Bon appétit: Speise mit Amex in den besten Restaurants von Paris

Schickes Restaurant auf einer Dachterrasse mit Blick auf den Eiffelturm.
Nina Nestler
Nina Nestler
Beeindruckt kommst du aus dem Louvre und schlenderst durch den grünen Jardin des Tuileries. Du möchtest noch in Richtung Triumphbogen bummeln und dann gut essen gehen. Nur wo? Möglichkeiten gibt es in Paris viele. In diesen sechs Restaurants kannst du hervorragend speisen – mit deiner Platinum Card sogar umsonst.
  1. Gigi Rigolatto Paris: Dolce Vita auf der Avenue Montaigne
  2. Ze Kitchen Galerie: Farbenfrohe und kreative Sterneküche
  3. Loulou Paris: Mediterrane Klassiker mitten im Louvrepalast
  4. Brasserie Lipp: Place-to-be mit französischer Hausmannkost
  5. CoCo Paris: Exklusives Ambiente und Brunch in historischer Architektur
  6. Girafe Paris: Gehobenes ‚Seahouse‘-Restaurant mit herrlicher Aussicht
  7. Entdecke die kulinarische Vielfalt der Pariser Restaurants

Gigi Rigolatto Paris: Dolce Vita auf der Avenue Montaigne

Im goldenen Dreieck zwischen den Avenues Champs-Élysées, Montaigne und George V, umgeben von Luxus-Boutiquen, liegt das Restaurant Gigi Rigolatto und bietet sowohl eine authentisch-italienische Küche als auch einen Blick auf eine der bekanntesten Pariser Sehenswürdigkeiten: den Eiffelturm.

Einkehren kannst du hier zum Mittagessen, Dinner oder nur auf einen Drink an die Bellini-Bar. Für italienisches Flair sorgen zu jeder Tageszeit das Interieur, das an einen venezianischen Palast erinnert, und natürlich die klassischen Gerichte wie Stracciatella mit Basilikumöl, Linguine Alle Vongole und andere Pastadelikatessen, Risotto mit schwarzem Trüffel, zudem Austern, Kaviar und Dolci wie Zitronen-Tarte und Tiramisu.

Inhaber:innen einer Amex Platinum Card können hier das Dolce Vita besonders auskosten. Als eins von mehr als 2.000 Partnerrestaurants weltweit, kannst du im Gigi dein jährliches Restaurantguthaben von 150 Euro einlösen – bei schönem Wetter auch auf der Terrasse, mit Aussicht auf das berühmte Wahrzeichen von Gustave Eiffel.

Nice to know: Donnerstags bis samstags gibt es im Gigi Live-Musik, unter anderem mit Jazz-Klängen der 1950er- und 1960er-Jahre.

Kleiner Tipp: Nicht nur auf der Champs-Élysees kannst du dich modisch inspirieren lassen. Sorgsam kuratierte Luxuslabels findest du auch bei NET-A-PORTER oder MR PORTER. Mit der Platinum Card erhältst du hier ein jährliches Shopping-Guthaben von 90 Euro.*

Dein Maximum an Savoir-vivre in Paris

Wir verraten dir, wie du mit deiner American Express Platinum Card das Beste aus deinem Trip nach Paris herausholst – vom kostenlosen Zimmerupgrade (nach Verfügbarkeit) im romantischen Hotel bis zum Abendessen im Sternerestaurant mit Blick auf den Eiffelturm, bei dem du dein Restaurantguthaben über 150 Euro einlöst.

Ze Kitchen Galerie: Farbenfrohe und kreative Sterneküche

Das mit einem Michelin-Stern prämierte Amex Partnerrestaurant Ze Kitchen Galerie liegt direkt an der Seine im sechsten Arrondissement. In einem reduziert und schlicht gehaltenen Interieur kannst du dich hier aus das Wesentliche konzentrieren: Die ausgezeichnete Fusionküche mit Aromen Südostasiens.

Küchenchef William Ledeuil und sein Team bieten hier kreative Küche vom Feinsten. Die Gerichte spielen mit den Farben der Zutaten, sind verfeinert mit Kräutern, Wurzeln und Gewürzen aus aller Welt und kleine Kunstwerke.

Auf der Karte stehen ausgefallene Köstlichkeiten wie Risotto mit Tintenfisch, grünes Brunnenkresse-Curry und Yuzukosho-Saft, Fisch des Tages mit Zitronensaftgras, Haruka und Austern sowie Weiße-Schokoladen-Eis mit Wasabi und tropischen Früchten.

Du möchtest dein Amex Restaurantguthaben über 150 Euro im Ze Kitchen einsetzen? Dann hol dir deine Amex Platinum Card und aktiviere einmal den Vorteil über die Amex App oder dein Online-Kartenkonto.

Must-do: Nach dem Dinner einen Spaziergang über die Pont Neuf aufs andere Seine-Ufer machen und dort das Marais-Viertel erkunden.

Mit Amex schlemmen wie Gott in Frankreich

In Paris gibt es zahlreiche Top-Restaurants, darunter auch einige Geheimtipps, in denen Inhaber:innen einer Platinum Card profitieren und kostenlos schlemmen können. Die Übersicht aller teilnehmenden Restaurants zeigt dir genau, bei welchen Partnern du dein 150-Euro-Restaurantguthaben einlösen kannst.

Vorteile entdecken

Loulou Paris: Mediterrane Klassiker mitten im Louvrepalast

Hungrig vom Museumsbesuch? Mitten im Musée des Arts Décoratifs, das sich über den nördlichen Flügel des Louvrepalastes erstreckt, befindet sich das Restaurant Loulou und lädt mit seinem gemütlichen Ambiente und seiner raffinierten französisch-italienischen Küche ab mittags bis spät in den Abend hinein zu Antipasti, Pizza, Risotto, Pasta, Fisch und Steak-Cuts ein.

Bei gutem Wetter kannst du im Freien sitzen und auf den grünen Jardin du Carrousel schauen. Auch im Loulou profitieren Inhaber:innen einer Amex Platinum Card. Löse hier dein Restaurantguthaben ein und stärke dich für dein nächstes kulturelles Vorhaben.

Nice to know: Für viele gehört ein Besuch im Louvre zum Pflichtprogramm. Auch die Ausstellungen im Kunstgewerbemuseum lohnen sich.

Brasserie Lipp: Place-to-be mit französischer Hausmannkost

Was wäre ein Aufenthalt in Paris ohne ein Essen in einer typisch französischen Brasserie? Im Quartier Saint-Germain-des-Prés, das für seinen intellektuellen, künstlerischen Charme geschätzt wird, befindet sich bereits seit 1880 die Brasserie Lipp und serviert eine traditionelle Brasserie-Küche mit französischen Spezialitäten.

Die Gerichte sind deftig, darunter Bismarck-Hering, Brathähnchen, französischer Kalbseintopf, Foie Gras und sogar Escargots de Bourgogne. Ebenso ursprünglich ist das Interieur mit seinen verspiegelten Wänden, bemalten Kacheln, Jugendstil- und Art-Déco- Elementen.

Dass es sich bei der Brasserie Lipp um eine echte Pariser Institution handelt, beweist auch ein Blick auf die Gästeliste: Von Modelikone Kate Moss bis zum ehemalige französischen Präsidenten François Mitterand kehrten hier schon viele Berühmtheiten ein.

Must-do: Die „Plat du jour“ bestellen, dazu ein Glas passenden französischen Wein und das Treiben auf dem Boulevard Saint-Germain beobachten. Auch hier kannst du die Rechnung später mit deinem Amex-Restaurantguthaben begleichen.

CoCo Paris: Exklusives Ambiente und Brunch in historischer Architektur

Ein Besuch im edlen Restaurant CoCo Paris, das sich im Palais Garnier, einem der berühmtesten Opernhäuser befindet, lohnt sich allein schon aufgrund der imposanten Inneneinrichtung. Exotische Palmen und üppige Grünpflanzen ragen über elegante Samtbänke und kleine Marmortische hinweg.

Geschwungene bronzefarbene Decken und Wände, Stehlampen mit Fransendetails und ein gemusterter Retro-Teppich runden das Art-Déco Ambiente ab. Das CoCo ist nicht nur abends für Fine-Dining eine beliebte Adresse, sondern auch zum À-la-carte-Brunch am Wochenende. Wählen kannst du aus einer umfangreichen Karte mit Gerichten aus frischen und saisonalen Zutaten.

Das Beste: Auch hier kannst du mit der Platinum Card dein Guthaben über 150 Euro einsetzen. Ob Austern, Croque Monsieur, feine Backwaren wie Croissant und Pain au Chocolat, grüner Spargel mit Kräuter-Mayonnaise, Pfannkuchen, frisch gepresste Säfte und Champagner – hier findest du fast alles.

Must-do: Verbinde dein Essen mit einem Besuch in der Oper in stilvoller Garderobe und gönn dir im Anschluss an der pittoresken Bar des CoCo noch einen Drink mit Blüten- und Pflanzenessenzen.

Girafe Paris: Gehobenes ‚Seahouse‘-Restaurant mit herrlicher Aussicht

Direkt am Fuße des Eiffelturms liegt das Girafe Paris, wo sich kulinarisch alles rund ums Meer dreht. Hier gibt es Menüs im Seehausstil mit frischem Fisch und Meeresfrüchten sowohl gekocht als auch in Form von Sashimi und Ceviche. Mit deinem Amex Restaurantguthaben kannst du im Girafe kostenlos exquisite Seafood-Gerichte schlemmen.

Beispielsweise Hummer mit Linguine, Jakobsmuscheln mit Topinambur und Trüffel oder auch saisonale ‚Poissons entiers‘, also ganze Fische; je nach Belieben gedünstet, vom Grill, nach Müllerin-Art oder auch in Salzkruste. Bestell dir dazu einen passenden Drink oder einen Champagner vorneweg. Dank deiner Platinum Card kümmert sich Amex um die Rechnung.

Must-do: Paris punktet mit grandiosen Ausblicken und Postkartenmotiven. Setz dich im Girafe bei gutem Wetter am besten auf die Terrasse und bestaune den Eiffelturm aus direkter Nähe.

Entdecke die kulinarische Vielfalt der Pariser Restaurants

Paris steckt voller Highlights, ob kulturell oder kulinarisch. Schlemme dich mit Amex durch unsere Restaurant-Tipps und finde dein persönliches Lieblingslokal. In Frankreichs Hauptstadt kannst du selbstverständlich auch außergewöhnlich nächtigen, Luxushotels oder auch romantische Hotels gibt es in Paris einige.

Und in manchen genießt du dank deiner Amex Platinum Card zusätzliche Vorteile wie ein kostenloses Zimmerupgrade, sofern verfügbar, oder kostenloses Frühstück für zwei. Buchst du deinen Trip nach Paris über den Online-Reiseservice von American Express, profitierst du mit deiner Platinum Card zudem zusätzlich von Vorteilen wie einem jährlichen 200 Euro Online-Reiseguthaben.*

Platinum Card beantragen

Lust auf aktuelle Foodtrends, exklusive Restauranttipps und die angesagtesten Neueröffnungen? Wir liefern dir die besten Storys und Neues aus dem AMEXcited-Kosmos direkt ins Postfach. Abonniere unseren Newsletter und erfahre die Highlights immer aus erster Hand.

JETZT ANMELDEN

Mehr zu dem Thema


*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes oder des Versicherungsproduktes entnehmen.

WELCHE KREDITKARTE PASST ZU DIR?
An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien
Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Einmalige Chance: 230 Euro Startguthaben sichern!*
Beantrage noch heute deine American Express Platinum Card.