Bitte Suchbegriff eingeben…

6 luxuriöse Hotels auf Jamaika für einen traumhaften Karibiktrip

Luxuriöse Hotelsuite im Kolonialstil mit Holzmöbeln und Meerblick
Alexander Nebe
Alexander Nebe
Es gibt nur wenige Plätze auf der Welt, wo das Meer so wunderbar türkisfarben funkelt und die Traumstrände so weiß sind wie auf Jamaika. Seit Generationen ist der Inselstaat ein Sehnsuchtsort, denn er bietet den perfekten Urlaubscocktail aus Karibikfeeling, Naturschönheiten und Chillout-Sessions zu lässigem Reggaesound. Hier eine Auswahl der schönsten Hotels auf Jamaika: Sechs luxuriöse Resorts für einen unvergesslichen Urlaub im Paradies.
  1. Half Moon: Die Grande Dame der Karibik
  2. Jamaica Inn: Mehr Privatsphäre geht nicht
  3. Strawberry Hill Hotel: Ein Traum für Individualist:innen
  4. The Caves: Wunder der Natur
  5. GoldenEye: Agent 007 würde hier einchecken
  6. Bluefields Bay Villas: Zu viel des Guten ist wundervoll
  7. Jamaika: Paradise is here!

Half Moon: Die Grande Dame der Karibik

Klassische Eleganz und entspannter Luxus, garniert mit einer tropischen Atmosphäre: eine unschlagbare Kombination, die seit 1954 auch immer wieder Stars wie Jay Z oder Morgan Freeman ins Half Moon in Montego Bay lockt. Seit der aufwendigen Renovierung im Jahr 2018 erstrahlt das im englischen Kolonialstil und direkt am Strand erbaute Resort in neuem Glanz. Auf dem 161 Hektar umfassenden Hotelgelände und an dem fast fünf Kilometer langen Sandstrand stellt sich sofort paradiesische Entspannung ein.

Ebenfalls top: die vielfältigen Sportangebote und das exquisite Fern Tree Spa, zu dem auch ein Outdoor-Yoga-Pavillon mit spektakulärem Ausblick und das Garden & Meditation Labyrinth gehören.

Preis pro Nacht: ab 615 Euro

Nice to know: Gleich vier verschiedene Gourmet-Restaurants wie zum Beispiel das Sugar Mill oder das Seagrape Terrace lassen keine kulinarischen Wünsche offen.

Auf der Suche nach dem passenden Hotel?

Wähle aus mehr als 600 Topadressen unserer The Hotel Collection deinen Favoriten und sichere dir als Inhaber:in einer Gold Card und Platinum Card zum Beispiel
  • ein kostenloses Zimmerupgrade (nach Verfügbarkeit)
  • Early Check-in (nach Verfügbarkeit) und garantierter Late Check-out
  • ein 100 US-Dollar Guthaben für Ausgaben im Hotel wie ein Spa-Treatment oder ein Dinner
Mit der Platinum Card erwarten dich noch weitere Vorteile wie ein tägliches kostenfreies Frühstück. Du erhältst mit der Karte außerdem Zugang zu unserer sorgfältig kuratierten Kollektion Fine Hotels + Resorts und kannst an den Statusprogrammen unserer Hotelpartner wie Hilton, Marriott oder Radisson teilnehmen.*

Jamaica Inn: Mehr Privatsphäre geht nicht

Du bist auf der Suche nach Premium-Service und himmlischer Ruhe? Dann wirst du im Jamaica Inn in Ocho Rios fündig. Das 1950 erbaute und in einer Privatbucht gelegene Hotel beherbergte bereits Marilyn Monroe, und auch Schauspielerin Kate Winslet ließ hier bereits die Seele baumeln, was auch an der Zurückgezogenheit des Luxushotels liegt. Die auf einer Halbinsel gelegene Suite 21 mit First-Class-Blick auf die karibische See ist ein Schmuckstück de luxe, in das sich auch Winston Churchill einst verliebte.

Preis pro Nacht: ab 340 Euro

Must-do: Unbedingt eine geführte Fahrradtour durch den tropischen Regenwald oder eine Bootsfahrt zu den wunderschönen Dunn’s River Falls buchen.

Nerdpedia

Orchideenfans kommen auf Jamaika voll und ganz auf ihre Kosten: Insgesamt gibt es laut Angaben des jamaikanischen Naturkundemuseums 224 Orchideenarten auf dem Karibikeiland. 56 davon sind ausschließlich auf Jamaika zu finden.

Strawberry Hill Hotel: Ein Traum für Individualist:innen

Spätestens wenn du im hoteleigenen Infinity-Pool entspannst und dabei den Blick auf die Blue Mountains genießt, wird dir klar, warum das Strawberry Hill Hotel zu den exklusivsten der Insel zählt. Gut 50 Autominuten von Kingston entfernt, bietet das zwölf Cottages umfassende und in eine ehemalige Kaffeeplantage integrierte Refugium den perfekten Rückzugsort für Individualist:innen. Highlights: das High-End-Spa, das auch Hydrotherapie-Behandlungen anbietet, und das hauseigene Restaurant, in dem du traditionelle jamaikanische Speisen genießen kannst.

Preis pro Nacht: ab 255 Euro

Nice to know: Reggae-Legende Bob Marley war zu Lebzeiten oft Gast in dem historischen Anwesen aus dem 18. Jahrhundert, das erst 1994 in ein Hotel umgewandelt wurde.

Auf den Spuren des Reggae-Meisters


Er war der King of Reggae und einer der einflussreichsten Musiker weltweit. Kein Wunder also, dass das Bob-Marley-Museum in Kingston zu den beliebtesten und meistbesuchten Attraktionen Jamaikas zählt. Marleys Wohnhaus in der Hope Road 56 wurde im Jahr 1987 zu einer Art Kultstätte umgewandelt, die nicht nur für Fans sehenswert ist.

Hier können Besucher:innen beispielsweise Memorabilien aus Marleys Karriere bewundern und einen Blick in das legendäre Tuff Gong Studio oder das Schlafzimmer Marleys werfen, das bis heute so wie zu Marleys Lebzeiten möbliert ist.

The Caves: Wunder der Natur

Egal welches der zwölf farbenfrohen und luxuriösen Cottages du in diesem in spektakulärer Natur eingebetteten Hotel buchst: In jedem Fall kannst du einen unvergesslichen Panoramablick auf türkisfarbenes Wasser genießen, das dir quasi zu Füßen liegt. Alle Cottages spiegeln die jamaikanische Kultur und Handwerkskunst wider.

Rund um The Caves in Negril befindet sich ein Labyrinth aus Klippen und uralten Grotten, die nicht nur zum Tauchen einladen, sondern dem gesamten Resort eine magisch-mystische Atmosphäre verleihen. Der perfekte Spot auf Jamaika, wenn es dir gar nicht romantisch genug sein kann.

Preis pro Nacht: ab 445 Euro

Nice to know: Im Restaurant Bamboo Terrace kannst du rund um die Uhr lokale Köstlichkeiten genießen.

Gemeinsam die Welt entdecken

Besitzer:innen einer Platinum Card können ihr Glück teilen – indem sie ihre Zusatzkarten direkt an die Lieben weitergeben. Denn: Wer eine Platinum Card beantragt, erhält eine Platinum Zusatzkarte mit nahezu identischen Vorteilen und vier weitere Zusatzkarten, wahlweise als American Express® Card oder Gold Card, kostenfrei dazu.*

GoldenEye: Agent 007 würde hier einchecken

Das paradiesische High-Class-Resort GoldenEye bietet Besucher:innen neben Cottages und Villen nicht nur zwei Pools, Privatstrände, zwei Restaurants und ein direkt an einer verträumten Lagune gelegenes Spa, sondern auch eine faszinierende Historie: Der britische Kultautor Ian Fleming lebte von 1946 bis zu seinem Tod mehrere Monate im Jahr in der Hauptvilla und schrieb dort eine Vielzahl seiner Romane über den legendären Geheimagenten James Bond. So viel Glanz und Geschichte lockt auch Superstars wie Beyoncé oder Kate Moss.

Preis pro Nacht: ab etwa 560 Euro

Nice to know: Sämtliche Obst- und Gemüsesorten, die in den Restaurantküchen verarbeitet werden, stammen aus dem rund 1000 Hektar großen Biogarten des Eigentümers.

Island of the Free

Bevor Jamaika im August 1962 seine Unabhängigkeit erklärte, stand es mehrere Jahrhunderte erst unter spanischer und dann unter englischer Kolonialherrschaft. Jamaika unternahm damals als erster karibischer Inselstaat den Schritt in die Freiheit.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Bluefields Bay Villas: Zu viel des Guten ist wundervoll

Die perfekte Wahl für alle, die angesichts einer besonders großen Portion Luxus leuchtende Augen bekommen: Jedes der sechs ebenso exklusiven wie privaten Domizile in Bluefields Bay Villas an der verträumten Südküste Jamaikas verfügt über mindestens zwei Schlafzimmer, einen eigenen Pool und atemberaubenden Meerblick. Ein Butler, ein Privatkoch, ein persönlicher Concierge und auf Wunsch auch ein Kindermädchen runden das Rundum-sorglos-Paket der Sonderklasse ab. Kulinarisch erwarten dich unter anderem Meeresfrüchte aus der Region und lokale Bioprodukte.

Preis pro Nacht: ab 1035 Euro

Nice to know: Vom Privatkoch in der Villa zubereitete Speisen, die speziell auf die individuellen kulinarischen Vorlieben der Gäst:innen ausgerichtet sind, gehören hier zum Standard.

Finanzspritze für deine Reise in die Karibik

American Express schenkt dir zu jeder Platinum Card 200 Euro Reiseguthaben jährlich.*

Jamaika: Paradise is here!

Entspannen, genießen, das Paradies erleben: Ganz egal ob du vorrangig an einem traumhaften Beach die Seele baumeln lassen, Wassersport treiben oder atemberaubende Naturwunder entdecken möchtest, Jamaika ist eine spektakulär schöne Trauminsel. Die Durchschnittstemperatur beträgt 26 Grad – das ganze Jahr über ist es angenehm warm. Da lohnt sich eine Auszeit im Paradies also auch in der Nebensaison, zumal Jamaika noch sehr viel mehr zu bieten hat als nur Sonne, Sandstrände und Reggae.

Informationen zu Covid-19

Reisen und die Freizeit genießen – wir alle freuen uns darauf, wenn das wieder ohne Corona-Einschränkungen möglich ist. Bis dahin können sich die Regelungen jederzeit kurzfristig ändern. Bitte informiere dich vor einer Reise oder einem Ausflug über die aktuellen Auflagen vor Ort.

Mehr zu dem Thema

An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien
Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Mehr Abenteuer. Mehr Inspiration. Mehr für dich.
Dein Update mit Inspiration und Impulsen für deinen Lifestyle: Travel, Fashion, Mobility und mehr. -Update: Jetzt den Newsletter anfordern und inspirieren lassen.
Mehr Abenteuer. Mehr Inspiration. Mehr für dich.
Spannende Lifestyle-Ideen & aufregende neue Produkte
Entdecke exklusive Trends rund um Lifestyle, Cars, Mobility und Co. mit dem -Update. Jeden Monat in deinem Posteingang.