Bitte Suchbegriff eingeben…

Der Römerkanal-Wanderweg: Auf den Spuren der Eifelwasserleitung

Römisches Relikt unter Baumwurzel im Laubwald
Redaktion AMEXcited
Redaktion AMEXcited
Der Römerkanal-Wanderweg zwischen Nettersheim und Köln erinnert an ein technisches Meisterwerk der Antike: die Eifelwasserleitung. Vor rund 2.000 Jahren legten die Römer beim Bau des gewaltigen Aquädukts die Route fest, auf der Wanderfans heute die Natur genießen und die Seele baumeln lassen.

Von dem einst fortschrittlichen Kanalbauwerk war lange Zeit nicht mehr viel zu sehen. Die Hochbauten des Aquädukts, der das antike Köln mit frischem Wasser versorgte, wurden im Mittelalter zu großen Teilen für Baumaterial abgetragen. Einzelne, vor allem unterirdische Teile, blieben aber erhalten. Einige Hochbauten wurden mittlerweile rekonstruiert und sind so ebenfalls im Verlauf der Wanderung zu bestaunen, so etwa die Aquäduktbrücke Vussem bei Mechernich.

Heute erinnert der Römerkanal-Wanderweg an die längste Wasserversorgungsleitung, die die Römer nördlich der Alpen errichteten. Auf rund 120 Kilometern führt er an bedeutenden kulturhistorischen Stätten vorbei, auf die rund 50 Informationstafeln hinweisen.

Routenverlauf

Nettersheim → Kall → Mechernich → Euskirchen → Rheinbach → Bornheim → Brühl → Köln

Im Alltag oder auf Reisen


Als Inhaber:in einer Amex Gold Card profitierst du von exklusiven Vorteilen, Upgrades und Versicherungsleistungen für die ganze Familie.*

Die Eindrücke auf dem Römerkanal-Wanderweg, der in Nettersheim an der damaligen Wasserquelle des Aquädukts seinen Ursprung nimmt, sind charmant und vielseitig: Neben der malerischen Natur der Eifel und des Rheinlandes geht es entlang jahrhundertealter Ruinen, Burgen und Wallanlagen. Der Weg ist vorbildlich ausgeschildert und weist auf historische Bauwerke hin. Viele Gastwirtschaften säumen die Strecke und laden zur Einkehr ein.

Großer Pluspunkt: Parallel zur Wanderroute verlaufen Bahnstrecken – wer also nur einen Teilabschnitt gehen möchte, erreicht die einzelnen Etappen des Wanderwegs problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Drei Highlights, die überzeugen

  • Das Museum Römerthermen in Zülpich informiert multimedial über 2.000 Jahre Badekultur und überzeugt mit seinem Kinderangebot.
  • Das Römerkanal-Infozentrum in der mittelalterlichen Stadt Rheinbach erklärt anschaulich Technik und Geschichte des ehemaligen römischen Aquädukts.
  • Das Naturzentrum Eifel in Nettersheim zeigt die Vielfältigkeit der Region – idealer Einstieg mit vielen interessanten Fakten, die auf die Wanderung vorbereiten.

Burgen, Ruinen und Natur entlang des früheren Aquädukts

Den Römerkanal-Wanderweg säumen viele Burgen und Schlösser, von denen einige zu besichtigen sind.

Als Naturschauspiel beeindruckt zudem vor allem die atemberaubende Ville-Seenplatte, die auf renaturierten Tagebaugruben im 20. Jahrhundert entstand.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Wichtigste Infos zum Römerkanal-Wanderung im Überblick:

Römische Aquäduktruine in der Landschaft

Gemeinsam mit dem Wasserlauf bis nach Köln

Die Schlussetappe führt vom Wasserturm in Brühl bis nach Köln. Das letzte Stück der Strecke verläuft entlang des Duffesbachs, der in antiker Zeit als künstlicher Bachlauf das Wasser aus verschiedenen Zuflüssen nach Köln leitete. Es geht durch den Kölner Grüngürtel und vorbei am Beethovenpark im Stadtteil Sülz. Hier endet der Römerkanal-Wanderweg – und bei einem reichhaltigen Angebot an Einkehrmöglichkeiten am Zielort kommen hungrige Wander:innen garantiert auf ihre Kosten.

Besonders praktisch: Gute Erreichbarkeit mit Nah- und Fernverkehr, die Etappen von durchschnittlich 16 Kilometern Länge sind gute Tagestouren.

Besonders spektakulär: Die Nähe zu einem der größten römischen Bauwerke in Mitteleuropa, dessen Überbleibsel teilweise noch zu sehen sind.

Informationen zu Covid-19

Reisen und die Freizeit genießen – wir alle freuen uns darauf, wenn das wieder ohne Corona-Einschränkungen möglich ist. Bis dahin können sich die Regelungen jederzeit kurzfristig ändern. Bitte informiere dich vor einer Reise oder einem Ausflug über die aktuellen Auflagen vor Ort.

Mehr zu dem Thema

An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien
Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Mehr Abenteuer. Mehr Inspiration. Mehr für dich.
Dein Update mit Inspiration und Impulsen für deinen Lifestyle: Travel, Fashion, Mobility und mehr. -Update: Jetzt den Newsletter anfordern und inspirieren lassen.
Einwilligung: Durch Anklicken des Buttons "[Kostenlos Anfordern]" erklärst du deine Einwilligung, dass wir, American Express S.A. (Germany branch), dir regelmäßig Informationen mittels unseres E-Mail-Newsletters zu den Themen Discovery, Lifestyle und Trends sowie zu unseren Produkten per E-Mail zuschicken. Du kannst dich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Du willigst ein, dass wir deine personenbezogenen Daten – wie in den Hinweisen zur Einwilligung und Datenschutz sowie der Datenschutzerklärung beschrieben – zur Zusendung und Analyse der E-Mailing-Newsletter verarbeitet werden. Diese Zustimmung kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Mehr Abenteuer. Mehr Inspiration. Mehr für dich.
Spannende Lifestyle-Ideen & aufregende neue Produkte
Entdecke exklusive Trends rund um Lifestyle, Cars, Mobility und Co. mit dem -Update. Jeden Monat in deinem Posteingang.