Bitte Suchbegriff eingeben…

Trenchcoat kombinieren: So trägst du das It-Piece

Eine elegante Frau mit beigem Trenchcoat und schwarzer Sonnenbrille telefoniert mit ihrem Smartphone vor einer Hauswand
Alexandra Lindenberg
Alexandra Lindenberg
Koller, Schulterklappen, Taillengürtel und klassischerweise in Beige: Der Trenchcoat ist ein Modeklassiker und ein Must-have der Basis-Garderobe. Kein Wunder: Das It-Piece ist lässig-schick, vielseitig kombinierbar und kommt jede Saison in neuen Facetten daher. Hier erfährst du mehr über das ikonische Kleidungsstück und wie du den beliebten Mantel stilsicher kombinierst.
  1. Der Trenchcoat: Ein Modeklassiker im Wandel der Zeit
  2. Trenchcoat stylen: Die goldenen Regeln
  3. Von lässig bis extravagant: Trenchcoat stilsicher kombinieren
  4. Vom Militär zum Modeklassiker: Die Geschichte des Trenchcoats
  5. Der Mantel, der immer geht

Der Trenchcoat: Ein Modeklassiker im Wandel der Zeit

Der Trenchcoat ist seit Jahrzehnten fester Bestandteil der Fashionwelt und längst zum Klassiker avanciert. Namhafte Designer:innen interpretieren das It-Piece jede Saison neu und so kommt der Mantel mittlerweile in unzähligen Styles, Silhouetten, Längen, Farben, Materialien, Mustern und Ausführungen daher: Kariert, im Animal-Print, mit Puffärmeln, Volants oder Cut-outs, zweifarbig, aus glänzendem Vinyl oder in der kurzen Version als Cropped Trenchcoat – by the way der Frühlingstrend 2022.

Angst vor einem Fehlkauf?

Viele mit Amex bezahlte Produkte kannst du bis zu 90 Tage nach Einkauf wieder zurückgeben. Voraussetzung: Der Artikel ist noch neuwertig.*

Was ist ein Trenchcoat?

Aller modischen Varianten zum Trotz: Die typischen Merkmale von Trenchcoats sind seit mehr als 100 Jahren gleich:

Klassischerweise ist der Trenchcoat aus Gabardine hergestellt, einem dicht gewebten Baumwollstoff. Charakteristische Farben sind Sand, Beige und Khaki.

Rückansicht einer gehenden Frau im beigen Trenchcoat auf einer Straße

Trenchcoat stylen: Die goldenen Regeln

Trenchcoats sind modische Allrounder und funktionieren zu fast allem. Beim Styling gibt es eigentlich nur eine Regel: Trag den Übergangsmantel offen, die Knöpfe sind reine Dekoration. Den Gürtel lässt du am besten einfach an der Seite baumeln oder du bindest ihn am Rücken locker zusammen. So wirkt der Mantel besonders lässig und sein Schnitt kommt gut zur Geltung. Wenn du deinen Trench lieber geschlossen trägst, kannst du den Gürtel vorne zu einem Knoten binden. Die Knöpfe bleiben trotzdem offen.

Trenchcoat zum Kleid? Sieht super aus! Das Kleid ist bei dieser Kombination aber idealerweise kürzer oder länger als der Mantel.

Nerdpedia

Es dauert ein Jahr, bis die Schneider:innen bei Burberry den aufwendigsten Produktionsschritt lernen: die Absteppung des Trenchcoat-Kragens.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Von lässig bis extravagant: Trenchcoat stilsicher kombinieren

Ob lässig, businesstauglich, elegant oder extravagant: Trenchcoats sind so flexibel wie kaum ein anderer Mantel und lassen sich zu vielen verschiedenen Looks und Anlässen kombinieren. Das It-Piece ist ein klassischer Wegbegleiter zum Business-Outfit, kann aber ebenso den Business-Casual-Look oder sportliche Outfits aufwerten.

Besonders clean wirken Trenchcoats in klassischem Beige zu All-Over-Looks in Weiß, Grau, Schwarz oder Erdtönen. Schwarze Trenchcoats passen perfekt zum All-Black-Style am Abend. Zum Hingucker wird das Outfit in Kombination mit Statement-Shirts oder knalligen Farben wie Orange, Pink oder Gelb.

Ein stylisher Mann mit Hut und schwarzem Trenchcoat läuft lässig auf einem Gehweg

Kombinationen zum Nachstylen

So wird’s lässig: Kombiniere den Trenchcoat...

So wird’s businesstauglich: Kombiniere den Trenchcoat...

Eine ältere Frau in beiger Kleidung und langem Trenchcoat läuft vor einer Betonwand 

Passende Outfits finden

Wer Lust bekommen hat, sich modisch inspirieren zu lassen, kann sorgsam kuratierte Luxuslabels auch bei NET-A-PORTER oder MR PORTER entdecken. Das Beste dabei: Mit unserer Platinum Card erhalten Mitglieder ein jährliches Shopping-Guthaben von 90 Euro.*

So wird’s elegant: Kombiniere den Trenchcoat...

So wird’s extravagant: Kombiniere den Trenchcoat...

Extra-Tipp: Trenchcoats lassen sich auch perfekt als Kleid tragen. Einfach den Gürtel zum Knoten binden, fertig. Dazu passen im Sommer Sandalen, in Herbst und Winter runden kniehohe Stiefel den außergewöhnlichen Style ab.

Eine stylishe, junge Frau, gekleidet in einen beigen Trenchcoat zu orangefarbenem Pullover und Mütze, steht lässig vor einer Betonwand

Vom Militär zum Modeklassiker: Die Geschichte des Trenchcoats

Die Geschichte des Trenchcoats beginnt 1879, als Thomas Burberry das Material Gabardine entwickelt. Aus dem robusten, wasserabweisenden und atmungsaktiven Material entwirft Burberry später einen Mantel, den britische Soldaten während des Ersten Weltkrieges tragen. Nach dem Krieg feiert das Kleidungsstück dank Hollywoodstars wie Humphrey Bogart in „Casablanca “ oder Audrey Hepburn in „Frühstück bei Tiffany“ seinen Durchbruch in der Modewelt.

Der Name des Mantelklassikers erinnert bis heute an seine Anfänge beim Militär: Trenchcoat ist eine Symbiose aus den englischen Wörtern trench (zu Deutsch: Graben, Schützengraben) und coat (zu Deutsch: Mantel).

Nahaufnahme eines braunen Trenchcoats aus Leder an einer Frau 

Der Mantel, der immer geht

Schick und lässig zugleich, klassisch und trotzdem hochmodern, dazu praktisch, zeitlos und zu jeder Jahreszeit tragbar: Der Trenchcoat ist ein Modeklassiker, der in keinem Kleiderschrank fehlen sollte. Egal, ob du einen klassisch beigen Trenchcoat kombinieren möchtest oder eine der vielen anderen Varianten – das Styling-Wunder passt zu fast jedem Outfit und Anlass, frei nach dem Motto: Überwerfen und gut aussehen!

Mehr zu dem Thema

An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien
Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Mehr Abenteuer. Mehr Inspiration. Mehr für dich.
Dein Update mit Inspiration und Impulsen für deinen Lifestyle: Travel, Fashion, Mobility und mehr. -Update: Jetzt den Newsletter anfordern und inspirieren lassen.
Mehr Abenteuer. Mehr Inspiration. Mehr für dich.
Spannende Lifestyle-Ideen & aufregende neue Produkte
Entdecke exklusive Trends rund um Lifestyle, Cars, Mobility und Co. mit dem -Update. Jeden Monat in deinem Posteingang.