Bitte Suchbegriff eingeben…

Cayman Islands: Ein Urlaub auf paradiesischen Inseln

Eine Reihe pastellfarbener Häuser in der Sonne
Redaktion AMEXcited
Redaktion AMEXcited
Endlose weiße Strände, blauer Himmel, ein sanftes, warmes Meer zum Schwimmen und Tauchen – die Cayman Islands gehören aus guten Gründen zu den Topreisezielen der Karibik. Die Inselgruppe besteht aus Grand Cayman und den Schwesterinseln Cayman Brac und Little Cayman. Neben schönen Stränden und blauem Wasser tragen Kultur, unberührte Natur und das vielfältige Leben im Meer zu einem perfekten Urlaub bei. Wir stellen die Highlights der Cayman Islands vor.
  1. Party und Entspannung an paradiesischen Stränden
  2. Bummel durch Geschichte und Kultur
  3. Rochen und Meeresschildkröten hautnah
  4. Zu Fuß durch die tropische Wildnis
  5. Auf Tauchstation im Karibischen Meer
  6. Schiffswracks-Erkundung per Tauchgang oder U-Boot
  7. Cayman Islands: Beste Voraussetzungen für einen Traumurlaub

Party und Entspannung an paradiesischen Stränden

Im Westen von Grand Cayman liegt der wunderschöne Seven Mile Beach. Der Strand, der übrigens so heißt wie einer der beliebtesten Strände auf Jamaika, hat feinen, weißen Sand, das Wasser ist glasklar, Pinien und Palmen spenden Schatten. Die Korallenriffe wirken als Wellenbrecher, die See ist meist ruhig. Im Norden von Grand Cayman findest du den beliebten Rum Point Beach, der häufig gut besucht ist. Das East End der Insel gehört hingegen zu den weniger erschlossenen und stilleren Uferstreifen. Das gilt auch für die abgelegenen Strände der Südküste.

Auf Cayman Brac und Little Cayman sind die Strände kleiner und in der Regel deutlich leerer. An diesen Stränden kannst du sehr gut schwimmen und schnorcheln, relaxen und die Sonne genießen und findest fast überall kleine Läden für Getränke und Snacks.

Eine Frau in einer Hängematte zwischen Palmen an einem Strand

Nerdpedia

Als Sir Francis Drake die bis in 17. Jahrhundert nahezu unbewohnten Inseln im Jahr 1586 besuchte, gab er ihnen den Namen „Cayman“, die karibische Bezeichnung für die dort lebenden Krokodile.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Bummel durch Geschichte und Kultur

Ein Ausflug in die Hauptstadt George Town sollte zu jedem Caymans-Urlaub dazugehören. Die Hafenstadt im Südwesten Grand Caymans verbreitet durch ihre bunten Häuser ein pittoreskes Flair. In einem der hübschen Cafés kannst du guten Kaffee schlürfen, das geschäftige Treiben am Hafen und auf den Straßen beobachten und danach Souvenirs shoppen. Auch Kunst und Kultur kommt nicht zu kurz:

Luftaufnahme eines Strandes mit mehreren Hotelanlagen

Rochen und Meeresschildkröten hautnah

In Stingray City, ein Gebiet aus mehreren flachen Sandbänken im Norden von Grand Cayman, tummeln sich Stachelrochen. Ein Ausflugsboot bringt dich hin, und du kannst im flachen Wasser stehen und die sorglos schwimmenden Tiere beobachten. Sie sind das gewohnt und ziehen sich ins tiefe Wasser zurück, wenn sie genug haben.

Um der Wilderei in den Küstengewässern den Boden zu entziehen, werden im Cayman Turtle Center Meeresschildkröten für den Verzehr in Restaurants gezüchtet. Ein Teil des Nachwuchses wird im Meer freigesetzt. Zugleich werden verletzte und verirrte wild lebende Schildkröten aufgenommen und aufgepäppelt. In der Turtle Lagoon kannst du zwischen Schildkröten schnorcheln und sie sogar anfassen – ein einzigartiges Erlebnis.

Medizinische Hilfe auf Reisen

Bei der American Express Gold oder Platinum Card ist eine Auslandsreise-Krankenversicherung bereits inklusive.*
Unterwasseraufnahme eines Stachelrochens

Zu Fuß durch die tropische Wildnis

Wenn du auf einem Naturtrail durch das Mastic Reserve tapst, erkennst du, dass die Cayman Islands tropische Inseln sind. Der mehr als 100 Jahre alte, einst viel genutzte Weg war in Vergessenheit geraten und zugewuchert. Heute wanderst du 3,7 Kilometern durch einen für die Karibik typischen, fast überall verschwundenen tropischen Trockenwald und einen Mangrovensumpf.

Dabei kannst du Eidechsen, Frösche, Einsiedlerkrebse, viele seltene Vögel und Pflanzen beobachten und zahlreiche Orchideenarten entdecken. Für den Ausflug solltest du unbedingt ein Moskitomittel und viel Trinkwasser mitnehmen. Ein ähnliches, aber gezähmtes Naturerlebnis bietet der Queen Elizabeth II Botanic Park.

Wissenswertes für deine Reise zum Karibik-Archipel


Die Cayman Islands, bestehend aus Grand Cayman und den etwas abgelegenen Inseln Cayman Brac und Little Cayman, sind ein britisches Überseeterritorium in der westlichen Karibik.
  • Der größte Flughafen der Cayman Islands ist der Owen Roberts International Airport im Südwesten der Insel Grand Cayman nahe der Hauptstadt George Town.
  • British Airways ab London und Cayman Airways ab Miami fliegen die Cayman Islands regelmäßig an. Mehrmals täglich gibt es Flugverbindungen zwischen den Inseln.
  • Die beste Zeit für einen Urlaub auf den Cayman Islands sind die Monate Dezember bis April.
  • Regenzeit ist von Mai bis Oktober, von Juni bis November können tropische Wirbelstürme auftreten.
  • Die Temperaturen liegen ganzjährig bei etwa 30 Grad, das Wasser ist 25 bis 28 Grad warm.
Rückansicht einer Person neben einem großen Baum in einem wild gewachsenen Wald

Auf Tauchstation im Karibischen Meer

Die Cayman Islands zählen zu den schönsten Tauchrevieren der Karibik. Wenn du das vielfältige Leben rings um die Caymans erleben willst, solltest du die felsigen Abschnitte an den Inselküsten und die umliegenden Riffe aufsuchen. Überall findest du bizarre Korallenformationen, die Höhlen, Tunnel und steil abfallende Wände bilden, in und an denen du eine faszinierende farbenprächtige Pflanzen- und Tierwelt erkunden kannst. Die North Wall ist für Rochen und Meeresschildkröten bekannt. Ein toller Tauchspot ist der Bloody Bay Marine Park vor Little Cayman, in dem die Bloody Bay Wall 1.800 Meter steil hinab führt in die Finsternis des Ozeans.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Höhle der Kristalle

Der Legende nach machten einst Piraten das Gebiet um die Caymans unsicher, ihr Versteck hatten sie in den Cayman Crystal Caves an der Nordküste Grand Caymans. Zwischen den mächtigen Stalaktiten und Stalagmiten dieser riesigen Tropfsteinhöhle kannst du dir die raubeinigen Gesellen und von Gold überquellende Schatzkisten gut vorstellen.

Statt Piraten hausen in den Höhlen heute unzählige Fledermäuse. Regenwasser sammelt sich in einem kristallklaren See. Auf einer geführten Tour kannst du diese grandiose, versunkene Welt näher kennenlernen.
Eine tauchende Person nahe einem Korallenriff

Schiffswracks-Erkundung per Tauchgang oder U-Boot

Es hat fünf Ebenen und ist 76,5 Meter lang: Vor dem Nordende des Seven Mile Beaches kannst du bei einem Tauchgang das Schiffswrack der USS Kittiwake erkunden. Das frühere U-Boot-Rettungsschiff der US-Navy wurde 2011 versenkt und bildet den Kern eines langsam wachsenden künstlichen Korallenriffs.

Nicht weit von den Stränden Cayman Bracs entfernt kannst du ein Schiff einer anderen Großmacht erkunden: die 1984 gebaute und 1996 versenkte russische Fregatte MV Captain Keith Tibbetts. Möchtest du die Wracks lieber durch Bullaugen bewundern, kannst du vor den Caymans mit einem U-Boot der Atlantis Submarines in die Tiefe gehen. Es nimmt bis zu 48 Passagier:innen mit und kann auf 30 Meter Tiefe abtauchen.

Finanzspritze für deine Reise zu den Cayman Islands

American Express schenkt dir zu jeder Platinum Card 200 Euro Reiseguthaben jährlich.*
Unterwasseraufnahme eines Schiffswracks

Cayman Islands: Beste Voraussetzungen für einen Traumurlaub

Drei Wochen Sonne und Strand können wunderbar sein – aber auch langweilig werden. Nicht so auf den Caymans: Die drei Inseln bieten eine Riesenauswahl an ungewöhnlichen Sehenswürdigkeiten, Landschaften und Angeboten für Aktivitäten, die ganz bestimmt in Erinnerung bleiben. Große Gebiete des Archipels sind unter Schutz gestellt, und es gibt keine umweltbelastende Industrie. Viele Hotels der Cayman Islands liegen direkt am Strand. Perfekte Ausgangsbedingungen für einen wundervollen Urlaub.

Informationen zu Covid-19

Reisen und die Freizeit genießen – wir alle freuen uns darauf, wenn das wieder ohne Corona-Einschränkungen möglich ist. Bis dahin können sich die Regelungen jederzeit kurzfristig ändern. Bitte informiere dich vor einer Reise oder einem Ausflug über die aktuellen Auflagen vor Ort.

Mehr zu dem Thema

An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien

Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Mehr Abenteuer. Mehr Inspiration. Mehr für dich.
Dein Update mit Inspiration und Impulsen für deinen Lifestyle: Travel, Fashion, Mobility und mehr. -Update: Jetzt den Newsletter anfordern und inspirieren lassen.
Mehr Abenteuer. Mehr Inspiration. Mehr für dich.
Spannende Lifestyle-Ideen & aufregende neue Produkte
Entdecke exklusive Trends rund um Lifestyle, Cars, Mobility und Co. mit dem -Update. Jeden Monat in deinem Posteingang.