Bitte Suchbegriff eingeben…

Mehr als Labskaus: Die 5 besten Restaurants für Hamburger Küche

Ein saftiges Stück Fleisch auf einem Teller, das mit Bratensauce übergossen wird
Redaktion AMEXcited
Redaktion AMEXcited
Na klar: Das berühmte Labskaus solltest du in Hamburg ebenso probieren wie deftigen Pannfisch oder die legendäre Aalsuppe. Hanseatische Küche hat aber weit mehr zu bieten. Top-Restaurants zwischen Elbe und Alster bringen eine große Auswahl edler Speisen auf den Tisch, die auf lokalen Rezepten basieren – modern interpretiert und in kulinarischer Gourmetqualität. Hier findest du unsere Top 5 für die besten Restaurants in Hamburg mit hanseatischer Küche.
  1. Vlet in der Speicherstadt: Tradition trifft Moderne
  2. clouds – Heaven’s Bar & Kitchen: Erste Adresse für höchsten Genuss
  3. STOCKs im Alstertal: Kulinarisches Kleinod am Rande der Hansestadt
  4. Atlantic Grill & Health: Hanseatische Kulinarik in Hamburgs berühmtestem Hotel
  5. Oberhafen-Kantine: 100-jährige Tradition in spektakulärer Schieflage
  6. Von Sterneküche bis Hausmannskost: Hamburg bietet für jede:n etwas

Vlet in der Speicherstadt: Tradition trifft Moderne

Die ungewöhnliche Schreibweise des Begriffs „Fleet“, also eines innerstädtischen Kanals, stammt aus dem Althochdeutschen. Und so atmet auch die Atmosphäre des in der historischen Speicherstadt gelegenen Restaurants aus jeder Mauerritze hanseatische Geschichte. Holzbalken, Metallstreben und unverputzte Backsteinwände schaffen ein unverwechselbares Ambiente.

Nerdpedia

Die beliebteste Hamburger Spezialität ist laut einem Ranking der Hansestadt das Fischbrötchen – wahlweise in der Variante mit Bismarckhering oder Matjes.

Die Speisekarte im Vlet ist mit Köstlichkeiten gespickt, die auf traditionellen Rezepten aus Hamburg, dem Umland und Ostfriesland basieren. Der Fisch (etwa „Pannfisch Vlet-Style“) kommt frisch vom Hamburger Fischmarkt, Fleisch und sämtliche Zutaten ausschließlich von regionalen Zulieferern – von der Nordseekrabbe bis zum Rinderfilet. Ein Biobauer versorgt das Vlet mit selten gewordenen Gemüsesorten wie Klettwurzeln und Blauem Blumenkohl. Tipp zum fleischlosen Genuss: die friesischen Kartoffel-Walnuss-Klöße mit Ackerspinat und Birne.

Very special: Ein Kochkurs in der zum Restaurant gehörenden Vlet-Kochschule – auch exklusiv für den Familien- und/oder Freundeskreis buchbar.

Ein Gericht kunstvoll angerichtet auf einem Teller

Finanzspritze für deinen Trip nach Hamburg

American Express schenkt dir zu jeder Platinum Card 200 Euro Reiseguthaben jährlich.*

clouds – Heaven’s Bar & Kitchen: Erste Adresse für höchsten Genuss

Sehr gute Restaurants gibt es in Hamburg viele, aber wohl kein zweites mit diesem Panorama. Tatsächlich ist das clouds im 23. Stockwerk der „Tanzenden Türme“ auf der Reeperbahn das höchstgelegene Restaurant der Hansestadt. In 105 Metern Höhe genießt du an der Bar und beim Essen eine atemberaubende Aussicht auf Elbe, Hafen, St. Pauli und die Hamburger Innenstadt. Besonders bei Dunkelheit, wenn die Lichter auf dem Fluss glitzern, ein wunderschöner Anblick!

Mit seiner anspruchsvollen Crossover-Küche zählt das clouds zu den Top-Restaurants in der Hansestadt. Auf den Tisch kommen hochwertige, saisonale Produkte. Hamburger Traditionsunternehmen liefern täglich Meeresfrüchte und frischen Fisch wie Scholle oder Nordsee-Kabeljau, letzterer serviert mit Wasabi-Kartoffelpüree – ein Genuss!

Must-see: Die Rooftop-Bar Heaven’s Nest lädt vom Frühjahr bis zum Herbst zu kühlen Drinks und kleinen Snacks. Höher hinaus geht’s kulinarisch in Hamburg nicht.

Die Bar im clouds mit Blick über Hamburg

STOCKs im Alstertal: Kulinarisches Kleinod am Rande der Hansestadt

Wer richtig gut essen gehen will in Hamburg, sollte sein Augenmerk auch einmal auf die weniger zentral gelegenen Stadtteile lenken, zum Beispiel auf Poppenbüttel im Norden der Hansestadt. Hier, im schönen Alstertal, befindet sich das nach Inhaber Heiko Stock benannte Restaurant STOCKs, das mit seinem traditionellen Reetdach schon von außen norddeutschen Charme ausstrahlt.

Im Sommer können Gäst:innen auf der Terrasse mitten im Grünen speisen, während der kalten Jahreszeiten lädt dazu der helle Wintergarten ein. Auf der Speisekarte finden sich deftige, regionale Spezialitäten wie Vierländer Ente oder geschmorte Rinderroulade mit Rotkohl ebenso wie die Rubrik „STOCKs Asia Style“ mit einer großen Auswahl an Sushi, Sashimi und Tempura. Nicht zu vergessen das reichhaltige Fischangebot mit Hamburger Pannfisch und Angeldorsch an Rahmspitzkohl, um nur zwei Gerichte zu nennen.

Must-try: Als Dessert eine original Hamburger Rote Grütze mit Vanilleeis – lecker!

Innenraum eines Restaurants mit Fachwerkelementen und dekorativer Einrichtung

Was ist Labskaus eigentlich genau?

Labskaus ist ein altes Seefahrergericht, das in unterschiedlichen Versionen zubereitet wird. Hauptbestandteile sind gepökeltes Rindfleisch oder Corned Beef, Kartoffeln und Rote Bete. Gurken und Zwiebeln gehören ebenfalls dazu. Aus diesen Zutaten entsteht ein breiartiges Gericht, wobei Rote Bete und Zwiebeln häufig auch separat serviert werden. Hinzu kommt meist ein Rollmops – entweder als Beilage oder als Bestandteil der Labskausmasse.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Atlantic Grill & Health: Hanseatische Kulinarik in Hamburgs berühmtestem Hotel

Das Atlantic Hotel an der Außenalster zählt mit seiner markanten Weltkugel auf dem Dach fast schon zu den Wahrzeichen Hamburgs. Für hanseatischen Gourmetgenuss stehen das Atlantic Restaurant wie auch das etwas kleinere Grill & Health. Letzteres ist über einen separaten Restauranteingang zu erreichen und mit seinen Holzvertäfelungen und blauem Leder im maritimen Stil eingerichtet.

Hanseatische Frische und Eleganz prägen auch die Speisekarte. Produkte von nahegelegenen Bauernhöfen und Fischzuchten überwiegen, was sich beispielsweise im „Regional Pur Menü“ niederschlägt: Mit drei oder vier Gängen genießt du unter anderem Rehrücken aus der Lüneburger Heide, Saibling der holsteinischen Fischerei Reese oder Apfelkompott mit Früchten aus dem Alten Land. Wer nach den besten Restaurants in der Hamburger Innenstadt sucht, sollte sich das Atlantic Grill & Health nicht entgehen lassen.

Private Dining: Der separate Salon von Grill & Health kann für private Feiern oder geschäftliche Treffen gemietet werden – exklusiver Service im Herzen Hamburgs.

Ein Fischgericht auf einem rechteckigen Teller serviert steht auf einem Holztisch, dazu ein Glas Weißwein

Oberhafen-Kantine: 100-jährige Tradition in spektakulärer Schieflage

In den 1920er- und 30er-Jahren versorgten sich die Hamburger Hafenarbeiter hier mit Stullen, Kaffee und Frikadellen, bevor sie zur Arbeit gingen, und trafen sich nach Feierabend zum Bier. Heute gehört die Oberhafen-Kantine zu den sehenswertesten und beliebtesten Restaurants in Hamburg – was auch an ihrer spektakulären „Schieflage“ liegt.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Mehrere Überflutungen beziehungsweise Unterspülungen hatten zur Folge, dass sich das Häuschen in der Nähe der Speicherstadt ein Stück weit nach vorn neigt. Die Hamburger:innen nennen es deshalb manchmal auch liebevoll das schrägste Restaurant der Stadt. Gäst:innen erwartet bodenständige Küche mit vielen lokalen Spezialitäten, von der Riesenportion Labskaus für den großen Hunger bis zur Hamburger Weißwurst. Und statt Café au Lait oder Espresso gibt’s hier selbstverständlich noch den guten alten Filterkaffee.

Must-have: Das auf dem Holzbrett servierte Oberhafen-Kantinen-Abendbrot mit warmen und kalten Spezialitäten – und abschließend ein eiskalter Kümmel.

Ein Holzteller mit Fisch, Weißwurst, Labskaus und anderen leckeren Kleinigkeiten

Von Sterneküche bis Hausmannskost: Hamburg bietet für jede:n etwas

Für Feinschmecker:innen bietet Hamburg Top-Restaurants aller Art. Von der Sternegastronomie bis zur liebevoll zubereiteten Hausmannskost findest du in der Hansestadt alles, was das Gourmetherz begehrt. Nicht verwunderlich für eine Hafenstadt kommen Fischliebhaber:innen hier ganz besonders auf ihre Kosten. Dem Trend der Zeit folgend, steht aber auch eine wachsende Zahl vegetarischer oder veganer Restaurants zur Auswahl.

Informationen zu Covid-19

Reisen und die Freizeit genießen – wir alle freuen uns darauf, wenn das wieder ohne Corona-Einschränkungen möglich ist. Bis dahin können sich die Regelungen jederzeit kurzfristig ändern. Bitte informiere dich vor einer Reise oder einem Ausflug über die aktuellen Auflagen vor Ort.

Mehr zu dem Thema

An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien

Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Mehr Abenteuer. Mehr Inspiration. Mehr für dich.
Dein Update mit Inspiration und Impulsen für deinen Lifestyle: Travel, Fashion, Mobility und mehr. -Update: Jetzt den Newsletter anfordern und inspirieren lassen.
Mehr Abenteuer. Mehr Inspiration. Mehr für dich.
Spannende Lifestyle-Ideen & aufregende neue Produkte
Entdecke exklusive Trends rund um Lifestyle, Cars, Mobility und Co. mit dem -Update. Jeden Monat in deinem Posteingang.