Bitte Suchbegriff eingeben…

So geht indirektes Grillen mit dem Gasgrill

Fleisch wird indirekt neben einer Flamme im Grill gegrillt
Markus Huth
Markus Huth
Zart zergeht dir das Fleisch auf der Zunge, auch deine Freund:innen sind begeistert von dem saftigen Fisch, den köstlichen Gemüsespießen. Ist das wirklich gegrillt? Ja! Und das gelingt gut und unkompliziert mit der indirekten Grillmethode auf dem Gasgrill. Was der Unterschied zum direkten Grillen ist und worauf du bei der Zubereitung achten solltest, damit deine Grillgerichte gelingen – hier erfährst du alles Wissenswerte zum indirekten Grillen.
  1. Indirektes versus direktes Grillen
  2. So grillst du indirekt mit dem Gasgrill
  3. Dieses Grillgut eignet sich besonders gut
  4. Allgemeine Grilltipps: Planung, Ölung, Reinigung
  5. Nach dem Grillen ist vor dem Grillen

Indirektes versus direktes Grillen

Mit einem Gasgrill kannst du sowohl direkt als auch indirekt grillen – zwei ganz unterschiedliche Methoden, die Vor- und Nachteile mit sich bringen.

Beim direkten Grillen liegt das Grillgut unmittelbar über der Hitzequelle, also über der Glut oder über den Flammen.

Auf Nummer sicher

Wenn du deinen Gasgrill mit American Express bezahlst, ist er automatisch 90 Tage gegen Beschädigungen, Raub und Einbruchdiebstahl versichert.

Beim indirekten Grillen liegen die Speisen seitlich versetzt statt direkt über der Hitzequelle.

Good to know: Indirektes Grillen funktioniert neben dem Gasgrill auch gut mit einem für das Grillen auf traditionelle Weise geeigneten Smoker-Grill.

Gasgrill mit unterschiedlichem Grillgut

Nerdpedia

Wissenschaftler:innen fanden Hinweise darauf, dass bereits Menschen, die vor 300.000 Jahren lebten, ihre Speisen gegrillt haben.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

So grillst du indirekt mit dem Gasgrill

Wenn du alle Zutaten wie Fleisch oder Gemüse, die du grillen möchtest, fertig präpariert und griffbereit hast, kann der Grillspaß beginnen.

Tipp: Bei sehr langen Grillzeiten kannst du etwas Wasser in die Tropfschale geben. Der Wasserdampf sorgt dafür, dass die Grillspeisen nicht austrocknen.

Hühnerflügel, Käse und Gemüse auf dem Gasgrill

Dieses Grillgut eignet sich besonders gut

Dank des schonenden Garvorgangs kannst du mit indirektem Grillen einige Speisen besonders gut und lecker zubereiten. Eine kleine Auswahl:

Nice to know: Für alle, die kein Fleisch essen, gibt es viele leckere Ideen für vegetarisches Barbecue.

Gemüsespieße und Fleisch auf dem Rost eines Gasgrills

Allgemeine Grilltipps: Planung, Ölung, Reinigung

Egal ob direkt oder indirekt, mit Gas oder Holzkohle: Es gibt ein paar Grundlagen, durch deren Berücksichtigung deine Gerichte gut gelingen und du mehr Freude beim Grillen hast.

Must-do: Wenn du regelmäßig im Freien grillen oder kochen möchtest, solltest du über die Anschaffung einer Outdoor-Küche nachdenken.

Mann in schwarzen Handschuhen und Schürze wischt im Sonnenuntergang die Grillgeräte zum Grillen ab. Sonniger Sonnenuntergang

Nach dem Grillen ist vor dem Grillen

Zart, saftig und schonend zubereitet: Indirektes Grillen mit dem Gasgrill ist eine tolle Methode, um Fleisch und Fisch sowie vegetarische Speisen wie Gemüse oder Käse lecker zuzubereiten. Egal ob klassische Spareribs oder Rosmarinkartoffeln: Selten hat geselliges Zusammensein im Freien besser geschmeckt. Mit etwas Übung kannst du schnell zum Indirektes-Grillen-Profi werden. Übrigens lässt es sich nicht nur an warmen Sommerabenden, sondern auch im Winter wunderbar grillen.

Mehr zu dem Thema

An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien

Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN