Quad fahren in Deutschland: Touren und Parks für Abenteuer und Spaß

Zwei Quads fahren durch den Matsch
Ralf Bielefeldt
Ralf Bielefeldt
Mit driftendem Heck durch den Dreck, mit Schmackes fast senkrecht die Hügel rauf. Quad fahren kann ein Riesenspaß sein – erst recht, wenn du in einer Gruppe unterwegs bist. Geführte Quadtouren kannst du einfach und schnell übers Internet buchen. Meist führen sie offroad auf legalen Strecken durch die wilde Natur. Ein Helm ist Pflicht, die Ausstattung stellt in der Regel der Veranstalter, Fitness musst du selbst mitbringen. Bei diesen Anbietern kannst du Tagestouren oder mehrtägige Quadausflüge buchen, die garantiert nicht langweilig sind.
  1. ATV-Quadtour, bundesweit
  2. Ostsee Quads, Grevesmühlen
  3. Kiddy Quad, Schönberg (Holstein)
  4. Frauen-Power-Quadtour, Bergisch-Gladbach
  5. Posch Quad Offroad, Berchtesgadener Land
  6. Hoher Spaßfaktor auch für Anfänger:innen

ATV-Quadtour, bundesweit

Was darf es denn sein? ATV-Quadtour bietet rund 300 Quadtouren und mehr als 100 Startpunkte an. Das Gros der teils mehrtägigen Quadtouren findet in Deutschland statt. Alternativ kannst du auch grenznah in Österreich, der Schweiz, Tschechien und Kroatien Gas geben, bis der Quadrahmen ächzt.

Selbst fahren oder Gutschein verschenken

Meist startest du in Gruppen von vier bis zehn Teilnehmer:innen. Je nach Tour und Modell kannst du auch einen Beifahrer oder eine Beifahrerin mitnehmen. Viele Quads und ATVs sind für zwei Personen zugelassen. Auf der breiten Sitzbank kannst du längere Strecken problemlos meistern, onroad und offroad.

Die meisten Quadtouren finden von März bis November statt. Auf dem ehemaligen Militärübungsplatz Fürstenau bei Osnabrück kannst du dich ganzjährig austoben. Bis zu 20 Personen können zeitgleich in der gigantischen Sandgrube das Gelände umher pflügen.

Nice to know: Junggesellenabschied, Firmenausflug, Quadspaß für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren: Geschenkgutscheine von ATV-Quadtour sind fünf Jahre lang gültig.

Zwei Menschen fahren mit dem Quad durch einen Wald

Im Alltag und auf Reisen

 Als Inhaber:in einer Amex Gold Card profitierst du von exklusiven Vorteilen, Upgrades und Versicherungsleistungen für die ganze Familie.* 

Ostsee Quads, Grevesmühlen

Drei Stunden lang durch den schönen, wilden Nordwesten von Mecklenburg-Vorpommern: Darauf darfst du dich freuen, wenn du eine Quadtour bei Ostsee Quads buchst. Zuerst bekommst du vor Ort eine ausführliche Einweisung plus Sicherheitscheck am ATV/Quad.

Weißt du Bescheid, was es beim Quadfahren zu beachten gibt, geht es dann auf größtenteils unbefestigten Wegen bis zur Ostsee. Die Tour ist begrenzt auf maximal sechs Teilnehmer:innen. Vier zahlende Fahrer:innen sind das Minimum für dieses Quadabenteuer im herrlich unberührten und über weite Strecken menschenleeren Nordosten Deutschlands.

Nice to know: Auf Anfrage kann die Tour auch in größeren Gruppen absolviert werden. Damit eignet sie sich zum Beispiel auch als Firmenevent.

Eine Gruppe Menschen fährt auf Quads über den Sand bei Sonnenuntergang

Der Unterschied zwischen Quad und ATV

Quads sind eher für den Fun- und Sportbereich auf der Straße konzipiert, ATVs (All-Terrain-Vehicles) werden auch als Nutzfahrzeuge im Gelände eingesetzt, zum Beispiel in der Land- und Forstwirtschaft.
Quads wiegen in der Regel 80 bis 230 Kilogramm, ATVs bringen 130 bis 350 Kilogramm auf die Waage. Im Gegensatz zum Quad haben sie fast immer einen zuschaltbaren Allradantrieb.

Kiddy Quad, Schönberg (Holstein)

Zum Quadfahren bist du (fast) nie zu jung, lautet das Motto bei Kiddy Quad, einer Quadbahn für die ganze Familie. 20 Kilometer nordöstlich von Kiel können Kids ab vier Jahren auf dem Privatgelände erste Runden drehen.

Die Mini-Quads sind dafür auf Schrittgeschwindigkeit gedrosselt. So kannst du oder ein:e Instruktor:in nebenher laufen und dem Kind Anweisungen geben, falls nötig. Gefahren wird auf einem schneckenartig angelegten Kurs im Ortsteil Neuschönberg. Es kann also niemand verloren gehen.

Der kurvenreiche Parcours ist rund 500 Meter lang. Es gibt Hügel, eine Holzbrücke und eine Unterführung. Die unterschiedlich großen Quads haben Viertakt-Benzinmotoren und Automatikgetriebe. Größere Kinder und die Eltern können also auch richtig Gas geben. Zwei- bis Dreijährige dürfen auf den größeren Quads mitfahren.

Geöffnet ist von Anfang April bis Ende Oktober.

Nice to know: Unweit der Quadanlage bieten die Eigentümer:innen Nicole und Thomas Krasselt eine Ferienwohnung an. Vier Schlafzimmer, gut 90 Quadratmeter, Platz für bis zu zehn Personen. Für alle, die nicht genug bekommen vom Quadfahren in Schleswig Holstein.

Ein Kind auf einem Quad

Frauen-Power-Quadtour, Bergisch-Gladbach

Ladys, so habt ihr das Bergische Land garantiert noch nie erlebt! Morgens um 9:45 Uhr ist Treffen in Kürten. Von dort geht es nach erfolgter Einweisung plus Sicherheitstraining los – in einer reinen Frauengruppe mit drei bis fünf Teilnehmerinnen und erfahrenen Quadguides.

Burgen, Schlösser, Fachwerkdörfer: Drei Stunden lang wartet die pure Idylle auf dich, ohne übertriebenes Tempo oder riskante Manöver. Du fährst ausschließlich onroad über die schönsten Straßen. Helm wird gestellt, wetterfeste Kleidung musst du selbst mitbringen.

Nice to know: Wenn du begleitetes Fahren machst (B17), darfst du bereits mit 17 Jahren große Quads fahren und an einer Quadtour teilnehmen. Wichtig: Deine eingetragene Begleitperson muss dabei sein, also hinter dir auf der Sitzbank sitzen.

Auf der Überholspur 

Mit deiner Gold oder Platinum Card genießt du exklusive Vorteile bei unseren Mietwagenpartnern Avis, Hertz und SIXT wie zum Beispiel ein Upgrade auf die nächsthöhere Fahrzeugkategorie (nach Verfügbarkeit) oder Ermäßigungen auf Standardraten.* 
Eine Frau mit Helm auf einem Quad

Das brauchst du zum Quadfahren: Führerschein AM oder B

Quads gelten verkehrsrechtlich als vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge. Fahren darfst du sie – mit Einschränkungen – ab 15 Jahren. Voraussetzung dafür ist die Führerscheinklasse AM (bis 2013 Klasse S). In diesem Fall muss das Quad folgende Voraussetzungen erfüllen:
  • maximal 50 ccm Hubraum
  • maximal 50 km/h Topspeed
  • maximal 4 kW (5,4 PS) Leistung
  • maximal 350 kg Gewicht
Ab 18 Jahren gilt der Autoführerschein (Klasse B) ohne technische Begrenzungen aufseiten des ATV/Quad.

Posch Quad Offroad, Berchtesgadener Land

Ein Höchstmaß an Fahrspaß auf abwechslungsreichen Strecken – so lautet das Quadversprechen des Outdoorzentrums Posch im bayerischen Schneizlreuth. Quad fahren ist nur eines von vielen Actionpaketen, die Josef Posch im Angebot hat.

Schutzausrüstung und alkoholfreie Getränke für unterwegs werden gestellt. Beides wirst du brauchen: Die Touren führen durch die malerische Bergwelt des Berchtesgadener Lands. Es geht bergauf und bergab, steile Hänge entlang und Täler rauf und runter.

Better safe than sorry


Inhaber:innen einer American Express Gold oder Platinum Card sind europaweit bei Autopannen abgesichert.*

In den Bergen geht es auf dem Quad ans Eingemachte

Auf einer Skala von 1 bis 5 liegt der Schwierigkeitsgrad dieser Quadtour bei 3. Gleiches gilt für die Kondition, die du brauchst – Quad fahren in den Bergen kann ganz schön anstrengend sein. Mindestalter für die Teilnahme ist 18 Jahre.

Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk musst du mitbringen. Um die Endreinigung des Quads musst du dir keinen Kopf machen: Die übernimmt wie bei Quadtouren üblich der Veranstalter – egal, wie verschlammt das Gefährt zurückkommt. Hauptsache, du warst mit Spaß dabei.

Nice to know: Auf dem Gelände des Outdoorzentrums geht viel mehr als Quadfahren! Jede Menge Spaß versprechen auch eine 60 Meter lange Seilrutsche, eine Bogenschießanlage, ein Laserschießkino, Aktivitäten wie Axtwerfen und vieles mehr.

Ein Mensch in Schutzkleidung wirbelt mit dem Quad Matsch auf

So schnell fahren Quads und ATVs

Die Höchstgeschwindigkeit liegt in der Regel zwischen 85 und 120 km/h, sportliche Topmodelle sind bis zu 160 km/h schnell. Ausschlaggebend sind unter anderem Hubraum, PS-Zahl und die Bereifung.
Im Gelände hängt der Topspeed immer vom Untergrund ab. Je gröber die Stollenreifen, desto eher hast du auf der Straße ein schwammiges Fahrgefühl und gehst automatisch vom Gas.

Hoher Spaßfaktor auch für Anfänger:innen

Quad fahren ist relativ einfach. Selbst als Anfänger:in kommst du nach kurzer Eingewöhnungsphase steile Hänge hinauf und lässt das Heck mit einem beherzten Gasstoß tanzen.

Die Geländefähigkeiten größerer ATVs mit Allradantrieb sind beeindruckend. Auf der Straße sind die leichteren Quads die bessere Wahl. Ohrstöpsel solltest du grundsätzlich dabeihaben und auch benutzen, wenn du auf die meist nur spärlich gedämmten Fun-Vehikel steigst.

Kleiner Wermutstropfen: Für den Alltagsbetrieb sind Quads und ATVs nur bedingt geeignet. Auf Dauer lässt das Fahrverhalten im Vergleich zu Autos oder Motorrädern zu wünschen übrig, und der Kraftstoffverbrauch ist hoch.

Übrigens: Wenn du gern mit deinem eigenen Fahrzeug in unwegsames Gelände eintauchen willst – wie wäre es mit einem Offroadtraining? Es gibt auch spezielle Offroadstrecken für Motorräder.

Du interessierst dich für die neuesten Autotrends, die exklusivsten Modelle und die Zukunft der Mobilität? Wir liefern dir die besten Storys und Neues rund um das Thema Mobilität direkt ins Postfach. Abonniere unseren Newsletter und erfahre die Highlights immer aus erster Hand.

JETZT ANMELDEN

Mehr zu dem Thema


*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes oder des Versicherungsproduktes entnehmen.

WELCHE KREDITKARTE PASST ZU DIR?
An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien
Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Einmalige Chance: 230 Euro Startguthaben sichern!*
Beantrage noch heute deine American Express Platinum Card.