Bitte Suchbegriff eingeben…

Biathlon selber machen: Hier gibt es tolle Schnupperkurse

Drei Männer auf Skiern mit einem Biathlon-Gewehr auf dem Rücken fahren durch den Schnee.
Redaktion AMEXcited
Redaktion AMEXcited
Wenn die besten Skijägerinnen und -jäger an den Start gehen, schauen regelmäßig Millionen vor dem Fernseher zu. Bei der WM im vergangenen Winter waren es in der Spitze fast 5,7 Millionen. Und offenbar liebäugeln immer mehr Fans mit der Idee, sich einmal selbst im Biathlon auf die Probe zu stellen. In vielen Skigebieten können Einsteiger:innen inzwischen die Bretter anschnallen, das Kleinkalibergewehr schultern und die Sportart selber ausprobieren. Hier stellen wir fünf Kurse in Deutschland und Österreich vor.
  1. Einfach mal ausprobieren: Biathlonworkshop in Altenberg
  2. Auf Weltcup-Strecken: Biathloncamp Fritz Fischer in Ruhpolding
  3. Blick auf die Alpen: Biathlonkurs in Ramsau am Dachstein
  4. Auch für Nordlichter: Biathlon im Sauerland
  5. Idylle im Schwarzwald: Die Nordic-Schule Notschrei
  6. Biathlon ist im Kommen – sogar im Sommer

Einfach mal ausprobieren: Biathlonworkshop in Altenberg

Im sächsischen Altenberg stehen unterschiedliche Kurse für Biathlonfreund:innen zur Verfügung. Sie dauern zwischen 1,5 und etwa 4 Stunden. Alle, die noch keine eigene Langlaufausrüstung haben, können Ski, Stöcke und natürlich das Kleinkalibergewehr vor Ort ausleihen.

Normale Wintersportkleidung reicht für deine ersten Biathlon-Versuche. In Altenberg startet der Workshop an der Langlaufstrecke, von dort aus geht es in einer Laufetappe zur eigentlichen Biathlonanlage. Dort bekommst du eine Einweisung in den Gebrauch des Gewehrs und absolvierst die ersten Probeschüsse. Die eigentliche Herausforderung folgt aber erst dann: Eine kurze Strecke Langlauf – und dann mit erhöhtem Puls an den Schießstand. Das ist schwieriger, als man es sich vor dem heimischen Fernseher ausmalt!

Good to know: Bei widrigen Bedingungen wird in der Schießhalle der Arena oder im Schießkanal des Leistungszentrums geübt.

Zwei Männer auf Skiern fahren dem Sonnenuntergang entgegen.

Nerdpedia

Als bester Biathlet aller Zeiten gilt der Norweger Ole Einar Bjørndalen. In seiner mehr als 20-jährigen Profikarriere gewann er acht Olympische Goldmedaillen und wurde 20-mal Weltmeister in unterschiedlichen Disziplinen.

Auf Weltcup-Strecken: Biathloncamp Fritz Fischer in Ruhpolding

Auch in Ruhpolding gibt es ein Biathlon-Kursangebot. In der bayerischen Wintersporthochburg wandelst – oder besser: skatest – du dabei auf den Spuren des Ex-Biathlonstars Fritz Fischer, nach dem das Camp benannt ist. Die Kurse finden auf den original Weltcup-Strecken der bekannten Chiemgau-Arena statt. Sie umfassen ein Technik- bzw. Skating-Training und richten sich an Skating-Anfänger:innen ebenso wie an fortgeschrittene Läuferinnen und Läufer.

Ski, Schuhe und Stöcke kannst du hier vor Ort ebenfalls ausleihen. Zu den Leistungen gehören außerdem Tipps zur Verbesserung der Langlauftechnik, eine Einweisung in die Handhabung der Waffen, Schießen unter Belastung, ein „Komplextrainining“ aus Skaten und Schießen sowie ein abschließender Staffel-Wettkampf.

Good to know: Schon für Kinder ab zehn Jahren gibt es hier Kurse, allerdings mit einem Lasergewehr. Für den Gebrauch der Kleinkaliberwaffe liegt das Mindestalter bei 14 Jahren.

Zwei Athletinnen in sportlicher Kleidung üben Zielschießen in verschneiter Umgebung.

Blick auf die Alpen: Biathlonkurs in Ramsau am Dachstein

Mit seinen vielen Loipen auf Höhen zwischen 1.100 und 2.700 Metern gilt das österreichische Ramsau als Paradies für Langlauffans. 220 Loipenkilometer verführen zu ausgedehnten Läufen. Und wer Biathlon einmal selber ausprobieren möchte, ist hier am Dachstein genau richtig.

Ein- bis dreistündige Kurse vermitteln Teilnehmerinnen und Teilnehmern den richtigen Laufstil sowie die notwendige Atem- und Schusstechnik inklusive Pulskontrolle – und das alles vor malerischem Alpenpanorama. Die Kurse finden unter professionellen Bedingungen im Ramsauer WM-Stadion statt. Geschossen wird mit Kleinkaliber-, Luftdruck- und Lasergewehren.

Good to know: Wenn dir ein einzelner Kurs nicht reicht, kannst du auch ein mehrtägiges Package mit Übernachtung, Frühstück, Langlauf- und Biathlonkurs buchen.

Sicher verreisen

Wer eine große Reise plant, schließt vorab eine Reiserücktrittsversicherung ab – oder bucht mit American Express. Bei den meisten Karten ist ein Schutz für krankheitsbedingte Stornierungen inkludiert.
Verschneite Landschaft in Ramsau am Dachstein.

Woher kommt der Biathlonsport?

Biathlon, also die Kombination aus Skilanglauf und Schießen, hat zwei Ursprünge: die Jagd und das Militär. Schon vor Tausenden von Jahren stellten Menschen im heutigen Norwegen wilden Tieren mit Skiern nach, wobei sie anstelle von Gewehren Speere und ähnliche Waffen benutzten. Als Sportart hat Biathlon seine Wurzeln ebenfalls in Skandinavien. Schwedische und norwegische Soldat:innen veranstalteten erste Wettkämpfe an der Grenze der beiden Länder. Auch in Armeen anderer Länder verbreitete sich der Sport in der Folgezeit. Bis zum Zweiten Weltkrieg hieß Biathlon deshalb noch Militärpatrouillenlauf.

Auch für Nordlichter: Biathlon im Sauerland

Biathlon für jedermann (und jede Frau) – damit lockt das sauerländische Winterberg Einsteiger:innen und ambitionierte Sportlerinnen und Sportler. Lizenzierte Trainer:innen führen Anfänger:innen in die Geheimnisse des Biathlons ein oder geben Tipps, wie Fortgeschrittene ihre Leistung optimieren können. Das Kursangebot reicht vom Schnupperkurs bis zum Komplextraining mit abwechselndem Laufen und Schießen.

Wegen der Lage Winterbergs im südlichen Westfalen bietet sich ein Kurs ohne lange Anreise auch für Nordlichter und Biathlonfans aus der Mitte Deutschlands an. Kurse für Firmenbelegschaften und Vereine hat mybiathlon ebenfalls im Programm.

Good to know: Das mobile Biathlonstadion kommt für ein Event auch zu dir nach Hause – ganzjährig.

Ein männlicher Biathlon-Teilnehmer beim Schießen.

Idylle im Schwarzwald: Die Nordic-Schule Notschrei

Idyllisch zwischen Feldberg und Schauinsland gelegen, richtet sich die Nordic-Schule Notschrei an Wintersportbegeisterte, aber auch an Familien und Hobbysportler:innen. Das qualifizierte Team ist auf nordische Wintersportarten spezialisiert, bietet also neben Biathlon auch reinen Skilanglauf an.

*Detaillierte Informationen zu Leistungen, insbesondere zu Ausschlüssen, kannst du den jeweiligen Bedingungen des Kartenproduktes entnehmen.

Die Kurse sind je nach Bedürfnis individuell abgestimmt. Du kannst hier die ersten Schritte auf Langlaufskiern lernen oder mit bereits vorhandener Erfahrung deine Technik verbessern – auf der Loipe ebenso wie am Schießstand. Spaß und Freude am Sport stehen jedoch immer im Mittelpunkt.

Good to know: Mehr als Biathlon – rund um das Nordic-Center stehen mehr als 100 Kilometer Loipen und Winterwanderwege zum Auspowern zur Verfügung.

Ein sportlich gekleideter Biathlet von hinten vor einer Bergkulisse.

Biathlon ist im Kommen – sogar im Sommer

Wer Biathlon nicht nur im Fernsehen bewundern, sondern selbst ausprobieren möchte, findet dazu in Deutschland und Österreich perfekte Bedingungen. Zahlreiche Wintersportorte bieten entsprechende Kurse oder Workshops an – für Einzelpersonen ebenso wie für Gruppen unterschiedlicher Größe. Die notwendige Ausrüstung lässt sich meist vor Ort ausleihen. Ebenfalls im Kommen: Sommer-Biathlon auf Rollen!

Informationen zu Covid-19

Reisen und die Freizeit genießen – wir alle freuen uns darauf, wenn das wieder ohne Corona-Einschränkungen möglich ist. Bis dahin können sich die Regelungen jederzeit kurzfristig ändern. Bitte informiere dich vor einer Reise oder einem Ausflug über die aktuellen Auflagen vor Ort.

Mehr zu dem Thema

An dieser Stelle befinden sich Inhalte aus sozialen Medien

Wir verwenden den Service eines Drittanbieters, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.
MEHR INFORMATIONEN