Bitte Suchbegriff eingeben…

Golfen auf den Azoren: Ein Spiel auf dem Vulkan

Ein Mann steht auf einem Golfplatz und hat gerade einen Ball abgeschlagen.
Redaktion AMEXcited
Redaktion AMEXcited
Jede Bahn ist anders. Die Bunker sind mit Lavasand und Kieselsteinen gefüllt und die Greens leicht erhöht. Der Furnas Golf Course auf São Miguel liegt inmitten einer saftig grünen Vulkanlandschaft. Der anspruchsvolle Platz oberhalb des Furnas-Tales und nahe des Kratersees Furnas ist der Höhepunkt deines Golfurlaubs auf den Azoren. Warum? Das erfährst du hier.

Eine Golfreise auf die Inselgruppe der Azoren mitten im Atlantik, etwa viereinhalb Flugstunden von Deutschland entfernt, ist immer eine gute Idee. Besonders spektakulär einlochen kannst du auf dem ältesten Platz auf den Azoren: Auf dem Furnas Golf Course. Der liegt malerisch eingebettet in tropische Vegetation inmitten der Insel São Miguel, auf etwa 500 Metern Höhe, unweit des Kratersees Furnas.

Und genau für diese einzigartige Vulkanlandschaft kreierte kein anderer als der berühmte schottische Golfplatzarchitekt Philip Mackenzie Ross (1890-1974) zunächst einen 9-Loch Golfplatz. 1936 wurde dieser eröffnet und 1992 auf einen 18-Loch-Golfplatz erweitert.

Damit der Urlaub schon an der Haustür anfängt


Lehn’ dich zurück und lass’ dich entspannt chauffieren. Mit deiner American Express Platinum Card erhältst du pro Jahr 200 Euro Guthaben für 10 Fahrten à 20 Euro bei SIXT ride für Taxis, Flughafentransfer oder einen Limousinen- und Chauffeurservice.*

Drei Highlights, die überzeugen

  • Der Club ist einer von mehr als 1.800 Golfplätzen weltweit, auf denen du mit der Golf Fee Card starke Ermäßigungen bekommst
  • Einzigartige Vegetation von spektakulärer Schönheit
  • Um die Ecke liegen der wunderschönen Furnas-See mit seinen Thermalquellen sowie der mehr als 200 Jahre alte Terra-Nostra-Park

Zwischen Zedern und Lavasand liegt das Golfglück

Der insgesamt 6.232 Meter lange Par-72-Platz schmiegt sich sanft in die hügelige, satt grüne Vulkanlandschaft hinein. Fast alle Fairways sind von japanischen Zedern umringt und wellig, daher ist beim Einlochen Präzision gefragt. Die Greens liegen zudem schön verteilt und sind mitunter erhöht.

Und wie es sich für eine Vulkaninsel gehört, bestehen die zahlreichen Bunker im Furnas Golf Club Azores aus Lavasand und groben Kieselsteinen.

Die Azoren sind ein grünes Golfparadies


Mit der Golf Fee Card liegen dir die schönsten Plätze der Welt zu Füßen, zu einem vergünstigten Zutritt. Für Inhaber:innen einer Amex Platinum oder Gold Card gibt es die Golf Fee Card zum Vorzugspreis. Ungeschlagen sind auch die zahlreichen weiteren Vorteile, für Golfprofis ebenso wie für Einsteiger:innen.*

Die wichtigsten Infos zum Furnas Golf Course im Überblick:

Besonders praktisch: Der Furnas Golf Course auf São Miguel liegt etwa 40 Kilometer östlich von Ponta Delgada mit ihrem Flughafen vor den Toren der Inselhauptstadt.

Besonders spektakulär: Platzrekord (1997): 66 von Golfprofi António Sobrinho

Informationen zu Covid-19

Reisen und die Freizeit genießen – wir alle freuen uns darauf, wenn das wieder ohne Corona-Einschränkungen möglich ist. Bis dahin können sich die Regelungen jederzeit kurzfristig ändern. Bitte informiere dich vor einer Reise oder einem Ausflug über die aktuellen Auflagen vor Ort.

Mehr zu dem Thema

An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien

Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN