Urlaub in Belgien: Kultur, Geschichte und schöne Strände

Blick auf symmetrisch angelegten Garten, dahinter historische Häuserfassaden und eine Kirche
Redaktion AMEXcited
Redaktion AMEXcited
Belgien lockt nicht nur mit leckeren Pommes, Waffeln und köstlichem Bier, sondern auch mit historischer Architektur, aufregenden Landschaften und interessanten Hafenstädten: Als Reisedestination ist unser europäisches Nachbarland noch viel zu wenig bekannt. Damit dein Urlaub zwischen Geschichte, Kultur und Strand ein voller Erfolg wird, haben wir einige Ideen für schöne Reiseziele in Belgien zusammengestellt.
  1. Menschen, Klima, Sprachen und Regionen in Belgien
  2. Die Top-Sehenswürdigkeiten Belgiens
  3. In Belgien bei einem Urlaub am Meer auftanken
  4. Kulinarische Köstlichkeiten in Belgien
  5. Geheimtipp Belgien: Schöne Architektur und viel Meer
  6. FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Menschen, Klima, Sprachen und Regionen in Belgien

Im Königreich Belgien leben über elf Millionen Einwohner:innen, 98 Prozent davon in Städten – und jede:r Zehnte bewohnt die belgische Hauptstadt Brüssel. Die Belgier:innen sind sprachlich und kulturell bunt gemischt:

Tolle Destination für Tagesausflüge und Fahrradtouren

Im Jahr 1997 wurde Brüssel zum offiziellen Hauptsitz der Europäischen Union erklärt – eine Entscheidung, für die auch die zentrale Lage des Landes in Westeuropa und die sprachliche Vielfalt eine Rolle spielten. Seit Frankreichs zeitweiligem Austritt aus der NATO im Jahr 1967 ist die belgische Hauptstadt zudem das Hauptquartier des Militärbündnisses.

Belgien ist verkehrstechnisch gut an Deutschland und andere Länder angebunden. Vor allem die Züge sind häufig sehr modern, und Reisende können damit bequem Tagesausflüge zu den vielfältigen Orten des Landes durchführen.

Auch für Fahrradtouren ist Belgien interessant: Mit durchschnittlich 181 Metern über dem Meeresspiegel ist das Land eher flach – und gleichzeitig sehr grün. Dank des gemäßigt maritimen Klimas kommen Biker:innen auch bei langen Touren nicht zu stark ins Schwitzen, selbst in den Sommermonaten ist es häufig nicht wärmer als 22 Grad.

Blick auf historische Häuser links und rechts eines Kanals

Die Top-Sehenswürdigkeiten Belgiens

Belgien hat eine Reihe schöner Städte, die einen Besuch wert sind.

Nerdpedia

Belgien hat eine Fläche von 30.530 Quadratkilometern. Zum Vergleich: Das deutsche Bundesland Brandenburg umfasst 29.655 Quadratkilometer.

In Belgien bei einem Urlaub am Meer auftanken

Belgien hat eine Küstenlänge von insgesamt 67 Kilometern und besitzt einige Top-Adressen für einen Strandurlaub. Dazu gehören unter anderem folgende Orte:

Blick auf Dünen, Strand und Meer

Kulinarische Köstlichkeiten in Belgien

Auch Feinschmecker:innen können sich in Belgien erquicken. Zu den Spezialitäten des Landes gehören:

Du bist ein Gourmet? Dann lass dich von uns zum Dinner einladen. Und zwar über das neue Restaurantguthaben von American Express. Mit der Platinum Card sicherst du dir jährlich 150 Euro Guthaben für die besten Restaurants in Deutschland und der Welt.*

Trappistenbier: Ein Mönchsbier

Das Trappistenbier gilt als eines der besten Biere weltweit. Zu den belgischen Sorten gehören Chimay, Orval, Rochefort, Westmalle und Westvleteren. Diese werden von Trappistenmönchen im Kloster beziehungsweise in dessen direkter Umgebung gebraut oder entstehen unter ihrer Aufsicht. Der Erlös aus dem Verkauf wird zum Erhalt der Klosteranlage verwendet.
Blick auf Cafés mit historischen Fassaden an Bürgersteig

Geheimtipp Belgien: Schöne Architektur und viel Meer

Belgien ist als Urlaubsland eher weniger bekannt, hat aber Reisenden viel zu bieten: schöne Städte mit architektonischen Highlights, die wunderschöne Küstenlandschaft an der Nordsee und weltweit bekannte kulinarische Spezialitäten. Ob als Etappe eines Roadtrips nach Frankreich, als kurze Städtereise oder für einen längeren Strandurlaub – es lohnt sich auf jeden Fall, das idyllische Nachbarland zu besuchen.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Wo kann ich in Belgien Urlaub machen?
Beliebte Reiseziele in Belgien sind neben der Hauptstadt Brüssel und dem schönen mittelalterlichen Brügge auch die Hafenstadt Antwerpen und die belgische Küstenregion.
Was kann ich in Belgien machen?
Fritten und Waffeln verkosten, ein kühles belgisches Bier genießen – die typische belgische Küche solltest du dir nicht entgehen lassen. Die modernen und schnellen Züge machen es dir einfach, die schönsten Städte, Häfen und Küstenorte zu erkunden – ob mit Rad oder ohne. Und falls es mal regnet, gibt es genug zu tun: In Belgien findest du zahlreiche historische Kirchen und Museen, etwa die Liebfrauenkathedrale in Antwerpen oder die Königlichen Museen für schöne Künste (Musées Royaux des Beaux-Arts) in Brüssel.
Wo ist es besonders schön in Belgien?
Die Küstenregion in Belgien ist bei Urlauber:innen sehr beliebt. Aber auch die Landschaft im Landesinneren besticht durch grüne Weiten, und die Städte Brüssel, Antwerpen, Namur und Brügge beeindrucken mit einer Reihe architektonischer Highlights.

Lust auf Reisetipps, Inspirationen und neue Impulse für deinen Lifestyle? Wir liefern dir die besten Storys und Neues aus dem AMEXcited-Kosmos direkt ins Postfach. Abonniere unseren Newsletter und erfahre die Highlights immer aus erster Hand.

JETZT ANMELDEN

Mehr zu dem Thema


*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes oder des Versicherungsproduktes entnehmen.

WELCHE KREDITKARTE PASST ZU DIR?
An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien
Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Einmalige Chance: 230 Euro Startguthaben sichern!*
Beantrage noch heute deine American Express Platinum Card.