Bitte Suchbegriff eingeben…

Die Sonnenkopfrunde im Allgäu: Schneeschuhwandern in Oberstdorf

Mann von hinten beim Wandern durch eine Winterlandschaft
Inga Barth
Inga Barth
Du stapfst langsam durch den Tiefschnee, vorbei an dunklen Tannenwäldern, die Sonne scheint dir warm auf den Rücken, und am Horizont strahlt das Bergpanorama der Alpen. Klingt das verlockend? Wenn du Lust auf entspannte Wintererlebnisse abseits des Skitrubels hast, probiere es doch mal mit einer Schneeschuhwanderung im Allgäu wie der Sonnenkopfrunde in Hinang bei Oberstdorf: Mit dreieinhalb Stunden Laufzeit ist sie gut für Einsteiger:innen geeignet und legt dir buchstäblich die Bergketten der Alpen zu Füßen.

Routenverlauf

Berghotel Sonnenklause → Wegweiser Richtung Sonnenköpfe und Entschenalpe → Gipfelkreuz am Sonnenkopf → Richtung Norden auf dem Grat entlang → links erreichst du einen breiten Hang, auf dem du den Abstieg beginnst → Berghotel Sonnenklause

Für Gipfelstürmer:innen ist das Allgäu besonders im Winter eine reizvolle Destination. Die einzigartige, weitgehend schneesichere Bergwelt lockt auch immer mehr Schneeschuhwandernde. Da die Rundtour zum Sonnenkopf inzwischen sehr beliebt ist, lohnt es sich, früh aufzubrechen: So gehörst du zu den Ersten, die im Neuschnee unter den dunklen Tannen stapfen und einige Zeit später oben am Gipfelkreuz eintreffen.

Auf der Tour erwarten dich nicht nur wunderschöne Panoramablicke über die Alpen, sondern auch erlesene Angebote am Start- und Zielpunkt. Im familiengeführten Berghotel Sonnenklause erhältst du nach deiner Wanderung Gerichte mit Wildkräutern aus dem hauseigenen Kräutergarten. Anschließend kannst du dich nach dem Tag im Schnee im Wellnessbereich verwöhnen lassen.

Good to know: Falls du mit dem Auto anreist, solltest du die Steigung von 16 Prozent auf dem Abschnitt kurz vor dem Startpunkt der Tour beachten. Ist es sehr verschneit oder glatt, benötigst du hier Schneeketten.

Drei Highlights, die überzeugen

  • Der Rundum-Panoramablick am Gipfelkreuz des Sonnenkopfs
  • Der nur einen Katzensprung entfernte, 17 Meter hohe Wasserfall im benachbarten Hinang
  • Die Gerichte und Getränke des Berghotels Sonnenklause mit Kräutern aus dem hauseigenen Kräutergarten

Mit der Sonne im Rücken

Los geht es beim Berghotel Sonnenklause. Von dort folgst du zunächst der Straße, die du mit dem Auto heraufgekommen bist, und hältst dich rechts am Waldrand. Bald erreichst du einen Wegweiser, der dich in Richtung Entschenalpe und Sonnenköpfe leitet. Dann steigst du den Forst- und Wanderweg durch den Wald hinauf, die Steigung bleibt relativ gleichmäßig.

Noch vor der Entschenalpe zweigt der Weg links ab und führt in Serpentinen Richtung Osten auf den Gipfel des Sonnenkopfs zu. Am Gipfelkreuz auf 1.712 Metern hast du dir eine Pause verdient. Der Panoramablick über die umliegenden Alpen und das Illertal ist atemberaubend.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Frisch gestärkt und mit der Sonne im Rücken folgst du vom Gipfelkreuz dem Grat Richtung Norden. Kurz darauf kommst du zu einem Wegweiser, neben dem links ein breiter Hang liegt, an dem du bergab gehst. So erreichst du bald den Ausgangspunkt deiner Wanderung.

Wichtigste Infos zur Sonnenkopf-Wanderung im Überblick:

Eine verschneite Bergwelt mit Bäumen bei Sonnenuntergang

Wintersport-Eldorado Allgäu

Das Allgäu ist im Winter ein beliebtes Ziel für Unternehmungen im Schnee: Rodeln, Skifahren, Langlaufen und Winterwandern. Das Gebiet bietet eine hohe Schneesicherheit und zahlreiche Möglichkeiten, Zeit an der frischen Luft zu verbringen. Wenn du Gefallen am Schneeschuhwandern gefunden hast und dein neues Hobby mit deinen Liebsten teilen möchtest, findest du im Allgäu übrigens auch viele Wanderungen, die für die ganze Familie geeignet sind.

Besonders praktisch: Anreisende, die mit dem Auto kommen, können kostenlos in der Auffahrt des Berghotels parken.

Besonders spektakulär: Wer noch ein wenig Kondition übrig hat, kann die Runde um die nahe gelegenen Gipfel des Heidelbeerkopfs und des Schnippenkopfs erweitern.

Informationen zu Covid-19

Reisen und die Freizeit genießen – wir alle freuen uns darauf, wenn das wieder ohne Corona-Einschränkungen möglich ist. Bis dahin können sich die Regelungen jederzeit kurzfristig ändern. Bitte informiere dich vor einer Reise oder einem Ausflug über die aktuellen Auflagen vor Ort.

Mehr zu dem Thema

An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien

Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN