Bitte Suchbegriff eingeben…

7 Ideen für nachhaltige Geschenke: Stylish, fair, fashionable

Ein Geschenk, verpackt in einem orangefarbenen Tuch und geschmückt mit einem grünen Zweig, wird von zwei Händen gehalten.
Nikolas Feireiss
Nikolas Feireiss
Schnell noch ins Einkaufszentrum gehen oder den Onlineshop durchschauen, um dem besten Freund ein Geburtstagsgeschenk zu kaufen? Für viele kommt das heute nicht mehr infrage. Immer wichtiger wird es, dass ein Geschenk wirklich sinnvoll und von Dauer ist und nicht zulasten der Umwelt geht. Diese sieben Geschenkideen sind schick und gleichzeitig nachhaltig.
  1. Nomos Glashütte: Zeit für Gutes
  2. Akind: Nachhaltig schmückend
  3. Iittala: Formschön und praktisch
  4. Stella McCartney: Gut zu tragen
  5. L:a Bruket: Der Duft der Natur
  6. Givn: Fair Fashion
  7. Sonra: Für Sneakerheads
  8. Die inneren Werte unserer Geschenke
  9. FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Nomos Glashütte: Zeit für Gutes

Die Nomos Tangente ist ein Uhrenklassiker. Sie ist nachhaltig, weil selbst kleine und kleinste Teile bei Nomos in der Glashütter Uhrenmanufaktur gefertigt werden. Die Uhren sind reparierbar und mechanisch, sie brauchen keine Batterien. Für Rohmaterialien, die Nomos Glashütte von Dritten bezieht, gilt zudem ein Lieferantenkodex: Sie müssen sozial und umweltgerecht gewonnen werden.

Die limitierte Sonderauflage zum 50. Jubiläum der Organisation Ärzte ohne Grenzen ist besonders fair. 100 Euro von den 1.620 Euro, die das Modell 50 ans de Médecins Sans Frontières kostet, werden direkt gespendet.

Nice to know: Glashütte ist eine kleine Stadt im Osterzgebirge. Seit 175 Jahren werden hier Uhren gebaut. Nach der Wende konnte an die Vorkriegstradition außerordentlich erfolgreich angeknüpft werden. Das alte Know-how hatte alle Widrigkeiten überlebt.

Silberne Armbanduhr mit weißem Zifferblatt, schwarzen Ziffern, grauem Armband und dem Schriftzug Nomos Glashütte.

Angst vor einem Fehlkauf?


Viele mit Amex bezahlte Produkte kannst du bis zu 90 Tage nach Einkauf wieder zurückgeben. Voraussetzung: Der Artikel ist noch neuwertig.*

Akind: Nachhaltig schmückend

Die Barockperlohrringe von Akind wirken wie kleine Schneebälle und passen perfekt in den Winter. Aber natürlich sind sie das ganze Jahr über stilvolle Accessoires. Dass Perlschmuck gerade wieder ein Comeback erlebt, macht sie zusätzlich als Geschenk attraktiv.

Akind ist ein schwedisches Label und auf Nachhaltigkeit bedacht. Bei den Perlen handelt es sich um gezüchtete Südseeperlen. Verarbeitet wird ausschließlich recyceltes 14-karätiges Gold. Alle Diamanten sind laborgezüchtet und funkeln trotzdem ganz natürlich. Die Herstellung ist allerdings wesentlich ressourcenschonender.

Das Akind-Design ist skandinavisch-minimalistisch, Ohrringe und andere Schmuckstücke im wahrsten Sinne nachhaltig schön.

Nice to know: Schmuckstücke von Akind werden in Stockholm entworfen und in Andalusien von einem Familienunternehmen handgefertigt, das auf filigranen Goldschmuck spezialisiert ist.

Hängende Ohrringe aus ungleichmäßigen, weißen Perlen und goldenen, J-förmigen Ohrsteckern.

Nerdpedia


Ein nachhaltiges Geschenk sollte fair, so CO2-neutral und ressourcenschonend wie möglich produziert sein. Es ist biologisch abbaubar und enthält keine Gifte. Optimalerweise kommt es aus der Region und schenkt langanhaltende Freude.

Iittala: Formschön und praktisch

Wer nach einem genauso praktischen wie langlebigen und dekorativen Geschenk sucht, liegt mit der Kartio Karaffe von Iittala richtig.

Das geometrische Design stammt aus dem Jahr 1958. Die Qualität eines Entwurfs, der so lange überzeugt, darf ohne Frage nachhaltig genannt werden. Dem finnischen Designer Kaj Franck ist dieses Kunststück gelungen. Die passenden Gläser und die Karaffe sind in verschiedenen Farben erhältlich. Auch zweckentfremdet und etwa mit einem Blütezweig bestückt, ist sie ein besonderes Wohnaccessoire, das zeitlos-schön lange Freude bereiten wird.

Nice to know: Das Unternehmen littala hat sich der Nachhaltigkeit verpflichtet. Dazu gehört eine möglichst CO2-neutrale Fertigung qualitätvoller Designobjekte.

Schlichte graue Glaskaraffe Kartio, oben und unten breiter, in der Mitte schmal zulaufend.

Extra-Goodie


Für Inhaber:innen einer Platinum Card gibt es on top ein Startguthaben von 100 Euro oder mehr.*

Stella McCartney: Gut zu tragen

Stella McCartney ist eine Pionierin in Sachen nachhaltiger Mode. Selbstverständlich also, dass ihre neue Frayme Bag aus veganem Leder hergestellt wird und die verarbeitete Baumwolle eine GOTS-Zertifizierung besitzt. Die Tasche besticht besonders als Modell in mohnroter Farbe, die Lust auf Sommer macht. Sie ist allerdings auch in anderen Farben erhältlich.

Die Frayme Bag ist mittelgroß, die Frontklappe hat einen Magnetverschluss und der Schultergurt ist verstellbar. Mit der großen umlaufenden Kette und dem goldenen Medaillon-Anhänger ist sie ein fair produziertes Fashion-Item, das nachhaltig gute Laune machen wird.

Nice to know: Vater Paul McCartney komponierte eigens ein Lied für die Abschlusspräsentation seiner Tochter am Central Saint Martins College of Art and Design in London. Im Jahr 2000 entwarf Stella McCartney das Hochzeitskleid von Madonna für ihre Heirat mit Guy Ritchie.

Rote, halb-ovale Umhängetasche Frayme. Sie hat einen schmalen Riemen, eine zopfförmige Goldkette und einen kreisrunden Anhänger.

Natürlich eingewickelt


Ein nachhaltiges Geschenk sollte, wenn überhaupt, nachhaltig verpackt sein. Viel zu viel Geschenkpapier wird jedes Jahr weggeworfen. Dabei gibt es schöne Alternativen.
  • Fotostrecken aus Magazinen oder Katalogen, alte Stadtpläne, Comichefte oder Kalenderblätter eignen sich zum Einwickeln.
  • Packpapiertüten aus dem Supermarkt sind alternative Verpackungen. Wer kreativ ist, bemalt sie noch selbst.
  • Kartons, Schachteln oder Blechdosen, die im Haushalt herumliegen, bekommen eine neue Funktion als Geschenkbox.
  • Stoffreste, Schals und Tücher oder auch Decken können zu Verpackungsmaterial werden. Vielleicht sind sie sogar ein zusätzliches Geschenk?
  • Getrocknete Blätter und Blüten, Tannenzweige, Bast und andere Naturmaterialien ersetzen Schleifen und Bänder.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

L:a Bruket: Der Duft der Natur

L:a Bruket bringt die Natur nach Hause. Das gilt für die biologischen an der Westküste Schwedens hergestellten Pflegeprodukte und auch für die Bio-Sojawachs-Duftkerzen der Weihnachtskollektion.

Wer glaubt, Duftkerzen seien ausschließlich ein Geschenk für Damen, den belehren die Duftkerzen von L:a Bbruket eines Besseren. Die aromatischen Unisex-Düfte wissen alle Beschenkten zu schätzen.

Herb wirkt zum Beispiel der Duft von Zedernholz und Moschus der Tabakkerze. Geschwärzte Eiche und nordische Hölzer geben der Black Oak ihren Namen. Die Aromen der Koriander- und Grapefruitkerzen erklären sich von selbst.

Nice to know: Die dekorativen mundgeblasenen Gläser der Kerzen sind viel zu schade, um einfach weggeworfen zu werden. Deshalb gibt es für die Kerzen Nachfüllpacks. Ein Plus in Sachen Nachhaltigkeit!

Vier Kerzen aus hellem Wachs in dunkelbraunen Gläsern mit schwarzen Verschlusskappen und weißen Etiketten.

Givn: Fair Fashion

Zeitlose Basics, etwa ein cooles Sweatshirt oder ein kuschliger Pullover, sind willkommene Geschenke. Givn Berlin ist ein junges, nachhaltiges Label, GOTS-zertifiziert und „PETA Approved Vegan“, das die Modeindustrie verändern möchte. Faire Arbeitsbedingungen, kurze Lieferwege, zertifizierte Materialien sind dabei zwingend.

Bei Givn findest du im wahrsten Sinne das Passende. Nachhaltig und fair produziert, kannst du hier mit gutem Gewissen shoppen, verschenken oder dir auch selbst etwas gönnen.

Nice to know: Wenn sich bei einem Givn-Berlin-Teil im Laufe der Zeit mal eine Naht oder ein Knopf löst, bietet das Label einen Reparaturservice an.

Zwei Models tragen schlichte Sweatshirts von Givn in Hellbeige und Rostbraun. Im Hintergrund ein industriell eingerichteter Raum.

Sonra: Für Sneakerheads

Seit 2016 ist das Label Sonra tätig. Das Leder der Schuhe ist pflanzlich gegerbt, die Produktion in Deutschland garantiert kurze Lieferwege. Besonderer Service: Die Sneaker können zur Reparatur eingeschickt werden.

Hinter Sonra steht der deutsche Sneaker-King Hikmet Sugoer. Er war einer der Ersten, die bereits in den 90er-Jahren das Kultpotenzial von Sneakern erkannten. Seine limitierten Editions, zum Beispiel Kooperationen mit Porsche Design, sind heiß begehrt. Einen Sonra-Sneaker zu verschenken, ist daher etwas wirklich Besonderes und beweist Sneaker-Kennerschaft.

Nice to know: 2022 entsteht ein knallgelber Schuh, komplett aus Ananasleder gefertigt. Die Zeichentrickserie SpongeBob und das daraus bekannte Ananashaus lieferten die Inspiration für das Projekt.

Ein Turnschuh von Sonra in Dunkelblau, Braun und Weiß auf einem Holzbrett. Daneben eine dunkelblaue Ledertasche, eine Vase und ein Kaffee.

Die inneren Werte unserer Geschenke

Längst sind die Zeiten vorbei, in denen Filzpantoffeln die einzigen nachhaltigen Geschenke waren. Luxuslabels und coole junge Marken sind dabei, ihre Produkte ressourcenschonend, umweltfreundlich und fair zu fertigen. Noch immer gelingt das nicht in allen Fällen, aber Weg und Ziel sind klar.

Aus einem Nischenthema ist ein Zeitgeistthema geworden. Das Wissen darum, dass ein Geschenk nachhaltig produziert wurde, macht die Freude umso größer – für Schenkende und Beschenkte.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Welche Kriterien sollte ein nachhaltiges Geschenk erfüllen?
Ein nachhaltiges Geschenk sollte CO2-neutral, fair und umweltschonend produziert sein. Weitere Pluspunkte sammelt es, wenn es aus der Region kommt und biologisch abbaubar ist.
Was bedeutet nachhaltig schenken?
Es geht darum, sich bei der Geschenkauswahl nicht nur mit der äußeren Schönheit des Geschenks zu befassen, sondern auch mit seinen „inneren Werten“. Ein nachhaltiges Geschenk sollte auch nachhaltig verpackt sein.
Was sind wirklich sinnvolle nachhaltige Geschenke? 
Geschenke sollen denen, die sie bekommen, lange Freude bereiten. Sogenannte „Wegwerfgeschenke“ kommen nicht infrage. Die meisten Geschenkideen gibt es inzwischen auch in einer nachhaltig gefertigten Variante.

Mehr zu dem Thema

An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien
Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Mehr Abenteuer. Mehr Inspiration. Mehr für dich.
Dein Update mit Inspiration und Impulsen für deinen Lifestyle: Travel, Fashion, Mobility und mehr. -Update: Jetzt den Newsletter anfordern und inspirieren lassen.
Einwilligung: Durch Anklicken des Buttons "[Kostenlos Anfordern]" erklärst du deine Einwilligung, dass wir, American Express S.A. (Germany branch), dir regelmäßig Informationen mittels unseres E-Mail-Newsletters zu den Themen Discovery, Lifestyle und Trends sowie zu unseren Produkten per E-Mail zuschicken. Du kannst dich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Du willigst ein, dass wir deine personenbezogenen Daten – wie in den Hinweisen zur Einwilligung und Datenschutz sowie der Datenschutzerklärung beschrieben – zur Zusendung und Analyse der E-Mailing-Newsletter verarbeitet werden. Diese Zustimmung kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Mehr Abenteuer. Mehr Inspiration. Mehr für dich.
Spannende Lifestyle-Ideen & aufregende neue Produkte
Entdecke exklusive Trends rund um Lifestyle, Cars, Mobility und Co. mit dem -Update. Jeden Monat in deinem Posteingang.