Trackday: Auf spektakulären Rennstrecken den Spuren der Profis folgen

Ein blaues Auto auf einer Rennstrecke
Redaktion AMEXcited
Redaktion AMEXcited
Die Sonne strahlt, von überall dröhnen Motorgeräusche, es wird geschraubt und entspannte Benzingespräche werden geführt. Beim Trackday kannst du als Privatperson auf der Rennstrecke trainieren, von Profis lernen und Spaß haben. Ob Einsteiger:in oder geübte:r Sportfahrer:in – wir zeigen dir fünf spektakuläre Trackdays mit fantastischem Rennfeeling.
  1. Mallorca: Mit Badelatschen und Rennhelm
  2. Pferdsfeld: Immer am Rollfeld entlang
  3. Hockenheimring: Pilgerstätte für Motorsportfans
  4. Kyalami: Die Reise ist das Ziel
  5. Schleizer Dreieck: Älteste Naturrennstrecke Deutschlands
  6. Trackday-Erfahrungen sollte jede:r mal machen

Mallorca: Mit Badelatschen und Rennhelm

Trackdays am Nürburgring oder auf dem Bilster Berg kennt jede:r in der Szene. Doch cool ist es, den Speedspaß auf heißem Asphalt mit einem entspannten Strandurlaub zu kombinieren: Die spanische Ferieninsel Mallorca ist vor allem während der nasskalten deutschen Herbst- und Wintermonate ein beliebtes Reiseziel für Hobbyrennfahrer:innen und Profis.

Du kannst vor Ort mit einem gemieteten Sportwagen oder Superbike fahren oder dein eigenes Auto oder Bike per Schiff oder Luftfracht mitreisen lassen.

Direkt an der Autobahn, etwa auf halbem Weg zwischen dem Flughafen von Palma und dem Ort Llucmajor, liegt der Circuit Mallorca, eine Auto- und Motorradrennstrecke mit angeschlossener Kartbahn.

Die heimischen Motorsportverbände nutzen die Piste für Wettbewerbe auf zwei und vier Rädern. Darüber hinaus kannst du auf dem Circuit Mallorca alleine oder unter professioneller Anleitung deine Fahrkünste optimieren.

Nice to know: Für eine entspannte Auszeit neben der Rennstrecke findest du in nahezu allen Regionen Mallorcas einsame Buchten und wunderschöne Landschaften abseits der Tourismushochburgen. Bist du als BMW- oder MINI-Fahrer:in unterwegs, bist du mit der BMW Premium Card Carbon dank BMW Schutzbrief bei einer Panne bestens abgesichert.*

Ein rotes Auto auf einer Rennstrecke

Doppelt Punkten mit der BMW Premium Card Carbon

Mit Amex sammelst du bei jedem Karteneinsatz wertvolle Punkte über das Bonusprogramm Membership Rewards. Das Highlight der BMW Premium Card Carbon: Bei ausgewählten Partnern erhältst du je ausgegebenem Euro statt einem gleich zwei Membership Rewards Punkte, die du als BMW- oder MINI-Fahrer:in beispielsweise für monatliche Leasingraten oder Reparaturarbeiten einlösen kannst.*

Hier informieren

Pferdsfeld: Immer am Rollfeld entlang

Früher war es ein Flugplatz, danach wurde Pferdsfeld im Hunsrück zum Test- und Eventzentrum für die Automobilindustrie umfunktioniert. Auf den ehemaligen Start- und Landebahnen racen nun auch Trackday-Liebhaber:innen in Oldtimern, Youngtimern, Formelwagen oder Supersportwagen. Der Flugfeldparcours hat herausfordernde Abschnitte:

Nice to know: Das großzügig gestaltete Fahrerlager bietet viel Raum für interessante Gespräche an offenen Motorhauben.

Was genau ist ein Trackday?

Trackdays bieten die Gelegenheit, leistungsstarke Autos in einem sicheren und legalen Umfeld an seine Grenzen und Höchstgeschwindigkeiten zu bringen. Die Streckentage für freies Fahren, wie sich Trackdays übersetzen lassen, sind keine Rennen. Sondern organisierte Veranstaltungen, bei denen du im Beisein erfahrener Fahrer:innen und abseits des öffentlichen Straßenverkehrs deine Fähigkeiten am Steuer trainieren, Erfahrungen sammeln, Spaß haben und die Leidenschaft für schnelle Autos teilen kannst.
Fahrer und Mechaniker reden miteinander

Hockenheimring: Pilgerstätte für Motorsportfans

Der Hockenheimring in Baden-Württemberg wurde 1932 auf nicht geteerten Waldwegen gebaut und war ursprünglich als reine Motorradrennstrecke konzipiert. Auf dem Hockenheimring fanden bereits legendäre Motorsportveranstaltungen statt.

Zu bestimmten Zeiten können auch Nichtprofis den Rennparcours befahren: im Renntaxi, mit dem eigenen Fahrzeug oder im gemieteten Supersportwagen. Die Sicherheit hat bei den sogenannten Touristenfahrten oberste Priorität.

Nice to know: Anfänglich hat Mercedes den Hockenheimring als Teststrecke genutzt.

Luftaufnahme einer Rennstrecke

Welche Trackday-Veranstalter gibt es?

Die Onlineplattform Trackdaysport gibt kompetent Auskunft zu Trackday-Veranstaltungen. Eine kleine Auswahl von Veranstaltern:
  • Gedlich Racing bietet Trackdays für Motorsportfrischlinge und Profis in Deutschland und Spanien an.
  • all4track bezeichnet sich als „Europas Plattform Nr. 1 für Trackdays“.
  • Bei TC Motorsports Events gibt es neben Trackdays auch sogenannte Taxifahrten, bei denen du als Beifahrer:in im Rennfahrzeug auf der Piste dabei sein kannst.

Kyalami: Die Reise ist das Ziel

1961 eröffnete die Rennstrecke Kyalami in der südafrikanischen Provinz Gauteng, gelegen zwischen der Provinzhauptstadt Johannesburg und der Landeshauptstadt Pretoria. Hier wurden früher spannende Formel-1-Rennen und Motorrad-Weltmeisterschaften ausgetragen.

Heute werden auf dem Kyalami Grand Prix Circuit noch die Superbike-Weltmeisterschaft gefahren und Trackdays veranstaltet.

Nice to know: Hattest du auf der Rennstrecke noch nicht genug Nervenkitzel, kannst du in den nicht weit entfernten Magaliesbergen eingeklinkt an ein gespanntes Seil von Fels zu Fels rauschen und den Panoramablick genießen.

Ein Motorradfahrer auf einer Rennstrecke

Nerdpedia

Südafrika, das Motorsportland: Es verfügt über viele Toprennstrecken und hat einige Motorsportweltmeister hervorgebracht, zum Beispiel Formel-1-Rennfahrer Jody Scheckter und Motorrad-Ass Jim Redman. 

Schleizer Dreieck: Älteste Naturrennstrecke Deutschlands

Im Rennmodus Natur pur erleben – das geht beim Trackday am Schleizer Dreieck. Die Rennstrecke verlief 1923 noch über Landstraßen entlang von Feldern und Wäldern in Thüringen.

Zu DDR-Zeiten wurde das Schleizer Dreieck von allen Rennsportdivisionen für Training und Rennen genutzt. Heute findet auf der ältesten Naturrennstrecke Deutschlands zum Beispiel die Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft (IDM) statt. Ein Teil der Rennstrecke verläuft noch auf öffentlichen Straßen mit anspruchsvollen Berg- und Talstrecken.

Die „Mut-Ecken“ sollten von weniger erfahrenen Motorsportfans sehr respektvoll gefahren werden: In der ersten Kurve lauert eine fiese Bodenwelle, eine schnell zu fahrende Kuppe liegt leicht schräg und eine Spitzkehre muss in Schräglage angebremst werden. Davon erholen kannst du dich in dem Fahrerlager auf einer grünen Wiese.

Nice to know: Das Schleizer Dreieck ist eine der seltenen Rennstrecken, auf der Motorrad- und Autopilot:innen ihre Runden entgegen dem Uhrzeigersinn drehen.

Schwarzweiss-Foto einer Rennveranstaltung

Extra-Tipp 

Zu deiner BMW Premium Card Carbon erhältst du zusätzlich zur Hauptkarte bis zu vier weitere Zusatzkarten. Auf diese Weise profitieren du und deine Liebsten von den Vorzügen der Karte.*

Mehr erfahren

Trackday-Erfahrungen sollte jede:r mal machen

Wie ein Fahrtraining im Winter in atemberaubender Schneelandschaft und ein Roadtrip auf kurvenreichen Bergpässen machen dich auch Trackdays sicherer am Steuer – und bringen enormen Spaß. Die Erlebnisse bleiben zudem ein unvergessliches Erlebnis. Trackdays sind optimal, um dich über deine Leidenschaft zu schnellen Autos auszutauschen und sie zu leben.

Abseits der Pisten bist du übrigens mit deiner BMW Premium Card Carbon stets sicher unterwegs – dank des umfangreichen Versicherungsschutzes.*

Du interessierst dich für die neuesten Autotrends, die exklusivsten Modelle und die Zukunft der Mobilität? Wir liefern dir die besten Storys und Neues rund um das Thema Mobilität direkt ins Postfach. Abonniere unseren Newsletter und erfahre die Highlights immer aus erster Hand.

JETZT ANMELDEN

Mehr zu dem Thema


*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes oder des Versicherungsproduktes entnehmen.

Es gelten folgende Bedingungen

  • BMW Premium Card Carbon
    Es gelten Bedingungen: Nach Kartenerhalt und Belastungen von mindestens 4.000 Euro (unter Ausschluss von Bargeldauszahlungen und nach Abzug von etwaigen Gutschriften von Vertragspartnern) innerhalb der ersten 6 Monate mit deiner Karte erhältst du eine Gutschrift in Höhe von 100 Euro auf dein Kartenkonto. Anspruch auf die Gutschrift haben nur Antragsteller, die innerhalb der letzten 18 Monate nicht als Hauptkarteninhaber einer deutschen American Express BMW Premium Card Carbon registriert waren. Die Gutschrift kann nicht ausgezahlt werden, sondern kann nur mit weiteren Kartenbelastungen verrechnet werden. Im Fall einer Kartenkündigung oder eines Kartenwechsels innerhalb der ersten 12 Monate nach Ausstellung der Karte, erlischt dein Anspruch auf den Willkommensbonus rückwirkend. Willkommensboni werden von American Express nur unter Vorbehalt der Einhaltung o.g. Bedingungen gutgeschrieben. Weitere Informationen dazu findest du im Preis- und Leistungsverzeichnis.
WELCHE KREDITKARTE PASST ZU DIR?
WELCHE KREDITKARTE PASST ZU DIR?
An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien
Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Einmalige Chance: 230 Euro Startguthaben sichern!*
Beantrage noch heute deine American Express Platinum Card.