List auf Sylt: Entdecke Deutschlands nördlichste Gemeinde

Ein rot-weiß geringelter Leuchtturm in einer grasbewachsenen Dünenlandschaft vor blauem Himmel
Florian Heil
Florian Heil
Die Wanderdünen werden von der Abendsonne in ein goldenes Wüstenlicht getaucht – und du bist gerade sehr froh, hier am rauen Nordseestrand in List auf Sylt zu sein. Dein Blick schweift in die Ferne, du wirst eins mit der Natur. Noch einen guten Kilometer Fußmarsch, dann bist du am Hafen und gönnst dir einen Aperitif, bevor du dir ein maritimes Abendessen einverleibst. Was List, die kleine Gemeinde am nördlichen Ende Deutschlands, so besonders macht, erfährst du hier.
  1. Deutschlands nördlichste Fischbude
  2. Natur pur am Ellenbogen
  3. Naturerlebniszentrum und weitere Familienaktionen
  4. Frischzellenkur im Lanserhof
  5. Ein Besuch in List gehört zu jedem Sylturlaub
  6. FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Deutschlands nördlichste Fischbude

List auf Sylt ist Deutschlands nördlichste Gemeinde, in der sich zudem Deutschlands nördlichste Fischbude befindet, die den Bekanntheitsgrad des 2.000-Seelen-Ortes seit ihrer Eröffnung im Jahr 1972 massiv steigerte. Wer bei Gosch noch kein Fischbrötchen oder die gebratenen Garnelen probiert hat, war eigentlich gar nicht richtig auf Sylt, heißt es unter Kenner:innen der Insel.

Auch wenn es die maritimen Leckereien von Gosch mittlerweile in vielen Sylter Restaurants und in ganz Deutschland zu kaufen gibt, gilt die heute recht große Fischbude als Kult. Sie zieht jeden Tag viele Urlaubende an, die dort vor allem bei Sonnenschein dem Meeresrauschen zuhören und sich Speis und Getränk widmen.

Ein Ausflugsboot an einer Hafenpromenade mit Geschäften

Doch List ist noch aus vielen anderen Gründen einen Besuch wert. Vor allem die Naturgewalten sind im Sylter Norden deutlich spürbar. Und Familien mit Kindern werden sich am nördlichen Ende Sylts ebenso wohlfühlen. Übrigens: Mit dem Premium-Versicherungspaket der Gold oder Platinum Card sind du und deine Familie auf Reisen bestens abgesichert.*

Natur pur am Ellenbogen

Das für die Lunge so gute Nordseeklima lässt sich in List mit jedem Atemzug spüren: Vor allem am kilometerlangen Lister Weststrand weht fast immer eine frische und wohltuende Brise. Die urwüchsige Dünenlandschaft mit den berühmten Lister Wanderdünen sorgt für den wilden Charakter des nördlichsten Zipfels der Insel, der am sogenannten Lister Ellenbogen endet – einer Strandlandschaft, deren Form an einen angewinkelten Arm erinnert.

Der gesamte Ellenbogen ist ein riesiges Naturschutzgebiet, in dem die offene Nordsee und das Wattenmeer aufeinanderprallen, es entstehen Wasserwirbel und starke Strömungen – daher ist das Baden an dieser Stelle gefährlich.

Eine Holztafel in List markiert den nördlichsten Punkt Deutschlands, von dem aus es nur rund vier Kilometer auf die dänische Insel Rømø sind. Ein beliebtes Ausflugsziel sind die beiden Leuchttürme. Schaust du von dort aufs Wasser, kannst du mit ein wenig Glück Seehunde entdecken.

Grasbewachsene Dünenlandschaft an einem weitläufigen Sandstrand

Schafe haben Vorfahrt

In List und im gesamten Umland leben viele frei laufende Schafe. Manchmal überqueren sie auch Straßen – dabei genießen die Tiere grundsätzlich Vorfahrt. Bei größeren Schafgruppen kann sich die Weiterfahrt dann schonmal um mehrere Minuten verzögern.

Naturerlebniszentrum und weitere Familienaktionen

Eines der beliebtesten Ziele der ganzen Insel ist das Erlebniszentrum Naturgewalten, das seine Pforten seit 2009 geöffnet hat. Es hält für Alt und Jung gleichermaßen interessante Einblicke bereit. In der Mitmachausstellung können Besucher:innen so manches Geheimnis des Lebensraums Nordsee interaktiv entdecken und hautnah erleben, welche Kräfte das tobende Meer bei einem Wintersturm entwickeln kann.

2022 wurde im Erlebniszentrum der Syltdome eröffnet, ein 360-Grad-Kino, indem ähnlich wie in einem Planetarium Naturfilme oder andere Shows gezeigt werden.

Absolute Klassiker für Familien sind zudem Spaziergänge an den Stränden von Sylt und Wattwanderungen. Führungen werden fast jeden Tag angeboten. Im Sommer werden am Strand zudem Sport- und Animationsmöglichkeiten für Kinder angeboten und es gibt fünf größere Spielplätze in List.

Geheimtipp für Eltern mit Kindern ab vier Jahren: eine Piratenfahrt auf dem Kutter Gret Palucca, auf dem als Seeräuber:innen verkleidete Kids auf Schatzsuche gehen können.

Ein verkleideter Pirat mit Kindern am Bug eines Schiffes auf dem Meer

Frischzellenkur im Lanserhof

Im Jahr 2022 begrüßte der Lanserhof Sylt in List seine ersten Gäst:innen. Mittlerweile hat sich das Medical Spa bei Besucher:innen aus der ganzen Welt etabliert, die dort mit einer Fastenkur etwas für ihre Gesundheit tun wollen. Exklusiver geht es kaum. Inzwischen stehen auf dem Areal das Diagnostikzentrum mit weiteren zehn Suiten.

Wenn es dich für eine Frischzellenkur oder aus anderen Gründen nach Sylt zieht und du noch eine tolle Unterkunft suchst, buche deinen Urlaub doch über den Online-Reise-Service von American Express und profitiere mit deiner Platinum Card so von besonderen Vorteilen.

Der Zipfelpass für Deutschlandreisende

List, Oberstdorf, Selfkant und Görlitz haben etwas gemeinsam: Es handelt sich bei diesen Orten um die äußersten in Deutschlands, quasi die Zipfel jeder Himmelsrichtung. In den jeweiligen Tourismusccentern ist der Zipfelpass erhältlich – bei einer Übernachtung in einer der Zipfelgemeinden wird dieser mit einem Stempel versehen. Sichern sich Reisefreudige innerhalb von vier Jahren einen Stempel aus allen vier Regionen, bekommen sie ein Überraschungspaket mit Spezialitäten aus allen vier Orten.

Ein Besuch in List gehört zu jedem Sylturlaub

Bei einem Urlaub auf Sylt solltest du einen Abstecher nach List machen. In der nördlichsten Gemeinde Deutschlands sind die Naturgewalten der Insel am eindrucksvollsten zu spüren, es stimmt der Mix aus Einheimischen, Urlauber:innen und Zweitwohnungsbesitzenden. Familiengeeignet sind die kaum überlaufenden Strände sowie die zahlreichen Attraktionen für Alt und Jung. Als Ergänzung deines Inselurlaubs könntest du die Sehenswürdigkeiten von Westerland und die Whiskymeile Kampen aufsuchen.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Was kann ich in List auf Sylt machen?
In List bieten sich Strandspaziergänge an, du kannst das Erlebniszentrum Naturgewalten besuchen sowie leckeren Fisch und Meeresfrüchte essen.
Wo liegt List auf Sylt?
List liegt im äußersten Norden der Insel und ist damit die nördlichste Gemeinde Deutschlands.
Wie komme ich nach Sylt?
Nach Sylt kannst du entweder mit dem Zug reisen, der von Hamburg aus ohne Umsteigen die Insel anfährt. Willst du dein Auto mitnehmen, musst du es auf einen Autozug fahren. Sylt ist zudem per Schiff von Rømø, Cuxhaven, Dagebüll oder Nordstrand erreichbar.

Lust auf Reisetipps, Inspirationen und neue Impulse für deinen Lifestyle? Wir liefern dir die besten Storys und Neues aus dem AMEXcited-Kosmos direkt ins Postfach. Abonniere unseren Newsletter und erfahre die Highlights immer aus erster Hand.

JETZT ANMELDEN

Mehr zu dem Thema


*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes oder des Versicherungsproduktes entnehmen.

WELCHE KREDITKARTE PASST ZU DIR?
An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien
Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Einmalige Chance: 230 Euro Startguthaben sichern!*
Beantrage noch heute deine American Express Platinum Card.