Bitte Suchbegriff eingeben…

Zwischen Eiszapfen und Felsschluchten: Winterwandern bei Oberstdorf

Eine Gruppe Touristen zwischen Eiszapfen.
Inga Barth
Inga Barth
Mächtig ragen die Felsen in den Himmel, meterhohe Eiszapfen hängen bedrohlich herab, neben dir rauscht der Fluss Richtung Tal. Du fühlst dich, als wärst du in einem Fantasy-Film gelandet, dabei bist du mitten im Allgäu – in der Breitachklamm, einer vor über 10.000 Jahren entstandenen Felsschlucht bei Oberstdorf. Ihr hohes Alter tut ihrem Reiz keinen Abbruch: Jährlich lockt sie Hunderttausende Besucher:innen an und begeistert mit sprudelndem Wasser, winterlichen Eisgebilden und imposanten Felswänden.

Routenverlauf

Parkplatz Breitachklamm → Brücke Zwingsteg → ab hier verschiedene Routenvarianten → Parkplatz Breitachklamm

Die Breitachklamm bei Oberstdorf ist ein Paradies für Naturbegeisterte: Über 300.000 Besucher:innen jährlich lockt die tiefste Klamm der Bayerischen Alpen an, die zugleich die tiefste Felsschlucht in Mitteleuropa ist. Im Winter verwandelt sie sich in eine Schnee- und Eislandschaft, die ihresgleichen sucht.

Wenn die Breitach und ihre Nebenarme gefrieren, entstehen atemberaubende Formationen. Die Klamm ist dann von gefrorenen Wasserfällen und glitzernden Eisvorhängen durchzogen, die Einheimische wie Besucher:innen gleichermaßen begeistern. Winterfans erwartet neben rauschenden Flüssen und beeindruckenden Felsgebilden in der unteren Klamm ein weites Netz an Wanderwegen, die allesamt an die Grundroute der Klamm anschließen und das Naturerlebnis abrunden.

Der erste Teil der Wanderung ist immer identisch: Du wanderst vom Startpunkt aus stetig entlang der Breitach hinauf bis zum Zwingsteg, der einzigen Brücke, die in diesem Abschnitt über die Breitach führt. Von dort aus kannst du die Gegend über mehrere Routen erkunden.

Blick auf die Breitach im Winter.

Drei Highlights, die überzeugen

  • Die Breitachklamm als tiefste Felsschlucht Mitteleuropas mit ihren bis zu 150 Meter hohen Felswänden
  • Die Alpe Dornach und ihre Gerichte mit Fleisch von Wildochsen aus eigener Aufzucht (nur längere Route)
  • In den Wintermonaten werden zweimal wöchentlich nächtliche Fackelwanderungen durch die Klamm angeboten.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Tiefe Schluchten und Wälder: Winterwanderung in der Breitachklamm

Vom Zwingsteg hast du verschiedene Möglichkeiten, deine Wanderung fortzusetzen. Magst du es gemächlich, wählst du die kürzeste Route zurück zum Ausgangspunkt (insgesamt etwa 2,8 Kilometer): Du überquerst die Brücke und spazierst durch den urigen Wald, wo du dich an der Abzweigung rechts hältst, wieder zum Eingang der Breitachklamm.

Eine etwas längere Route (insgesamt ca. vier Kilometer) führt ebenfalls zunächst durch den Wald – dort hältst du dich jedoch an der Abzweigung links. Danach wanderst du auf offenem Feld zurück zum Parkplatz, vorbei an der Alpe Dornach und der Klamm-Kapelle. Auf der Alpe lässt sich unterwegs übrigens wunderbar rasten.

Möchtest du es sportlicher angehen, kannst du Routen auch verlängern oder kombinieren. Attraktiv ist zum Beispiel die etwa 1,8 Kilometer lange Schleife durch die obere Klamm, die dich vom Zwingsteg hinauf zum Kiosk Klamm-Stüble und wieder zurück zur Brücke führt. Oder du entscheidest dich gleich für eine Tageswanderung und wanderst am Ende der oberen Klamm weiter Richtung Kleinwalsertal.

Wichtigste Infos zur Breitachklamm-Wanderung im Überblick:

Better safe than sorry: Inhaber:innen einer American Express Gold oder Platinum Card sind europaweit bei Autopannen abgesichert.*

Eine Wanderin macht ein Foto.

Das Allgäu: ein Winterparadies

Egal, ob du eine kleine Winterwanderung entlang rauschender Flüsse, wunderschöner Eisformationen und mächtiger Bäume oder gleich einen Tagesausflug mit Einkehr und Übernachtung planst: Die Breitachklamm bietet für jeden Geschmack ein besonderes Erlebnis. Übrigens: Im Allgäu kannst du auch wunderbar winterwandern, schneeschuhwandern und skifahren gehen!

Besonders praktisch: Auf der offiziellen Website der Breitachklamm lassen sich sowohl Onlinetickets buchen als auch aktuelle Wetterinfos einholen.

Besonders spektakulär: Nach einer regenreichen Zeit führt die Breitach viel Wasser und rauscht besonders beeindruckend das Tal hinab.

Informationen zu Covid-19

Reisen und die Freizeit genießen – wir alle freuen uns darauf, wenn das wieder ohne Corona-Einschränkungen möglich ist. Bis dahin können sich die Regelungen jederzeit kurzfristig ändern. Bitte informiere dich vor einer Reise oder einem Ausflug über die aktuellen Auflagen vor Ort.

Mehr zu dem Thema

An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien
Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Mehr Abenteuer. Mehr Inspiration. Mehr für dich.
Dein Update mit Inspiration und Impulsen für deinen Lifestyle: Travel, Fashion, Mobility und mehr. -Update: Jetzt den Newsletter anfordern und inspirieren lassen.
Mehr Abenteuer. Mehr Inspiration. Mehr für dich.
Spannende Lifestyle-Ideen & aufregende neue Produkte
Entdecke exklusive Trends rund um Lifestyle, Cars, Mobility und Co. mit dem -Update. Jeden Monat in deinem Posteingang.