Bitte Suchbegriff eingeben…

Auf zum Fliegen: 5 spektakuläre Ziplines in Deutschland

Ein Mann mit Helm gleitet an der Zipline über ein Waldgebiet
Florian Heil
Ziplining ist ein Outdoor-Trend, der eine Menge Adrenalin freisetzt: Du hängst dabei an einer Seilrutsche und gleitest durch die Luft, bis du das Ende der Zipline erreicht hast. Oft geht es über Schluchten oder imposante Waldgebiete. Damit das auch Flying Fox genannte Vergnügen nicht nach wenigen Sekunden vorbei ist, werden oft Zipline-Touren in Deutschland angeboten, die mehrere Seilrutschen hintereinander beinhalten. Fünf spektakuläre Anlagen in der Republik stellen wir dir hier vor.
  1. Hirschgrund-Zipline in Baden-Württemberg
  2. Zipline-Tour EifelAdventures in Rheinland-Pfalz
  3. Harzdrenalin Megazipline in Sachsen-Anhalt
  4. Astenkick Megazipline in Nordrhein-Westfalen
  5. Zipline-Park Elmstein in Rheinland-Pfalz
  6. Ziplining: Der Adrenalin-Kick für Himmelsstürmer:innen

1. Hirschgrund-Zipline in Baden-Württemberg

Die Hirschgrund-Zipline im Schwarzwald gilt als das Nonplusultra der Seilrutschen in Deutschland. Ein Parcours aus insgesamt sieben Bahnen wurde in die erhabene Naturlandschaft des Kinzigtals eingefügt: Du fliegst über Steilhänge und Täler, Hügel und Bäche. Die Gründlebahn ist 83 Meter hoch und führt über ein 570-Meter-Seil – damit darf sie sich die längste Natur-Zipline Deutschlands nennen. Die anderen Ziplines des Parcours sind immerhin zwischen 220 und 360 Meter lang. Geschwindigkeiten von bis zu 60 km/h können während des Flugs erreicht werden.

Anlage: Hirschgrund-Zipline, Gewerbepark H.A.U. 22, 78713 Schramberg

Preis: Unter der Woche 44 Euro für Personen über 16 Jahren und 36 Euro für 12- bis 16-Jährige. Gruppenermäßigungen ab acht Personen (41 bzw. 34 Euro). Am Wochenende liegt der Preis bei 48 Euro (Erwachsene) bzw. 45 Euro (Jugendliche).

Wichtig: Der Parcours kann nur mit einem Guide geflogen werden. Mindestalter zwölf Jahre, Mindestgewicht 40 Kilo, Höchstgewicht 115 Kilo.

Eine Frau in sportlicher Kleidung hängt über einem Waldgebiet in der Zipline

Nerdpedia

Seilrutschen wurden ursprünglich für den Materialtransport oder als Rettungsmittel in unwegsamem Gelände errichtet, beispielsweise im Gebirge oder über Flüsse.

2. Zipline-Tour EifelAdventures in Rheinland-Pfalz

Auch in der Eifel kannst du von Baumwipfel zu Baumwipfel gleiten: Auf dem Zipline-Parcours EifelAdventures. Dieser besteht sogar aus zwölf nacheinander gebauten Seilrutschen, die über das Berlinger Bachtal führen. Auch wenn die einzelnen Bahnen mit 15 bis 150 Meter recht kurz sind, dauert der gesamte Parcours über die Kronen eines Vulkaneifel-Waldes rund zweieinhalb Stunden. An der höchsten Stelle schwebst du 50 Meter über dem Boden. Weitere Highlights sind ein Base-Jump aus 15 Metern Höhe sowie die Möglichkeit des Night-Ziplinings: Diese Tour beginnt kurz vor Sonnenuntergang und endet in der Dämmerung der frühen Nacht.

Anlage: Zipline-Tour EifelAdventures, Mühlenstraße 7, 54570 Berlingen

Preis: Erwachsene 42 Euro, Jugendliche (zehn bis 17 Jahre): 38 Euro. Gruppentarif ab 20 Personen: Erwachsene 40 Euro, Jugendliche 36 Euro.

Wichtig: Mindestalter zehn Jahre, Mindestgewicht 35 Kilo, Maximalgewicht 120 Kilo. Die Tour erfolgt unter Anleitung eines erfahrenen Guides.

Eine Frau klettert an einer Hängeleiter zu einer Plattform im Baum herauf

3. Harzdrenalin Megazipline in Sachsen-Anhalt

Der Name ist Programm! Die Betreiber der Harzdrenalin Megazipline versprechen Adrenalin pur. Und das ist durchaus glaubwürdig, denn 120 Meter über dem Abgrund der Rappbodetalsperre im Harz schlägt auch bei den mutigsten Abenteurer:innen das Herz ein klein wenig schneller. Wer sich zu zweit sicherer fühlt, der kann das Erlebnis mit einem Freund oder einer Freundin teilen, denn die über 1.000 Meter lange Megazipline ist Europas größte Doppelseilrutsche. Auf zwei parallel verlaufenden Stahlseilen könnt ihr zusammen ins Tal fliegen.

Anlage: Harzdrenalin Megazipline, an der L96 zwischen Rübeland und Hasselfelde, 38889 Stadt Oberharz am Brocken

Preis: 39 Euro, ab zehn Personen 35,10 Euro. Flug mit Videoservice 56 Euro

Wichtig: Mindestgewicht 40 Kilo, Maximalgewicht 120 Kilo. Teilnehmer:innen müssen mindestens zehn Jahre alt und zwischen 1,20 und 2,10 Meter groß sein.

Die längste Zipline der Welt

Die längste Zipline der Welt mit 2,8 Kilometern Länge steht in Ras Al Khaimah, dem nördlichste der sieben Vereinigten Arabischen Emirate. An zwei parallel verlaufenden Drahtseilen lässt sich hier eine Geschwindigkeit von bis zu 150 km/h erreichen. Das ist so schnell, dass die Fahrt bereits nach rund drei Minuten vorbei ist. Der Ausblick auf die sandige und steinige Gebirgsumgebung ist jedoch nicht sonderlich abwechslungsreich.
Zwei Zipliner überqueren an Stahlseilen die Rappbodetalsperre

Membership Rewards® – das Bonusprogramm von American Express


Jeden Tag und mit jedem Karteneinsatz deiner Amex sammelst du Punkte. Egal ob in der Nähe oder Rund um den Globus – du erhältst pro Euro einen Punkt. Zusatzkarten sammeln automatisch mit und es gibt keinen Verfall der Punkte während deiner Mitgliedschaft. Grenzenlos belohnen, löse die Punkte so ein, wie du es willst:
  • Sachprämien: Finde dein neues Lieblingsstück
  • Prämienvielfalt: Wähle aus starken Marken
  • Zahlen mit Punkten: Deine Punkte machen es möglich oder begleiche Kartentransaktionen einfach nachträglich mit Punkten
  • Reisen: Erkunde die Welt. Ob Punktetransfer zu Airline-/Hotel-Partnern, Prämienflüge oder American Express Online Reise Service – du hast die Wahl
  • Gutscheine: Mach dir selbst oder anderen eine Freude
  • Spenden: Tue Gutes und setze Punkte für einen wohltätigen Zweck ein

4. Astenkick Megazipline in Nordrhein-Westfalen

Die Astenkick Megazipline im Sauerland ist mit rund 1.000 Metern die zweitlängste Megazipline Europas. Auch bei dieser Anlage handelt es sich um eine Doppelseilrutsche, auf der du Geschwindigkeiten von bis zu 80 km/h erreichen kannst. 130 Höhenmeter überwinden die Abenteuerlustigen während der knappen Minute, die der Flug am Drahtseil dauert. Das Besondere an dieser Zipline in NRW: Die rasante Fahrt ist sowohl in der Liege- als auch in der Sitzposition möglich.

Anlage: Astenkick Megazipline, Astenstraße 75, 59955 Winterberg / Altastenberg

Preis: Sitzflug 30 Euro, Liegendflug 32 Euro. Junior:innen (zwölf bis 17 Jahre) 28 Euro. Für Gruppen ab zehn Flieger:innen: Extratarife nach Absprache

Wichtig: Mindestalter zwölf Jahre, Mindestgröße 1,50 Meter. Körpergewicht zwischen 40 und 140 Kilo (130 Kilo im Liegendgurt)

Eine Person in Winterkleidung überquert an der Zipline ein schneebedecktes Waldgebiet

5. Zipline-Park Elmstein in Rheinland-Pfalz

Gleich 18 Seilstrecken sowie vier Base-Jumps aus bis zu 20 Metern Höhe stehen im Zipline-Park Elmstein in Eschkopf bei Iggelbach zur Verfügung. Von dort bekommst du eindrucksvolle Ausblicke auf das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen aus der Vogelperspektive. Die gesamte Tour wird von einem Guide geführt und dauert je nach Gruppengröße zwischen zweieinhalb und dreieinhalb Stunden.

Anlage: Zipline-Park Elmstein, Eschkopfstraße, 67471 Elmstein

Preis: Erwachsene zahlen online 32 Euro, Jugendliche (zwölf bis 17 Jahre) 28 Euro. Zehn Prozent Rabatt für Gruppen ab zehn Personen

Wichtig: Mindestalter zwölf Jahre, Mindestgewicht 35 Kilo, Höchstgewicht 120 Kilo

Ein Mann in einer Gruppe Kletterer macht sich am Stahlseil bereit für die Abfahrt

Ziplining: Der Adrenalin-Kick für Himmelsstürmer:innen

Willst du im wahrsten Sinne des Wortes ein Hochgefühl erleben, probiere eine der hier vorgestellten Ziplines in Deutschland aus. Für Personen mit Höhenangst ist dieses Outdoor-Event zwar ungeeignet, für alle anderen Himmelsstürmer:innen verspricht die Fahrt am Drahtseil jedoch tolle Ausblicke auf die Natur inklusive eines Adrenalin-Kicks.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Informationen zu Covid-19

Reisen und die Freizeit genießen – wir alle freuen uns darauf, wenn das wieder ohne Corona-Einschränkungen möglich ist. Bis dahin können sich die Regelungen jederzeit kurzfristig ändern. Bitte informiere dich vor einer Reise oder einem Ausflug über die aktuellen Auflagen vor Ort.

Mehr zu dem Thema