Bouldern in Köln: 6 tolle Spots

Eine Frau an einer künstlichen Kletterwand
Alexandra Lindenberg
Alexandra Lindenberg
Konzentriert schaust du auf die Griffe, schätzt Distanzen ein und überlegst: Wo ist die beste Route? Dann ist die Entscheidung klar: Du verlagerst deinen Körperschwerpunkt, stabilisierst dich nah an der Wand, drückst deinen Körper hoch und greifst weiter. Immer weiter, bis das Ziel erreicht ist. Ein kurzer Blick, dann springst du ab, lässt dich auf die Füße fallen und rollst nach hinten ab... Bouldern ist ein spannender Kraft- und Balanceakt – und ein Riesenvergnügen für Groß und Klein. In welchen Hallen du in Köln und der Region gut bouldern kannst, erfährst du hier.
  1. Stuntwerk Köln: Mehr als eine Boulderhalle
  2. K11: Bouldern in der Kölner Südstadt
  3. Kletterfabrik Köln: Hoch hinaus in Ehrenfeld
  4. Boulderplanet: Kreative Routen für jedes Niveau
  5. 2T Kletter- und Boulderhalle Lindlar: Auspowern im Oberbergischen
  6. CityFit Vertikal: Moderne Kletterhalle in Troisdorf
  7. Bouldern in Köln: Eine Stadt mit vielen Möglichkeiten

Stuntwerk Köln: Mehr als eine Boulderhalle

Das Stuntwerk auf dem Carlswerkgelände in Köln-Mülheim ist ein echtes Paradies für Fitnessbegeisterte, denn die mehr als 2.000 Quadratmeter große Halle vereint Bouldern, Parkour, Ninja-Warrior-Training und Fitness unter einem Dach. Das moderne Boulderareal bietet eine große Wandfläche, regelmäßig eingerichtete neue Routen und acht Schwierigkeitsgrade für jedes Niveau.

Vor Ort kannst du individuelle Trainingsstunden oder Kurse buchen, in denen du mehr übers Bouldern erfährst. Auch Kindertraining und Wettkampfbouldern gehören zum abwechslungsreichen Angebot.

Adresse: Schanzenstraße 6–20, 51063 Köln

Nice to know: Ob Dschungel- oder Ninja-Party: Im Stuntwerk lassen sich auch sportlich-spannende Kindergeburtstage feiern.

Im Alltag oder auf Reisen

Als Inhaber:in einer Amex Gold Card profitierst du von exklusiven Vorteilen, Upgrades und Versicherungsleistungen für die ganze Familie.*

K11: Bouldern in der Kölner Südstadt

Klein und fein ist die Boulderhalle K11 mitten in der Südstadt. In der Nähe des Chlodwigplatzes hast du in netter Atmosphäre die Wahl zwischen verschiedenen Boulderwänden mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden – von leichten Routen bis zum großen Dach.

Zum Angebot des kompetenten Teams zählen zudem verschiedene Kurse für Kinder, Einsteiger:innen und Gruppen. Wenn du zwischendurch Lust auf einen Kaffee hast, kannst du ihn entspannt in der Sitzecke oder draußen unter den Bäumen trinken.

Adresse: Kyllstraße 11, 50678 Köln

Good to know: Parklätze für Autos und Fahrräder sind vorhanden.

Bouldern liegt im Trend

Bouldern wird immer beliebter. Laut dem Deutschen Alpenverein DAV gab es im Jahr 2021 vermutlich deutlich mehr als 300.000 Boulder:innen in Deutschland. Wie Zahlen aus Befragungen des Vereins andeuten, könnte sich die Zahl der Aktiven in der Boulderszene allein zwischen 2013 und 2017 verdoppelt haben.

Kletterfabrik Köln: Hoch hinaus in Ehrenfeld

In der Kletterfabrik Köln können sich Kletterfans auf etwa 2.400 Quadratmetern auspowern. Allein der Boulderbereich ist rund 350 Quadratmeter groß und bietet beste Voraussetzungen für abwechslungsreichen Spaß an der Wand. Im Zentrum steht der Boulderpilz, dessen Ausstieg nach oben führt. Nahezu täglich wird an den Bouldern geschraubt, sodass du dich regelmäßig auf neue Herausforderungen freuen darfst.

Adresse: Oskar-Jäger-Straße 173, 50825 Köln

Nice to know: Im gemütlichen Bistro kannst du dich nach der Kletterpartie mit einem guten Kaffee sowie leckeren, süßen und herzhaften Speisen stärken.

Boulderplanet: Kreative Routen für jedes Niveau

Ob Einsteiger:in oder Profi, im rund 2.500 Quadratmeter großen Boulderplanet in Ehrenfeld kommen alle Kletterfans auf ihre Kosten. Der Boulderbereich erstreckt sich über mehr als 1.400 Quadratmeter und bietet unter anderem 300 ständig wechselnde Routen, einen Trainingsbereich mit moderner Ausstattung und einen abwechslungsreichen Boulderbereich für Kinder.

In der Halle kannst du in fünf verschiedenen Schwierigkeitsstufen von leicht bis sehr schwer klettern. Die Wände sind bis zu 4,5 Meter hoch.

Adresse: Oskar-Jäger-Straße 143h, 50825 Köln

Nice to know: Im Planetencafé kannst du liebevoll zubereitete Speisen mit Blick auf den Boulderbereich genießen.

Nerdpedia

Die französische Kleinstadt Fontainebleau gilt als Geburtsort des Boulderns. Bis heute zählt die Region südlich von Paris mit ihren unzähligen Sandsteinblöcken zu den größten Bouldergebieten weltweit.

2T Kletter- und Boulderhalle Lindlar: Auspowern im Oberbergischen

In der 2T Kletter- und Boulderhalle in Lindlar bei Köln kannst du dich richtig austoben. Die Location punktet mit einem großen Boulderbereich mit mehr als 1.000 Quadratmeter Wandfläche, einer Wettkampfwand, einem separaten Kinderboulder und einem angrenzenden Trainingsareal.

Abgerundet wird das Angebot des 2T durch ein vielfältiges Kursprogramm für Anfänger:innen und Fortgeschrittene. So kannst du in einem Schnupperkurs mehr über die Sportart erfahren, erste Skills im Einsteigerkurs lernen oder deine Fähigkeiten beim Individualtraining verbessern. Auch für Kinder sind spezielle Angebote vorhanden.

Adresse: Bismarckstraße 1, 51789 Lindlar

Nice to know: Sicherheit hat bei den Verantwortlichen der Kletterhalle Priorität. Alle, die zum ersten Mal eigenständig in den Kletterbereich möchten, müssen sich deshalb vorab einem Check-in unterziehen.

CityFit Vertikal: Moderne Kletterhalle in Troisdorf

Mehr als 1.900 Quadratmeter Wandfläche mit bis zu 14 Meter Höhe: Vor den Toren Kölns liegt mit der Kletterhalle CityFit Vertikal ein weiterer Traumort für Kletterfans in der Region. Für Boulder:innen bietet die moderne Halle einen separaten Bereich mit Schwierigkeitsstufen von leicht bis schwer. Besonders schön: In der Location in Troisdorf-Spich kannst du innen und außen bouldern.

Adresse: Junkersring 3, 53844 Troisdorf-Spich

Nice to know: Vom Bistro hast du einen guten Blick auf die Boulderaktivitäten in der großen Halle.

Bouldern in Köln: Eine Stadt mit vielen Möglichkeiten

Bouldern hat sich von einer Randsportart zum Trendsport entwickelt, deshalb wächst das Angebot stetig. Auch in Köln und Umgebung gibt es immer mehr Top-Locations, in denen du dich mit der richtigen Ausrüstung auspowern kannst. Künstliche Kletterwände, an denen du mit Kraft und Köpfchen Zug um Zug machen kannst, findest du nicht nur in den oben genannten Hallen, sondern unter anderem auch in der Kletterhalle Dellbrück, im Canyon Chorweiler oder im Bronx Rock in Wesseling. Und auch in anderen Städten wie München, Frankfurt, Hamburg oder Berlin gibt es tolle Boulderspots.

Du interessierst dich für die neuesten Autotrends, die exklusivsten Modelle und die Zukunft der Mobilität? Wir liefern dir die besten Storys und Neues rund um das Thema Mobilität direkt ins Postfach. Abonniere unseren Newsletter und erfahre die Highlights immer aus erster Hand.

JETZT ANMELDEN

Mehr zu dem Thema


*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes oder des Versicherungsproduktes entnehmen..

WELCHE KREDITKARTE PASST ZU DIR?
WELCHE KREDITKARTE PASST ZU DIR?
An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien
Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Gewinne 1.000 € für deine
Urlaubskasse
Kannst du diese Frage beantworten? Dann hast du jetzt die
Chance, 1.000 € für deinen Traumurlaub zu gewinnen!

Was ist ein typisches spanisches Gericht?
A: Sushi B: Tapas C: Gyros