Naturspektakel und historische Gebäude: 7 Sehenswürdigkeiten in Kanada

Ein Kanu auf dem Lake Moraine in Alberta vor der Kulisse der kanadischen Rocky Mountains
Nina Nestler
Nina Nestler
In einer Bilderbuchlandschaft aus dunkelgrünen Wäldern, klaren Seen, funkelnden Gletschern und tosenden Wasserfällen kannst du in Kanada eine fantastische Zeit erleben. Zudem sind die Städte wie Montreal oder Vancouver beeindruckend. Architektur, Natur, Kultur und Kulinarik – wir stellen sieben unvergessliche kanadische Sehenswürdigkeiten vor.
  1. Niagarafälle: Gigantisches Naturschauspiel
  2. Vancouver Island: Paradies für Naturfans
  3. Capilano Suspension Bridge: Nervenkitzel seit 1889
  4. Rocky Mountains: Kanadische Traumnaturlandschaft
  5. Whistler: Winterwunderland im Südwesten Kanadas
  6. CN Tower: Torontos Aussichtspunkt der Superlative
  7. Basilika Notre-Dame: Kanadas historisches Kirchenbauwerk
  8. Von Westen bis Osten: Kanada ist reich an Sehenswürdigkeiten
  9. FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Niagarafälle: Gigantisches Naturschauspiel

Schon von Weitem ist das Rauschen zu hören. Die Wasserfälle des Niagara River liegen an der Grenze zwischen dem US-Bundesstaat New York und der kanadischen Provinz Ontario. Die Niagara Falls bestehen aus drei Wasserfällen, an deren das Wasser etwa 57 Meter in die Tiefe stürzt. Der größte von ihnen ist der Horseshoe Falls, der auch Canadian Falls genannt wird.

Must-do: Eine Bootstour unternehmen, die dich frontal und so nah wie möglich ans Geschehen des U-förmigen Wasserfalls bringt.

Extra-Tipp

Besitzer:innen einer American Express Karte sind auf Reisen weltweit gut abgesichert. Eine Verkehrsmittel-Unfallversicherung ist ab der Blue Card inklusive.*
 
Mehr erfahren

Vancouver Island: Paradies für Naturfans

Vancouver Island versammelt auf einer Fläche, die in etwa so groß ist wie Belgien, einige sehr beeindruckende Sehenswürdigkeiten in Kanada: Du siehst und erlebst viktorianische Bauwerke, die Tradition der Ureinwohner:innen und eine wunderschöne Natur mit zerklüfteten Fjorden und schneebedeckten Bergen.

Ob beim Wandern im Regenwald, Schwimmen im wilden Fluss oder bei Spaziergängen im Park wie dem verträumten Butchart Gardens – Outdoorfans werden sich wohlfühlen.

Must-do: Auf einer Whalewatching-Tour verschiedene Walarten in ihrer natürlichen Umgebung erleben.

Ein Wal vor der Küste von Vancouver Island in British Columbia

Capilano Suspension Bridge: Nervenkitzel seit 1889

In North Vancouver überquert eine 137 Meter lange und 70 Meter hohe freischwingende Seilbrücke den Capilano River. Die ursprüngliche Brücke von 1889 war aus Hanfstricken und Holzplanken gefertigt, die 1956 durch Stahlseile und Betonagen ersetzt wurden. Die herrlich schwankende Aussicht in die umliegende Natur der Kanada-Sehenswürdigkeit ist geblieben.

Nice to know: Die Capilano Suspension Bridge wurde von den Einheimischen Laughing Bridge genannt, da sie bei Wind Geräusche machte, die sich nach Lachen anhörten.

Nerdpedia

90 Prozent der Fläche Kanadas sind unbewohnt. Und das Land hat mehr Seen als alle anderen Länder der Welt zusammen.

Rocky Mountains: Kanadische Traumnaturlandschaft

Die kanadischen Rocky Mountains liegen in den Provinzen British Columbia und Alberta. Als Paradebeispiel für die fantastischen Naturkulissen in Kanada beherbergen sie fünf der 48 kanadischen Nationalparks.

Du findest vielseitige Flora und Fauna, Gletscher, Seen und Kalksteinhöhlen. Die Canadian Rocky Mountains zählen vor allem zu den lohnenden Sehenswürdigkeiten Kanada, wenn du auf den Spuren wilder Tiere wandern möchtest. In der Region leben unter anderem Biber, Elche, Bären, Wölfe, Kojoten und Pumas.

Nice to know: Der Canadian Rocky Mountain Parks, zu denen vier Nationalparks und drei Provincial Parks gehören, zählt zum UNESCO-Welterbe.

Whistler: Winterwunderland im Südwesten Kanadas

Der Ort Whistler liegt nördlich von Vancouver in British Columbia und gilt als eines der besten Skigebiete der Welt. Zudem kannst du abseits der Piste Schneevergnügen frönen, beispielsweise in Form von Schneeschuhwandern oder Schlittenfahren. Ein Tipp: Mit deiner Gold Card von American Express kannst du bei Millionen von Akzeptanzstellen weltweit bezahlen – online oder kontaktlos vor Ort.*

Must-do: Die Vallea Lumina besuchen, eine für die ganze Familie geeignete multimediale Nachtwanderung mit beeindruckender Lichtshow in der bewaldeten Umgebung.

Ein Mensch mit Teleskopstock in einer gigantischen Eishöhle im kanadischen Ort Whistler

Kanadische Küche: 5 typische Gerichte

Köstliche Speisen hat Kanada auch im Repertoire, zum Beispiel:
  • Pancakes mit Ahornsirup, die dick, fluffig, gestapelt und getoppt mit goldenem Ahornsirup zum Frühstück gereicht werden
  • Bannockbrot, das traditionelle Fladenbrot der Inuit, das in der Regel aus Gerste und Hafer hergestellt und kurz in der Pfanne gebacken wird
  • Da Gericht Poutine aus Pommes mit dunkler Bratensoße und Käsestücken, das seinen Ursprung in Québec hat
  • Die französisch-kanadische Blätterteigquiche Tourtière aus dem 17. Jahrhundert, die mit Zimt, Piment und Gewürznelken verfeinert und an Weihnachten und Silvester gegessen wird
  • Das quadratische, ultimativ süße Dessert Nanaimo Bar, das aus den drei Schichten Schokoladenkeksboden, Vanille- oder Buttercreme und Schokoglasur besteht

CN Tower: Torontos Aussichtspunkt der Superlative

Mit 533 Metern ist der Canadian National Tower eine begehrte Sehenswürdigkeit in Toronto und Kanadas höchstes Bauwerk. Machst du einen Urlaub dahin, an die Ostküste, kannst du ihn übrigens gut über den Online-Reiseservice von American Express buchen und mit deiner Platinum Card von besonderen Vorteilen profitieren.*

Der Fernsehturm beeindruckt durch Highspeed-Aufzüge mit Glaswänden, spektakulären Aussichtsplattformen, von denen aus du bei klarer Sicht bis zu den Niagarafällen blicken kannst, einem 360 Grad-Drehrestaurant und einem Eintrag in die Liste der sogenannten sieben Wunder der modernen Welt der American Society of Civil Engineers.

Must-do: Auf dem Edge Walk, bei dem du auf einem eineinhalb Meter breiten Vorsprung gesichert, aber freihändig in 356 Metern Höhe den Turm umrunden kannst.

Blick auf die Skyline von Toronto mit dem bekannten CN Tower, im Vordergrund eine Fähre auf dem Wasser

Basilika Notre-Dame: Kanadas historisches Kirchenbauwerk

Die Basilika Notre-Dame gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Montreal, die übrigens eine der schönsten Städte Kanadas ist. Die Kirche wurde Anfang des 19. Jahrhunderts im neugotischen Stil erbaut. Innen beherbergt sie glanzvolle Emporen, bunte Fenster und eine riesige Orgel – die weltweit erste elektrische Orgel.

Must-do: Die Lichtshow Aura anschauen, die den prachtvollen Sakralbau spektakulär in ein besonderes Licht hüllt.

Von Westen bis Osten: Kanada ist reich an Sehenswürdigkeiten

Bei einem Urlaub in Kanada kannst du die verschneite Kulisse einer Großstadt genießen, die Farbenpracht des Indian Summer sehen und Abenteuer in der Natur unternehmen. Das Land der Superlative, das aufwartet mit einer Fläche von fast zehn Millionen Quadratkilometern, mehr als zwei Millionen Flüssen und Seen, dem größten intakten Waldgebiet und einem spannenden kulturellen Mix, lässt sich hervorragend in Form eines Kanada-Roadtrips erleben.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Was kann ich in Kanada machen?
Kanada bietet mit seiner imposanten Naturlandschaft unzählige Möglichkeiten für allerlei Outdoor-Aktivitäten, du kannst je nach Gegend etwa wandern, biken, Wassersport betreiben und Skifahren. Zudem sind in Kanada Naturspektakel wie die Niagarafälle, glasklare Seen und Gletscher anzutreffen. In den größeren Städten kannst du Kunst, Kultur und Kulinarik erleben.
Was sind Must-sees in Kanada?
Auch wenn Kanada unzählige Sehenswürdigkeiten bereithält, zählen folgende wohl zu den bekanntesten: Niagarafälle, Rocky Mountains, Whistler, der Jasper- und der Banff-Nationalpark, Vancouver Island, die Basilika Notre-Dame in Montreal sowie der CN Tower in Toronto.
Wofür ist Kanada berühmt?
Kanada ist berühmt für seine spektakuläre Natur und einzigartige Tierwelt wie Bären, Wale und Biber. Außerdem ist das Land für seinen farbenprächtigen Indian Summer sowie den süßen Ahornsirup bekannt.

Lust auf Reisetipps, Inspirationen und neue Impulse für deinen Lifestyle? Wir liefern dir die besten Storys und Neues aus dem AMEXcited-Kosmos direkt ins Postfach. Abonniere unseren Newsletter und erfahre die Highlights immer aus erster Hand.

JETZT ANMELDEN

Mehr zu dem Thema


*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes oder des Versicherungsproduktes entnehmen.

WELCHE KREDITKARTE PASST ZU DIR?
An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien
Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Gewinne 1.000 Euro für deine
Urlaubskasse
Kannst du diese Frage beantworten? Dann hast du jetzt die
Chance, 1.000 Euro für deinen Traumurlaub zu gewinnen!

Welches berühmte Traditionsevent findet jährlich in Wien statt?

A: Oktoberfest B: Opernball C: Wacken