 Euro Reiseguthaben jährlich.*

Der Filmherbst in Oldenburg

Auf dem Filmfest Oldenburg findest du jeden Tag einen passenden Film für deine Stimmung. Neue, den Zeitgeist widerspiegelnde Produktionen treffen auf alte Bekannte, die mit Tributen und Retrospektiven honoriert werden. Zudem hat das Rahmenprogramm einiges zu bieten: Auf die standesgemäße Eröffnungsgala werden 2022 Veranstaltungen folgen wie ein Sinfoniekonzert, eine Filmfest VIP Party, Live-Gespräche mit den Ehrengästen Peter und John Hyams sowie die Closing Night Gala.

Du suchst neue Impulse für dein Zuhause? Wir liefern dir die neuesten Einrichtungstrends, Storys und Neues rund um das Thema Design direkt ins Postfach. Abonniere unseren Newsletter und erfahre die Highlights immer aus erster Hand.

JETZT ANMELDEN

Mehr zu dem Thema


*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes oder des Versicherungsproduktes entnehmen.

WELCHE KREDITKARTE PASST ZU DIR?
WELCHE KREDITKARTE PASST ZU DIR?
An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien
Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Einmalige Chance: 230 Euro Startguthaben sichern!*
Beantrage noch heute deine American Express Platinum Card.