Bitte Suchbegriff eingeben…

5 Shops für edle Wohnaccessoires in Berlin

Ein Shop für Wohnaccessoires in Berlin
Redaktion AMEXcited
Redaktion AMEXcited
Manche bezeichnen sie etwas despektierlich als Geschäfte für Schnickschnack, doch für viele andere gibt es kaum etwas Schöneres, als zwischen Lampen und Vasen, Tischchen und Decken mit ausgefallenen Designs zu stöbern. Hier kannst du handgefertigte Deko-Stücke, individuelle Geschenke, wunderbare Vintage-Möbel und viele tolle, außergewöhnliche Dinge entdecken, die deine Wohnung verschönern. In der Hauptstadt sind solche Fundgruben über die ganze Stadt verteilt. Fünf der interessantesten Läden für Wohnaccessoires in Berlin stellen wir dir hier vor.
  1. Hallesches Haus: Prächtiges Habitat für Hipster:innen
  2. hAusen: Inspiration für den guten Geschmack
  3. Parkhaus: Accessoires aus der ganzen Welt
  4. Bramigk & Breer: Früchte der Reiseleidenschaft
  5. Zweite Liebe: Die Lust, zu Hause umzudekorieren
  6. Vom Leben und Wohnen in Berlin

Hallesches Haus: Prächtiges Habitat für Hipster:innen

Früher tanzte hier die Partyjugend im Nachtclub Horst Krzbrg die Nacht durch, heute kommen die Hipster:innen Berlins ans Tempelhofer Ufer, um im Halleschen Haus nach coolem Design für Ihre Wohnungen zu stöbern und ihre Funde mit einem Caffè Latte zu begießen. Den Laden betreiben drei ehemalige Einkäufer:innen großer Designstores: Jillian May, Michelle Casciolo und Olivier Cayless. Mithilfe ihres Netzwerkes schufen sie einen Store für Wohnaccessoires, der selbst für Berliner Verhältnisse extravagant ist.

Vintage-Möbelstücke, Tischdecken und ungewöhnliche Lampen aus aller Welt sind hier ebenso zu finden wie Kissen und Kerzen – eben alles, was du an Deko für deine Einrichtung brauchst. Die Räumlichkeiten mit ihren großen Fenstern sind hell und freundlich, und auch die Backsteinwand lässt das Hallesche Haus gemütlich wirken. Du kannst hier tolle Inspirationen für die eigenen vier Wände erhalten.

Gut zu wissen: In dem angeschlossenen Café kannst du vor oder nach dem Einkauf auch speisen.

Good to know

Zahl’ mit deinen Punkten! Wusstest du, dass du deine Kartentransaktionen auch nachträglich mit gesammelten Membership Rewards Punkten begleichen kannst? Das Bonusprogramm Membership Rewards ist ab der Express Card inklusive.*

hAusen: Inspiration für den guten Geschmack

Wenn du die puristischen, geraden Linien des skandinavischen Designs liebst, bist du bei hAusen am Boxhagener Platz mitten in Friedrichshain an der richtigen Adresse. Hier findest du Wohndesign von bekannten Herstellern wie Hay, Vitra und Linum, aber auch von unbekannten Kreativkünstler:innen sowie Neuentdeckungen. Falls du nach originellen Wohnideen sucht, wirst du hier ebenso fündig wie beim Suchen nach einem Last-Minute-Geschenk.
Der Einrichtungsladen in Berlin-Friedrichshain bietet vielfältige Inspiration für Menschen mit gutem Geschmack: Kissen, kuschelige Decken, aber auch Kleinmöbel, Lampen und Deko-Accessoires für Küche und Bad gehen hier über die Ladentheke. Und wer sich einfach nicht entscheiden kann, profitiert von besonders kompetenter und freundlicher Beratung.

Gut zu wissen: Besitzerin Bianca Joseph betreibt gleich um die Ecke noch den Laden Frieda Hain. Dort ist alles auf Kinder zugeschnitten.

Interior-Design-Kaufhaus mit angeschlossenem Hotel

Ein ganzes Kaufhaus für Interior Design und Wohnaccessoires ist das Stilwerk in Berlin, das derzeit in die Kant-Garagen in Berlin-Charlottenburg umzieht und noch 2022 wiedereröffnen wird. Auf insgesamt 12.500 Quadratmetern präsentieren renommierte Möbelmarken, ausgewählte Inneneinrichter:innen und Interior-Designer:innen ihre Produkte. An das Stilwerk wird künftig auch ein Hotel angeschlossen sein.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Parkhaus: Accessoires aus der ganzen Welt

Wer im Parkhaus in Berlin-Mitte sein Auto abstellen will, ist falsch. Der Store im Herzen der Stadt ist einer der ältesten Dekoläden Berlins. Seit 2002 finden dort Menschen mit einem Gespür für schönes Design zahlreiche Produkte zum Aufhübschen ihrer Wohnung: Vintage-Accessoires, aber auch Neues, liebevoll gestaltete Papeterie, Niedliches für Kinder sowie stylische, opulente Lampen.

Ihre Accessoires haben Anja Witte-Krieger und Anne Karp auf ihren Reisen durch die ganze Welt entdeckt und in ihr kleines, aber feines Geschäft geholt: Utensilien für Küche und Bad, Kissen, Coffee-Table-Bücher und vieles mehr. Wer eine Schwäche für goldene Löffel, Marmor und Vintage-Möbel hat, wird das Parkhaus lieben!

Gut zu wissen: Auch Accessoires der großen Marken wie Vitra, Thonet, Kartell und Arper sind hier im Angebot.

Nerdpedia

Das Wort „Accessoire“ kommt aus dem Französischen und bedeutet „zusätzlich“ oder „nebensächlich“. Es bezeichnet ein nicht notwendiges, aber feines Beiwerk aus dem Bereich der Mode, des Wohnens oder der Kunst. Mit anderen Worten: ein Stück Luxus.

Bramigk & Breer: Früchte der Reiseleidenschaft

Die Fülle des Angebots von Bramigk & Breer erschreckt potenzielle Käufer:innen möglicherweise zunächst, wenn sie das Geschäft in Berlin-Charlottenburg nicht weit vom Ku’damm betreten. Auf Reisen durch bislang 69 Länder hat Besitzerin Dorothea Kleihues-Breer seit 1995 eine Fülle an schönen Dingen zusammengetragen: Knallbunte Sofas, moderne Lampen und stilvolle Kissen, Decken, aber auch prachtvolle Spiegel sind hier einträchtig neben-, hinter- und übereinander aufgebaut.

Neben Vintage- und Shabby-Chic-Möbeln stehen auch Gartenliegen und andere Outdoor-Accessoires zum Verkauf. Hier erkennst du die ganze Leidenschaft der Inhaberin, deren Konzept es ist, Altes und Neues zusammenzubringen. Sie will „einen Ort der Erholung schaffen, der anregt und inspiriert, der neue Ideen schafft für drinnen und draußen“.

Fun Fact: Fast 13.000 Stücke hat Dorothea Kleihues-Breer bislang auf ihren Reisen gesammelt.

Angst vor einem Fehlkauf?

Viele mit Amex bezahlte Produkte kannst du bis zu 90 Tage nach Einkauf wieder zurückgeben. Voraussetzung: Der Artikel ist noch neuwertig.* 

Zweite Liebe: Die Lust, zu Hause umzudekorieren

Die erste Liebe, heißt es, sei unvergesslich. Die zweite aber auch. Der liebevoll eingerichtete Laden Zweite Liebe in Berlin-Pankow bietet viel Raum zum Stöbern: Reichlich bunte Stifte, Kalender und Notizbücher, aber auch Wohnaccessoires wie originelle Kerzenständer, Vasen und Küchentücher wecken Lust, die Einrichtung daheim mal wieder zu überdenken.

Junge Labels, charmante Manufakturen, Werkstätten und Familienunternehmen, die ein Auge für Design, Handwerk und das gewisse Extra haben, verteilen ihre Produkte über die Regale der Zweiten Liebe. Außerdem achtet Besitzerin Tina Hustedt auf eine nachhaltige und faire Produktion ihres Angebots.

Gut zu wissen: Die Zweite Liebe bezieht einige Produkte auch von Behindertenwerkstätten und aus Sozialprojekten.

Vom Leben und Wohnen in Berlin

Wohnst du noch oder lebst du schon? So lautete der prägnante Werbespruch für ein bekanntes Möbelhaus aus Skandinavien. Die gleiche Frage stellen sich aber auch die vielen kleinen, feinen Läden, die in Berlin in jedem Stadtteil zu finden sind und die das Leben und Wohnen der Menschen bereichern wollen. In Berlin ist ein Streifzug durch diese Geschäfte auch eine Reise durch Europas Metropolen und Hauptstädte: Für die besten Wohnaccessoires des Kontinents ist Berlin eine ebenso lohnende Destination wie die Interior-Design-City Hamburg.

Mehr zu dem Thema

An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien

Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN