Bitte Suchbegriff eingeben…

Abschlag mit Schlossblick: Golfen am Fleesensee

Golfplatz mit vielen Topfbunkern
Maike Schade
Kraniche ziehen ihre Runden, eine Otterfamilie planscht im Bach, in der Ferne erhebt sich inmitten der herrlichen Natur majestätisch ein Schloss – in dessen Spa oder Restaurant es sich nach der herausfordernden Runde über die Grüns wunderbar erholen lässt, bevor es dann ins kuschelige Hotelbett geht. Das Sportresort Golf Fleesensee lässt keine Wünsche offen, und das für jeden Anspruch: Insgesamt gibt es fünf Plätze mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, vier Hotels und diverse ergänzende Freizeitangebote. Auch für Familien.

Auf halber Strecke zwischen Hamburg und Berlin liegt ein wahres Golferparadies: das Sportresort Golf Fleesensee in Mecklenburg-Vorpommern. Hier locken in herrlichem Naturambiente gleich fünf Golfplätze in unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden. Auch wer noch nie einen Golfschläger geschwungen hat, kann hier eine kostenlose Schnupperstunde absolvieren und auf einem der beiden 9-Loch-Plätze erste Abschläge üben. Sogar Familien mit Kindern.

Aber auch Profis kommen auf ihre Kosten: auf dem Schloss-Platz, dem Herzstück des Resorts. Eingebettet in die atemberaubende mecklenburgische Landschaft verfügt er zudem über eine eigene, überdachte Driving Range – und ein Schloss als „Clubhaus“, das gleichzeitig als Spitzenhotel mit außergewöhnlicher Atmosphäre, Spa und Restaurants den Golfurlaub zur exklusiven, erholsamen Auszeit macht. Übrigens: Auch Anfänger und Fortgeschrittene dürfen auf dem Schloss-Platz spielen, allerdings erst ab 15 Uhr (vorher bis Handicap 36).

Drei Highlights, die überzeugen

  • fünf Plätze (drei 18-Loch, zwei 9-Loch) für jeden Anspruch
  • Sportresort mit vier Hotels und zusätzlichem Freizeitprogramm wie Yoga, Segeln, Tennis oder Fußballgolf
  • Außergewöhnlich vielfältige Übungsmöglichkeiten mit der riesigen, kreisrunden GolfArena und einem Indoor Simulator
Schloss-Golfplatz im Resort Fleesensee bei Sonnenuntergang

Von GolfArena bis TrackMan: Vielfältige Übungsmöglichkeiten

Neben dem Schloss-Platz verfügt das Sportresort am Fleesensee noch über zwei weitere 18-Loch-Plätze: den mittelschweren Engel & Völkers Course sowie den Oberlausitz Platz by Scholz-Gruppe, der auch von Golfern bespielt werden kann, die gerade erst ihre Platzreife erlangt haben.

Wer seine Technik abseits der Grüns verfeinern möchte, hat im Golfresort besonders viele Möglichkeiten. Es gibt nicht nur eine überdachte Driving Range am Schloss-Platz, sondern auch eine sogenannte GolfArena: eine kreisrunde Rasenfläche von 400 Metern Durchmesser. Bis zu 110 Meter lange Schläge können hier trainiert werden – und zwar in jeglicher Richtung, sodass Sonne und Wind nicht stören. Daneben ist ein Übungsareal für Chips, Pitches, Putts und Bunkerschläge. Wer seine Schläge ganz genau analysieren möchte, kann den TrackMan Indoor Simulator nutzen. Auch bei Regen oder im Winter kann hier geübt werden – und zwar auf den besten Plätzen der Welt. Virtuell, versteht sich.

Golfer trainieren Abschläge auf einem Übungsareal mit Hindernissen

Die fünf Plätze des Sportresort Golf Fleesensee im Überblick:

Schloss-Platz

Engel & Völkers Course

Oberlausitz-Platz by Scholz-Gruppe

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Synchron Golf Course

Land Fleesensee Platz

Übungsgelände

3-Loch-Platz; GolfArena (kreisförmige Anlage von 400 Metern Durchmesser zum Üben von langen Abschlägen); Übungsareal für Chips, Pitches, Putts und Bunkerschläge; Trackman 4 Indoor Simulator; überdachte Driving Range am Schloss-Platz

Blick auf eine Golfbahn vom Sand aus

Nachts vom Golfen träumen: Hotels und Camping im Sportresort

Auf dem Gelände des Sportresorts Golf Fleesensee gibt es gleich vier Hotels für jeden Geschmack. So bietet das Hotel Schloss Fleesensee (Doppelzimmer ab 110 Euro / Nacht) unvergleichliches Ambiente, hervorragenden Service und einen eigenen Spa-Bereich.

Der Robinson Club Fleesensee (Doppelzimmer ab 190 Euro / Nacht) – der einzige Robinson Club in Deutschland – und das Beech Resort (Doppelzimmer ab 82 Euro / Nacht) bieten ein umfangreiches Entertainment- und Begleitprogramm und sind somit für Familien sowie sportliche Aktivurlauber:innen besonders interessant. Das Tui Blue Fleesensee besitzt ebenfalls ein eigenes Spa sowie diverse Konferenz- und Tagungsräume. Preis: ab 118 / Nacht für ein Doppelzimmer.

In 23 Kilometern Entfernung schließlich, in Waren (Müritz), befindet sich das mit dem Resort kooperierende Maremüritz Yachthafen Resort & Spa (Doppelzimmer ab 69 Euro / Nacht). Gäste dieser Hotelanlage bekommen wie die Gäste der resorteigenen Hotels 20 Prozent Rabatt auf das Greenfee der 18-Loch-Plätze.

Wer die herrliche Natur der Mecklenburger Seenplatte am liebsten unmittelbar erleben möchte, hat im PopUp-Camp der Anlage die Möglichkeit dazu. Hier gibt es auch Stellplätze für Caravans und Wohnmobile.

Besonders praktisch: Familienfreundlich – Kinder können auch golfen, zusätzliche Angebote wie Fußballgolf, Tennis oder ein Besuch im Beech Aquafun Erlebnisbad.

Besonders spektakulär: Das „Clubheim” ist ein Schloss – inklusive Spa mit Sauna, Pool, Massagen und Spa-Anwendungen.

Informationen zu Covid-19

Reisen und die Freizeit genießen – wir alle freuen uns darauf, wenn das wieder ohne Corona-Einschränkungen möglich ist. Bis dahin können sich die Regelungen jederzeit kurzfristig ändern. Bitte informiere dich vor einer Reise oder einem Ausflug über die aktuellen Auflagen vor Ort.

Mehr zu dem Thema