Was du für deinen perfekten Urlaub in Australien wissen solltest

Rückansicht eines Mannes mit Rucksack, der durch eine Wüstenlandschaft mit Kängurus im Outback Australiens wandert
Alexander Nebe
Alexander Nebe
Grandiose Panoramastraßen, spektakuläre Naturschauspiele, Traumstrände, faszinierende Metropolen, in Kombination mit einem herrlich relaxten Lebensgefühl – das ist Australien! Für viele Menschen ein Sehnsuchtsort, der zumindest einmal im Leben bereist werden sollte. Was du bei einem Australienurlaub im Vorfeld planen und bedenken solltest, wann die beste Reisezeit ist und wo dich die schönsten Orte des Kontinents erwarten, erfährst du hier.
  1. Vorbereitungen: Reisepass und Visum
  2. Flugoptionen: Langer Trip bis ans Ende der Welt
  3. Beste Reisezeit: So gut wie immer
  4. Regenwald und City-Dschungel: Kontinent der Gegensätze
  5. Auf Luxus gebettet: Top-Hotels auf dem fünften Kontinent
  6. Reisehunger: Schmackhaftes in Australien
  7. Viel Licht mit ein wenig Schatten: Wo Vorsicht angesagt ist
  8. Ein Urlaub in Australien garantiert unvergessliche Momente
  9. Häufige Fragen und Antworten zum Urlaub in Australien

Vorbereitungen: Reisepass und Visum

Bevor du die Detailplanung für deinen Trip nach Australien in Angriff nimmst, ist ein Reisepass-Check angesagt: Der muss zum Zeitpunkt deines Trips noch mindestens sechs Monate gültig sein. Dann kannst du gebührenfrei online ein eVisitor-Visum beantragen, das für alle Tourist:innen und Geschäftsreisende gültig ist.

Mit dem Visum kannst du Down Under bis zu drei Monate bereisen, es ist zwölf Monate gültig. Möchtest du zum Beispiel für Workation eine längere Zeit in Australien bleiben, benötigst du ein Working-Holiday-Visum.

Nice to know: Da sich Einreisebestimmungen immer wieder ändern können, empfiehlt es sich, vor dem Urlaub nach Australien auf der Website des Auswärtigen Amtes nach Updates zu schauen.

Good to know

Mit deiner Gold Card kannst du bei Millionen von Akzeptanzstellen weltweit bezahlen – online oder kontaktlos vor Ort.*
 
Mehr erfahren

Flugoptionen: Langer Trip bis ans Ende der Welt

Der Sehnsuchtsort Australien liegt von Europa aus auf der anderen Seite der Erde. Für die Anreise aus Deutschland musst du mindestens 20 Stunden einplanen. Aus Deutschland gibt es in der Regel keine Direktflüge, häufig bietet sich ein Gabelflug über London an.

Mit der australischen Fluggesellschaft Qantas zum Beispiel kommst du von London aus ohne weiteren Zwischenstopp nach Perth, die Hauptstadt des Bundesstaats Western Australia. Alternativen sind Singapore Airlines ab Frankfurt oder München und Golfstaaten-Fluggesellschaften wie Emirates oder Qatar Airways, die täglich Flüge mit Zwischenstopps nach Australien bieten.

Da solch XXL-Flugzeiten selbst in der Businessclass ganz schön schlauchen, kannst du über einen Stopover nachdenken, den Hin- und Rückweg in Etappen meistern und zum Beispiel ein bis zwei Tage in Singapur oder Hongkong verbringen.

Blick auf die Waterfront von Sydney aus einem Flugzeugfenster

Nerdpedia

Um Dingos oder Kängurus von fruchtbarem Ackerland fernzuhalten, entstand im australischen Outback ein Zaun mit einer Gesamtlänge von 8.000 Kilometern, der zeitweise sogar der längste der Welt war und länger als die Chinesische Mauer.

Beste Reisezeit: So gut wie immer

Aufgrund der unglaublichen Größe Australiens gibt es auf dem Kontinent verschiedene Klimazonen. Von Juni bis August ist in Australien Winter, die Sommermonate sind von Dezember bis Februar. Der australische Winter ist in der Regel mild, nur in den südlichen Gebirgsregionen kann es schneien.

Der tropische Norden Australiens mit seinen Naturschönheiten wie dem Daintree Rainforest im Bundesstaat Queensland, der auch Sunshine State genannt wird, lockt das ganze Jahr mit Sonne satt und sommerlichen Temperaturen. In der Regenzeit von November bis März kann es trüb und nass werden.

Auch wenn Down Under zu jeder Jahreszeit gut zu bereisen ist, sind das Frühjahr und der Herbst am ehesten für eine Rundreise zu empfehlen. Dann sind die Temperaturen meistens sehr angenehm und selbst im Outback, wo es über 50 Grad heiß werden kann, noch erträglich.

Tropisches Regenwaldgebiet am Meer

Finanzspritze für deine Reise nach Australien

American Express schenkt dir zu deiner Platinum Card 200 Euro Online-Reiseguthaben jährlich.* 
 
Zu den Vorteilen der Platinum Card

Regenwald und City-Dschungel: Kontinent der Gegensätze

So vielfältig und gegensätzlich Natur und Klima sind, so divers ist das Angebot an Sehenswürdigkeiten in Australien – die sowohl Naturfreaks als auch City-Lover beeindrucken. Zum Beispiel das Great Barrier Reef, das sich vor der Ostküste auf einer Fläche von mehr als 340.000 Quadratkilometern erstreckt und das größte Korallenriff der Welt ist.

Im australischen Outback kannst du den spirituellen Berg Uluru bewundern. Das Heiligtum der Aborigines ist das bekannteste Wahrzeichen des Kontinents und verbreitet eine mystische Aura. Und die Tasmanian Wilderness mit ihren wunderschönen Regenwäldern zählt seit 1982 zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Großstadtliebhaber:innen dürften von den Top-Sehenswürdigkeiten in Sydney fasziniert werden: das Sydney Opera House zum Beispiel, die gigantische Harbour Bridge oder der bei Surfer:innen beliebte Bondi Beach, einer der besten Strände Australiens. Melbourne punktet mit den Laneways: Gassen in der City mit cooler Streetart und einer hippen Straßencafé- und Restaurantkultur, etwa die Degraves Street.

Der rote Uluru-Fels im Outback Australiens

Superstars: Made in Australia

Die Liste von australischen Weltstars, die manche irrtümlich für aus England oder Amerika stammend halten, ist lang: „Thor“-Darsteller Chris Hemsworth und die mehrfach für den Oscar nominierte Schauspielerin Margot Robbie kommen aus Australien.
 
Zu den bekanntesten Australier:innen zählen zudem die Oscar-Preisträger:innen Nicole Kidman, Cate Blanchett, Russell Crowe und Hugh Jackman. Und die Pop- und Rockwelt wäre ohne die Talente aus Down Under um einige Attraktionen ärmer, darunter Kylie Minogue, die Bands AC/DC und die Bee Gees.

Auf Luxus gebettet: Top-Hotels auf dem fünften Kontinent

Designtraum inmitten einer Metropole oder ein Zimmer direkt im Korallenriff – das Angebot an luxuriösen und außergewöhnlichen Hotels in Australien ist groß. The Langham beispielsweise an Melbournes Southbank Promenade bietet dir einen tollen Blick auf die Skyline der Metropole und verwöhnt mit Wellnessangeboten.

Spektakulär sind zudem die Reefsuites vor der Küste von Queensland, in denen du nicht am, sondern mitten im Great Barrier Reef übernachtest: Das luxuriöse Ökohotel liegt unter Wasser, sodass sich dir Panoramablicke auf die grandiose Unterwasserwelt bieten.

Das Hotel Tribe Perth ist derart modern und stylish eingerichtet, dass es aus einem Designermagazin stammen könnte. Und das Longitude 131° liegt mitten in der australischen Wüste: Jedes der fünfzehn auf Stelzen gebauten Luxuszelte bietet atemberaubende Blicke auf den Uluru, auf die spektakuläre Landschaft und auf Wow-Sonnenuntergänge.

Auf der Suche nach dem passenden Hotel?

Wähle aus mehr als 700 Top-Adressen unserer The Hotel Collection deinen Favoriten und sichere dir als Inhaber:in einer Gold Card oder Platinum Card tolle Vorteile. Zum Beispiel:
  • Ein kostenloses Zimmerupgrade (nach Verfügbarkeit)
  • Early Check-in (nach Verfügbarkeit) und garantierter Late Check-out
  • Ein 100 US-Dollar Guthaben für Ausgaben im Hotel wie ein Spa-Treatment oder ein Dinner
Mit der Platinum Card erwarten dich weitere Vorteile wie ein tägliches kostenfreies Frühstück für zwei. Du erhältst mit der Karte außerdem Zugang zu unserer sorgfältig kuratierten Kollektion Fine Hotels + Resorts und kannst an den Statusprogrammen unserer Hotelpartner wie Hilton, Marriott oder Radisson teilnehmen.*
Ein Paar beobachtet Fische durch ein Panoramafenster in einem Unterwasserhotel

Reisehunger: Schmackhaftes in Australien

Ein unvergleichlich vielfältiges Land wie Australien hält selbstverständlich eine üppige Auswahl an kulinarischen Entdeckungen bereit. Eines der Nationalgerichte des Kontinents ist Barramundi, ein fast fettfreier und trotzdem superleckerer Speisefisch, der zur Gattung der Riesenbarsche zählt.

Ein weiterer Probiermuss in Sachen lokale Spezialitäten: Chicken Parmigiana. Dahinter verbirgt sich die Fusion aus Hähnchenfleisch, Tomatensoße und reichlich geschmolzenem Parmesan. Alles andere als leicht, aber dafür extrem lecker.

Auf alle Naschkatzen wartet der Lamington: ein Rührkuchen mit einer Schicht Sahne oder Marmelade im Inneren, der in Schokolade getaucht, mit Kokosraspeln garniert und seit 2006 sogar mit einem nationalen Lamington-Tag geehrt wird.

Nice to know: Neben Premium-Beef von Outback-Rindern werden in Australien nicht selten Känguru- oder Wallaby-Filet, Emu-, Kamel- oder Krokodilfleisch serviert.

Kuchenwürfel mit Schokoglasur, Kokosraspeln und Marmeladenfüllung auf einem Teller

Genussgipfel Down Under

Zwei Vorschläge für hervorragende Restaurants in Australien:
  • Das Quay in Sydney bietet kulinarischen Hochgenuss und gleichzeitig einen Traumblick auf das Opernhaus sowie eine Beleuchtung, die sich im Laufe des Essens verändert.
  • In Perth bietet sich das Le Rebelle für einen Besuch an. Dort zaubert das Team französische Signature-Gerichte mit modernem Twist.
Tipp: Mit dem neuen Restaurantguthaben von American Express sicherst du dir jährlich 150 Euro Guthaben für die besten Restaurants in Deutschland und der Welt, zum Beispiel im Quay und Le Rebelle.*

Viel Licht mit ein wenig Schatten: Wo Vorsicht angesagt ist

Bei deiner Reise nach Australien solltest du einige Dinge beachten, damit dir am Ende nur positive Erinnerungen bleiben. Bedenke zum Beispiel, dass die Ozonschicht über dem Kontinent ziemlich dünn ist, nimm daher einen hohen Sonnenschutzfaktor von mindestens 50.

Möchtest du zum Beispiel bei einem Roadtrip durch Australien an einem der vielen Strände entspannen oder dich im Meer abkühlen, informiere dich vorher, ob der Abschnitt von Profi-Lifeguards überwacht wird. Zum einen kann es nämlich starke Strömungen geben, die dich aufs offene Meer ziehen. Zum anderen sind Haie vor der Küste Australiens keine Seltenheit.

Nice to know: Die Website SharkSmart bietet eine Übersicht aktueller Haiwarnungen.

Nerdpedia

Trotz seiner gigantischen Fläche von rund 7,7 Millionen Quadratkilometern hat Australien nur eine Einwohnerzahl von 25,8 Millionen. Zum Vergleich: Allein in der chinesischen Metropole Shanghai wohnen mehr als 26 Millionen Menschen.
Ein Paar schaut von einer Aussichtsplattform auf eine Küste mit Felsformationen bei Sonnenuntergang

Ein Urlaub in Australien garantiert unvergessliche Momente

Ob eine Reise in die beeindruckenden Großstädte Australiens, ein Strandurlaub oder ein Roadtrip, bei dem du die vielfältigen und spannenden Landschaften des Kontinents entdecken kannst – Australien ist ein sehr empfehlenswertes Urlaubsziel. Dich erwarten Naturschönheiten wie das Great Barrier Reef und die tasmanischen Regenwälder. Im Outback Australiens fasziniert die Wildnis mit einer einzigartigen Tierwelt.

Häufige Fragen und Antworten zum Urlaub in Australien

Brauche ich ein Visum für einen Urlaub in Australien?
Wenn du einen Urlaub in Down Under planst, benötigst du für die Einreise ein Besuchervisum – das sogenannte eVisitor-Visum, das du online beantragen kannst. Mit dem Visum können Tourist:innen und Geschäftsreisende innerhalb eines Jahres für maximal drei Monate durch Down Under reisen.
Was muss ich bei einem Urlaub in Australien beachten?
Stell dich darauf ein, dass die Hin- und Rückreise mindestens 20 Stunden dauert und der Jetlag dich in den ersten Tagen einschränken kann. Deshalb und auch aufgrund der unglaublichen Größe des Landes empfiehlt sich eine Reise von mindestens drei Wochen. Wegen der ausgedünnten Ozonschicht sollte immer ein Sonnenschutzfaktor von 50 aufgetragen und beim Schwimmen im Meer das Haivorkommen beachten werden.
Welche Orte muss ich beim Australienurlaub sehen?
Zu den Orten, die in Down Under besucht werden sollten, zählen die Millionenstadt Sydney mit ihrem legendären Opernhaus und das Naturweltwunder Great Barrier Reef, das mit seiner unglaublich großen Vielfalt an Meereslebewesen fasziniert. Ebenfalls nicht verpassen solltest du eines der meistfotografierten Naturwunder Australiens: den auffällig roten Monolithen Uluru im Herzen des Outbacks. Ebenfalls sehenswert ist der Daintree National Park und die Great Ocean Road.

Lust auf Reisetipps, Inspirationen und neue Impulse für deinen Lifestyle? Wir liefern dir die besten Storys und Neues aus dem AMEXcited-Kosmos direkt ins Postfach. Abonniere unseren Newsletter und erfahre die Highlights immer aus erster Hand.

JETZT ANMELDEN

Mehr zu dem Thema


*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes oder des Versicherungsproduktes entnehmen.

WELCHE KREDITKARTE PASST ZU DIR?
WELCHE KREDITKARTE PASST ZU DIR?
An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien
Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Einmalige Chance: 230 Euro Startguthaben sichern!*
Beantrage noch heute deine American Express Platinum Card.