Bitte Suchbegriff eingeben…

Das Skigebiet St. Moritz: Wintersport de luxe

Eine Seilbahn fährt über ein bergiges Skigebiet bei St. Moritz.
Redaktion AMEXcited
Redaktion AMEXcited
Der Name St. Moritz lässt jeden aufhorchen, der Wintersport liebt. Begonnen hat alles mit einer Wette: Im Jahr 1864 bot ein ortsansässiger Hotelier vier Engländern an, den Winter in St. Moritz zu verbringen. Wenn sie ihren Aufenthalt bereuen würden, wäre er bereit, ihnen die Reisekosten zu erstatten. Und wie sollte es anders sein: Die Engländer blieben bis Ostern und forderten nicht einen Penny zurück. Heute zählt St. Moritz – mit fünf alpinen Skiweltmeisterschaften und zwei Olympischen Spielen – zu den besten Wintersportgebieten der Welt.

Für einen perfekten Tag in St. Moritz sollte man früh aufstehen: „White Carpet“ nennt sich das Spektakel, am Morgen die ersten Linien in den Schnee zu ziehen. Das ist hier eine besondere Freude, denn die Pisten haben Weltcup-Qualität. Nach einem Stopp an der Schneebar von Spitzenkoch Reto Mathis geht es zum Piz Nair, dem Hausberg von St. Moritz. Die Abfahrt zur Skihütte el paradiso bietet einmalige Aussichten. Am Nachmittag lädt das Gletschergebiet am Piz Corvatsch zum flotten Carven ein. Als Après-Ski lockt ein Hauser Spezialglühwein an der legendären Outdoor-Roo Bar.

Jederzeit ein gutes Gefühl auf Reisen

Deine American Express Gold Card bietet weltweit Schutz:
  • Reisekomfortversicherung
  • Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung
  • Auslandskrankenschutz
  • Verkehrsmittel-Unfallversicherung
  • Europaweiter Kfz-Schutzbrief – Notfalltelefon rund um die Uhr.
Und das Beste: American Express versichert deine Familie gleich mit!*

 

St. Moritz bietet Skispaß für jeden Geschmack

Was viele nicht wissen: In St. Moritz fühlen sich auch Skieinsteiger:innen und Familien mit Kindern wohl. Denn neben den größten vier Skigebieten Corviglia/Piz Nair, Corvatsch/Furtschellas, Diavolezza und Lagalb gibt es noch fünf kleinere, etwas beschaulichere Areale. Sie punkten mit übersichtlichen Pisten und setzen mehr auf Gemütlichkeit statt auf Glamour. Auch alle, die ihre Skier gern einmal gegen Schlittschuhe tauschen, kommen in St. Moritz auf ihre Kosten: Auf dem gefrorenen St. Moritzersee lässt es sich wunderbar Pirouetten drehen.

Drei Highlights, die überzeugen

  • Die Gletscher, Seen und Dreitausender rund um St. Moritz sind von berückender Schönheit – speziell in Kombination mit dem legendären „Champagnerklima“ des Engadins.
  • Die Pisten von St. Moritz verteilen sich auf mehrere große und kleine Skigebiete, eignen sich für jedes Leistungslevel und sind jederzeit in einem Top-Zustand.
  • Das Angebot an außergewöhnlichen Wintersportarten ist immens: von Snowkiten über Bob-Racing bis hin zum Gleitschirmfliegen.

Die wichtigsten Infos zum Skigebiet St. Moritz Corviglia im Überblick:

St. Moritz in der Abenddämmerung, die Stadt ist beleuchtet.

Besonders praktisch: Bedingt durch seine Höhenlage gilt das Skigebiet St. Moritz als absolut schneesicher.

Besonders spektakulär: Das Snowkiten auf dem Lago Bianco am Berninapass gilt als Geheimtipp, ist aber nur für Profis zu empfehlen.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Informationen zu Covid-19

Reisen und die Freizeit genießen – wir alle freuen uns darauf, wenn das wieder ohne Corona-Einschränkungen möglich ist. Bis dahin können sich die Regelungen jederzeit kurzfristig ändern. Bitte informiere dich vor einer Reise oder einem Ausflug über die aktuellen Auflagen vor Ort.

Mehr zu dem Thema

An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien

Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN