Start of menu
Close Menu

Online-Datenschutzerklärung von American Express


Datum des Inkrafttretens: 1.12.2014

American Express legt größten Wert auf die Sicherheit Ihrer Daten. Wir möchten, dass Sie wissen, wie wir Informationen über Sie erheben, nutzen, übermitteln und speichern können, und wir möchten Sie über die Ihnen zur Verfügung stehenden Wahlmöglichkeiten informieren.

Wenn wir Ihnen American Express Produkte oder Dienstleistungen bereitstellen, geben wir Ihnen ggf. auch bestimmte zusätzliche Einzelheiten dazu, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen werden.

Diese Online-Datenschutzerklärung ist auf American Express Webseiten, auf Online-Anwendungen, die auf SmartPhones, Tablets und anderen Mobilgeräten ("Apps") ausgeführt werden, und auch auf Ihre Nutzung oder Ihren Zugriff auf unsere Online-Dienste oder Inhalte, die mit dieser Erklärung verlinkt sind, anwendbar. Sie gilt nicht für Webseiten, die ihre eigenen Online-Datenschutzerklärungen haben.

Unsere Webseiten und Apps sind nicht für Kinder unter 18 Jahren gedacht. Wir fordern wissentlich keine Daten von Kindern unter 18 Jahren an oder verkaufen online an diese Altersgruppe.

In dieser Erklärung beschreiben "wir", d.h. American Express Services Europe Limited, Zweigniederlassung Frankfurt am Main, American Express Payment Services Limited, Zweigniederlassung Frankfurt am Main und American Express International, Inc., Niederlassung Deutschland, Frankfurt am Main, wie wir und unsere Geschäftspartner und Dienstleister Dienstleistungen oder Vorteile anbieten oder daran teilhaben, die in Verbindung mit unseren Produkten oder Dienstleistungen angeboten werden (zusammen "wir", "uns", "unser" usw. oder "Amex Deutschland"). Wir erklären, wie wir Personenbezogene Informationen und Sonstige Informationen erheben, nutzen, offenlegen und schützen. In dieser Erklärung sind Beschreibungen und Beispiele enthalten, die Ihnen dabei helfen sollen, die Art der Online-Informationen zu verstehen, die wir erheben, nutzen, offenlegen und schützen. Dies ist ein Teil des Datenschutzkonzepts von Amex Deutschland bestehend aus den Verbindlichen Unternehmensregeln für den Datenschutz, diesem Dokument und sofern erforderlich der Zustimmung zur Verwendung Personenbezogener Informationen für Ihr(e) Produkte oder Dienstleistungen von Amex Deutschland.

Beachten Sie bitte, dass wir - ungeachtet dessen, ob dies im Folgenden ausdrücklich ausgeführt ist oder nicht - Personenbezogene Informationen und Online-Informationen (jeweils wie im Glossar am Ende definiert) nur erfassen, wenn und soweit dies laut Gesetz, Bestimmungen oder der vertraglichen Vereinbarung, die wir mit Ihnen haben, erforderlich und zulässig ist, und unter Einhaltung der rechtlichen und regulatorischen Vorschriften in Deutschland, die auf die jeweilige Situation anwendbar sind!


Was beinhaltet diese Online-Datenschutzerklärung?
Welche Informationen beinhaltet diese Online-Datenschutzerklärung?
Welche Informationen erheben wir online und wie erheben wir diese?
Wie verwenden wir die Informationen, die wir über Sie erheben?
Inwieweit übermitteln wir Ihre Informationen?
Wie wir mit Ihren Personenbezogenen Informationen umgehen
Wie wir mit Zusammengeführten Informationen und Anonymisierten Informationen umgehen
Wie speichern und schützen wir Ihre Informationen?
Was sind Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten?
Welche Wahlmöglichkeiten haben Sie hinsichtlich unserer Werbung Ihnen gegenüber
Haben Sie Fragen zur Online-Datenschutzerklärung?
Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Welche Informationen beinhaltet diese Online-Datenschutzerklärung?
In dieser Online-Datenschutzerklärung wird beschrieben, wie wir (und unsere Dienstleister) Informationen, die wir über Sie online erheben, erfassen, nutzen, übermitteln und speichern können. Wir erfassen Online-Information, wenn Sie:

  • unsere Websites oder Apps besuchen bzw. nutzen,
  • elektronische Kommunikation von uns erhalten oder solche beantworten,
  • unsere Werbung oder sonstige Online-Inhalte aufrufen oder darauf klicken und
  • mit uns über Social-Media-Websites oder andere Websites und Apps in Kontakt treten.


Des Weiteren beschreiben wir in dieser Erklärung, wie wir Online-Informationen mit Sonstigen Informationen zusammenführen und wie wir diese Zusammengeführten Informationen dann verwenden.

Welche Informationen erheben wir online und wie erheben wir diese?
Die Art der von uns erhobenen Informationen hängt davon ab, welches Produkt oder welche Dienstleistung Sie nutzen.

Manchmal geben Sie uns Informationen direkt (oder unseren Dienstleistern). So geben Sie uns beispielsweise eventuell Ihren Namen, Ihre Kontonummer, E-Mailadresse oder Postanschrift, Telefonnummer oder Geburtsdatum, wenn Sie:

  • ein Online-Formular oder eine Online-Umfrage ausfüllen, u. a. wenn Sie bei uns eine Reise buchen,
  • sich unter Verwendung unserer Online-Dienste registrieren, sich bei Ihrem Konto anmelden oder die Einstellungen Ihres Kontos ändern,
  • sich für unsere Dienstleistungen registrieren oder anmelden,
  • an einem Wettbewerb teilnehmen oder sich für ein Marketing-Angebot registrieren oder
  • auf unseren Websites oder Apps etwas kaufen.


Wir (und unsere Dienstleister oder Dritt-Ad-Server) erheben Informationen auch durch Cookies und Ähnliche Technologien. Durch die meisten Cookies und Ähnliche Technologien werden nur Anonymisierte Informationen erhoben, z. B. wie Sie zu unserer Website gelangen oder Ihr allgemeiner Standort. Durch bestimmte Cookies und Ähnliche Technologien werden jedoch Personenbezogene Informationen erfasst. Wenn Sie bei der Anmeldung auf unserer Website beispielsweise auf Remember Me [Anmeldedaten speichern] klicken, wird Ihr Benutzername durch einen Cookie gespeichert.

Vorbehaltlich Ihrer ausdrücklichen vorherigen Zustimmung können wir (und unsere Dienstleister oder Dritt-Ad-Server) durch die Verwendung von durch Cookies und Ähnliche Technologien Informationen, bei denen es sich um keine Personenbezogene Informationen handelt, über Folgendes erfassen:

  • Das Gerät, das Sie zum Browsen auf unseren Websites oder zur Nutzung unserer Apps verwenden. (Wir können beispielsweise Informationen über das Betriebssystem oder die Browser-Version und die Art des Geräts erheben, die bzw. das Sie verwenden, um elektronische Kommunikationen von uns zu öffnen.)
  • Die IP-Adresse und Informationen in Bezug auf diese IP-Adresse (wie Informationen zur Domäne, Ihren Internetanbieter und den allgemeinen geografischen Standort).
  • Ihre Browsing-Gewohnheiten auf unseren Websites oder Apps (wie z. B., wonach Sie suchen, die Seiten, die Sie aufrufen, wie lange Sie verweilen und wie oft Sie zurückkehren).
  • Wie Sie nach unseren Websites oder Apps suchen, von welcher Website oder App Sie gekommen sind und welche Websites unserer Geschäftspartner Sie besucht haben.
  • Welche Werbungen oder welcher Online-Inhalt von uns und unseren Geschäftspartnern Sie aufrufen, darauf zugreifen oder darauf klicken.
  • Ob Sie unsere elektronischen Kommunikationen öffnen und welche Teile Sie anklicken und
  • den Standort Ihres Mobilgeräts (z. B., um zur Verhinderung von Betrug beizutragen oder wenn Sie sich registrieren, um standortbasierte Inhalte auf unseren mobilen Websites oder Apps zu erhalten).


Wir (und unsere Dienstleister oder Dritt-Ad-Server) können auch Informationen erheben, die durch Plattformen Dritter öffentlich (wie Online-Social-Media-Plattformen) oder durch Online-Datenbanken oder -Verzeichnisse verfügbar gemacht wurden oder die auf andere Weise legitim erlangt wurden. Die Erhebung dieser Informationen wird durch die Nutzungsbedingungen und/oder die Datenschutzerklärung der dritten Partei geregelt.

Wie verwenden wir die Informationen, die wir über Sie erheben?
Wir können Online-Informationen, die wir rechtmäßig über Sie erheben, alleine oder zusammen mit Sonstigen Informationen verwenden, um:

  • Produkte und Dienstleistungen zu liefern/erbringen, u. a., um:
    • Sie zu erkennen, wenn Sie unsere Websites wieder besuchen oder unsere Apps verwenden,
    • Transaktionen abzuschließen,
    • Sie über Aktualisierungen zu Ihrem Konten, Produkten und Dienstleistungen zu informieren,
    • Sie über neue Besonderheiten und Vorteile zu informieren,
    • Fragen zu beantworten und auf Ihre Anfragen zu reagieren, die Sie über unsere Websites oder Apps und durch Websites Dritter (einschließlich Social Media) an uns gerichtet haben,
    • den Standort Ihres Mobilgeräts für standortspezifische Dienste zu nutzen, die Sie ggf. anfordern,
    • festzustellen, wie wir Ihnen Dienstleistungen am besten erbringen und Ihre Konten verwalten können, wie beispielsweise die beste Art und den besten Zeitpunkt für eine Kontaktaufnahme mit Ihnen,
    • unsere Websites oder Apps zu verbessern und deren Nutzung zu vereinfachen,
  • unsere Produkte und Dienstleistungen und die unserer Geschäftspartner zu bewerben und zu vermarkten, um u. a.:
    • Inhalte anzubieten, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind, wie u. a. Zielgerichtete Werbung;
    • Ihnen Werbung und Angebote zuzusenden und bereitzustellen,
    • zu analysieren, ob unsere Werbungen und Angebote effektiv sind,
    • festzustellen, ob Sie an neuen Produkten oder Dienstleistungen interessiert sind,
  • Untersuchungen und Analysen durchzuführen, um u. a.:
    • Kundenbedürfnisse und das Nutzerverhalten auf unserer Website oder Apps besser zu verstehen,
    • Ihnen die Möglichkeit zu geben, durch Beurteilung und Bewertung unserer Produkte und Dienstleistungen und der unserer Geschäftspartner Feedback zu geben, ;
    • Datenanalysen, statistische Untersuchungen und Berichte zu erstellen,
    • unsere Produkte und Dienstleistungen zu überprüfen und zu ändern,
  • Betrugs- und Sicherheitsrisiken zu bewältigen, u. a. um:
    • Betrug oder strafbare Handlungen zu erkennen und zu verhindern,
    • für die Sicherheit Ihrer Daten zu sorgen,
  • Kreditrisiken in Verbindung mit unserem Geschäft einzuschätzen, u. a. um:
    • Ihre Anträge für unsere Produkte und Dienstleistungen zu beurteilen und zu bearbeiten und Ihre bestehenden Konten zu verwalten und
  • auf andere gesetzlich vorgesehene oder zulässige Weise oder mit Ihrer Zustimmung zu verwenden.

Inwieweit übermitteln wir Ihre Informationen?
Manche Online-Informationen beinhalten oder stellen Personenbezogenen Informationen dar.

Wie wir mit Ihren Personenbezogenen Informationen umgehen
Wir geben Personenbezogene Informationen nicht weiter, außer wie nachstehend beschrieben. Wir geben Personenbezogene Informationen wie gesetzlich vorgesehen oder zulässig oder gemäß der mit Ihnen geschlossenen Vereinbarung weiter, wie beispielsweise:

  • an Kreditauskunfteien/Wirtschaftsauskunfteien, wie z.B. der SCHUFA Holding AG, um Daten über die Beantragung, den Abschluss und die Beendigung des Kreditkartenvertrags zu übermitteln, Kreditwürdigkeitsprüfungen durch die SCHUFA Holding AG und andere Kreditauskunfteien durchführen zu lassen oder Daten aufgrund nichtvertragsgemäßen Verhaltens (z. B. Forderungsbetrag nach Kündigung, Kreditkartenmissbrauch) zu übermitteln,
  • an Aufsichtsbehörden, Gerichte und Behörden, um gesetzliche Verfügungen, gesetzliche oder regulatorische Anforderungen und behördliche Anordnungen zu befolgen,
  • an unsere Dienstleister, Aufsichtsbehörden und staatlichen Stellen, um Betrug oder strafbare Handlungen zu erkennen und zu verhindern und die Rechte von American Express oder anderer zu schützen,
  • innerhalb der American Express Konzernunternehmen um die Ihnen geschuldete Dienstleistung zu erbringen oder vorbehaltlich Ihrer Zustimmung zu Marketingzwecken,
  • an unsere Dienstleister, die Dienstleistungen für uns erbringen und uns bei unserer Geschäftstätigkeit helfen (wir verlangen von Dienstleistern, dass sie Personenbezogene Informationen schützen und Ihre Personenbezogenen Informationen nur für die von uns angegebenen Zwecke verwenden),
  • an Finanzinstitute oder Co-Branding-Partner, mit denen wir gemeinsam Produkte und Dienstleistungen anbieten oder entwickeln (sie können jedoch Ihre Personenbezogenen Informationen - insbesondere Ihre E-Mail-Adresse - nicht verwenden, um Ihnen ihre eigenen Produkte oder Dienstleistungen unabhängig anzubieten, es sei denn, Sie erteilen Ihre Zustimmung dazu),
  • im Zusammenhang mit einem Verkauf aller oder einiger American Express -Konzernunternehmen oder ihrer Vermögenswerte oder
  • für bestimmte Produkte oder Dienstleistungen, wenn Sie Ihre Zustimmung erteilt haben.


Wie gesetzlich verlangt oder gestattet oder gemäß der mit Ihnen geschlossenen Vereinbarung können wir Personenbezogene Informationen an Dienstleister oder Unternehmen in aller Welt, die zu den American Express -Konzernunternehmen gehören, übermitteln, beispielsweise, um Transaktionen zu bearbeiten und Ihnen unsere Produkte oder Dienstleistungen bereitzustellen. Ungeachtet dessen, wo wir Ihre Informationen verarbeiten, schützen wir diese auf die in dieser Online-Datenschutzerklärung beschriebene Weise und gemäß den maßgeblichen Gesetzen.

Wie wir mit Zusammengeführten Informationen und Anonymisierten Informationen umgehen
Bei Zusammengeführten Informationen oder Anonymisierten Informationen ist eine persönliche Identifizierung nicht möglich. Sie helfen uns dabei, Verhaltensmuster von Personengruppen zu analysieren. Wir können Zusammengeführte Informationen oder Anonymisierte Informationen auf mehrfache Weise weiterleiten, wie beispielsweise:

Wie speichern und schützen wir Ihre Informationen?
Wir verwenden für den Schutz Ihrer Personenbezogenen Informationen technische und physische Sicherheitsmaßnahmen. Dazu gehören Schutzeinrichtungen am Computer und gesicherte Dateien und Einrichtungen. Wir ergreifen angemessene Maßnahmen, nicht mehr benötigte Personenbezogene Informationen auf sichere Weise zu vernichten oder auf Dauer zu anonymisieren.

Wir speichern Ihre Online-Informationen nur solange wie nötig, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu liefern bzw. zu erbringen, es sei denn, wir sind aufgrund von Gesetzen oder Vorschriften oder wegen eines Rechtsstreits oder aufsichtsbehördlicher Ermittlungen verpflichtet, diese zu speichern.

Was sind Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten?
Wenn Sie MyCA verwenden, können Sie stets auf Ihre personenbezogenen Vertragsstammdaten zugreifen, diese aktualisieren, ändern oder Korrekturen daran vornehmen. Darüber hinaus sind Sie stets berechtigt, Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Personenbezogenen Informationen zu verlangen. Ferner haben Sie die weiteren im Bundesdatenschutzgesetz festgelegten Rechte. Sollten Sie Fragen dazu haben, wie wir Ihre Personenbezogenen Informationen verarbeiten, folgen Sie bitte den Links auf den nächsten Seiten oder klicken Sie hier.

Sie haben Einfluss darauf, wie American Express Ihre Informationen verwendet, wie zum Beispiel, wie wir Ihnen Marketing zukommen lassen oder wie wir Cookies und Ähnliche Technologien verwenden. Für mehr Informationen über Cookies lesen Sie bitte: Über Cookies.

Welche Wahlmöglichkeiten haben Sie hinsichtlich unserer Werbung Ihnen gegenüber? Sie können auswählen, wie Sie Marketing-Kommunikationen erhalten möchten, wie u. a. Direkt-Marketing, d. h., ob wir Ihnen diese per Post, E-Mail, SMS und/oder Telefon zukommen lassen. Wenn Sie keine Marketing-Kommunikationen von uns erhalten möchten, werden wir Ihrem Wunsch Folge leisten. Alle unsere E-Mail Angebote enthalten Auskunft darüber, wie Sie E-Mail Angeboten zukünftig widersprechen können. Weiterhin können Sie jederzeit Online auch Ihre E-Mail Einstellungen ändern. Sollten Sie keine solche Kommunikation wünschen, müssen Sie jedoch bedenken, dass sich dies auf bestimmte Angebote auswirken kann, die mit den von Ihnen ausgewählten Produkten oder Dienstleistungen verbunden sind. Wir werden weiterhin mit Ihnen in Kontakt sein, um Ihr Konto zu bedienen, Ihren Anfragen zu entsprechen oder ein Verkaufsförderungsprogramm oder anderes Programm, bei dem Sie sich zur Teilnahme entschlossen haben, durchzuführen.

Haben Sie Fragen zur Online-Datenschutzerklärung?
Sollten Sie Fragen zu unserer Online-Datenschutzerklärung haben, rufen Sie uns bitte an unter 069 / 9797-1000. Sie können auch mit unserem Datenschutzbeauftragten unter folgender Anschrift direkt Kontakt aufnehmen:

American Express International, Inc., Niederlassung Deutschland Frankfurt am Main/
American Express Services Europe Limited, Zweigniederlassung Frankfurt am Main/
American Express Payment Services Limited, Zweigniederlassung Frankfurt am Main
- Datenschutzbeauftragter -
Theodor-Heuss-Allee 112
60486 Frankfurt am Main

Für nähere Informationen über SSL, die Sicherheit und Vertraulichkeit von persönlichen Daten bei Datenübertragung im Internet, lesen Sie bitte unsere Fragen & Antworten (F&A) zur Sicherheit.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis
gemäß § 4 g Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
Das BDSG schreibt in § 4 g vor, dass durch den Beauftragten für den Datenschutz gegenüber jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend § 4e verfügbar zu machen sind.

 

1. Name der verantwortlichen Stelle: American Express International, Inc.,
Niederlassung Deutschland Frankfurt am Main
American Express Payment Services Limited
Zweigniederlassung Frankfurt am Main

American Express Services Europe Limited,
Zweigniederlassung Frankfurt am Main

   
2. Geschäftsleitung: American Express International, Inc.,
Niederlassung Deutschland Frankfurt am Main
David L. Cornish, Christophe Y. Le Caillec, Carol V. Schwartz

American Express Payment Services Limited,
Zweigniederlassung Frankfurt am Main
Sonja Scott

American Express Services Europe Limited,
Zweigniederlassung Frankfurt am Main
Thomas Nau, Björn Hoffmeyer

   
3. Datenschutzbeauftragter: Lars Schelter
   
4. Anschrift der verantwortlichen Stelle: Theodor-Heuss-Allee 112, 60486 Frankfurt am Main
   
5. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung American Express International, Inc.,
Niederlassung Deutschland Frankfurt am Main
Reiseservice für Kartenmitglieder; Travelers Cheques; Vermittlung von Versicherungsdienstleistungen

American Express Payment Services Limited,
Zweigniederlassung Frankfurt am Main
Verwaltung und Betreuung von Akzeptanzstellen für American Express Karten; Betrieb von Zahlungsdiensten

American Express Services Europe Limited,
Karten; Betrieb von Zahlungsdiensten
American Express Services Europe Limited,
Zweigniederlassung Frankfurt am Main
Betrieb von Zahlungsdiensten; Kundendienstleistungen, Kundenservice und Abwicklung bezüglich American Express-Karten bzw. Kartengeschäften und dazugehörigen Zusatzdienstleistungen Verwendung personenbezogener Daten für eigene Zwecke sowie im Auftrag und Namen der Gruppengesellschaften gemäß Dienstleistungsvereinbarungen der Gruppe.

   
6. Beschreibung der Personengruppen und der diesbezüglichen Datenkategorien Es werden im wesentlichen zu folgenden Gruppen, soweit es sich um natürliche Personen handelt, personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, sofern diese zur Erfüllung der unter 5. genannten Zwecke erforderlich sind:
Personenbezogene Daten von Kunden, Interessenten, Bevollmächtigten und Nutzern der Dienstleistungsangebote von American Express
Personenbezogene Daten von Mitarbeitern (extern und intern), die üblicherweise zur Erfüllung von Arbeits- bzw. Dienstleistungsverträgen notwendig sind.
Personenbezogene Daten von Lieferanten und Dienstleistungsunternehmen, die zur Erfüllung von vertraglichen Beziehungen nötig sind.
   
7. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können 
Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten.
Interne Stellen, die an der Ausführung und Erfüllung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind.
Externer Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen) entsprechend § 11 BDSG.
Weitere externe Stellen wie zum Beispiel Tochtergesellschaften oder Verbundunternehmen im Rahmen der Vermittlertätigkeit.
Firmenkunden gemäß Zweckerfüllung der mit diesen Firmenkunden geschlossenen Vereinbarungen.
Reisedienstleistungsanbieter zur Vermittlung von Reisedienstleistungen
   
8. Regelfristen für die Löschung der Daten Nach Ablauf der verschiedenen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt werden, werden sie gelöscht, wenn die unter 5. genannten Zwecke wegfallen.
   
9. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten Daten können in Deutschland und den Ländern der Europäischen Union aber auch in den USA und anderen Drittländern bearbeitet und gespeichert werden, obwohl die dortigen Datenschutzgesetze möglicherweise nicht so umfassend sind wie in den Ländern der Europäischen Union. Beim Einsatz der Karte in Ländern außerhalb der Europäischen Union oder durch Nutzung elektronischer Medien übermittelt American Express im Rahmen der Zweckbestimmung der Vertragsverhältnisse Daten auch außerhalb der Länder der Europäischen Union. American Express hat durch geeignete Maßnahmen dafür Sorge getragen, dass die Daten im gleichen Umfang in den USA und in anderen Ländern geschützt werden wie in den Ländern der Europäischen Union.


 American Express International, Inc.,
Niederlassung Deutschland Frankfurt am Main

American Express Payment Services Limited,
Zweigniederlassung Frankfurt am Main

American Express Services Europe Limited,
Zweigniederlassung Frankfurt am Main

Der Datenschutzbeauftragte

Glossar
American Express (wir, uns, unser usw.), -- Die American Express Gesellschaft, wie zu Beginn dieser Online-Datenschutzerklärung bezeichnet.

American Express Konzernunternehmen -- Jedes verbundene Unternehmen und jede Tochtergesellschaft der American Express Company und von Unternehmen, die sich im Eigentum der American Express Company befinden oder von dieser beherrscht werden.

Anonymisierte Informationen -- Daten oder Informationen, die auf eine Weise verwendet werden, wodurch Sie für Dritte nicht identifizierbar werden. Oftmals leiten wir Anonymisierte Informationen von Personenbezogenen Informationen ab. Hierzu gehören Informationen, die wir aus verschiedenen Quellen erheben, wie Kartentransaktionen oder bestimmte Daten von Cookies und Ähnliche Technologien.

Co-Branding-Partner -- Unternehmen, mit denen wir eine Partnerschaft eingegangen sind, um Karten anzubieten, die beide Markenlogos aufweisen.

Cookies und Ähnliche Technologien -- Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die von einer Website auf die Festplatte Ihres Computers übertragen wird. Wir können Cookies ablegen, wenn Sie unsere Website oder die eines anderen Unternehmens besuchen, auf der unsere Werbung angezeigt wird, oder wenn Sie Einkäufe tätigen, Informationen anfordern oder personalisieren oder sich für bestimmte Dienstleistungen anmelden. Wenn Sie die auf unserer Website, auf Websites, die von einem anderen Unternehmen in unserem Namen betrieben werden, oder auf Websites, auf denen unsere Werbungen angezeigt werden, verwendeten Cookies akzeptieren, geben Sie ggf. Zugriff auf Informationen über Ihre Interessen. Wir können diese Informationen verwenden, um Ihre Erfahrung für Sie maßzuschneidern. Ähnliche Technologien, wie Web-Beacons, Pixels, Gifs und Tags haben dieselbe Funktion. Wir verwenden den Begriff Cookies und Ähnliche Technologien in dieser Erklärung, um auf alle Technologien zu verweisen, die Informationen auf diese Weise erfassen.

Dienstleister -- Jeder Zulieferer, Dritter und/oder Unternehmen, der oder das für uns geschäftliche Tätigkeiten ausübt, wie Druck-, Postversand und andere Kommunikationsdienste (E-Mail, Direktversand usw.), Marketing, Datenverarbeitung, Servicing, Inkasso oder Werbungsmanagement.

Dritt-Ad-Server -- Unternehmen, die die Technologie bereitstellen, um Werbungen auf Websites und Apps zu platzieren, und die nachverfolgen, wie diese Werbungen aufgenommen werden. Diese Unternehmen können auf Ihrem Gerät auch Cookies ablegen und auf diese zugreifen. Die Informationen, die sie von unseren Websites erfassen, befinden sich in einer Form, wodurch Sie nicht persönlich identifiziert werden.

Geschäftspartner -- Jeder Dritte, mit dem wir Geschäfte machen und eine Vertragsbeziehung haben, wie beispielsweise Unternehmen, die Karten von der Marke American Express akzeptieren.

IP-Adresse -- Eine Zahl, die einem Gerät bei der Verbindungserstellung mit dem Internet zugewiesen wird.

Online-Informationen -- Daten oder Informationen, die auf den American Express Websites und Apps sowie auf Websites und Apps Dritter in Verbindung mit Themen zu unserem Unternehmen erfasst werden, wozu Personenbezogene Informationen, Zusammengelegte Informationen und Anonymisierte Informationen gehören können.

Personenbezogene Informationen -- Informationen, wodurch eine Person identifiziert werden kann, wie Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Sonstige Informationen -- Interne Informationen von American Express (z. B. Kartentransaktionsdaten), externe Daten, die Finanzunternehmen für die Verarbeitung von Anträgen und zur Durchführung von Transaktionen verwenden, sowie sonstige Online- und Offline-Informationen, die wir von oder über Sie erheben.

Zielgerichtete Werbung -- Werbung, die wir oder unsere Dienstleister auf Websites außerhalb der American Express Konzernunternehmen aufgrund der Präferenzen oder Interessen verwenden, die wir unseren Daten, wie Transaktionsdaten entnehmen, oder Daten, die wir von einem bestimmten Computer oder Gerät im Zusammenhang mit Web-Besuchen im Laufe der Zeit und auf verschiedenen Websites erhoben haben.

Zusammengeführten Informationen -- Daten oder Informationen in Bezug auf mehrere Personen, die kombiniert oder zusammengeführt wurden. Zu den Zusammengeführten Informationen gehören Informationen, die wir aus verschiedenen Quellen erstellen oder kompilieren, wie Kartentransaktionen oder bestimmte Daten von Cookies oder ähnlichen Technologien.