Bitte Suchbegriff eingeben…

Coole Kerle, scharfe Schnitte: 10 besondere Barbershops in Berlin

Das Interieur eines Vintage-Barbershops mit dunkelgrünen Wänden, Ledersofa und Retro-Friseurstühlen
Nikolas Feireiss
Nikolas Feireiss
„It’s a man’s world“: Barbershops sind Refugien für Männer, die Wert auf eine gepflegte Erscheinung legen. Ob Geschäftsmann, Hipster oder Rapper – viele besuchen Barbershops, um ihren Oberlippen-, Kinn-, Backen- oder Vollbart, die Koteletten, den Goatie, das Hufeisen oder den Van Dyke fachmännisch (im wahrsten Sinne des Wortes) pflegen und in Form bringen zu lassen. Berlin ist eine Stadt mit vielen Bartträgern. Kein Wunder, dass es hier besonders viele Barbershops gibt. Welche schneiden besonders gut ab?
  1. Berlin Barbers
  2. The Barber Yard
  3. Gentlemen’s Circle
  4. Fade Club
  5. Nomad Barbers
  6. The Urban Barbers
  7. Beardy Boys
  8. El Senor
  9. Uppaman
  10. Cut 4 Men
  11. Barbershops: Männer unter sich

Berlin Barbers

„It’s time to look sharper“ lautet das Motto bei Berlin Barbers. Eine ausführliche Beratung, in der geklärt wird, was der Kunde wünscht und ihm am besten steht, ist selbstverständlich. Die Männer, die Berlin Barbers verlassen, sollen schließlich mindestens so cool aussehen wie der Barbershop in Charlottenburg selbst.

Schnitt und Rasur ab etwa 30 Euro
Zillestraße 79, 10585 Berlin-Charlottenburg, Tel. 030 33778047

Zwei freie typische Friseurstühle in einem Barbershop

The Barber Yard

The Barber Yard hat etwas vom Berlin der 20er-Jahre: Die Brüder Hussein und Raed tragen Stoffhose, weißes Hemd und Fliege, Jazz swingt von Vinylplatten. Und es gibt noch ein Hinterzimmer, in dem geraucht werden darf, allerdings nur Pfeife oder Zigarre. Neben stimmigem Ambiente erwartet die Kunden hier selbstverständlich perfektes Handwerk. Die Meister in diesem Barbershop in Neukölln wissen, worauf es ankommt.

Haarschnitt und Rasur etwa 60 Euro
Flughafenstr. 15, 12053 Berlin, Tel. 030 81019495

Ein Barbier mit Zigarre im Mund steht neben einem Kunden und hält sich einen Retro-Fön an den Kopf

Nerdpedia

Was darf ein Barbier? Klassischerweise kümmern sich Barbiere um Rasur und Nassrasur, das Trimmen des Barts und das Entfernen von Ohr- und Nasenhärchen – oft mit orientalischen Arbeitstechniken. Die Kopfhaare schneiden dürfen nur Barbiere mit einer Friseurausbildung.

Gentlemen’s Circle

Der Gentlemen’s Circle ist viel mehr als nur ein Barbershop in Berlin-Mitte. Ganz in der Nähe des Gendarmenmarkts hat Inhaber André Goerner entstehen lassen, was er eine „Manufaktur für Herrenkultur“ nennt. Der Gentlemen’s Circle ist ein Concept Store, in dem Männer von der Rasur bis zur Pediküre, von der Frisur bis zu blank geputzten Schuhen, vom Anzug bis zum Morgenmantel und vom Rum bis zur Zigarre alle Waren und Dienstleistungen erhalten, die sie sich wünschen.

Haarschnitt und Rasur etwa 100 Euro
Charlottenstraße 35, 10117 Berlin, Tel. 030 200 754 70

Regale mit Herrenbekleidung und Pflegeprodukten in einem Concept Store für Männer

Fade Club

Mit dem Fade Club hat Can Avci seinen Anspruch als Barbier noch einmal auf ein höheres Niveau gehoben. Mit dem genauso engagierten wie talentierten Team verspricht er individuelle Maßarbeit am Mann in seinen Barbershops in den Bezirken Friedrichshain und Mitte. Dazu gehören ausführliche Beratung und höchste Handwerkskunst, bei der schon mal acht unterschiedliche Maschinen und Scheren zum Einsatz kommen. Getränke – Gin oder Whiskey – gehören zum Service.

Haarschnitt und Rasur etwa 40 Euro
Warschauer Str. 60, 10243 Berlin, Tel.: 030 27 59 7777

Das Interieur eines exklusiven Barbershops mit Tresen, großen Spiegeln, einer dunklen Bücherwand und einem Kronleuchter an der Decke

Nomad Barbers

Im coolen Szenebezirk Shoreditch in East London hat Miguel seinen ersten Nomad Barbershop eröffnet. Berlin-Kreuzberg hat für ihn eine ähnliche Energie, war also ein idealer Platz, um eine Dependance zu eröffnen. Heiße Tücher, eine Massage und feine Öle gehören zum Programm der Nomad Barbers. Alles dreht sich darum, dass Mann sich hier wohlfühlt und entspannt. Vor oder nach der Behandlung kann er im Shop hauseigenen Kaffee, noch einen Flat White oder auch ein Craft Beer genießen.

Schnitt und Rasur etwa 50 Euro
Schönleinstraße 4, 10967 Berlin, Tel.: 030 89405370

Nerdpedia

Durchschnittlich verbringt ein Mann im Leben 3.300 Stunden mit der Rasur. Dabei entfernt er in diesen rund 140 Tagen gut 3,5 Kilogramm Bartstoppeln.
Quelle: www.shavejack.ch

The Urban Barbers

Ein hipper Szenebezirk ist Steglitz vielleicht nicht, mindestens ein erstklassiger Barbershop ist dort aber zu finden. Bei The Urban Barber jedenfalls bieten Erik und Marcel mitten im ruhigen Wohnbezirk erstklassige Barbierdienstleistungen für „moderne Gentlemen“. Und nach Haarschnitt, Nackenrasur und Line-up mit dem Rasiermesser kann auch noch ein gepflegtes Glas Whiskey genossen werden.

Haarschnitt und Rasur etwa 40 Euro
Schöneberger Str. 11, 12163 Berlin, Tel. 030 55208054

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Beardy Boys

Die Beardy Boys gibt es gleich zweimal in Berlin-Prenzlauer Berg. Beide Barbershops sind echte Old-School-Salons, in denen die Tradition des klassischen Barbierhandwerks zelebriert wird. Wer also seinen Vollbart zähmen lassen will oder eine klassische Rasur sucht, ist hier richtig. Auch Elvis-Tollen werden in Form gebracht oder Scheitel auf die richtige Seite gelegt.

Haarschnitt und Rasur etwa 60 Euro
Gethsemanestr. 1, 10437 Berlin, Tel. 88533833
Oderberger Str. 43, 10435 Berlin, Tel. 5515 2577

Was erwartet dich im Barbershop?

Die meisten Barbershops wirken ein bisschen retro. Kein Wunder, hier werden altes Handwerk und ein traditionelles Männerbild gepflegt. Ganze Kerle, gerne mit Tattoos, oder moderne Gentlemen mit Anzug und Weste machen den größeren Teil der Kundschaft aus. Es gibt sehr preiswerte Barbiere, die für 10 bis 15 Euro den Bart trimmen oder die Haare schneiden. Da ist dann allerdings nicht mit ausführlicher Beratung, heißen Kompressen oder feinen Bartölen zu rechnen, die ein exklusiverer Barbershop anbietet. Über das Können des Barbiers sagt der Preis jedoch nicht zwingend etwas aus.

El Senor

Der Barbershop El Senor in Berlin-Schöneberg wurde erst 2021 eröffnet und hat sich schon eine ziemlich große Fangemeinde erarbeitet. „Sauber“, „freundlich“, „klasse Haarschnitte“ und „perfekte Rasur“ – mit diesen Beschreibungen wird der Service bei El Senor gelobt. Dass sich der Kunde auf den goldenen Sesseln so gut aufgehoben fühlt, hat eben auch damit zu tun, dass er hier wirklich König ist.

Schnitt und Rasur ab etwa 30 Euro
Motzstraße 58, 10777 Berlin, Tel. 030 98447143

Ein Barbershop in Berlin von außen

Uppaman

„Einem Mann mit gepflegtem Bart kannst du immer trauen“, davon sind die Barbiere im 2021 eröffneten Uppaman überzeugt. Inhaber ist Tarik Yakar von den Berlin Barbers, der mit Uppaman noch etwas weiter in den nobleren Teil von Charlottenburg gezogen ist. Die Website ist auf Englisch, Uppaman spricht eine internationale Klientel an. Hier können die Herren nicht nur ihr Haupt- und Barthaar pflegen, sondern auch gleich noch ihre Schuhe putzen lassen.

Haarschnitt und Rasur etwa 50 Euro
Knesebeckstraße 77, 10623 Berlin, Tel. 030 88726600

Ein Porträt des Barbershop-Inhabers Tarik Yakar

Cut 4 Men

„Das Leben ist nicht perfekt, aber dein Haar kann es sein“, lautet das Motto bei Cut4Men. Der klassische Barbershop im Szenebezirk Friedrichshain überzeugt durch freundliche Beratung und schnellen Service mit all dem Drum und Dran, das zu einem Barbershop gehört – eine entspannte Auszeit inklusive. Wer mag, bekommt ein Heißgetränk und kann ungestört Männergespräche führen.

Schnitt und Rasur ab etwa 30 Euro
Warschauer Str. 29, 10243 Berlin, Tel. 030 306 494 93

Barbershops: Männer unter sich

Ein Barbershop ist für viele Männer nicht nur ein Ort, um sich Bart und Haar in Form bringen zu lassen, sondern auch ein Treffpunkt. Zum angebotenen Service gehört deshalb oft ein Kaffee, nicht selten sind auch Whiskey, Gin und Zigarren im Angebot. Zur Bartpflege gehören der Schnitt und die Konturenrasur, elektrisch oder mit dem Messer. Heiße Kompressen und feine Bartöle ergänzen die Services. Nicht zu unterschätzen ist, wie die Bartform das Gesicht verändert. Ein gut ausgebildeter Barbier fragt daher nicht nur nach Kundenwünschen, sondern berät auch ausführlich.

Informationen zu Covid-19

Reisen und die Freizeit genießen – wir alle freuen uns darauf, wenn das wieder ohne Corona-Einschränkungen möglich ist. Bis dahin können sich die Regelungen jederzeit kurzfristig ändern. Bitte informiere dich vor einer Reise oder einem Ausflug über die aktuellen Auflagen vor Ort.

Mehr zu dem Thema