Bangkok: Thailands schillernde Hauptstadt

Blick vom Wasser auf den Arun Tempel in Bangkok in der Morgendämmerung
Redaktion AMEXcited
Redaktion AMEXcited
Du landest in Bangkok-Suvarnabhumi und spürst bereits in den gläsernen Hallen des Airports Asien atmen. Draußen tauchst du ein in eine andere Welt: Rikschas, Garküchen, Geschäfte, Lärm. Bangkok, die Hauptstadt Thailands, bekannt für ihre lebhafte Kultur und Geschichte, ist das politische und kulturelle Herz des Landes. Tipps für deine Reise.

Chao Phraya: Wechsel auf die Wasserstraße

Eine der wichtigsten Straßen in Bangkok ist der Fluss Chao Phraya, der ein gewaltiges Netzwerk an Kanälen speist. Er mäandert durchs Herz der Stadt, an seinen Ufern säumen sich reiche und arme Viertel, viele Sehenswürdigkeiten, Promenaden, Bars und Restaurants.

Chao Phraya ist Handelsplatz und Verkehrsader in einem. Ein Besuch in Bangkok ohne Flussfahrt ist unvollständig, zumal du viele Sehenswürdigkeiten prima per Boot erreichst, zum Beispiel:

Nice to know: Der Wang Lang Market ist bis 14 Uhr geöffnet und bei Einheimischen wegen seines guten Streetfoods sehr beliebt. Für spätere Mahlzeiten eignen sich die verlockenden Garküchen am Tha Tien Pier.

Der Fluss Chao Phraya auf dem Schiffe unterwegs sind, im Hintergrund ist die Skyline von Bangkok zu sehen

Finanzspritze für deine Reise nach Bangkok

American Express schenkt dir zu jeder Platinum Card 200 Euro Reiseguthaben jährlich.*

Zum Bummeln: Marktbesuch in Bangkok

Du findest an jeder Ecke in Bangkok Verkaufsstände und Streetfood-Angebote, die ganze Stadt ist wie ein Basar. Zudem gibt es viele bunte Märkte, von denen du dir mindestens einen ansehen solltest. Zum Beispiel:

Nice to know: Kaufst du auf Märkten, solltest du hart verhandeln. In der Regel bekommst du die Sachen für weit weniger als die Hälfte des ursprünglich veranschlagten Preises.

Eine Vielzahl an unterschiedlichen Nahrungsmitteln wird auf einem kleinen Boot zum Verkauf angeboten

Nerdpedia

Der vollständige Name Bangkoks lautet Krung Thep Maha Nakhon Amon Rattanakosin Mahinthara Ayuthaya Mahadilok Phop Noppharat Ratchathani Burirom Udom Ratchaniwet Maha Sathan Amon Piman Awatan Sathit Sakkathattiya Witsanukam Prasit.

Gute Aussichten: Rooftop-Bars und Terrassen

Bangkoks Straßen sind ein Erlebnis und ein Wirrwar. Möchtest du den Überblick behalten, hilft nur die Vogelperspektive, etwa von Rooftop-Bars und Dachterrassen:

Nice to know: Einen Gratisausblick über Bangkok bekommst du von einer der großen Brücken, zum Beispiel von der Schrägseilbrücke Rama VIII., die nach dem thailändischen König Ananda Mahidol, Rama VIII., benannt ist und die Rückseite des 20-Baht-Geldscheins ziert.

Restaurantterrasse bei Abendlicht und mit Blick über die SKyline von Bangkok

7 Ausflugsziele rund um Bangkok

Hast du Bangkok kennengelernt, wende dich dem Umland zu. Auch dort warten interessante Orte auf ihre Entdeckung. 7 Ausflugsziele, die du während deines Urlaubs in Thailand besuchen könntest:
  • Alte Hauptstadt Ayutthaya mit Tempelanlagen
  • Damnoen Saduak und Floating Market in Amphawa, die schwimmenden Märkte
  • Brücke am Kwai, Kanchanaburi, bekannt aus dem Kriegsfilm „Die Brücke am Kwai“
  • Koh Kret, Töpferinsel in einer Schleife des Chao Phraya
  • Bangkoks Strand Bang Saen Beach mit dem buddhistischen Tempel Wat Saen Suk
  • Koh Samet, eine Thailandinsel in der Nähe von Bangkok
  • Wat Phra Dhammakaya, der größte Tempel der Welt

Heilige Highlights: Bangkoks Tempel

In Bangkok stehen etwa 400 Tempel, buddhistische Traditionen gehören zum Stadtbild. Du solltest die Metropole nicht verlassen, ohne mindestens einen besucht zu haben. Zu den bedeutendsten und schönsten Tempeln Thailands gehören:

Nice to know: Beachte beim Tempelbesuch die Kleider- und Verhaltensregeln, bedecke zum Beispiel Schultern und Knie, mache nie ein Selfie mit einem Buddha und störe keine Mönche.

Mit Amex 200 Euro SIXT ride Fahrtguthaben sichern

Lehn dich zurück und lass dich entspannt chauffieren. Mit deiner American Express Platinum Card erhältst du pro Jahr 200 Euro Guthaben bei SIXT ride für Flughafentransfer oder Limousinen- und Chauffeurservices.*
 
Hier informieren
Blick auf den von viel Gold umgebenen Smaragd-Buddha im Wat Phra Kaeo Tempel

Wetter und Hotels in Bangkok

Das Wetter in Bangkok ändert sich das Jahr über kaum. Die Hauptstadt Thailands ist die wärmste Stadt der Welt, nachts kühlt es aber zum Teil bis auf 10 Grad ab. Die beste Reisezeit ist November bis Mai. Von März bis Mai ist es sehr heiß. Und von Juni bis Oktober ist Regenzeit, wobei es jedoch nie durchgängig regnet. Dafür ist weniger los und alles ist günstiger, auch die Hotels.
Bangkok hat 50 Stadtteile. Die folgenden Stichwörter können bei der Hotelsuche helfen:
  • Entlang der Sukhumvit Road dominieren Konsum und Entertainment.
  • Rattanakosin gilt als ursprünglich und als „Altstadt“ Bangkoks.
  • In dem Viertel Sathorn, das als kosmopolitisch-mondän gilt, siedelten sich einige der feinsten Hotels der Stadt an.

Für den Kaufrausch: Megamalls

Die Shoppingmalls in Bangkok setzen Maßstäbe, die du gesehen haben solltest:

Nice to know: In den exklusiven Malls und Kaufhäusern ist das Kunsthandwerk hochwertiger als auf den Märkten. Exklusive Bekleidung ist in Thailand eher günstig, Elektronik vergleichsweise teuer.

Frontaler Blick auf den gläsernen Eingangsbereich der Siam Paragon Shopping Mall

Urlaub in Thailand: Bangkok allein ist eine Reise wert

Bangkok, gegründet 1782, ist die pulsierende Hauptstadt Thailands und liegt strategisch nördlich des Golfs von Thailand. Für viele Menschen ist die Metropole nur ein Umsteigeplatz auf ihrer Rundreise oder auf dem Weg zu einem der schönsten Strände Thailands.

Dabei gibt es bereits in Bangkok so viel zu entdecken: große Kultur, berühmte Sehenswürdigkeiten und die Geschichte Thailands in all ihren Facetten. Erkunde Straßen, Viertel und Märkte, unbedingt auch per Boot auf dem Chao Phraya, schaue von einer Rooftop-Bar in den Sonnenuntergang, besuche Tempel und Shoppingmalls, mache Ausflüge ins Umland, etwa zu deinem Elefantencamp.

Lust auf Reisetipps, Inspirationen und neue Impulse für deinen Lifestyle? Wir liefern dir die besten Storys und Neues aus dem AMEXcited-Kosmos direkt ins Postfach. Abonniere unseren Newsletter und erfahre die Highlights immer aus erster Hand.

JETZT ANMELDEN

Mehr zu dem Thema


*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes oder des Versicherungsproduktes entnehmen.

WELCHE KREDITKARTE PASST ZU DIR?
An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien
Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Einmalige Chance: 230 Euro Startguthaben sichern!*
Beantrage noch heute deine American Express Platinum Card.