Bitte Suchbegriff eingeben…

Jamaika: Urlaub auf der traumhaften Karibikinsel

Eine Hängematte hängt am Sandstrand auf Jamaika
Redaktion AMEXcited
Redaktion AMEXcited
Jamaika ist eine faszinierende Destination. Da sind natürlich vor allem die weißen Strände, wo du unter Palmen liegend aufs türkisblaue Meer blickst. Doch es ist nicht nur das traumhafte Beachfeeling, das begeistert. Die Tropeninsel bietet überraschend viel für Urlauber:innen, die an der Natur im Landesinneren interessiert sind und in jamaikanische Kultur und Geschichte eintauchen möchten. Erfahre hier, was du während eines Jamaikaurlaubs alles erleben kannst.
  1. Nach Jamaika reisen: Land und Menschen kennenlernen
  2. Trauminsel für Wasserfreund:innen
  3. Pflanzen und Tiere, Wald und Felsen
  4. Begegnungen mit der Geschichte
  5. Von Reggae und Rastafari
  6. Urlaub auf Jamaika: Wiedersehen erwünscht!

Nach Jamaika reisen: Land und Menschen kennenlernen

Jamaika macht es dir leicht, die vielen Gesichter der Insel und ihre Menschen kennenzulernen. Ob in den bunten Städten und Orten an der Nordküste, in den Dörfern des Landesinneren oder in den Bergen: Fast überall begegnest du offenen, freundlichen Leuten, die kontaktfreudig und hilfsbereit sind. In den Straßen, auf den Märkten oder in den vielen Restaurants und Bars tauchst du schnell in den Alltag der Jamaikaner:innen ein.

Kultur der Lebensfreude

Die Einheimischen sind stolz auf ihre Kultur, die weit mehr als nur Reggae umfasst. Entdecke kreative Kunst in Galerien, Museen und Skulpturenparks, die folkloristische Architektur auf dem Land und erlebe eine ausgeprägte Lebensfreude, die sich vor allem in der Musik, in Festen und dem Reichtum der jamaikanischen Küche ausdrückt. In deinem Jamaika-Urlaub wirst du dich auf dieser einzigartigen Tropeninsel schnell willkommen fühlen.

Zwei Männer mit Dreadlocks stehen vor einem Straßenstand mit Obst

Nerdpedia

Der Name Jamaika stammt ab vom Wort „Xaymaca“ beziehungsweise „Chaymakas“ aus der indigenen Arawak-Sprache und bedeutet „Holz- und Wasserland“.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Trauminsel für Wasserfreund:innen

Jamaikas magischste Anziehungspunkte sind seine Strände. Ob du in deinem Urlaub trubeliges Beach Life mit einem großem Freizeitangebot suchst, ungestört in der Sonne relaxen oder in der Wasserwelt Jamaikas tauchen, schwimmen und schnorcheln möchtest – für alles gibt es hier den perfekten Strand.

An der Nordküste bei Montego Bay oder Port Antonio kannst du direkt vom Kreuzfahrtschiff aus an feine Sandstrände gehen. Den grandiosen Seven Mile Beach erschließt du dir auf einem Trip an die Westspitze der Insel nach Negril. Er erfüllt alles, was du dir von einem Karibikstrand erträumen kannst.

Ein Sandstrand vor türkisblauem Wasser

Finanzspritze für deine Reise in die Karibik

American Express schenkt dir zu jeder Platinum Card 200 Euro Reiseguthaben jährlich.*

Spektakuläre Naturphänomene

Wasser findest du auch im Binnenland – auf besondere Weise: Zu Jamaikas Sehenswürdigkeiten gehören einige eindrucksvolle Wasserfälle.

Die Dunn’s River Falls bei Ochos Rios erreichst du auf einem kleinen Strandspaziergang. Die Mayfield Falls ergießen sich über mehr als 20 Kaskaden, an denen ein Pfad direkt entlangführt. Sofern du nicht schon in einem der flachen Becken das Flusslaufs gebadet hast, kannst du dich am Ende des Wegs unter einem mächtigen Wasserfall erfrischen. Die YS Falls an der Südküste liegen günstig, wenn für dich nur ein Tagesausflug auf Jamaika möglich ist.

Der Wasserfall Dunn’s River Fall auf Jamaika stürzt über mehrere Steinkaskaden

Nerdpedia

Jamaika zählt mit 10.900 Quadratkilometern Fläche zu den größten Karibikinseln. Sie ist 235 Kilometer lang und zwischen 35 und 82 Kilometer breit. Längster ganzjährig wasserführender Fluss ist der 53 Kilometer lange Black River.

Pflanzen und Tiere, Wald und Felsen

Wenn du Jamaikas Arten- und Pflanzenvielfalt kennenlernen willst, sind die üppigen tropischen Bereiche im Landesinneren dein Zielgebiet. Spannende Touren und Aktivitäten führen dich direkt in die Natur. Beim Bamboo Rafting auf dem Martha Brae River geht es fünf Kilometer weit auf Bambusflößen mitten durch eine amphibische Landschaft – du erlebst Dschungelfeeling pur und hörst die Laute vieler verschiedener Tiere.

Fantastische grüne Welt

Nahe der Südküste führt eine Landstraße durch eine sehenswerte Bambuspflanzung: die Bamboo Avenue. Auf vier Kilometer Länge scheinst du dich durch einen grünen Tunnel zu bewegen – die beiderseits der Straße üppig wachsenden Pflanzen vereinen sich über deinem Kopf zu einem riesigen lebendigen Gewölbe. Die Eindrücke sind grandios, wenn du im Dschungel der oft nebelverhangenen Blue Mountains Jamaikas üppigen Naturreichtum erlebst.

Ein Mann steuert auf einem Bambusfloß über einen Fluss

Urlaub auf Jamaika: Auf den Geschmack gekommen?

Buche deinen Urlaub über den Online-Reise-Service von American Express und profitiere mit deiner Platinum Card so von besonderen Vorteilen.*

Begegnungen mit der Geschichte

Die Vergangenheit der Insel und ihrer Menschen entdeckst du an vielen Orten. In Kingston erzählen geschichtsträchtige Bauten von früheren Epochen. Im 1769 gegründeten Hafenstädtchen Falmouth scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Schau dir auf einem Bummel durch den Ortskern die Post, das Gerichtsgebäude und die schönen viktorianischen Häuser an.

Prunk der Vergangenheit

Einen Eindruck vom luxuriösen Leben der Reichen vermitteln die Herrenhäuser großer Plantagen, die zu besichtigen sind. Das über 200 Jahre alte Greenwood Great House oder das Rose Hall Great House veranschaulichen, wie viel Geld einst mit Zuckerrohr und Kaffee verdient wurde und einen üppigen Lebensstil ermöglichte.

Einen besonderen geschichtlichen Einblick ermöglicht Appleton Estate: In dieser Rum-Destille wird seit 1749 das karibische Gold hergestellt. Einst begründeten mehr als 150 Destillen den Ruhm des jamaikanischen Rums, der bis heute zu den besten der Welt gehört.

Eine weiße Kirche auf Jamaika

Nach Jamaika fliegen

Direktflüge von Europa nach Jamaika landen in Montego Bay oder Kingston. Für die Einreise nach Jamaika reicht ein gültiger Reisepass, Kinder benötigen einen Kinderpass. Jamaika ist eine Ganzjahresdestination, da es immer zwischen 20 und 25 Grad warm ist. Beste Reisezeit ist der europäische Winter zwischen Dezember und April. Im Mai/Juni und September/Oktober herrscht Regenzeit.

Jederzeit ein gutes Gefühl auf Reisen

Deine American Express Gold Card bietet weltweit Schutz:
  • Reisekomfortversicherung
  • Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung
  • Auslandskrankenschutz
  • Verkehrsmittel-Unfallversicherung
  • Europaweiter Kfz-Schutzbrief – Notfalltelefon rund um die Uhr.
Und das Beste: American Express versichert deine Familie gleich mit!*

Von Reggae und Rastafari

Der ultimative Kulturtrip auf Jamaika führt zum Reggae – dafür ist die Insel weltweit bekannt. Wenn du diese Musik liebst, ist das Bob-Marley-Museum in Kingston der perfekte Stopp. Hier wirst du durch das Privathaus des Musikers geführt, in dem sich auch sein Aufnahmestudio befindet. Abgerundet werden diese Eindrücke bei einem Besuch im Geburtshaus Bob Marleys in Nine Mile.

Jamaikas authentische Kultur

Ein tieferes Verständnis vom Reggae und der darin ausgedrückten Lebensweise gewinnst du im Rastafari Indigenous Village am Ostrand von Montego Bay. Die Rastafaris sind eine lange verfolgte Minderheit auf Jamaika. Im Village leben einige von ihnen gemäß ihrer religiösen und sozialen Grundsätze – Besucher:innen sind sehr willkommen, denn die Rastafari zeigen ihre Lebensart gern.

Eine enge Verbundenheit mit der Natur und zu ihrer Herkunft aus Afrika prägen ihre Kultur. Hier darfst du alle Fragen stellen und erhältst einzigartige Einblicke in eine Welt- und Lebensanschauung, die durch Bob Marleys Musik international Beachtung fand.

Das Haus von Bob Marley auf Jamaika

Urlaub auf Jamaika: Wiedersehen erwünscht!

Jamaika ist nicht nur eine perfekte Urlaubsinsel – sie ist auch optimal auf Besucher:innen eingestellt. Wer im Rahmen einer Kreuzfahrt auf die Insel kommt, kann schon an einem oder zwei Tagen viel Sehenswertes anschauen. Wenn du länger bleiben möchtest, findest du ein vielfältiges Angebot an Hotels und anderen Unterkünften – für jeden Bedarf und jedes Budget ist etwas Passendes dabei.

Die Jamaikaner:innen sind sehr weltoffen und gastfreundlich, ihre Lebensfreude bereichert jeden Jamaika-Urlaub. Aber Vorsicht, Jamaika macht süchtig. Und so stellt sich am Ende des Urlaubs bei den meisten Tourist:innen die Frage: Wann kann ich wiederkommen?

Informationen zu Covid-19

Reisen und die Freizeit genießen – wir alle freuen uns darauf, wenn das wieder ohne Corona-Einschränkungen möglich ist. Bis dahin können sich die Regelungen jederzeit kurzfristig ändern. Bitte informiere dich vor einer Reise oder einem Ausflug über die aktuellen Auflagen vor Ort.

Mehr zu dem Thema

An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien
Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Mehr Abenteuer. Mehr Inspiration. Mehr für dich.
Dein Update mit Inspiration und Impulsen für deinen Lifestyle: Travel, Fashion, Mobility und mehr. -Update: Jetzt den Newsletter anfordern und inspirieren lassen.
Mehr Abenteuer. Mehr Inspiration. Mehr für dich.
Spannende Lifestyle-Ideen & aufregende neue Produkte
Entdecke exklusive Trends rund um Lifestyle, Cars, Mobility und Co. mit dem -Update. Jeden Monat in deinem Posteingang.