Bitte Suchbegriff eingeben…

Reise in den kulinarischen Himmel: 6 Top-Restaurants am Gardasee

Mediterrane Kleinstadt am Ufer des Gardasees
Alexander Nebe
Alexander Nebe
Grandiose Panoramen, atemberaubende Naturlandschaften, romantische Schlösser und Burgen: Der Gardasee ist ein wahrer Sehnsuchtsort. Und seine Vielfalt spiegelt sich auch in der Gastronomie: An seinem rund 157 Kilometer langen Ufer findest du Hunderte verlockender Genusstempel – darunter 17 Sternerestaurants und eine Reihe anderer edler Locations, häufig mit Blick aufs Wasser. Sechs erlesene Restaurants am Gardasee stellen wir dir hier vor.
  1. Villa Feltrinelli: Royale Pracht meets Gourmetküche
  2. Alla Fassa: Gaumenkitzel in romantischem Ambiente
  3. La Speranzina: Hochgenuss mit Gardasee-Blick
  4. Lido 84: Vom Strandbad zum Sterneparadies
  5. La Veranda del Color: Traditionsrezepte, modern interpretiert
  6. Aquariva: Fisch, Champagner und der besondere Kick
  7. Feuerwerk der Gastro-Highlights

Villa Feltrinelli: Royale Pracht meets Gourmetküche

Das Grand Hotel a Villa Feltrinelli gehört zu den exklusivsten und bekanntesten Luxusherbergen der Region; zugleich beherbergt es eines der besten Restaurants am Gardasee. Gleich zwei Michelin-Sterne zieren den Geschmackstempel in der Gemeinde Gargnano am Westufer: Chefkoch Stefano Baiocco fährt hier kreativ-raffinierte kulinarische Höhepunkte auf, die selbst Gourmets staunen lassen.

In der prachtvollen, fast schon royalen Eleganz des Restaurants, das an Nobelsalons des späten 19. Jahrhunderts erinnert, kommst du übrigens auch als Veganer:in auf deine Kosten. Probiere unbedingt den Salatteller „Semplice Insalata“ aus – Baiocco kombiniert hier rund 100 verschiedene Kräuter und etwa 25 essbare Blütenblätter.

Nice to know: Wenn du rechtzeitig reservierst, kannst du dein Menü an einem der fünf romantischen Tische am See genießen. Aber auch die überdachte Terrasse La Pergola bietet bei gutem Wetter ein Spitzenambiente.

Finanzspritze für deine Reise an den Gardasee

American Express schenkt dir zu jeder Platinum Card 200 Euro Reiseguthaben jährlich.*

Alla Fassa: Gaumenkitzel in romantischem Ambiente

Gemeinsam mit deinen Liebsten schipperst du per Wassertaxi über den Gardasee, während sich die Abendsonne hinter den Bergen versteckt und letzte Strahlen über die glitzernde Fläche schickt. Dann steigst du vor der Außenterrasse eines Restaurants in Castelletto am Ostufer aus – und dinierst kurz darauf unter Olivenbäumen bei Kerzenschein: Urlaub pur! Im Alla Fassa gehört diese Extraportion Romantik zum Standardprogramm.

Doch nicht nur das schöne Ambiente beeindruckt, sondern auch die Küche. Im Mittelpunkt der Karte steht Fisch, der hier meist fangfrisch aus dem Gardasee kommt. Und angesichts der unschlagbar schönen Lage direkt am Wasser sind die Preise hier fast schon günstig.

Nice to know: Wegen des großartigen Panoramablicks über den Gardasee ist das Alla Fassa auch eine sehr beliebte Hochzeitslocation.

Gardasee in Zahlen

Mit mehr als 51 Kilometern Länge, bis zu 17 Kilometern Breite und rund 370 Quadratkilometern Gesamtfläche ist der Gardasee der größte See Italiens. Er ist bis zu 346 Meter tief.

La Speranzina: Hochgenuss mit Gardasee-Blick

Nur einen Steinwurf vom imposanten Castello Scaligero entfernt, mitten in der Altstadt von Sirmione liegt La Speranzina – und fasziniert zunächst mit seiner wunderbaren Lage: Die luxuriöse Restaurantterrasse mit ausfahrbarem Dach bietet einen der schönsten Ausblicke auf den Gardasee.

Einen Michelin-Stern gibt es on top. Und zwar völlig zu Recht! Egal, ob du die Goldbrasse, die Kartoffelgnocchi oder den Hummer probierst: Mit seinen raffinierten Neuinterpretationen klassischer Gerichte sorgt Chefkoch Fabrizio Molteni für ausgefallene Geschmackserlebnisse. Zum Restaurant gehören übrigens auch drei luxuriöse Gästezimmer.

Must-try: Probiere unbedingt die hausgemachte Limonade, die Dessert-Variationen und das unfassbar leckere Walnussbrot – alles stammt aus eigener Herstellung.

Ein Eldorado für Genießer:innen

Seit Jahrzehnten lockt der Gardasee Genießer:innen und Weinbegeisterte aus aller Welt – schließlich besticht das Gebiet mit einer Fülle an Qualitätsprodukten. Zu den bekanntesten zählen das fruchtig-leichte und gleichzeitig delikate örtliche Extra-vergine-Olivenöl, die Monte-Baldo-Trüffel, Gargnano-Kapern oder der Bardolino Classico DOC, einer der bekanntesten Rotweine der Gegend. Im Gardasee selbst tummeln sich mehr als 25 Fischarten; in traditionellen Gerichten sind Forelle und Karpfen besonders häufig vertreten.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Lido 84: Vom Strandbad zum Sterneparadies

Restaurants mit direktem Wasserzugang sind auch am Gardasee etwas Besonderes. Das Lido 84, das in Gardone Riviera am Westufer zu finden ist, ist Mitglied dieses erlesenen Clubs, nicht zuletzt aufgrund seiner Geschichte: Das heutige Sternerestaurant diente als Strandbad, bis Chefkoch Riccardo Camanini und sein Bruder Giancarlo im Jahr 2014 ihr Gastroparadies eröffneten.

Der Lohn für ihre experimentierfreudigen, minimalistischen Kreationen: Schon sechs Monate nach dem Start schmückte ein Michelin-Stern das Haus mit seinem prachtvollen 60er-Jahre-Ambiente – und die Auszeichnung blieb dem Lido 84 bis heute erhalten. Nur eines der diversen Highlights auf der Menükarte: der butterzarte Lendenbraten vom Hirsch.

Nice to know: Das Signature-Gericht des Hauses ist Cacio e Pepe – ein klassisches Pasta-Rezept, dem Chefkoch Riccardo aber einen ganz eigenen Stempel aufdrückt.

La Veranda del Color: Traditionsrezepte, modern interpretiert

Blick in den Sternenhimmel: Dank des gläsernen Schiebedachs von La Veranda del Color fühlst du dich an lauschigen Abenden dem italienischen Mond ganz nah. Doch der Gourmettempel in Bardolino beeindruckt natürlich auch mit außergewöhnlichen Gaumenfreuden: „Wir möchten eine Erfahrung bieten, die in Erinnerung bleibt“, sagt Fabio Cordella, Chefkoch des Sternerestaurants.

Und das gelingt ohne Wenn und Aber: Die Raffinesse, mit der Cordella und sein Team lokale Produkte wie Gargnano-Kapern oder Limone del Garda in Traditionsrezepten verarbeiten und dabei trotzdem stets einen modernen Twist bieten, sucht ihresgleichen.

Must-try: Auf ein Gericht ist Chefkoch Fabio ganz besonders stolz: Seine „Spaghetti alla Chitarra Tutto Pomodoro“ versprechen eine Geschmacksexplosion. Lass dich überraschen!

Nerdpedia

Kaum zu glauben, aber am Gardasee gibt es tatsächlich einen Strandabschnitt, an dem Karibikfeeling aufkommt – und zwar in der Nähe der Catullo-Höhlen im Ort Sirmione. Dort ist das Wasser so kristallklar, dass du dich fast wie auf Jamaika fühlst.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Aquariva: Fisch, Champagner und der besondere Kick

Im Hintergrund plätschert das Wasser des Gardasees, lässige Lounge-Musik schmeichelt den Ohren: Ein Besuch im elegant eingerichteten Aquariva in Padenghe sul Garda im Südwesten ist wunderbar entspannend. Hier kannst du dich ganz deinen Geschmackserlebnissen hingeben oder den beeindruckenden Blick von der Terrasse des Fischrestaurants genießen – fast zu schön, um wahr zu sein.

Die Gerichte, die Ivan und Paolo Favalli ihren Gäst:innen kredenzen, sind ebenfalls vom Feinsten: Das Menü offeriert traditionelle Fisch- und Landgerichte, doch die Brüder verleihen ihnen stets einen neuen und ganz besonderen Kick. Unbedingt probieren: die Variation von Carpaccios und Tataren aus verschiedenen Fischsorten.

Nice to know: Nur an wenigen Orten Italiens findest du eine so vielfältige Auswahl an Champagnersorten. Auch der kuratierte Weinkeller des Aquariva ist beeindruckend groß.

Feuerwerk der Gastro-Highlights

Sage und schreibe 17 Sternerestaurants, Terrassen mit spektakulärer Aussicht, exquisite Chefköch:innen voller Freude am Experimentieren: Für Gourmets ist der Gardasee ein Paradies und allemal eine kulinarische Entdeckungsreise wert. Falls du dafür eine luxuriöse Unterkunft als Startpunkt suchst: In dieser Region Italiens sind auch eine Reihe großartiger Boutiquehotels beheimatet.

Informationen zu Covid-19

Reisen und die Freizeit genießen – wir alle freuen uns darauf, wenn das wieder ohne Corona-Einschränkungen möglich ist. Bis dahin können sich die Regelungen jederzeit kurzfristig ändern. Bitte informiere dich vor einer Reise oder einem Ausflug über die aktuellen Auflagen vor Ort.

Mehr zu dem Thema

An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien
Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN
Mehr Abenteuer. Mehr Inspiration. Mehr für dich.
Dein Update mit Inspiration und Impulsen für deinen Lifestyle: Travel, Fashion, Mobility und mehr. -Update: Jetzt den Newsletter anfordern und inspirieren lassen.
Einwilligung: Durch Anklicken des Buttons "[Kostenlos Anfordern]" erklärst du deine Einwilligung, dass wir, American Express S.A. (Germany branch), dir regelmäßig Informationen mittels unseres E-Mail-Newsletters zu den Themen Discovery, Lifestyle und Trends sowie zu unseren Produkten per E-Mail zuschicken. Du kannst dich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Du willigst ein, dass wir deine personenbezogenen Daten – wie in den Hinweisen zur Einwilligung und Datenschutz sowie der Datenschutzerklärung beschrieben – zur Zusendung und Analyse der E-Mailing-Newsletter verarbeitet werden. Diese Zustimmung kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Mehr Abenteuer. Mehr Inspiration. Mehr für dich.
Spannende Lifestyle-Ideen & aufregende neue Produkte
Entdecke exklusive Trends rund um Lifestyle, Cars, Mobility und Co. mit dem -Update. Jeden Monat in deinem Posteingang.