Bitte Suchbegriff eingeben…

Bogenlampe Arco von FLOS: Zeitloser Designklassiker aus Italien

Eine Bogenlampe neben einem Sofa
Redaktion AMEXcited
Redaktion AMEXcited
Dein Anspruch an eine neue Lampe ist nicht leicht zu erfüllen: Du suchst ein Modell, das Design, Funktionalität und schönes Licht vereint. Genau das schafft die stilvolle Bogenlampe Arco von FLOS – ein wahrer Designklassiker unter den Bogenlampen. Ihre Premiere auf dem Markt hatte sie bereits in den 1960er-Jahren.
  1. Brüderduo mit innovativer Ader
  2. Design meets Funktionalität
  3. Massiver Quadersockel aus edlem Marmor
  4. Bogenlampe Arco von FLOS: Zeitloses, elegantes Topmodell

Brüderduo mit innovativer Ader

Das Jahr 1962 hat in puncto Illumination einiges geändert – den Brüdern Achille und Pier Giacomo Castiglioni sei Dank. Denn sie entwarfen eine Leuchte, die so originell wie praktisch ist. Noch heute ist die Bogenlampe bei Designliebhaber:innen bekannt und beliebt.

Ihr Name: Arco – italienisch für Bogen. Ihr Geburtsort: Mailand. Die stilvolle Leuchte sieht richtig gut aus und erwies sich Anfang der 1960er-Jahre zugleich als äußerst innovativ: Anders als ihre Vorgängerinnen benötigt die Bogenlampe dank separatem Standfuß keinen Anschluss an Wand oder Decke und taucht zugleich einen Großteil des Raumes in direktes Licht.

Unbegrenzt Punkten

Jeden Tag und mit jedem Karteneinsatz deiner Amex sammelst du Punkte. Egal ob in der Nähe oder rund um den Globus – du erhältst pro Euro einen Punkt im Membership Rewards Programm von Amex. Zusatzkarten sammeln automatisch mit und es gibt keinen Verfall der Punkte während deiner Mitgliedschaft.*

Grenzenlos belohnen:
  • Zahlen mit Punkten: Deine Punkte machen es möglich oder begleiche Kartentransaktionen einfach nachträglich mit Punkten.
  • Reisen: Erkunde die Welt. Ob Punktetransfer zu Airline-/Hotel-Partnern, Prämienflüge oder Online-Reise-Service von American Express – du hast die Wahl.
  • Gutscheine: Mach dir selbst oder anderen eine Freude.
  • Spenden: Tue Gutes und setze Punkte für einen guten Zweck ein.
Entdecke hier alle Vorteile der Amex Karten im Vergleich.

Wie alles begann

Das Know-how der Brüder Castiglioni kam nicht von ungefähr: Beide studierten in Mailand Architektur, bevor sie 1944 ihr eigenes Designstudio gründeten. Dort tüftelten und feilten sie auch an der Bogenleuchte Arco, eine Straßenlaterne diente als Inspiration.

Design meets Funktionalität

Ihre Größe ist beeindruckend, das Design originell. Arco ist Stehlampe und Deckenleuchte in einem. Der bogenförmige Leuchtenarm ermöglicht einen umfangreicheren Beleuchtungsradius als andere Designerlampen.

Besonders praktisch: Der Arm aus rostfreiem Stahl besteht aus drei ineinander gesteckten Teilen. Diese kannst du wie ein Teleskop ausziehen – je nachdem, wie hoch und breit du die Leuchte haben möchtest. 2,40 Meter in der Höhe und 2,20 Meter in der Breite sind die Maximalmaße.

Dank des schwenkbaren Leuchtenkopfes aus Aluminiumguss lässt sich die Illumination im Raum zudem individuell gestalten. Diese Flexibilität kannst du beispielsweise nutzen, um die Leuchte vom Sofa zur Sitzgruppe am Esstisch oder in die Leseecke zu schwenken. An der Oberseite des Leuchtenkopfes befinden sich kleine Öffnungen, die indirektes Licht Richtung Decke werfen und so für gemütliche Akzente im Raum sorgen.

Zusammenarbeit mit FLOS bis in die 1990er-Jahre

Die Zusammenarbeit mit dem Hersteller FLOS dauerte rund drei Jahrzehnte und ging über den frühen Tod von Pier Giacomo Castiglioni im Jahr 1968 hinaus. Sein Bruder Achille entwarf für FLOS in der Folge noch viele weitere Leuchten, die ebenfalls zu Klassikern wurden.

Massiver Quadersockel aus edlem Marmor

Stabilität erhält die elegante Konstruktion durch einen sehr schweren Standfuß aus edlem Gestein. Ursprünglich hatten die Brüder Beton als Material der Wahl im Auge, entschieden sich jedoch für Marmor. Und zwar für den besonders hochwertigen Carrara-Marmor.

Der Vorteil im Vergleich zu Beton: gleiches Gewicht, weniger Masse. So konnte der Fuß elegant und stabil zugleich werden. Die Bogenlampe Arco kostet etwa 2.000 Euro, du erhältst sie beispielsweise im Onlineshop von FLOS.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Nerdpedia

1972 schaffte es die Designerlampe Arco von FLOS in die Sammlung des New Yorker Museum of Modern Art (MoMA).

Bogenlampe Arco von FLOS: Zeitloses, elegantes Topmodell

Es gibt Lampen aus Orangenschalen, Astro-Lavalampen, futuristisch aussehende Modelle aus thermoplastischem Material und Leuchten, die mit Würfeln und Figuren bestückt sind – alles Topmodelle mit Alleinstellungsmerkmal. Die Einzigartigkeit der Arco-Lampe zeigt sich in ihrer Funktionalität, verbunden mit hevorragendem Design. Mit ihrer innovativen Lichtverteilung, der ansprechenden Optik und der eleganten Sockelkonstruktion hat Arco es zudem geschafft, in die Riege der zeitlosen Designlampen aufzusteigen.

Mehr zu dem Thema

An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien
Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Mehr Abenteuer. Mehr Inspiration. Mehr für dich.
Dein Update mit Inspiration und Impulsen für deinen Lifestyle: Travel, Fashion, Mobility und mehr. -Update: Jetzt den Newsletter anfordern und inspirieren lassen.
Mehr Abenteuer. Mehr Inspiration. Mehr für dich.
Spannende Lifestyle-Ideen & aufregende neue Produkte
Entdecke exklusive Trends rund um Lifestyle, Cars, Mobility und Co. mit dem -Update. Jeden Monat in deinem Posteingang.