Essen wie in der Steinzeit: So funktioniert die Paleo-Ernährung

Gesunde, unverarbeitete Lebensmittel der Paleo-Ernährung nebeneinander aufgereiht.
Redaktion AMEXcited
Redaktion AMEXcited
Essen wie in der Steinzeit soll gesund sein und beim Abnehmen helfen. Unsere Vorfahren aßen das, was sie jagen und sammeln konnten. Also hauptsächlich Fisch, Fleisch und Pflanzen. Einige Lebensmittel aus diesen Bereichen stehen uns auch heute noch zur Verfügung. Welche Nahrungsmittel sind bei der Paleo-Ernährung erlaubt und welche verboten? Und wie gesund ist die Steinzeitdiät wirklich? Das erfährst du hier.
  1. Steinzeitessen: Was ist Paleo-Ernährung?
  2. Paleo-Lebensmittel: Welche sind erlaubt und verboten?
  3. Steinzeitdiät: Ist Paleo wirklich gesund?
  4. Paleo-Essen modern zubereiten

Steinzeitessen: Was ist Paleo-Ernährung?

Die Paleo-Diät ist auch als Steinzeitdiät bekannt, denn sie orientiert sich an der Ernährungsweise der Menschen im Zeitalter des Paläolithikums – der Altsteinzeit. Die Idee hinter der Paleo-Ernährung ist: Die Menschen haben seit Jahrhunderten dieselben Gene und die Lebensmittel, die die Steinzeitmenschen sammeln, fischen und jagen konnten, sind evolutionsbedingt gut für sie. Diese Form der ursprünglichen Ernährungsweise soll die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit verbessern.

Lebensmittel, die erst später mit der Agrarentwicklung dazu kamen, Milch- und Getreideprodukte etwa, sind der Paleo-Theorie zufolge eher schlecht verträglich. Daher zählt diese Ernährungsform zu den sogenannten Low-Carb-Diäten, bei denen du gar keine oder nur sehr wenige Lebensmittel mit Kohlenhydraten konsumieren darfst.

Dein nächstes Dinner geht auf uns

Entdecke das neue Restaurantguthaben von American Express: Mit der Platinum Card sicherst du dir jährlich 150 Euro Guthaben für die besten Restaurants in Deutschland und der Welt.*
Eine Person aus der Aufsicht fotografiert, die eine Mahlzeit aus Gemüse zubereitet.

Paleo-Lebensmittel: Welche sind erlaubt und verboten?

In der Paleo-Diät ist alles erlaubt, was schon die Jäger:innen und Sammler:innen in der Steinzeit aßen. Dazu gehören unverarbeitete Lebensmittel wie:

Kartoffeln und Reis stehen in der Paleo-Ernährungspyramide recht weit oben und sollten daher nur in Maßen verzehrt werden. Paleo-Anhänger:innen empfehlen alle, die abnehmen möchten, komplett auf Kohlenhydrate zu verzichten. Außerdem sind folgende Nahrungsmittel tabu:

Nerdpedia

Korrekterweise müsste die Paleo-Ernährung beziehungsweise -Diät „Paläo“ heißen, denn der Begriff leitet sich von Paläolithikum ab.
Paleo-konforme Lebensmittel, teilweise in herzförmigen Schälchen, ansehnlich auf einer großen Schieferplatte angerichtet.

Steinzeitdiät: Ist Paleo wirklich gesund?

Die bisherigen wissenschaftlichen Studien zur Paleo-Diät zeigen, dass die Proband:innen in der Regel abgenommen haben. Zudem gibt es Indizien, dass sich die Diät bei Menschen mit Diabetes mellitus Typ zwei positiv auswirkt.

Doch diese Resultate sind wohl hauptsächlich auf die geringere Kalorienzufuhr durch den Verzicht auf Zucker und Kohlenhydrate zurückzuführen. Die steinzeitliche Ernährungsweise ist aber wie jede andere Diät kritisch zu betrachten. Denn unter Umständen erhält der Körper nicht ausreichend wichtige Nährstoffe. Kritiker:innen bemängeln auch, dass der hohe Konsum von Fleisch und Eiern ungesund sei.

Eine bewusste Ernährung, die gewisse Grundzüge aus der Paleo-Diät übernimmt, kann gegebenenfalls dabei helfen, abzunehmen oder sich gesünder zu ernähren, sollte als ganzheitliche Methode aber kritisch gesehen werden.

Zwei Stück gebratener Fisch, gebettet auf Gemüse.

Paleo-Essen modern zubereiten

Industriell verarbeitete Produkte sind bei der Paleo-Ernährung tabu, das gilt auch für Fleisch, Fisch und Co. Also musst du selbst dein Gemüse zubereiten oder Steak cutten. Doch keine Sorge, du brauchst nicht wie deine Vorfahren die Keule zu schwingen und ein Feuersteinmesser zu wetzen – ein gutes Messer mit dem richtigen Härtegrad genügt. Auch die Zubereitung am Feuer ist heute kein Muss – und noch dazu viel einfacher als früher: Denn es gibt viele coole Grill-Gadgets, mit denen du dein Essen paleo-konform und schnell zubereiten kannst.

Lust auf aktuelle Foodtrends, exklusive Restauranttipps und die angesagtesten Neueröffnungen? Wir liefern dir die besten Storys und Neues aus dem AMEXcited-Kosmos direkt ins Postfach. Abonniere unseren Newsletter und erfahre die Highlights immer aus erster Hand.

JETZT ANMELDEN

Mehr zu dem Thema


*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes oder des Versicherungsproduktes entnehmen.

Erfahre hier mehr zu den Bedingungen der jeweiligen Karten

  • Platinum Card
    Es gelten Bedingungen: Vorausgesetzt, du machst mit der Karte innerhalb der ersten 6 Monate nach Kartenerhalt einen Umsatz von mindestens 10.000 Euro (unter Ausschluss von Bargeldauszahlungstransaktionen und nach Abzug von etwaigen Gutschriften von Vertragspartnern), führst das Kartenkonto einwandfrei (u.a. kein Zahlungsverzug) und kündigst den Kartenvertrag nicht innerhalb der ersten 12 Monate, erhältst du ein Startguthaben in Höhe von 200 Euro. Die Gutschrift erfolgt mit nächstmöglicher Abrechnung, bereits nachdem du den Mindestumsatz erreicht hast, wird jedoch wieder rückgängig gemacht, sollte es zu der Kündigung in dem eingangs genannten Zeitraum kommen. Voraussetzung für den Anspruch auf den Willkommensbonus ist die erfolgreiche Ausstellung der Karte und dass du in den letzten 18 Monaten nicht Hauptkarteninhaber:in einer American Express Karte warst. Im Fall einer Kartenkündigung oder eines Kartenwechsels innerhalb der ersten 12 Monate nach Ausstellung der Karte, erlischt dein Anspruch auf den Willkommensbonus rückwirkend. Willkommensboni werden von American Express nur unter Vorbehalt der Einhaltung o.g. Bedingungen gutgeschrieben. Weitere Informationen dazu findest du im Preis- und Leistungsverzeichnis. Die vollständigen Bedingungen zum Einlösen der Guthaben sowie die teilnehmenden Partner findest du hier.
  • Gold Card
    Es gelten Bedingungen: Vorausgesetzt, du machst mit der Karte innerhalb der ersten 6 Monate nach Kartenerhalt einen Umsatz von mindestens 4.500 Euro (unter Ausschluss von Bargeldauszahlungstransaktionen und nach Abzug von etwaigen Gutschriften von Vertragspartnern), führst das Kartenkonto einwandfrei (u.a. kein Zahlungsverzug) und kündigst den Kartenvertrag nicht innerhalb der ersten 12 Monate, erhältst du ein Startguthaben in Höhe von 144 Euro. Die Gutschrift erfolgt mit nächstmöglicher Abrechnung, bereits nachdem du den Mindestumsatz erreicht hast, wird jedoch wieder rückgängig gemacht, sollte es zu der Kündigung in dem eingangs genannten Zeitraum kommen. Voraussetzung für den Anspruch auf den Willkommensbonus ist die erfolgreiche Ausstellung der Karte und dass du in den letzten 18 Monaten nicht Hauptkarteninhaber:in einer American Express Karte warst. Im Fall einer Kartenkündigung oder eines Kartenwechsels innerhalb der ersten 12 Monate nach Ausstellung der Karte, erlischt dein Anspruch auf den Willkommensbonus rückwirkend. Willkommensboni werden von American Express nur unter Vorbehalt der Einhaltung o.g. Bedingungen gutgeschrieben. Weitere Informationen dazu findest du im Preis- und Leistungsverzeichnis.
  • American Express Card
    Alle Details zu den Leistungen und Versicherungen findest du hier.
  • American Express Blue Card
    Vorausgesetzt, du machst mit der Karte innerhalb der ersten 6 Monate nach Kartenerhalt einen Umsatz von mindestens 600 Euro, erhältst du ein Startguthaben in Höhe von 25 Euro. Es gelten weitere Bedingungen: Nach erfolgreicher Kartenaktivierung über Web, App oder Telefon musst du deine Amex Blue Card innerhalb deines Online-Kartenkontos oder der Amex App für das Angebot registrieren. Das Angebot ist dort jeweils ca. 7 Tage nach Kartenerhalt im Amex Offers Bereich zu finden. Dein einmaliges Startguthaben über 25 Euro wird dir nach erfolgtem Kartenumsatz von mindestens 600 Euro (nach Abzug von etwaigen Gutschriften von Vertragspartnern) auf dein Kartenkonto gutgeschrieben. Die Kartenaktivierung und die Registrierung für das Angebot müssen innerhalb von 4 Wochen nach Kartenerhalt erfolgen, um sich für das Startguthaben zu qualifizieren. Die Kartenumsätze von insgesamt 600 Euro müssen in den ersten 6 Monaten nach Kartenerhalt erfolgen, um sich für das Startguthaben in Höhe von 25 Euro zu qualifizieren. Im Angebotszeitraum kannst du das Startguthaben in der Regel innerhalb von 5 Werktagen nach Erfüllung der Angebotsvoraussetzungen in deinem Online-Kartenkonto sehen. Stornierungen oder Rückerstattungen von Transaktionen, die die Höhe der Ausgaben reduzieren bzw. keine Ausgaben bedeuten, können zum Verlust des Startguthaben führen. Voraussetzung für den Anspruch auf den Willkommensbonus ist die erfolgreiche Ausstellung der Karte und dass du in den letzten 18 Monaten nicht Hauptkarteninhaber:in einer American Express Karte warst. Im Fall einer Kartenkündigung oder eines Kartenwechsels innerhalb der ersten 12 Monate nach Ausstellung der Karte, erlischt dein Anspruch auf den Willkommensbonus rückwirkend. Willkommensboni werden von American Express nur unter Vorbehalt der Einhaltung o.g. Bedingungen gutgeschrieben. Weitere Informationen dazu findest du im Preis- und Leistungsverzeichnis.
  • BMW Card
    Ab einem Jahresumsatz von 4.000 Euro ist die BMW Card von American Express beitragsfrei. Ansonsten fallen 20 Euro Jahresentgelt an. Kostenlos bezieht sich auf den dauerhaften Entfall des Jahresentgelts. Im Rahmen der Kartennutzung können Entgelte gemäß AGB anfallen. Alle Details zu den Leistungen und Versicherungen findest du hier.
WELCHE KREDITKARTE PASST ZU DIR?
An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien
Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Gewinne 1.000 Euro für deine
Urlaubskasse
Kannst du diese Frage beantworten? Dann hast du jetzt die
Chance, 1.000 Euro für deinen Traumurlaub zu gewinnen!

Wie heißt der bekannteste portugiesische Fußballspieler?

A: Virgil van Dijk B: Cristiano Ronaldo C: Manuel Neuer