Bitte Suchbegriff eingeben…

Heiße Sache: 5 Top-Saunen in Hamburg

Holzsauna mit gelben, dekorierten Glasplatten, durch die Lichtstrahlen ins Innere dringen
Redaktion AMEXcited
Redaktion AMEXcited
Für viele ist es die ultimative Form von Erholung: nach dem Sport oder einem anstrengenden Tag im Job in die Sauna zu gehen und Stress und Strapazen einfach auszuschwitzen. Expertinnen und Experten bestätigen, dass das anregende Wechselbad von heiß und kalt nicht nur die Muskeln, sondern auch unsere Psyche entspannt. Hier sind fünf Hotspots in Hamburg, die den perfekten Wellness-Kick bieten.
  1. Kaifu-Bad in Eimsbüttel: Saunagenuss über zwei Etagen
  2. Holthusenbad in Eppendorf: Mit dem Charme glamouröser Badehäuser
  3. Bondenwald Sauna in Niendorf: Wie ein Kurzurlaub in Japan
  4. Bäderland Blankenese: Mediterrane Saunawelt
  5. MidSommerland in Harburg: Skandinavisches Flair am See
  6. Erholsamer Kurzurlaub in Hamburgs Saunas

Kaifu-Bad in Eimsbüttel: Saunagenuss über zwei Etagen

Die Hamburgerinnen und Hamburger lieben das Kaifu – im Sommer für sein Freibad, im Winter für die Innenbecken, die Sole-Therme und vor allem auch für die exquisite Saunalandschaft auf 600 Quadratmetern, die sich über zwei Etagen erstreckt. Hier kommt jeder Sauna-Fan voll auf seine Kosten, egal ob sie oder er es lieber klassisch mag (finnische Sauna), richtig heiß (Trockensauna bei 95 Grad und nur zehn bis 20 Prozent Luftfeuchtigkeit) oder wohlig warm (Dampfbad).

Nice to know: Historisches Ambiente – das Kaifu ist Hamburgs ältestes Bad.

Mit Farblicht beleuchtete Saunalandschaft mit Solebecken im Zentrum, in dem Personen schwimmen

Extra-Goodie

Für Inhaber:innen einer Platinum Card gibt es on top ein Startguthaben von 100 Euro oder mehr.*

Holthusenbad in Eppendorf: Mit dem Charme glamouröser Badehäuser

Das Holthusenbad in Hamburg Eppendorf (auch Kellinghusenbad genannt) versprüht den Charme der goldenen 1920er-Jahre. Die Architektur der Therme von 1914 erinnert an die alten, glamourösen Badehäuser, auch die Saunalandschaft ist ganz in diesem Stil gehalten. So heißen die Räume etwa „Eppendorfer Stube“, „Glashütte“ oder „Kaffeestube“, und sie haben jeweils ein ganz eigenes Ambiente. Im „Lichtspielhaus“ gibt es bei 90 Grad Lufttemperatur Aufgüsse, die von Film und Musik begleitet werden – eine Hommage an die ersten Bewegtbildfilme.

Nice to know: Frauensache – jeden Mittwoch ist Damentag.

Blau beleuchtete Sauna im Stil eines Kinos mit Leinwand und Filmplakaten an der Wand

Nerdpedia

Textilzonen: In Skandinavien und Deutschland (auch Schweiz und Österreich) geht man üblicherweise nackt in die Sauna – in Südeuropa ist es durchaus gern gesehen, Badebekleidung zu tragen, in England und Nordamerika ist sie sogar ein Muss.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Bondenwald Sauna in Niendorf: Wie ein Kurzurlaub in Japan

Ein Besuch im Bondenwald ist wie ein Kurzurlaub im Land des Lächelns: Das 2017 komplett sanierte Freizeitbad beeindruckt im japanischen Stil – das zieht sich auch durch die großzügige Saunalandschaft. In der Takisauna sorgt ein sanft plätschernder Wasserfall bei angenehmen 65 Grad Celsius dafür, dass Besucher:innen schnell den Stress und die Strapazen des Alltags vergessen. Für alle, die es heiß mögen, ist die Senpu-Sauna das Richtige. Aufgüsse bei 95 Grad garantieren Dufterlebnisse und Abwechslung. Das Thermometer in der Mediensauna zeigt 85 Grad, die Gäste bewundern derweil imposante Impressionen aus Japan.

Must-do: Relaxen wie im Land der aufgehenden Sonne: Der 8.000 Quadratmeter große Saunagarten im japanischen Stil mit kleinem Teich, Brücken und Wandelpfad lässt dich den Alltagsstress ganz schnell vergessen.

Eine Frau liegt im Bademantel an einem Teich in einem Garten im japanischen Stil

Nerdpedia

Vorsicht bei Erkältungen: Regelmäßige Saunagänge sollen zwar abhärten, doch bei einer akuten Erkältung oder Grippe ist das keine gute Idee. Durch die Hitze wird der Körper nur noch stärker beansprucht.

Bäderland Blankenese: Mediterrane Saunawelt

Im Westen Hamburgs lockt das Hallenbad Blankenese mit seinem ganz besonderem Ambiente. Die mediterrane Wellnesswelt bietet gleich mehrere Saunen und Dampfbäder mit südeuropäischen Einflüssen. Die 42 bis 48 Grad warmen Dampfbäder Bagno di Vapore und Bagno di Bellezza verströmen belebende Kräuter- und Duftessenzen (Eukalyptus, Lavendel oder Limone), die Kräutersauna Sienna hat bei 50 Grad Celsius eine hohe Luftfeuchtigkeit und regt mit wechselnden Farbwelten die Sinne an.

Must-do: Wärmstens zu empfehlen ist eine anschließende Massage. Ob Thai oder klassisch – mehr Entspannung geht nicht.

Lust auf Entspannung in Hamburg bekommen?

Buche deinen Urlaub über den Online-Reise-Service von American Express und profitiere mit deiner Platinum Card so von besonderen Vorteilen.*
Das Innere einer Holzsauna mit Glaskugel auf einem Podest im Zentrum und einem angedeuteten, beleuchteten Sternenhimmel an der Decke

MidSommerland in Harburg: Skandinavisches Flair am See

Wie an einem einsamen See in Schweden können sich die Besucher:innen in dem Naturschutzgebiet am Außenmühlenteich fühlen: Das MidSommerland lädt zu einem Kurzurlaub ein – das ganze Jahr über. Die Saunalandschaft ist authentisch skandinavisch aus Holz gebaut, und das passt perfekt zu dem 5.500 Quadratmeter großen Außengelände mit kleinen Hütten, Liegestühlen und einem herrlichen Blick auf den See und die uralten Bäume.

Must-do: In der Seesauna bei 100 Grad Celsius den Blick auf den Außenmühlenteich genießen. Die Sauna steht auf Holzpfählen mitten im Wasser – skandinavischer kannst du in Hamburg nicht saunieren.

Das Innere einer Holzsauna, durch deren Fenster ein See und Waldstück zu erkennen ist

Erholsamer Kurzurlaub in Hamburgs Saunen

Die Saunen in Hamburg sind vielfältig und individuell angelegt – je nach persönlicher Vorliebe kannst du dich schwitzend in die 1920er-Jahre, nach Japan, nach Südeuropa oder Skandinavien versetzen lassen. Das regt die Sinne an, entspannt und stärkt zugleich die Gesundheit. Darüber hinaus hat Hamburg in Sachen Wellness noch eine Menge mehr zu bieten: Day-Spas, Thermen, Hamams. Oder lass dich doch einfach mal treiben – beim Floating.

Informationen zu Covid-19

Reisen und die Freizeit genießen – wir alle freuen uns darauf, wenn das wieder ohne Corona-Einschränkungen möglich ist. Bis dahin können sich die Regelungen jederzeit kurzfristig ändern. Bitte informiere dich vor einer Reise oder einem Ausflug über die aktuellen Auflagen vor Ort.

Mehr zu dem Thema

An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien

Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN